Autor Thema: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise  (Gelesen 1318 mal)

Offline Wolfgang Funke

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 6
Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« am: 22. Februar 2021, 20:38:40 »
Hallo und guten Tag! Ich bin das erste mal hier und hoffe, dass ich alles richtig mache.
Mein Problem: Ich habe 4 Rückmeldemodule 63320 (Uhlenbrock) vollständig angeschlossen, richtig eingetragen und richtig programmiert. Die ersten beiden, also Modul 1 u. 2 mit den Eingängen 1...16 funktionieren, die anderen beiden, also Modul 3 u. 4 mit den Eingängen 17...32 nicht. (Die Module an sich funktionieren.) Genau gesagt: Die Gleisbesetztanzeige von Modul 3 u. 4 erfolgt nicht. Aber: Die Rückmeldefunktion von allen 4 Modulen funktioniert. D.h., ich kann von jedem Gleiseingang eine Rückmeldefunktion auslösen. Z.B. einen Schaltbefehl an einen Magnetartikel. (Programmiert durch entsprechende LNCVs). Meine Zentrale ist eine PIKO Smart-Box.
Ich glaube nicht, dass der Fehler im WinDigiPet liegt. Kann es sein, dass die Zentrale eine "Macke" hat?
Ich würde mich über dienliche Hinweise sehr freuen.
Freundliche Grüße
Wolfgang
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018.2c, Version 2018.2.18
  • Anlagenkonfiguration:
    TT-Anlage, PIKO-Smart-Control/-Box, Bus: LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel-PENTIUM, 2,3GHz; RAM 8,00GB; Windows10 Home 64Bit

Offline Reinhold Hiersch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1493
  • Ort: Künzell Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« Antwort #1 am: 22. Februar 2021, 21:53:07 »
Hallo Wolfgang,
wie hast du denn die RM in WDP eingetragen.
Für 4 Module musst du in WDP die Module 1-8 angeben, da WDP nur mit 8 RM pro Modul rechnet
Mach mal ein Bild von deinen Einstellungen im RM Monitor.
Im RM Monitor kannst du auch sehen wie viele RM du in WDP angelegt hast.
Herzliche Grüße aus Künzell bei Fulda
Reinhold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C.K und M-Gleis
  • Rechnerkonfiguration:
    Laptop mit Win 10 und StandPC mit Win 98

Offline Tobias B.

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 8
  • de
Re: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« Antwort #2 am: 23. Februar 2021, 06:32:01 »
Hallo,
Das hatte ich auch mal der Fehler war folgendes, CV 20 hat bei mir nicht gestimmt. Was auch sein kann wenn das Modul falsch angeschlossen ist hab jetzt gerade nicht im Kopf welche Farbe am Modul sein muss von der Zentrale aus
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur N Intellibox 2 Bauteile wie zb Rückmelder usw. von Uhlenbrock, Lux Radreinigung, Lux Staubsauger und Schleifwagen, Rollmaterial Minitrix Fleischmann
  • Rechnerkonfiguration:
    Laptop win 10 I7 16GB RAM

Offline Wolfgang Funke

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 6
Re: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« Antwort #3 am: 23. Februar 2021, 16:15:46 »
Hallo Reinhold! Danke für die prompte Antwort! Ich habe die Module wie folgt eingetragen. (eine andere Möglichkeit lässt die Systemeinstellung gar nicht zu.):
Von Modul   bis Modul   Startmodul WDP   Kontaktbereich
    1A             1A                  1                   001-008
    1B             1B                  2                   009-016
    2A             2A                  3                   017-024
    2B             2B                  4                   025-032
Die Einstellung von LNCV 20 ist in allen Modulen Wert=0 (Werkeinstellung).
Im RM-Monitor sind Modul 1 (1.Piko SmartControl ECoS-Detector 1A) bis Modul 4 ( 1.Piko SmartControl ECoS-Detector 2B) mit den Adressen 1-32 weiß hinterlegt, also angelegt. Ich wollte einen Screenshot als Datei anhängen, aber es gelingt mir nicht.
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018.2c, Version 2018.2.18
  • Anlagenkonfiguration:
    TT-Anlage, PIKO-Smart-Control/-Box, Bus: LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel-PENTIUM, 2,3GHz; RAM 8,00GB; Windows10 Home 64Bit

Offline Tobias B.

