Autor Thema: OpenDCC IFNet  (Gelesen 3241 mal)

Offline Peterlin

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 4496
  • Ort: Hürth bei Köln Ort bei GoogleMaps suchen
    • www.windigipet.de
OpenDCC IFNet
« am: 15. Februar 2024, 23:18:24 »
Digitalsystem OpenDCC IFNet



Eigenschaften in Verbindung mit Win-Digipet:

Gleisprotokoll     Lokomotivadressen      Magnetartikeladressen      Sonderfunktionen pro Adresse
DCC 1 - 99991 -2040f0 - f28

Des weiteren wird neben der Schaltung von DCC-Magnetartikel auch die direkte Ansteuerung von BiDiB-Accessories/-Makros/-Servos/Schaltausgängen unterstützt, ebenso wie die Überwachung und Kontrolle von BiDiB-Boostern.

Rückmeldesystem:                 BiDiB
Schnittstelle:LAN*
Rückmeldung von manuell
an der Zentrale ausgeführten
Befehlen an Win-Digipet:


Für Lok- und Magnetartikelbefehle
Unterstützung ab Win-Digipet-Version:2021.2

*Die Anbindung erfolgt über das sogenannte netBiDiB:
Zur Anbindung von netBiDiB-Nodes ist es erforderlich, in den Systemeinstellungen von Win-Digipet die IP-Adresse des netBiDiB-Node einzugeben (oder erkennen zu lassen s.u.).
Beim erstmaligen Verbindungsaufbau zu einem netBiDiB-Node muss ein Pairing (Vertrauensverhältnis) hergestellt werden. Win-Digipet wird Sie beim Verbindungsaufbau über den aktuellen Pairing-Status informieren und Ihnen anbieten, das Pairing anzustossen. Nach Auslösung des Pairings in Win-Digipet muss das Pairing ebenfalls im netBiDiB-Node bestätigt werden. Notwendige Information hierzu entnehmen Sie bitte der Dokumentation des jeweiligen Nodes. Das Pairing kann auch im späteren Verlauf über das Kontextmenü eines nicht gepairten netBiDiB-Nodes in der Baumdarstellung angestossen werden.
Ein automatisches Discovery (Erkennung) von netBiDiB-Komponenten ist für das IFNet verfügbar. Dies bedeutet, dass neben dem Eingabefeld für die IP-Adresse in den Systemeinstellungen von Wjn-Digipet für diese Systeme eine Lupe-Button   erscheint.
Wird dieser betätigt listet Win-Digpet eine Auswahl aller im lokalen Netzwerk gefundenen netBiDiB-Devices auf welche das sogenannte „Discovery“ unterstützen. Hinweis: restriktive Firewalls/Netzwerksicherheitskomponenten könnten die automatische Erkennung ggf. behindern/blockieren.
Bei Nodes welche diese nicht unterstützten ist die manuelle Eingabe der IP-Adresse bis auf Weiteres zwingend erforderlich.
Win-Digipet unterstützt bereits den konkurrierenden Zugriff mehrerer Programme/Clients auf einen einzelnen netBiDiB-Node. Wobei nur ein einziger Client gleichzeitig den steuernden Zugriff auf einen netBiDiB-Node erhalten kann. netBiDiB-Nodes können im Status Digitalsystem-Fenster über das Kontextmenü zur Kontrolle durch einen anderen Client freigegeben werden oder nach Freigabe durch einen anderen Client wieder angefordert werden.

Weitere Informationen zur Einbindung von BiDiB-Systemen finden Sie hier:
Digitalsystem BiDiB


Zurück zur Übersicht der Digitalsysteme
Schöne Grüße aus Hürth
Peter Peterlin