Autor Thema: Fehlermeldung: Es sind noch Magnetartikelschaltungen in Bearbeitung"  (Gelesen 1739 mal)

Offline kuh#sh

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 8
  • de
Re: Fehlermeldung: Es sind noch Magnetartikelschaltungen in Bearbeitung"
« Antwort #15 am: 23. Januar 2022, 18:10:40 »
Hallo Markus,
das Schaltverhalten bei dir ist das Gleiche wie bei mir, zumindest für die Magnetartikel, die vom Bahnstrom gespeist werden (Märklin, OpenDCC und der Viessmann Bahnübergang).
Die anderen Module (CdB und der Viessmann Dekoder), die von einem Gleichstrom-Netzteil versorgt werden, schalten schalten unabhängig vom Booster.

Wenn alle Magnetartikel eine Booster Zuordnung haben, dann ist es bei mir genau umgekehrt. Dann ist es egal ob der Booster an- oder aus ist. Dann schaltet keiner der Magnetartikel manuell aus dem Gleisbild, unabhängig von der Stromversorgung.

Die von WDP ausgeführten Schaltbefehle funktionieren aber weiterhin in dem Zustand, genauso wie  oben beschrieben.
  • Win-Digipet-Version:
    Premium 2021.0
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis mit Mobilstation2/Gleisbox; CDB Module u.a.CC-Schnitte, Modulbooster; DC-Car Booster, Funktionsdecoder; Faller PC-Grundmodul
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook 15'#039, Pentium mit 8 GB Speicher, Windows 10

Offline Markus Herzog

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 14998
  • Ort: Rheinland Ort bei GoogleMaps suchen de
    • markusherzog.ma.funpic.de
Re: Fehlermeldung: Es sind noch Magnetartikelschaltungen in Bearbeitung"
« Antwort #16 am: 24. Januar 2022, 00:16:49 »
Hallo Klaus Uwe,

kann ich mal bitte einen Screenshot mit geöffnetem Booster-Fenster (nicht im Config-Modus) haben in dem Moment wo die MA-Schaltung nicht funktioniert?

Aber vorab:
Wieso ist in den Systemeinstellungen angehakt "Betrieb ohne Gleisbox"?  Das kann sein, dass irgendwo reinschlägt. Wie sollen denn am Gleissignal hängende MA ohne Gleisbox betrieben werden.

Außerdem:
Wurde schonmal ein Online-Update gemacht, denn da haben wir ja bereits vor einigen Wochen zusätzliche Parameter für den Init der CdB-Module in Verbindung mit einer Gleisbox mitgeliefert, da die sonst schonmal beim Hochfahren gesponnen hat.

Grüße
Markus
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Anlage, Rollendes Material Märklin/Roco/Brawa/Mehano, Fahren: DCC, m3 via Tams MC, Schalten/Melden: Selectrix, BiDiB, Motorola (nur wenige Sonderaufgaben)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i7

Offline kuh#sh

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 8
  • de
Re: Fehlermeldung: Es sind noch Magnetartikelschaltungen in Bearbeitung"
« Antwort #17 am: 24. Januar 2022, 17:46:49 »
Hallo Markus,

 das war eine gute Idee!!

Zunächst musste erst einmal die Magnetartikel im Gleisbild-Editor wieder ändern und das Gleisbild neu laden.
Die LED im Booster-Fenster war grün und alles funktionierte wie es sollte. Das kam mir jetzt auf einmal reichlich merkwürdigt vor, da ich nichts gändert hatte, ausser der Booster Zuordnung.
Dann bin ich noch einmal in den Gleisbild-Editor gegangen hatte die Booster-Zuordnung kontrolliert und bin wieder raus. Bei jedem Ladevorging wurde das Stop-Signal auf der Mobilststation angezeigt. Der Booster war die ganze aktiv, zumindest zeigten das die Dekoder LED's an. Obwohl ich das Stop-Signal gelöscht hatte, hatte ich jetzt wieder den Fehler, dass manuell nicht geschaltet werden konnte. Aber im Booster-Fenster war die LED jetzt rot, trotz der Aktivitäten auf den Bahnstrom-LED's der Dekoder. Danach hatte ich den Booster noch einmal durchgestartet und alles war wieder gut. Ich habe so viel mit der Booster-Anzeige rumgespielt und im entscheidenden Moment nicht.

--------------------------------------------------------------------------------------
Wieso ist in den Systemeinstellungen angehakt "Betrieb ohne Gleisbox"?  Das kann sein, dass irgendwo reinschlägt. Wie sollen denn am Gleissignal hängende MA ohne Gleisbox betrieben werden.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Einstellung war mir schon aufgefallen. Ich hatte aber die Systemeinstellungen, so wie sie waren, von WDP 2018 übernommen. Mit dem Fehler und der für mich neuen Sym-A Symboltabelle hatte ich erst einmal genug zu tun.  Da ansonsten alles funktionierte, hatte ich die Einstellung erst einmal so gelassen wie sie waren.

Nach der WDP 2021 Installation vom Stick, hatte ich die 'Updates für Programmdaten' von der WDP Startseite durchgeführt. Zweimal, einmal mit meiner alten angepassten Symbol-Datei von Siegmund und dann noch einmal mit der neuen Sym-A Symbol-Datei.

Erste einmal vielen Dank für deine Hilfe

Klaus Uwe

Zu diesem Beitrag gehören 2 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
  • Win-Digipet-Version:
    Premium 2021.0
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis mit Mobilstation2/Gleisbox; CDB Module u.a.CC-Schnitte, Modulbooster; DC-Car Booster, Funktionsdecoder; Faller PC-Grundmodul
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook 15'#039, Pentium mit 8 GB Speicher, Windows 10

Offline Markus Herzog

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 14998
  • Ort: Rheinland Ort bei GoogleMaps suchen de
    • markusherzog.ma.funpic.de
Re: Fehlermeldung: Es sind noch Magnetartikelschaltungen in Bearbeitung"
« Antwort #18 am: 24. Januar 2022, 21:18:00 »
Hallo Klaus-Uwe,

jetzt läuft es also?

Grüße
Markus
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Anlage, Rollendes Material Märklin/Roco/Brawa/Mehano, Fahren: DCC, m3 via Tams MC, Schalten/Melden: Selectrix, BiDiB, Motorola (nur wenige Sonderaufgaben)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i7

Offline kuh#sh

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 8
  • de
Re: Fehlermeldung: Es sind noch Magnetartikelschaltungen in Bearbeitung"
« Antwort #19 am: 24. Januar 2022, 22:28:52 »
Hallo Markus
Ja, wenn der Booster aktiv und die LED im Fenster grün ist, kann ich alle Magnetartikel schalten und es gibt nachher keine Fehlermeldungen.
So wie es sein soll.

Wenn die LED in der Booster-Anzeige rot ist, egal ob abgeschaltet oder mit Bahnstrom, kann kein Magnetartikel manuell geschaltet werden.
Auch wie es sein soll.

Warum die Magnetartikel dann trotzdem noch mit den Betriebs-Funktion geschaltet werden können, muss ich noch untersuchen.

Aus meiner Sicht ist das Problem aber gelöst, wofür ich mich bedanken möchte.

Tschüss

Klaus Uwe




  • Win-Digipet-Version:
    Premium 2021.0
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis mit Mobilstation2/Gleisbox; CDB Module u.a.CC-Schnitte, Modulbooster; DC-Car Booster, Funktionsdecoder; Faller PC-Grundmodul
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook 15'#039, Pentium mit 8 GB Speicher, Windows 10