Autor Thema: Drehscheibe  (Gelesen 1406 mal)

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6996
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Drehscheibe
« Antwort #15 am: 24. November 2022, 23:53:07 »
Hallo Thomy,

da Du die Tasten schon im Gleisbild hast und Dich damit schon vertraut gemacht hast, würde ich die Programmierung mit den Tasten machen. Zumal Du ja womöglich das Programm schon geändert hast.
Fortgeschrittene und Experten könnten die iDS anhand dem Schema erstellen und dann auch damit programmieren.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ200, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Thomy

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 567
Re: Drehscheibe
« Antwort #16 am: 30. November 2022, 21:07:33 »
Hallo Zusammen,

nachdem ich den Drehscheibendecoder getauscht habe dreht sich die Drehscheibe an die richtige Position.
Aber meine Fahrstraßen von der Bühne in den Lokschuppen, noch vom Lokschuppen auf die Bühne oder von der Einfahrt auf die Bühne wird auf die RMK gewartet obwohl der schon als besetzt angezeigt wird.
Der Kontakt muss doch in der Fahrstraße hinterlegt sein.
Ich stelle mal meine Datensicherung ein, da kennt sich sicher jemand aus und kann weiterhelfen.

Gruß Thomy

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Märklin CS2, Tams easy control, S88-Module Tams, Märklin K-Gleis, WINDIGIPET 2021, Windows 10

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6996
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Drehscheibe
« Antwort #17 am: 01. Dezember 2022, 02:17:32 »
Hallo Thomy,

Du hast in der Stellungsrückmeldung der Anschlüsse zwar die Rückmeldenummer eingetragen, aber die Stellungsmeldung steht auf Frei! Das würde aber bedeuten, dass die Stellung immer erreicht ist, ausser wenn die Bühne am Anschluß steht und der Melder Besetzt anzeigt. Die Meldung müsste also umgestellt werden auf Besetzt!
Warum das Wartesignal, wenn RMK224B?
Warum der Kontakt 5xx, der nicht Teil der FS ist?
Warum wird in dieser Fahrstraße das Licht-Sperrsignal in der anderen Fahrstraße oben geschaltet?
Dein Profil stimmt auch nicht. Sollte so sein, wie unten abgebildet.

Habe in der Simulation getestet und sollte so funktionieren. Lok sollte erst losfahren, wenn die Stellungsmeldung über den 224 kommt.

Zu diesem Beitrag gehören 4 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ200, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Thomy

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 567
Re: Drehscheibe
« Antwort #18 am: 01. Dezember 2022, 06:45:59 »
Guten Morgen Helmut,

vielen Dank für Deine Mühe, dass hast Du echt toll ausgearbeitet. Ich werde am Wochenende die ganzen Drehscheiben-Fahrstraßen überarbeiten.
Nochmals vielen Dank.

Gruß
Thomy
Märklin CS2, Tams easy control, S88-Module Tams, Märklin K-Gleis, WINDIGIPET 2021, Windows 10

Offline Torsten Junge

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1306
  • Ort: Hamburg Ort bei GoogleMaps suchen de
  • !!!
    • Meine Homepage
Re: Drehscheibe
« Antwort #19 am: 01. Dezember 2022, 11:02:09 »
Hallo Helmut,
Habe in der Simulation getestet und sollte so funktionieren. Lok sollte erst losfahren, wenn die Stellungsmeldung über den 224 kommt.
In der Simulation wird die Stellungsrückmeldung ignoriert. Da funktioniert es bei mir auch mit der Schiebebühne aber auf der Anlage nicht.
Grüße aus Hamburg
Torsten Junge


Homepage: https://bw.tj-net.de/de/
  • Win-Digipet-Version:
    2021.0.69 (2021)
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams (SW 2.2.3) zum Fahren nur MM-,m3-Format, TAMS (64RM) CS3(60226) SW 2.4.0 zur Steuerung der MA, CS3 (464RM)
    HSI-88 Seriell: 496RM Rückmelder mit Diodentrick, 12 KC25 - Booster, 146 Weichen, 138 Signale, Mä-C-Gleise 384 Meter, DSD 2010, Mä-Schiebebühne 72941, mit k84 dem SBD von Gerd Boll. BiDiB, Zeus: 432RM Rückmelder mit Diodentrick, Light@Night 4.1
  • Rechnerkonfiguration:
    AMD Ryzen 5 3600 6-Core Prozessor, 3,6 GHz, 8 GB RAM, Win10 Pro(64bit),
    NVIDIA GeForce GT 1030, 2 Monitore a`48"quotquotquotquotquotquot , Aktualisiert:26.11.22

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6996
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Drehscheibe
« Antwort #20 am: 01. Dezember 2022, 13:12:43 »
Hallo Torsten,

weil es in der Simulation nicht ganz korrekt nachvollziebar ist, hatte ich ja auch geschrieben, dass ich in der Simulation getestet hatte und die Lok erst losfahren sollte, wenn die Stellung erreicht ist! Also nichts Falsches.
Wenn es bei Dir nicht funktioniert, darfst Du gene Dein Projekt zur Verfügung stellen.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ200, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit