Autor Thema: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...  (Gelesen 3928 mal)

Offline Siegfried Biermann

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 505
  • Ort: 31604 Raddestorf Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Der Weg ist das Ziel
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #15 am: 24. März 2023, 07:00:36 »
Moin Viktor,
hast du bei T.Mumm In der Anleitung gelesen?
Zitat:Inhalt:
Modulbeschreibung
Betriebsanleitung
Anlegen von Rückmeldern in Win-Digipet 2021
Technische Daten
Modulbeschreibung:
Der GleisReporter Basic ist ein Rückmeldemodul, das bis zu 16 Gleisabschnitte erfassen kann. Das Modul kann nicht an dem CAN-Bus einer Central Station 2/3 von Märklin oder der Gleisbox verwendet werden. Zitat ENDE.
Dann habe ich noch ein Ergänzungmodul gefunden.
https://www.can-digital-bahn.com/modul.php?system=sys10&modul=80#Mod_Top
« Letzte Änderung: 24. März 2023, 07:08:01 von Siegfried Biermann »
Viele Grüße
Siggi

 
  • Win-Digipet-Version:
    Premium Version 2021.2d , Bürorechner Win10 64bit
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin CS3 , C-Gleis seit 4-2018, Can-digital Startpunkt, CAN Bus+RMK StromSniffer, CC-Schnitte + Gleisbox, MS2, Märklin Gleisbox, Messstrecke und Speed Box RZtech, MKTW 8 fach Servodecoder DCC-MM
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core i7 2,8GHz, 8GB RAM, Win10 64Bit, SSD 250GB

Offline vikr

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 485
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #16 am: 24. März 2023, 09:14:04 »
Hallo Siggi,
Moin Viktor,
hast du bei T.Mumm In der Anleitung gelesen?
Zitat:Inhalt:
Modulbeschreibung
Betriebsanleitung
Anlegen von Rückmeldern in Win-Digipet 2021
Technische Daten
Modulbeschreibung:
Der GleisReporter Basic ist ein Rückmeldemodul, das bis zu 16 Gleisabschnitte erfassen kann. Das Modul kann nicht an dem CAN-Bus einer Central Station 2/3 von Märklin oder der Gleisbox verwendet werden. Zitat ENDE.
Dann habe ich noch ein Ergänzungmodul gefunden.
https://www.can-digital-bahn.com/modul.php?system=sys10&modul=80#Mod_Top
leider führt bei mir der Link auf:
ftp://www.can-digital-bahn.com/modul.php?system=sys10&modul=80#Mod_Top
und damit ins Leere.
Ich habe mal kopiert und herumprobiert:
https://www.can-digital-bahn.com/modul.php?system=sys10&modul=80#Mod_Top

meinst Du diese Seite? Geht es da nicht eher um die galvanische Trennung im Rückmeldebetrieb und weniger um die Erkennung auf dem CAN-Bus?


MfG

vik

« Letzte Änderung: 24. März 2023, 09:28:57 von vikr »
Es gibt keine richtige oder falsche Art und Weise dem Modellbahnhobby zu frönen 😊
  • Win-Digipet-Version:
    2012, Demoversion 2021.2.23, im Club 2021
  • Anlagenkonfiguration:
    Testanlagen mit div. Zentralen
  • Rechnerkonfiguration:
    div. Schulungsrechner

Offline Siegfried Biermann

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 505
  • Ort: 31604 Raddestorf Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Der Weg ist das Ziel
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #17 am: 24. März 2023, 12:27:52 »
Hallo Viktor, ja das Modul habe ich auch gemeint.
weiter unten habe ich gelesen das du mit mfx was versucht hast.
Darum das Erweiterungsmodul damit sollte mfx und der Gleisbox was zu erkennen sein.
Wenn das nicht der Fall ist dann solltest du dich erstmal mit T-Mumm unterhalten.
Schon komisch das dieses Basic sich nicht im Tool von T-Mumm anmeldet.
Viele Grüße
Siggi

 
  • Win-Digipet-Version:
    Premium Version 2021.2d , Bürorechner Win10 64bit
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin CS3 , C-Gleis seit 4-2018, Can-digital Startpunkt, CAN Bus+RMK StromSniffer, CC-Schnitte + Gleisbox, MS2, Märklin Gleisbox, Messstrecke und Speed Box RZtech, MKTW 8 fach Servodecoder DCC-MM
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core i7 2,8GHz, 8GB RAM, Win10 64Bit, SSD 250GB

Offline vikr

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 485
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #18 am: 24. März 2023, 13:39:55 »
Hallo Markus,
Nachtrag: ich habe hier 5 Gleisreporter Basic auch selber die einwandfrei laufen…
das ist spannend, mit welchem der kleinen Helfer von Thorsten kannst Du Deine am besten ansehen?

Könntest Du mal ein Screenshot machen, wie das dann im Rückmelde-Editor aussieht?
Müssen die DIP Schalter auf fünf fortlaufende Nummern eingestellt sein? Mit Start bei eins?

MfG

vik
Es gibt keine richtige oder falsche Art und Weise dem Modellbahnhobby zu frönen 😊
  • Win-Digipet-Version:
    2012, Demoversion 2021.2.23, im Club 2021
  • Anlagenkonfiguration:
    Testanlagen mit div. Zentralen
  • Rechnerkonfiguration:
    div. Schulungsrechner

Offline Markus Herzog

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 16542
  • Ort: Rheinland Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #19 am: 24. März 2023, 15:17:37 »
Hallo Viktor,

ein paar schnelle Screenshots.

Auf Bild 1 siehst du wie auch in dem Fenster die erkannten Module erscheinen. In der Liste siehst du nur den ersten, da ich jetzt nich anfange für die Screenshots die Module umzustellen.

Bild 2 zeigt wie es dann bei fünf eingetragenen Modulen aussähe.

Bild 3 zeigt eine Momentaufnahme der Verbindungstest Simulation (kann man ja auch über die Dip-Schalter aktivieren).

Für die Konfig in Bild 2 müssten die Dip-SChalter nach der Anleitung des Reporters auf Adressen 1-5 eingestellt sein. Ginge aber bei passender Einstellung in WDP auch jede andere Konfig.

Und auf Seite der Tools von Torsten Mumm. Habe ich einfach zum Test mal das Rückmelder-Tool für den Gleisreporter Deluxe genommen. Da eine Moduladresse 1 für einen Gleisreporter Deluxe eingestellt, dann diesen abgesteckt und den Reporter Basic angesteckt. Diesen auf den Testmodus per Dip geschaltet und schon sehe ich nacheinander die Eingänge 1-8 aufleuchten (9..16 sähe ich nur bei Einstellung des Deluxe in dem Tool auf Modul Nr.2).
Die einfachen Rückmeldungs-Nachrichten am CAN sind auch vollkommen gleich erstmal für Basic und Deluxe. Und wenn es beim Deluxe geht muss es beim Basic auch gehen. Vorrausgesetzt die Hardware ist OK.

Grüße
Markus

Zu diesem Beitrag gehören 3 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Anlage, Rollendes Material Märklin/Roco/Brawa/Mehano, Fahren: DCC, m3 via Tams MC, Schalten/Melden: Selectrix, BiDiB, Motorola (nur wenige Sonderaufgaben)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i7

Offline vikr

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 485
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #20 am: 25. März 2023, 01:36:52 »
Hallo Markus,

viele Dank für Deine Mühe!
Aber zunächst ene Verständnisfrage.
Habe ich einfach zum Test mal das Rückmelder-Tool für den Gleisreporter Deluxe genommen. Da eine Moduladresse 1 für einen Gleisreporter Deluxe eingestellt, dann diesen abgesteckt und den Reporter Basic angesteckt.
.....
Vorrausgesetzt die Hardware ist OK.
Auch bei keinem Deiner fünf Gleisreporter Basic ist die Modulsuche in WDP erfolgreich?


MfG

vik

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
« Letzte Änderung: 25. März 2023, 01:38:27 von vikr »
Es gibt keine richtige oder falsche Art und Weise dem Modellbahnhobby zu frönen 😊
  • Win-Digipet-Version:
    2012, Demoversion 2021.2.23, im Club 2021
  • Anlagenkonfiguration:
    Testanlagen mit div. Zentralen
  • Rechnerkonfiguration:
    div. Schulungsrechner

Offline Markus Herzog

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 16542
  • Ort: Rheinland Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #21 am: 25. März 2023, 09:38:17 »
Hallo Viktor,

doch auch da erscheinen die. Siehe auch mein Bild 1 wo unten in der Liste der GleisReporter Basic mit der ModulNr. 1 z.B. auch zu sehen ist, die anderen kommen dann später in der Liste auch noch mit höheren Nummern. Beide Listen werden aus der gleichen Quelle befüllt.

Grüße
Markus
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Anlage, Rollendes Material Märklin/Roco/Brawa/Mehano, Fahren: DCC, m3 via Tams MC, Schalten/Melden: Selectrix, BiDiB, Motorola (nur wenige Sonderaufgaben)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i7

Offline vikr

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 485
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #22 am: 25. März 2023, 17:30:56 »
Hallo Markus,
doch auch da erscheinen die. Siehe auch mein Bild 1 wo unten in der Liste der GleisReporter Basic mit der ModulNr. 1 z.B. auch zu sehen ist, die anderen kommen dann später in der Liste auch noch mit höheren Nummern. Beide Listen werden aus der gleichen Quelle befüllt.
Ah, Danke! Der Gleisreporter Basic, der dort gelistet ist, meldet sich mit Firmware 8.4.
Vielleicht hast Du ja Recht und mein Gleisreporter Basic hat eine zu niedrige Firmwareversion.

MfG

vik
« Letzte Änderung: 25. März 2023, 17:35:04 von vikr »
Es gibt keine richtige oder falsche Art und Weise dem Modellbahnhobby zu frönen 😊
  • Win-Digipet-Version:
    2012, Demoversion 2021.2.23, im Club 2021
  • Anlagenkonfiguration:
    Testanlagen mit div. Zentralen
  • Rechnerkonfiguration:
    div. Schulungsrechner

Offline BR96

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 184
    • CAN-digital-Bahn
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #23 am: 26. März 2023, 00:54:29 »
Hallo Vik,

stelle doch mal bitte das Bild ein, wo man das mit der Firmware sehen kann.
Dazu auch vielleicht mal ein Foto von dem Modul von der Seite, wo der Dip-Schalter ist.

schöne Grüße

Thorsten
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter H0 oder 2-Leiter N mal mit CS3, CS2 oder CC-Schnitte aber immer nur CAN
  • Rechnerkonfiguration:
    i7 mit WIN 7 oder WIN 10

Offline vikr

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 485
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #24 am: 26. März 2023, 12:31:56 »
Hallo Thorsten,
stelle doch mal bitte das Bild ein, wo man das mit der Firmware sehen kann.
Dazu auch vielleicht mal ein Foto von dem Modul von der Seite, wo der Dip-Schalter ist.
Danke für die Nachfrage.
Ich konnte mir die FW-Version bisher noch nicht anzeigen lassen, vermutlich 1.1.
Im Anhang das Bild.

MfG

vik

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Es gibt keine richtige oder falsche Art und Weise dem Modellbahnhobby zu frönen 😊
  • Win-Digipet-Version:
    2012, Demoversion 2021.2.23, im Club 2021
  • Anlagenkonfiguration:
    Testanlagen mit div. Zentralen
  • Rechnerkonfiguration:
    div. Schulungsrechner

Offline BR96

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 184
    • CAN-digital-Bahn
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #25 am: 26. März 2023, 22:13:13 »
Hallo Vik,

wieso stellst Du so ein Bild nicht gleich dazu ein? Das würde allen eine Menge grübeln und auch Zeit ersparen. Auch Dir!
Die meisten die dir hier helfen wollen, werden davon ausgehen, dass du dich mit aktuellen Modulen beschäftigst. So ist es jedenfals meist, wenn man sich neu in etwas einarbeitet...

Der auf dem Foto gezeigte GleisReporter Basic gehört zur allerersten Serie, die es je gab. Ich schätze mal so gaaaanz grob... Der ist 10 Jahre alt. Die können das schlicht nicht.
Wenn Du dich in das Thema einarbeiten wilst, solltes Du vielleicht mal mit aktuellen Modulen spielen oder eben dazu schreiben, das es ältere Module sind. Sonst raten wir hier nur und alle sind dann reichlich genervt, weil bei Ihnen geht es nur eben bei Dir nicht....

So mal auch noch was grundsätzliches:
Die GleisReporter Basic sollte man überhaupt nicht mehr für eine neue Anlage einsetzen. Nicht einmal daran denken sollte man. Sie haben keine galvanische Trennung und die ist heute eben einfach unerläslich.
Man sollte entweder den GleisReporter deLuxe oder den GleisReporter Plus einesetzen aber alles andere ist für etwas neues nicht zuempfehlen.
Selbst der Opto ist nur eine Notlösung die ich nicht empfehlen kann, da alle Meldungen erlöschen, wenn das Gleissignal aus ist. Also auch bei einem Kurzschluss. Dann sind alle Züge für den PC schlicht verschwunden.
Das hat man mit den anderen zwei eben nicht. Da hat man wie früher bei einem echten Massemelder immer eine Meldung, auch wenn das technsich gesehen keine Massemelder sind. Aber sie verhalten sich so.
« Letzte Änderung: 26. März 2023, 22:20:49 von BR96 »
schöne Grüße

Thorsten
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter H0 oder 2-Leiter N mal mit CS3, CS2 oder CC-Schnitte aber immer nur CAN
  • Rechnerkonfiguration:
    i7 mit WIN 7 oder WIN 10

Offline vikr

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 485
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #26 am: 27. März 2023, 10:15:49 »
Hallo Thorsten,
wieso stellst Du so ein Bild nicht gleich dazu ein?
ich wusste nicht, dass das so ein Exot ist. Er ist hinter einer CS2 jahrelang - auf einer kleinen M-Anlage - klaglos seinen Meldepflichten nachgekommen.
Der auf dem Foto gezeigte GleisReporter Basic gehört zur allerersten Serie, die es je gab. Ich schätze mal so gaaaanz grob... Der ist 10 Jahre alt. Die können das schlicht nicht.
Danke für die Klarstellung!
Gibt es eine Möglichkeit die FW abzudaten?
So mal auch noch was grundsätzliches:
Die GleisReporter Basic sollte man überhaupt nicht mehr für eine neue Anlage einsetzen. Nicht einmal daran denken sollte man. Sie haben keine galvanische Trennung und die ist heute eben einfach unerläslich.
Man sollte entweder den GleisReporter deLuxe oder den GleisReporter Plus einesetzen aber alles andere ist für etwas neues nicht zuempfehlen.
Selbst der Opto ist nur eine Notlösung die ich nicht empfehlen kann, da alle Meldungen erlöschen, wenn das Gleissignal aus ist. Also auch bei einem Kurzschluss. Dann sind alle Züge für den PC schlicht verschwunden.
Das hat man mit den anderen zwei eben nicht. Da hat man wie früher bei einem echten Massemelder immer eine Meldung, auch wenn das technsich gesehen keine Massemelder sind. Aber sie verhalten sich so.
Hast Du bezüglich der etwa gleichalten  CC-Schnitte vergleichbare Vorbehalte? Gibt es da ggf. eine Update-Möglichkeit?

