Autor Thema: Kupplung-FS am stehenden Zug in Version 2021  (Gelesen 293 mal)

Offline Hans-Werner

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 7
  • Ort: München Ort bei GoogleMaps suchen de
Kupplung-FS am stehenden Zug in Version 2021
« am: 23. November 2022, 11:31:41 »
Liebe WDP-Gemeinde, ich brauch Eure Hilfe, denn ich kommen so gar nicht weiter ...
Zug abstellen, Entkuppeln und Zug trennen, Namensgebung, Positionen in iFAZ vorhanden - alles gut soweit.

Ich schaffe es nicht mit der Kupplungsfahrstasse "Stop am stehenden Zug", in der Variante "Stop am Kontakt" und mit dem Profil klappt es.

Ich erstelle die FS über den Assitenten, dann müssen ja noch einige Änderungen eingetragen werden ...  Die FS hat jeweils nur ein Start- und Ziel-RMK mit 50cm unüberwachtem Stück dazwischen.

Mein Problem. Mein Zug fährt gar nicht erst los (mit/ohne Profil ausprobiert - nix), in der Simmulation sieht es zwar so aus, sodas man denken könnte es liegt "nur" an der "Freigabe" aber auf der Anlage fährt er gar nicht ab.
Ich hab schon soooo viel ausprobiert .....  Habt Ihr eine Tipp für mich.

Viele Grüße aus München
Hans-Werner
  • Win-Digipet-Version:
    2021 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin CS3+
  • Rechnerkonfiguration:
    MS W10(64)

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6986
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Kupplung-FS am stehenden Zug in Version 2021
« Antwort #1 am: 23. November 2022, 11:40:53 »
Hallo Hans-Werner,

mein Tipp wäre, das Projekt mal zur Verfügung zu stellen.
Aus Deiner Beschreibung kann man schlecht eine Ursachenforschung betreiben.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ200, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Bernd Senger

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2332
  • Ort: Königs Wusterhausen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Kupplung-FS am stehenden Zug in Version 2021
« Antwort #2 am: 23. November 2022, 14:45:04 »
Hallo Hans-Werner,

so wie Helmut schreibt wäre das Projekt sicher hilfreich. Aber aus Deiner Beschreibung vermute ich, dass Dir das auslösende Ereignis fehlt, ab wann die Messung bis zum stehenden Wagen beginnt. Eventuell ist ja der Zielkontakt durch den stehenden Wagen belegt, dann ist das auslösende Ereignis zwingend die Freimeldung des Startkontaktes. Im Fahrstrassendialog musst Du dann auch noch die 50cm nicht rückgemeldete Strecke eintragen.

Soweit mein Tipp "ins Blaue" 8)
Viele Grüße vom Rand Berlins
Bernd Senger
+++

----------------------------------------
Sonstiges
biete gerne Hilfe an, Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    N-Anlage Neubau, ECoS II, TAMS mc2, digikeijs DR5000, MDec.LDT, digikeijs LocoNet Rückm. (190 RMK)
  • Rechnerkonfiguration:
    AMD A10-7850K, 8 GB RAM, 34"quotquotquotUWQHD 3440x1440 Windows 10 64; iPhoneXR/Samsung Galaxy S21+

Offline Hans-Werner

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 7
  • Ort: München Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Kupplung-FS am stehenden Zug in Version 2021
« Antwort #3 am: 24. November 2022, 17:03:15 »
Hallo Helmut, Hallo Bernd,

vielen Dank für Eure schnelle Reaktion. Ihr habt mir indirekt sehr geholfen  :)

Bevor ich das Projekt hier bereitstellen wollte, habe ich natürlich noch ein bischen Ordnung machen wollen.
Deshalb habe ich meine Abstell-, Trennungs- und Kupplungs-FSen nochmals sehr genau angeschaut ...
Ich hatte mir gleich selbst mehrere Fehler, an unterschiedlichen Stellen eingebaut.  ::) Ein Fehler raus, ein neuer rein.

Die kritischen Blicke haben dann den Erfolg gebracht :-)) Es funktioniert!! Vielen Dank nochmals.
  • Win-Digipet-Version:
    2021 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin CS3+
  • Rechnerkonfiguration:
    MS W10(64)