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 8
  • de
Re: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« Antwort #4 am: 23. Februar 2021, 16:19:21 »
Ich müsste mal schauen was bei mir drin steht aber glaub bei LNCV 20 müsste 4 rein für die automatische Rücksendung an die Zentrale
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur N Intellibox 2 Bauteile wie zb Rückmelder usw. von Uhlenbrock, Lux Radreinigung, Lux Staubsauger und Schleifwagen, Rollmaterial Minitrix Fleischmann
  • Rechnerkonfiguration:
    Laptop win 10 I7 16GB RAM

Offline ole-bjorn

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 7
  • Ort: Solbergelva Ort bei GoogleMaps suchen no
  • Modelleisenbahner seit 1958
Re: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« Antwort #5 am: 24. Februar 2021, 10:30:35 »
Hallo,
Du musst die Module in WDP definieren: Datei - Systemeinstellungen - Rückmelde-Modulen. Von Modul 1 bis Modul xx.

Viel Spass,
Ole-Bjørn
Herzliche Grüsse aus schönem Norwegen,
Ole-Bjørn
  • Win-Digipet-Version:
    2015 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Roco Z21, DCC, Roco und Digikejs Magnet- u. Schaltdecodern, Digikejs RM-Modulen. meistens Rocoline und Tillig Gleissystem
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenovo ThinkStation, Win10Pro

Offline Wolfgang Funke

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 6
Re: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« Antwort #6 am: 07. März 2021, 14:47:40 »
Hallo, und Danke für die Hinweise'!'
 Ich habe inzwischen eine Minimalkonfiguration erstellt, d.h. ohne die gesamte Anlage nur die Module, die Zentrale und das WDP zusammengeschaltet, so dass jegliche Beeinflussung durch andere Komponenten, Verdrahtung usw. ausgeschlossen ist. Außerdem habe ich das WDP neu und auf einem anderen PC installiert. Die Zusammenschaltung, die Eintragungen in den Systemeinstellungen und die Konfigurationen der Module sind 100% richtig.
Das Ergebnis: Alle Module an sich funktionieren in jeder Funktion. Die Belegt-Anzeigen an sich funktionieren auch alle, denn die Rückmeldefunktionen funktionieren bei jedem Modul und von jeder Adresse. Aber die Belegt-Anzeige im WDP erfolgt nur von Modul 1 u. 2 (Also Adresse 1-16). Von Modul 3 u. 4 (Adressen 17-32) erfolgt keine Anzeige im WDP.
Die Rückmeldeinformationen verlaufen ja vom Rückmeldemodul durch das Lokonet in die Zentrale, von dort über das Gleis zu den Magnetartikeln. Diese funktionieren auch bei ausgeschaltetem PC, also ohne WDP.
 Die Gleisbelegt-Anzeigen dagegen verlaufen von den Rückmeldemodulen durch das Lokonet zur Zentrale, von dort zum WDP im PC. Dort funktioniert die Anzeige ab Adresse 17 nicht mehr.
Für mich ergibt sich daher die vage Vermutung, dass ein Softwarefehler im WDP 2018.2c small Edition vorliegt.
Ich hatte auch einen Modelleisenbahner mit Programmierkenntnissen und IP-Erfahrungen zur Seite, der der gleichen Vermutung ist. Allerdings: Das Lokonet geht über einen Lokonet-Adapter als ECoSLink in die Zentrale. Könnte dort ein Fehler auftreten?
Hoffentlich kann mir jemand helfen, denn ich weiß mir keinen Rat mehr.
Noch eine Frage: Wie kann ich denn eine Datei (Z.B. Screenshot) hier anhängen?
Schöne Grüße aus Cottbus von Wolfgang
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018.2c, Version 2018.2.18
  • Anlagenkonfiguration:
    TT-Anlage, PIKO-Smart-Control/-Box, Bus: LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel-PENTIUM, 2,3GHz; RAM 8,00GB; Windows10 Home 64Bit

Offline Tobias B.

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 8
  • de
Re: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« Antwort #7 am: 07. März 2021, 15:23:20 »
Hallo, also ich habe zwar die Premium Version, und davor die Demo Version gehabt,und habe 6 Uhlenbrock Rückmeldemodule, ein paar schaltmodule usw. an meiner IB ll und geht problemlos. Ich hatte auch mal das Problem das die RM nicht mehr erlischt im WD das lag dann aber an dem CV 20 wert der sollte auf 4 stehen ( standardmäßig 0 )
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur N Intellibox 2 Bauteile wie zb Rückmelder usw. von Uhlenbrock, Lux Radreinigung, Lux Staubsauger und Schleifwagen, Rollmaterial Minitrix Fleischmann
  • Rechnerkonfiguration:
    Laptop win 10 I7 16GB RAM

Offline Markus Herzog

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 13635
  • Ort: Rheinland Ort bei GoogleMaps suchen de
    • markusherzog.ma.funpic.de
Re: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« Antwort #8 am: 07. März 2021, 18:14:47 »
Hallo Wolfgang,

ich habe jetzt mal ganz tief im Schrank gekramt und die Piko-Sachen rausgeholt.

Ja, ich kann bestätigen, dass nur die ersten 16 Rückmelder in WDP angezeigt werden, aber nicht weil WDP da einen Fehler hat, sondern weil die SmartBox einfach WDP nur die ersten 16 meldet. Kann ich auf der Schnittstelle einwandfrei nachvollziehen.
Hätte mich auch gewundert wenn da bei uns was gewesen wäre, denn die SmartBox nutzt das Protokoll der ECoS und das ist seit x Jahren bewährt.

Schließe ich das Ganze an die ECoS an, dann bekomme ich sowohl die Modulzahl als auch die Eingangszustände (für bei mir) 48 Eingänge ohne Probleme mitgeteilt. Sobald die Smartbox im Spiel ist nur für 16 Eingänge was zu sehen.

Was ich auch sehr komisch finde ist, dass man nirgendwo in den Einstellungen der SmartBox was für das Modul einstellen kann, denn wenn ich das ESU-Pendant an der ECoS nutzen will, muss ich da explizit in der ECoS einiges einstellen.

Tut mir leid, aber mehr liefert die Hardware leider nicht.

Grüße
Markus
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Anlage, Rollendes Material Märklin/Roco/Brawa/Mehano, Fahren: DCC, m3 via Tams MC, Schalten/Melden: Selectrix, BiDiB, Motorola (nur wenige Sonderaufgaben)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i7

Offline Willi Emmers

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 775
  • Ort: Niederrhein Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« Antwort #9 am: 07. März 2021, 18:29:23 »
Hallo Wolfgang,

zu allererst ein herzliches willkommen hier im WDP-Forum.

Markus hat Dir leider schon schlechte Nachrichten überbringen müssen.

Dafür erfährst Du jetzt aber, wie man Anhänge in den Thread bringt:

Wenn Du einen Beitrag schreibst, siehst Du unterhalb des Textfeldes ein Kästchen mit einem Pluszeichen und dem Text "Anhänge und andere Optionen". Darauf klicken.
Es erscheinen einige Optionsfelder und ein Bereich mit "Datei anhängen". Auf das leicht angegraute Feld "Durchsuchen..." klicken. Datei, die Du hochladen willst aussuchen und hochladen. Über den Link "mehr Dateianhänge)" kannst Du noch weitere Anhänge publizieren. Auch hier musst Du die Einschränkungen "4 pro Antwort, maximale Gesamtgröße 2500KB, maximale Individualgröße 2500KB" beachten.

Dabei musst Du die Einschränkungen der Dateitypen beachten (eine .mp4-Datei lässt sich zum Beispiel nicht hochladen).
« Letzte Änderung: 07. März 2021, 18:31:34 von Willi Emmers »
Liebe Grüße vom Niederrhein
Willi Emmers

... und ich dachte, es kann nicht schlimmer kommen und es kam schlimmer.
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c (.18) Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    (noch in Bau befindlich)Märklin 3-Leiter, K-Gleis, Uhlenbrock IB-COM (DCC), 2 x Märklin 602(0)1/605(0)1 (Magnetartikel), Märklin Booster 6015, ESU LokPilot, LDT HSI-88-USB Rückmeldebus, LDT RM-88-N Rückmeldemodule, k83 + k84-Decoder, Claus Ilchmann S8DCC/MOT-Servodecoder, HS-311 Servo´s, Viessmann Signalsteuerbausteine 5210, Drehscheibe Mä 7286, DS2010-Decoder S.Brandt
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core i7 3.4 GHz, 8 GB RAM, Monitor 24", WIN10 64bit

Offline Wolfgang Funke

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 6
Re: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« Antwort #10 am: 07. März 2021, 20:36:36 »
Hallo Markus,

herzlichen Dank für die schnelle Antwort!
Leider habe ich mir auch schon in dieser Richtung etwas gedacht. Nun werde ich mich wohl mit Piko auseinandersetzen müssen, denn das stellt ja einen erheblichen Mangel dar. Nur zu dumm, dass ich während der Garantiezeit mit nur 2 Modulen  gearbeitet habe und den Fehler erst jetzt (nach 3 Jahren) bemerkt habe.
Aber dennoch eine Frage an das WDP-Forum: Hat denn noch jemand Erfahrung mit der Piko-Smartbox und diesen Fehler schon einmal bemerkt?

Hallo Willi, auch dir vielen Dank! Ich will es noch einmal versuchen mit dem Anhang.

Schöne Grüße von Wolfgang

P.S. Leider funktioniert es wieder nicht. Ich komme bis "Datei auswählen", wähle sie aus, klicke auf "Öffnen". Es erscheint der Dateiname rechts neben "Datei auswählen". Dann passiert nichts mehr. Wenn ich auf den Dateinamen klicke, erscheint wieder mein Auswahlfenster. Was müsste ich noch tun?
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018.2c, Version 2018.2.18
  • Anlagenkonfiguration:
    TT-Anlage, PIKO-Smart-Control/-Box, Bus: LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel-PENTIUM, 2,3GHz; RAM 8,00GB; Windows10 Home 64Bit

Offline Willi Emmers

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 775
  • Ort: Niederrhein Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« Antwort #11 am: 08. März 2021, 10:27:14 »
Hallo Wolfgang,

das muss aber so funktionieren. Im Prinzip hast Du es richtig gemacht. Wenn der Name hinter der Bezeichnung "Durchsuchen..." erscheint, musst Du nur noch Deinen Beitrag hochladen, indem Du auf "Schreiben" klickst..

Hier noch mal der ganze Vorgang:
Nach dem Klicken mit der linken Maustaste auf "Durchsuchen..." öffnet sich das Fenster "Datei hochladen" im Explorer. Jetzt musst Du nur in das richtige Verzeichnis wechseln, wo Deine hochzuladende Datei ist. Dann musst Du die Datei, die Du hochladen willst anklicken. Die Datei erscheint dann unten im Feld "Dateiname".

Wenn Du es richtig gemacht hast, erscheint unterhalb des Antwortfensters unter "Datei anhängen:" hinter der Bezeichnung "Durchsuchen...", der Name Deiner hochzuladenden Datei.
Jetzt musst Du nur noch den Button "Schreiben" anklicken und Dein Beitrag und Deine Anhänge werden hochgeladen.

Zu diesem Beitrag gehören 4 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
« Letzte Änderung: 08. März 2021, 10:30:46 von Willi Emmers »
Liebe Grüße vom Niederrhein
Willi Emmers

... und ich dachte, es kann nicht schlimmer kommen und es kam schlimmer.
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c (.18) Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    (noch in Bau befindlich)Märklin 3-Leiter, K-Gleis, Uhlenbrock IB-COM (DCC), 2 x Märklin 602(0)1/605(0)1 (Magnetartikel), Märklin Booster 6015, ESU LokPilot, LDT HSI-88-USB Rückmeldebus, LDT RM-88-N Rückmeldemodule, k83 + k84-Decoder, Claus Ilchmann S8DCC/MOT-Servodecoder, HS-311 Servo´s, Viessmann Signalsteuerbausteine 5210, Drehscheibe Mä 7286, DS2010-Decoder S.Brandt
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core i7 3.4 GHz, 8 GB RAM, Monitor 24", WIN10 64bit

Offline Wolfgang Funke

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 6
Re: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« Antwort #12 am: 09. März 2021, 14:55:21 »
Hallo Willi,

noch einmal vielen Dank für deine Bemühungen mit mir! Ich wusste nicht, dass man auf "Schreiben" klicken muss, um den Anhang anzuhängen. Also versuche ich es heute noch einmal.
Auf mein eigentliches Thema komme ich nochmal zurück, ich arbeite noch an einigen Gedanken.

Schöne Grüße
Wolfgang

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018.2c, Version 2018.2.18
  • Anlagenkonfiguration:
    TT-Anlage, PIKO-Smart-Control/-Box, Bus: LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel-PENTIUM, 2,3GHz; RAM 8,00GB; Windows10 Home 64Bit

Offline Wolfgang Funke

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 6
Re: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« Antwort #13 am: 10. März 2021, 21:07:32 »
Hallo Markus, und alle Forum-Teilnehmer!

dir nochmals vielen Dank für deine Informationen! Ich habe abermals Versuche durchgeführt, u.a. mit einem anderen Steuerungsprogramm. Habe damit eindeutig festgestellt und kann bestätigen,  dass die Piko-Smartbox tatsächlich nur 16 Rückmeldeinformationen ausgibt. Damit ist sie für eine vernünftige Modellbahnsteuerung per PC unbrauchbar. Sie wird ja auch nicht mehr hergestellt, und eine Nachbesserung ist nicht zu erwarten. Da ich kaum glaube, dass ich mit Piko zu einer akzeptablen Lösung dieses Problems komme, trage ich mich mit dem Gedanken, eine zweite Zentrale anzuschaffen. WDP verträgt ja bis zu 12 Digitalsysteme gleichzeitig. Ich hatte die IB-COM von Uhlenbrock avisiert, aber die gibt es nicht mehr.
Meine Frage: Weiß jemand, ob die Daisy II (Uhlenbrock) geeignet ist? Würde das überhaupt gehen, dass ich über die Piko-Zentrale die Loks und Magnetartikel (oder nur die Loks) steuere und über die andere Zentrale (welche auch immer) die Rückmeldungen über Lokonet ins WDP?
Welche möglichst preiswerte Digitalzentrale, die kein Display und keine Bedienelemente zu haben braucht, könnt ihr mir noch empfehlen?
Ich danke im Voraus mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018.2c, Version 2018.2.18
  • Anlagenkonfiguration:
    TT-Anlage, PIKO-Smart-Control/-Box, Bus: LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel-PENTIUM, 2,3GHz; RAM 8,00GB; Windows10 Home 64Bit

Offline Hubert Becker

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 230
  • Ort: Werneuchen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Rückmeldemodule funktionieren nur teilweise
« Antwort #14 am: 10. März 2021, 21:15:34 »
Hallo Wolfgang,
vielleicht wäre die DR5000 was für dich
Viele Grüße aus dem Barnim

Hubert
  • Win-Digipet-Version:
    Windigipet 2018.2c Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    Intellibox IR DR5000 DCC 2-Leiter Gleichstrom, HO-Anlage im Bau, µcon Manager/Railspeed µcon S88 Master
  • Rechnerkonfiguration:
    AMD FX (tm)-4300 Quad-Core 3,8GHz Windows10 64bit  6GB RAM