Autor Thema: CS3 Plus mit LTD RM-88-N  (Gelesen 531 mal)

Offline Ascharf

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 10
  • Ort: Wiesbaden Ort bei GoogleMaps suchen de
CS3 Plus mit LTD RM-88-N
« am: 08. September 2017, 08:53:13 »
Hallo Zusammen,

Ich hier richtig bin?!
Ich bin seit einer Woche stolzer Besitzer der CS3 Plus, vorher hatte ich die CS2.
Nun zu meinem Problem in der Hoffnung das mir geholfen werden kann.
Nach dem Austausch der CS werden nur die ersten 5 Rückmeldemodule erkannt (Kontakt 1- 80) ich habe an meiner Anlage zur Zeit insgesamt 23 davon.
Habe um sicher zu gehen mal das erste Modul weg gelassen und dann erkennt das System die Kontakte 17-96, also wieder nur 5 Module. Was mache ich falsch oder kann die CS3 Plus nicht mehr? Bei meiner CS2 hatte alles super funktioniert. In WDP wird alles angezeigt aber natürlich nur die Ausgeführt welche die CS erkannt hat.
Bin über Infos sehr dankbar....!

Grüße aus Mainz
Liebe Grüße
Andreas Scharf
  • Win-Digipet-Version:
    2015.2 Premium V. 2015.2.72-32
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis, CS3 Plus V. 1.3.1 DE, S88 Link, LDT RM-88-N,
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 10, Lenovo Yoga Home i7-5500U, 4GB, 64Bit

Offline Markus Herzog

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 10220
  • Ort: Rheinland Ort bei GoogleMaps suchen de
    • markusherzog.ma.funpic.de
Re: CS3 Plus mit LTD RM-88-N
« Antwort #1 am: 08. September 2017, 14:37:54 »
Hallo Andreas,

Die Einstellungen gemäß
https://www.windigipet.de/foren/index.php?topic=75760.0
Anmerkung * sind vorgenommen?

Grüße
Markus
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2015.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Anlage, Rollendes Material Märklin/Roco/Brawa/Mehano, Fahren: DCC, m3 via Tams MC, Schalten/Melden: Selectrix, BiDiB, Motorola (nur wenige Sonderaufgaben)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i5

Offline Ascharf

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 10
  • Ort: Wiesbaden Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: CS3 Plus mit LTD RM-88-N
« Antwort #2 am: 08. September 2017, 20:11:52 »
Hallo Markus,

Dank deinem ausführlichen Thread den hatte ich gleich als erstes in WDP eingestellt.
Mittlerweile habe ich auch die Lösung gefunden. In den Einstellungen der CS 3 unter GFP muss in der
Zeile, Länge S88Bus, die Anzahl der verwendeten Module eingetragen werden.
Wer denkt sich denn so eine Bezeichnung aus...?
Danke für die Hilfe, werde sie bestimmt mal wieder benötigen.

Schönes Wochenende
Liebe Grüße
Andreas Scharf
  • Win-Digipet-Version:
    2015.2 Premium V. 2015.2.72-32
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis, CS3 Plus V. 1.3.1 DE, S88 Link, LDT RM-88-N,
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 10, Lenovo Yoga Home i7-5500U, 4GB, 64Bit

Offline Ascharf

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 10
  • Ort: Wiesbaden Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: CS3 Plus mit LTD RM-88-N
« Antwort #3 am: 09. September 2017, 14:28:13 »
Hallo ich noch mal,

habe mich wohl zu früh gefreut und hoffe das es hier noch welche gibt die versuchen die CS3 Plus zum laufen zu bringen mit mehr als nur 5 Rückmeldemodulen.

ich verwende 23 Module also insgesamt 368 Rückmeldekontakte und bis Kontakt 152 ist alles ok, dann kommt logischer weise der Kontakt 153 und der wird nicht gemeldet obwohl alles richtig eingestellt ist. Wenn nun die Lok auf Kontakt 154 fährt wird der kontakt 153 gemeldet und ab da stimmt dann die Folge nicht mehr also die Lok steht immer auf 1 höher als der tatsächliche Rückmeldekontakt. Bin bis jetzt wirklich enttäuscht von der CS3 und von denen die diese Teil weiterentwickelt haben. Ich hatte gedacht wenn die CS2 um die Hardware verbessert wird dann kann es keine nachteile geben,
hab ich wohl falsch gedacht. Alleine das händische anlegen von 368 Kontakten war schon eine echt doofe arbeit.
Bin gespannt ob uns da jemand helfen kann....?! Werde meine CS2 wohl wieder anschließen, denn damit ging ja bis jetzt alles.

Gruß Andreas und ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Andreas Scharf
  • Win-Digipet-Version:
    2015.2 Premium V. 2015.2.72-32
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis, CS3 Plus V. 1.3.1 DE, S88 Link, LDT RM-88-N,
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 10, Lenovo Yoga Home i7-5500U, 4GB, 64Bit

Offline Mammut

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 114
  • Ort: Thurgau Ort bei GoogleMaps suchen ch
Re: CS3 Plus mit LTD RM-88-N
« Antwort #4 am: 13. September 2017, 17:48:36 »
Hallo Andreas

Ich hatte auch ein solches Problem. Nach dem Austausch des s88-Moduls lief wieder alles korrekt. Das problemverursachende Modul hängt nun am Ende des Strangs.
Die Ursache ist unklar. Die Versorgungsspannung (5V) dürfte kaum das Problem darstellen, denn nach der besagten Fehlerstelle folgen bei mir noch ca. 7 Module. Denkbar sind z.B. Timingprobleme infolge Bauteiltoleranzen.

Grüsse vom Bodensee
Csaba
Triebfahrzeuge von Märklin, Roco, HAG, Liliput, Piko und Halling (MM, DCC oder mfx).
  • Win-Digipet-Version:
    2015.2 premium
  • Anlagenkonfiguration:
    H0 AC - Märklin C-Gleis - CS2(3.5.6) am LAN - 1× Booster 60174 - 2× Netzteil 60101 - 2× LDT HSI88 - Magnetartikel-, Schalt- und Rückmeldemodule von IEK und Viessmann - Signale: SBB Typ L (Schneider) mit Eigenbau-Decodern (CMOS)
  • Rechnerkonfiguration:
    Win7.64 - Intel i7 3GHz - 8GiB - Tower