MfG

vik
« Letzte Änderung: 27. März 2023, 10:31:54 von vikr »
Es gibt keine richtige oder falsche Art und Weise dem Modellbahnhobby zu frönen 😊
  • Win-Digipet-Version:
    2012, Demoversion 2021.2.23, im Club 2021
  • Anlagenkonfiguration:
    Testanlagen mit div. Zentralen
  • Rechnerkonfiguration:
    div. Schulungsrechner

Offline BR96

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 184
    • CAN-digital-Bahn
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #27 am: 27. März 2023, 16:17:17 »
Hallo Vik,

im CAN-System ist in den letzten Jahren viel passiert und es wird da auch keinen technsichen Stillstand, wie bei anderen geben. Ok, zur Zeit ist es etwas ruhiger, das liegt aber an der Bauteilproblemmatik. So sind ein paar Jahre schon einiges was sich geändert haben wird. Dem Modul fehlen sicher auch noch alle Überwachungsfunktionen die es heute gibt.

Updates gibt es nur sehr selten, da sich bei den Weiterentwicklungen fast immer auch die Hardware dabei ändert. Sind es nun mehr LEDs oder wie zu letzt immer mal ein anderer Controller. Man bekommt eben nichts, da muss man zaubern.
Zu dem Chip gibt es jedenfals nichts.

Die CC-Schnitte hat den Vorteil, die ist so dumm, die kann schlicht nichts. Deswegen kann sie aber heute schon alles was es jemals auf dem CAN an Telegrammen geben kann. Denn sie ist ein reines Interface. Du kannst damit auch dein Auto oder die Waschmaschine auslesen, wenn sie einen CAN mit 250kb haben.
Da wird es also nie ein Update zu geben müssen, denn sie kann es schon.
schöne Grüße

Thorsten
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter H0 oder 2-Leiter N mal mit CS3, CS2 oder CC-Schnitte aber immer nur CAN
  • Rechnerkonfiguration:
    i7 mit WIN 7 oder WIN 10

Offline vikr

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 485
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #28 am: 27. März 2023, 18:52:38 »
Hallo Thorsten,
Dem Modul fehlen sicher auch noch alle Überwachungsfunktionen die es heute gibt.

Updates gibt es nur sehr selten, da sich bei den Weiterentwicklungen fast immer auch die Hardware dabei ändert. Sind es nun mehr LEDs oder wie zu letzt immer mal ein anderer Controller. Man bekommt eben nichts, da muss man zaubern.
Zu dem Chip gibt es jedenfals nichts.
Danke für die detaillierten Infos. Gibt es eins der - ggf. historischen - Helferlein, mit dem man sich die Firmwareversion oder gar den aktuellen Kontakte-Status ansehen kann?
Gibt es einen anderen Weg sich die aufgespielt Firmwareversion oder den aktuellen Kontaktstatus ausgeben zu lassen, z.B. per Kommandozeile?
Die CC-Schnitte hat den Vorteil, die ist so dumm, die kann schlicht nichts. Deswegen kann sie aber heute schon alles was es jemals auf dem CAN an Telegrammen geben kann. Denn sie ist ein reines Interface. Du kannst damit auch dein Auto oder die Waschmaschine auslesen, wenn sie einen CAN mit 250kb haben.
Da wird es also nie ein Update zu geben müssen, denn sie kann es schon.
OK, dann ist meine CC-Schnitte uptodate!  :)

MfG

vik

Es gibt keine richtige oder falsche Art und Weise dem Modellbahnhobby zu frönen 😊
  • Win-Digipet-Version:
    2012, Demoversion 2021.2.23, im Club 2021
  • Anlagenkonfiguration:
    Testanlagen mit div. Zentralen
  • Rechnerkonfiguration:
    div. Schulungsrechner

Offline BR96

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 184
    • CAN-digital-Bahn
Re: Gleisreporter Basic unter WDP2021 mit CC-Schnitte einrichten...
« Antwort #29 am: 29. März 2023, 13:24:52 »
Hallo Vikr,

geht das beim s88 ????

Das ist ein Basic, der hat nur den Funktionsumfang eines einfachen Rückmelders.
Das ist eben der Unterschied auch zu den deLuxe. Da gibt es das Service-Tool für.
schöne Grüße

Thorsten
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter H0 oder 2-Leiter N mal mit CS3, CS2 oder CC-Schnitte aber immer nur CAN
  • Rechnerkonfiguration:
    i7 mit WIN 7 oder WIN 10