Autor Thema: ZIMO MS450P22 auslesen? WDP 2018 Premium  (Gelesen 514 mal)

Offline WolfmanHH

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 183
  • Ort: Zwischen Hamburg und Haiti Ort bei GoogleMaps suchen de
ZIMO MS450P22 auslesen? WDP 2018 Premium
« am: 25. Juni 2022, 17:32:47 »
Hallo,

ich habe die neue Roco Vectron 71976 und kann den Decoder Hersteller über mein Programmiergleis auch auslesen.

Es konnten folgende Angaben ermittelt werden:
Dekoder-Hersteller: Zimo Elektronik
Dekoder-Typ: MS450 (Kenner: 6)
Dekoder-Kategorie: Sound-Dekoder
Firmware-Version: 4.217
Seriennummer: 2195193606
Datenquelle: © by DecoderDB

Aber leider ist unter den Vorlagen mein Zimo Decoder nicht aufgelistet, sondern nur MX Zimo Decoder.
Wer weiß denn da Abhilfe?
Danke im voraus.
« Letzte Änderung: 25. Juni 2022, 17:34:36 von WolfmanHH »
Danke im voraus
Heinz
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    2 Leiter Gleis Roco Line, Weichen Servo gesteuert, Digikeijs DR5000, Booster 5033, RM RB4088LN-CS, Material hauptsächlich Roco, aber auch LS Models, es wird gefahren was gefällt, Schwerpunkt Ep.3-4, Bausätze fast nur Faller.
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel(R) Core(TM) i5-8600K CPU @ 3.60GHz, 16GB,Win10 64,NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB,

Offline Markus Herzog

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 15063
  • Ort: Rheinland Ort bei GoogleMaps suchen de
    • markusherzog.ma.funpic.de
Re: ZIMO MS450P22 auslesen? WDP 2018 Premium
« Antwort #1 am: 26. Juni 2022, 09:55:12 »
Hallo Heinz,

Die DecoderDB kennt den Dekoder zwar, aber vermutlich hat sich noch niemand gefunden, der auch bereit war viele Stunden in die Erstellung einer Vorlage in der DecoderDB zu investieren.

Grüße
Markus
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Anlage, Rollendes Material Märklin/Roco/Brawa/Mehano, Fahren: DCC, m3 via Tams MC, Schalten/Melden: Selectrix, BiDiB, Motorola (nur wenige Sonderaufgaben)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i7

Offline WolfmanHH

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 183
  • Ort: Zwischen Hamburg und Haiti Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: ZIMO MS450P22 auslesen? WDP 2018 Premium
« Antwort #2 am: 26. Juni 2022, 14:57:42 »
Hallo Heinz,

Die DecoderDB kennt den Dekoder zwar, aber vermutlich hat sich noch niemand gefunden, der auch bereit war viele Stunden in die Erstellung einer Vorlage in der DecoderDB zu investieren.

Grüße
Markus

Hallo Markus.
Achso, ich dachte, da gibt es vom Hersteller Vorlagen oder man kann das auslesen und dann abspeichern.
Der Baum mit den CVs ist ja fast immer identisch, sage ich mal als Laie.
Danke im voraus
Heinz
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    2 Leiter Gleis Roco Line, Weichen Servo gesteuert, Digikeijs DR5000, Booster 5033, RM RB4088LN-CS, Material hauptsächlich Roco, aber auch LS Models, es wird gefahren was gefällt, Schwerpunkt Ep.3-4, Bausätze fast nur Faller.
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel(R) Core(TM) i5-8600K CPU @ 3.60GHz, 16GB,Win10 64,NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB,

Offline RainerB

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 383
  • Ort: D´dorf Ort bei GoogleMaps suchen
Re: ZIMO MS450P22 auslesen? WDP 2018 Premium
« Antwort #3 am: 26. Juni 2022, 18:09:52 »
Zitat
Der Baum mit den CVs ist ja fast immer identisch, sage ich mal als Laie.
Hallo Heinz,
nee, ist er leider nicht.
Eine Decodervorlage für WDP zu erstellen, ist schon eine sehr ordentliche Fleißaufgabe.
Und gerade Zimo tanzt hier schön aus der Reihe. Da ist nichts einfach mal so gemacht.
Zitat
Achso, ich dachte, da gibt es vom Hersteller Vorlagen oder man kann das auslesen
Von Zimo gibt es ein tolles und teures Gerät was Du kaufen kannst und
eine Software, die Du auch erst ein mal verstehen musst.
Was Du aber mit WDP und Deinem Decoder machen kannst, ist zu vergleichen,
mit welcher Vorlage er in den Bereichen übereinstimmt, die Dich interessieren.
So habe ich es mit einem alten Zimo gemacht und bin beim Mapping hervoragend zurecht gekommen.
LG
Rainer
 
  • Win-Digipet-Version:
    2021.0b PE und WDP Programmer 2021.0
  • Anlagenkonfiguration:
    Im Club CS2, LDT HSI88 USB, zu Hause ECoS 50200 + z.21
  • Rechnerkonfiguration:
    Win10 i5 64bit + Win11 AMD5 64bit

Offline WolfmanHH

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 183
  • Ort: Zwischen Hamburg und Haiti Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: ZIMO MS450P22 auslesen? WDP 2018 Premium
« Antwort #4 am: 27. Juni 2022, 10:40:15 »
Hallo Rainer,

danke für die Erklärung.
Ganz so wichtig ist es für mich eh nicht, da ich meist über meine DR5000 programmiere.
Danke im voraus
Heinz
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    2 Leiter Gleis Roco Line, Weichen Servo gesteuert, Digikeijs DR5000, Booster 5033, RM RB4088LN-CS, Material hauptsächlich Roco, aber auch LS Models, es wird gefahren was gefällt, Schwerpunkt Ep.3-4, Bausätze fast nur Faller.
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel(R) Core(TM) i5-8600K CPU @ 3.60GHz, 16GB,Win10 64,NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB,

Offline RainerB

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 383
  • Ort: D´dorf Ort bei GoogleMaps suchen
Re: ZIMO MS450P22 auslesen? WDP 2018 Premium
« Antwort #5 am: 27. Juni 2022, 21:33:07 »
Zitat
Ganz so wichtig ist es für mich eh nicht, da ich meist über meine DR5000 programmiere.
Hallo Heinz,
Deine Antwort verstehe ich jetzt nicht. Was hat die Zentrale, hier die DR5000,
mit der gesuchten WDP-Programmiervorlage zu tun?
Klar kannst Du die CV-Werte auch direkt mit der Zentrale in den Decoder schreiben,
aber dazu musst Du sie kennen. So ein Rechenknecht ist doch eine prima Hilfe.
LG
Rainer
  • Win-Digipet-Version:
    2021.0b PE und WDP Programmer 2021.0
  • Anlagenkonfiguration:
    Im Club CS2, LDT HSI88 USB, zu Hause ECoS 50200 + z.21
  • Rechnerkonfiguration:
    Win10 i5 64bit + Win11 AMD5 64bit

Offline WolfmanHH

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 183
  • Ort: Zwischen Hamburg und Haiti Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: ZIMO MS450P22 auslesen? WDP 2018 Premium
« Antwort #6 am: 28. Juni 2022, 09:40:39 »
Zitat
Ganz so wichtig ist es für mich eh nicht, da ich meist über meine DR5000 programmiere.
Hallo Heinz,
Deine Antwort verstehe ich jetzt nicht. Was hat die Zentrale, hier die DR5000,
mit der gesuchten WDP-Programmiervorlage zu tun?
Klar kannst Du die CV-Werte auch direkt mit der Zentrale in den Decoder schreiben,
aber dazu musst Du sie kennen. So ein Rechenknecht ist doch eine prima Hilfe.
LG
Rainer

Hallo RainerB,

ich dachte die Vorlagen sind u.a. für das Programmieren der Decoder wichtig.
Gruß
Heinz
Danke im voraus
Heinz
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    2 Leiter Gleis Roco Line, Weichen Servo gesteuert, Digikeijs DR5000, Booster 5033, RM RB4088LN-CS, Material hauptsächlich Roco, aber auch LS Models, es wird gefahren was gefällt, Schwerpunkt Ep.3-4, Bausätze fast nur Faller.
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel(R) Core(TM) i5-8600K CPU @ 3.60GHz, 16GB,Win10 64,NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB,