Autor Thema: Wiederherstellen von Manuell erstellten Sicherungen  (Gelesen 281 mal)

Offline Jochen Fischer

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 5
  • Ort: Im Westen Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Moin
Wiederherstellen von Manuell erstellten Sicherungen
« am: 13. September 2021, 22:47:40 »
Guten Abend,

komme gerade nicht weiter mit der Wiederherstellung von manuell erzeugten Daten von meinem Stick. Folgende Konstellation bereitet mir Schwierigkeiten, obwohl es früher bereits geklappt hat:
Ich sichere ein Projekt vom  Anlagen-PC auf einem Stick. In meiner Pendlerwohnung will ich am Laptop daran weiter arbeiten, doch es klappt nicht. Merkwürdigerweise bekomme ich die Fehlermeldung: „Keine Datei ausgewählt“,  nachdem ich zur Wiederherstellung doch tatsächlich eine ausgewählt habe. Die entspricht auch den Bezeichnungskonventionen, denn sie stammt ja vom Stick, den WDP beschrieben hat.
Das verstehe ich nicht. Vor allem, weil ich es nicht zum ersten Mal mache. Mir fällt auf, dass nach der Auswahl der Datei vom Stick kein Projektname um das rechte Auswahlfenster herum erscheint. Woran mag das liegen?
Übrigens: Ältere Sicherungsversionen auf einem älteren USB Stick werden anstandslos erkannt. Mysteriös. Hat jemand eine Idee? Da wäre ich sehr dankbar. Das würde mir die langen Feierabende in der fernen Stadt doch verkürzen.
Danke und Grüße in die Runde
Jochen

P.S. Das ganze Procedere klappt übrigens zu Hause wunderbar, wenn ich zwischen Anlagen PC und dem PC in meinem Arbeitszimmer wechsele.
  • Win-Digipet-Version:
    Version 2018.d
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis, CS3+, S88
  • Rechnerkonfiguration:
    Diverse Win 10 Pc‘ s und ein Laptop

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6110
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Wiederherstellen von Manuell erstellten Sicherungen
« Antwort #1 am: 14. September 2021, 02:26:50 »
Hallo Jochen,

ist der Stick mit einem anderen Format formatiert, oder hat der andere PC ein anderes Format?
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ200, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit