Autor Thema: ÖBB Lichtsignale  (Gelesen 438 mal)

Offline Gerold Fischer

  • Mitglied
  • Beiträge: 36
  • Ort: Bad Leonfelden Ort bei GoogleMaps suchen at
ÖBB Lichtsignale
« am: 12. September 2021, 18:01:12 »
Hallo Zusammen!

wo kann in WindDigipet 2015 die Symbole für die ÖBB Lichtsignale finden?

Lg aus Österreich
« Letzte Änderung: 12. September 2021, 18:07:19 von Gerold Fischer »
Liebe Grüße aus dem hügeligen Mühlviertel
  • Win-Digipet-Version:
    2015 Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    H0 Gleichstrom, Roco Line, Tams Master Control, Bols Produkte
  • Rechnerkonfiguration:
    Laptop Aspire, Windows 10

Offline Edwin Schefold

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6228
  • Ort: Düren NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: ÖBB Lichtsignale
« Antwort #1 am: 12. September 2021, 18:30:37 »
Hallo Gerold

Hast du es mal mit den Symboldateien Sym_SBB versucht?  ;)
Mit dem Gruß eines freundlichen Modellbahners

Edwin Schefold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2d und 2021.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    MM/DCC/MFX m. TAMS-MC 2.2.3, 2x Heller Booster 2x7,5A, M/C-Gleise, Car-System, 20x S88 - BMBT, Schalt-/Magnetartikel-/Signaldecoder - Viessmann, LDT und BMBT, UB-u. Kühn-Lokdekoder, Timer - BMBT
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 1,8GHz/1536MB/XP pro und Laptop i7/512SSD u. 1TB HDD /Win10

Offline Mammut

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 288
  • Ort: Thurgau Ort bei GoogleMaps suchen ch
Re: ÖBB Lichtsignale
« Antwort #2 am: 13. September 2021, 08:44:25 »
Hallo Gerold

Die Lichtsignalbilder sind alle vorhanden, AUSSER: Vorsignal für 40 km/h. Dieses Signalbild ist anders (brandgelb oben links, grün Mitte rechts), du müsstest es umzeichnen.

Bodenseegrüsse nach OÖ
Csaba
Triebfahrzeuge von Märklin, Roco, HAG, Liliput, Piko und Halling (MM, DCC oder mfx).
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2d premium
  • Anlagenkonfiguration:
    H0 AC - Märklin C-Gleis - CS2(4.2) am LAN - 1× Booster 60174 - 2× Netzteil 60101 - 2× LDT HSI88 (RS232) - Magnetartikel-, Schalt- und Rückmeldemodule von IEK und Viessmann - Signale: SBB Typ L (Schneider) mit Eigenbau-Decodern (CMOS)
  • Rechnerkonfiguration:
    Win7.64 - Intel i7 3GHz - 8GiB RAM - Tower

Offline Gerold Fischer

  • Mitglied
  • Beiträge: 36
  • Ort: Bad Leonfelden Ort bei GoogleMaps suchen at
Re: ÖBB Lichtsignale
« Antwort #3 am: 15. September 2021, 21:18:19 »
Hallo Csaba!
Ich kann diese nicht finden. Wo muss ich genau suchen? Weil ich sie mit Qdecoder programmiere, müssen es die ÖBB Signale sein.
Lg
Gerold
Liebe Grüße aus dem hügeligen Mühlviertel
  • Win-Digipet-Version:
    2015 Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    H0 Gleichstrom, Roco Line, Tams Master Control, Bols Produkte
  • Rechnerkonfiguration:
    Laptop Aspire, Windows 10

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6098
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: ÖBB Lichtsignale
« Antwort #4 am: 16. September 2021, 00:47:05 »
Hallo Gerold,

die Symboldateien sind in den Systemeinstellungen-Programmeinstellung-Ansicht unter Gleissymbole zu finden.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ200, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit