Autor Thema: WINDIGIPET 2018  (Gelesen 1380 mal)

Offline Thomy

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 441
WINDIGIPET 2018
« am: 13. Juni 2018, 07:34:23 »
Hallo Zusammen,

da ich gerade überlege ob ich mir die Version 2018 zulege, hab ich mal eine Frage. Nach einer neuen Version kamen früher immer einige Meldungen, dass Dies und Das in der neuen Version nicht funktioniert.
Haben da die Entwickler, die eigentlich immer tolle Arbeit machen so super toll gearbeitet, dass wirklich alles funktioniert. Oder sind noch nicht viele 2018-Versionen ausgeliefert.

Gruß
Thomy
Märklin CS2, Tams easy control, S88-Module Tams, Märklin K-Gleis, WINDIGIPET 2018, Windows 10

Offline Peter Ruffershöfer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 201
  • Ort: Herzogenaurach Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Gruß Peter
Re: WINDIGIPET 2018
« Antwort #1 am: 13. Juni 2018, 09:33:39 »
Hallo Thomy,

kann nur für mich sprechen und bin von derZuverlässigkeit und den Möglichkeiten des Programmes absolut begeistert. :) :) :) :)
Meistens sitzt das Problem vor dem Rechnner, mußte ich auch bei mir auch immer mal feststellen. ???

Gruß Peter
Windows 10, Digipet Neueste, IB (noch nie Reset), 6 Booster Power 3, 2x LTD HSI-88 seriell, 2-Leiter DCC, Viessmann Rückmelder (über 200 Einzel-RMs) und Weichendecoder (ca. 100 Weichen), Schienensystem Oberflur Rocoline mit Merkur-Bettung, Unterflur Fleischmann und Rocoline, Loks Roco-Fleischmann- Trix, Decoder meistens ESU teilweise Sound. Fleischmann Drehscheibe mit Decoder und Stromanzeigen von Gerd Boll.
Gleisbild ist im Forum Anwendergleisbilder.
Baue derzeit eine neue Anlage (ca. 7x3,1 m)
  • Win-Digipet-Version:
    immer die Neueste plus Updates
  • Anlagenkonfiguration:
    2-Leiter
  • Rechnerkonfiguration:
    Dual-Core 2,4 MHz -Windows 10

Offline Hagelheini

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 110
  • Ort: Münster Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: WINDIGIPET 2018
« Antwort #2 am: 13. Juni 2018, 09:54:13 »
Hallo,

ich kann mich dem anschließen. Es ist eine Freude, die neuen Möglichkeiten zu entdecken
Danke an unsere Entwickler
mit modellbahnerischen Grüßen

Bernd

--------------------------------------------------
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    3L K Gleis,Tams MC,4  Tams B 4 Booster,s 88 Tams;Litfinski RM N O-RM,Magnetdecoder alle Fabrikate
  • Rechnerkonfiguration:
    HP 600  Win 7

Offline Ralf Jarosch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 119
  • Ort: BW-Kreis Böblingen Ort bei GoogleMaps suchen
Re: WINDIGIPET 2018
« Antwort #3 am: 13. Juni 2018, 11:02:31 »
Hallo,

Ich kann mich Bernd nur anschliesen. Viel neues, bzw. geändert, erweitert oder verbessert. Leider fehlt mir so ein kleines "Kompendium", woraus man lesen könnte was alles neu, bzw. anders ist, ohne es genau erklären zu müssen. Das kann man dann aus dem Handbuch rauslesen. Denn manche Dinge habe ich nur den Forumsbeiträgen entnommen, wenn man derzeit alles Einträge genau liest.   :)
Allzeit gute Fahrt. Es grüßt Ralf
  • Win-Digipet-Version:
    2015.2
  • Anlagenkonfiguration:
    märklin HO K-Gleis, CS2, 6020 für MAG, HSI
  • Rechnerkonfiguration:
    Athlon64X2 dualcore, 5200+, 3GB Ram, WIN7

Offline S.Dankwardt

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1463
  • Ort: Hilden Ort bei GoogleMaps suchen de
  • DC-Car-System-Fan
    • http://www.modellautobahnen.de
Re: WINDIGIPET 2018
« Antwort #4 am: 13. Juni 2018, 13:52:58 »
Hallo
So geht es mir auch.

Deshalb möchte ich so eine Gegenüberstellung mit den anderen Versionen machen.
https://www.windigipet.de/foren/index.php?page=menu_de_0101_00_00_page_info

http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Windigipet-Versionen#Versionen_von_Windigipet
Gruß  Siegmund
DC-Car und Windigipet
Hilfe: http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Windigipet
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2009, 2012, 2015,  Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    IB, TwinCenter, USB-Adapter, HSI, RMD Gerd Boll, GOT,  Ampel- Servo- und Funktionsdecoder v. Car-Systeme, DC-Cars (GL, Faller, Mader, eigene), DC-Car-Booster und PC-Sender-USB
  • Rechnerkonfiguration:
    PC (XP) 1000MHz 2GB PC (Win10) 2400MHz 4GB

Online Peter Ploch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 3742
  • Ort: Neu-Isenburg, Rhein-Main-Gebiet Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Modelleisenbahn-Club-Neu Isenburg e.V.
Re: WINDIGIPET 2018
« Antwort #5 am: 13. Juni 2018, 14:21:43 »
Hallo,

das ist es aber nicht, was Ralf gerne möchte.

So wie ich es verstanden habe, möchte er nur eine Auflistung was neu ist oder was sich geändert hat. Ohne es viel zu beschreiben, das kann man ja dann im Handbuch nachlesen.
Viele Grüße aus Neu Isenburg und allzeit HP 1
Peter


Diverses
Homepage von Modelleisenbahnclub Neu Isenburg
skype: hanspeter.ploch
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.0b PE
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C- und K-Gleis, S88 und Booster 3A von Gerd Boll, TAMS MC (V 1.4.8/M3) zum Steuern und Melden, IB -ohne Resets- zum Schalten, Magnetdecoder von Karlheinz Battermann
  • Rechnerkonfiguration:
    HP TouchSmart PC 3,0 GHz, 4,0 GB RAM, Windows 10 (64Bit)

Offline Docj

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 146
  • Ort: Leonberg Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: WINDIGIPET 2018
« Antwort #6 am: 13. Juni 2018, 16:08:11 »
Hallo Thomy,

das Zögern und warten auf eine bessere Version 2018 macht keinen Sinn.

Wie ich es verstanden habe wird sich der Inhalt des Sticks nicht ändern, auch wenn es bereits Updates gibt oder 2021 in Planung ist ;)

Das heißt, du kannst dir jetzt den Stick holen, damit arbeiten und Erfahrungen machen. Wir alle werden natürlich die Updates ( z. B. Für Collection 2018) laden müssen.

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen
  • Win-Digipet-Version:
    Windigipet 2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Ecos 2, Ecos Detector Standard mit Diodentrick, Switch Pilot mit Schaltstrom aus Märklin Trafo, uCon Manager mit Railspeed, Märklin C -Gleis und K-Gleis,
  • Rechnerkonfiguration:
    Akoya S6214T mit 15,6" Touchscreen als Tablet PC, 1920 x 1080,  Intel Pentium N3520, 4 x 2,16 - 2,42 GHz,  4GB DDR 3, 64 GB SSD, Windows 10, W-LAN

Offline Peterlin

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 4129
  • Ort: Hürth bei Köln Ort bei GoogleMaps suchen
    • www.windigipet.de
Re: WINDIGIPET 2018
« Antwort #7 am: 13. Juni 2018, 16:23:14 »
Hallo Zusammen,

Zitat
Wie ich es verstanden habe wird sich der Inhalt des Sticks nicht ändern, auch wenn es bereits Updates gibt oder 2021 in Planung ist ;)

Genau so ist es !

In dem Zusammenhang wurde bemängelt bzw. angemerkt, dass die LED an dem Stick bei der Installation nicht blinkt.
Wie bereits gesagt, haben wir nun einen hardware-codierten Schreibschutz für den Stick. Das setzt aber einen speziellen USB-Controller voraus und der blinkt eben nicht mehr.....und schlimm ? :)
Schöne Grüße aus Hürth
Peter Peterlin

Offline limagolf10

  • Mitglied
  • Beiträge: 34
  • Ort: Schleswig Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: WINDIGIPET 2018
« Antwort #8 am: 13. Juni 2018, 16:54:15 »
Hallo Ralf und Peter,

meint ihr so etwas wie die angehängte PDF-Datei?
Die Liste habe ich für die Teilnehmer an unserem WDP-Treffen zusammengestellt und sie hat bei den Interessierten guten Anklang gefunden.
Hier nochmal der Hinweis: Die Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit.
Sie kann aber sicher helfen an der richtigen Stelle gezielt im Handbuch nachzulesen.

... und es dauert bestimmt noch eine ganze Weile bis alle Änderungen/Neuerungen zu Tage gefördert werden  ;).

Bis dahin ...
Viele Grüße aus dem Hohen Norden
Lothar
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b PE, WDP Mobile
  • Anlagenkonfiguration:
    Intellibox I + Interface 63120, 3-Leiter, Vereinsanlage, Rückmelder S88 (bmbt) und Loconet (Uhlenbrock)
  • Rechnerkonfiguration:
    Win7, Wlan-Router

Offline michael1957

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 603
  • Ort: Scheibbs, Österreich Ort bei GoogleMaps suchen at
Re: WINDIGIPET 2018
« Antwort #9 am: 13. Juni 2018, 17:13:11 »
Hallo Thomy,
auch ich kann dir nur zu WDP 2018 raten. Denn einerseits ist das so ziemlich das Beste was es derzeit am Markt für die MOBA-Steuerung gibt und zweitens macht genau dieses Forum das Programm zum absoluten Spitzen"teil". Ich habe selber ein Softwareunternehmen in einem heiklen Anwendungsbereich (Medizintechnik) und glaube zu wissen wovon ich spreche/schreibe. Und die - sicher dort und da noch vorhandenen - kleineren Fehler bekommst du sowieso mit den laufenden Updates weg. Auch ich habe bereits auf WDP 2018 umgestellt und bin begeistert von den neuen Möglichkeiten und Funktionen. Beste Grüße aus Österreich und viel Erfolg!
Michael
Beste Grüße aus Österreich!

Michael Krammer
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b Prem. auf WIN 10 mit Lenz-USB-Treiber
  • Anlagenkonfiguration:
    Modellbahn (Anlage in Bau aber in Betrieb) Zentrale Lenz LZV100 + LI-USB + 6 Booster LV102, H0+H0e - 2-Ltr. ROCO-Gleis, 6,5 x 3,6 m, 4 Scha-BHF, HBF 12-gleisig, ca. 150 m Gleis auf 4 Ebenen, 360 RMK, ca. 240 MA, Melden mit LDT, Schalten mit LDT+ESU, ca. 60 TFZ H0 + ca. 30 TFZ H0e
  • Rechnerkonfiguration:
    HP Notebook, 8 GB, WIN 10/64 Bit seit 1/2016

Offline Peterlin

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 4129
  • Ort: Hürth bei Köln Ort bei GoogleMaps suchen
    • www.windigipet.de
Re: WINDIGIPET 2018
« Antwort #10 am: 13. Juni 2018, 20:07:52 »
Hallo Herr Göttinger,

Zitat
meint ihr so etwas wie die angehängte PDF-Datei?
Die Liste habe ich für die Teilnehmer an unserem WDP-Treffen zusammengestellt und sie hat bei den Interessierten guten Anklang gefunden.

Das sieht schon mal gut aus.
Ich würde Ihnen unsere Schlagwörter aller Neuerungen geben wollen, die Sie dann nach Check gerne in Ihre PDF einbauen können.
Das Ganze wir dann oben im Form angepinnt.
Senden Sie mir bitte eine mail !!!
Schöne Grüße aus Hürth
Peter Peterlin

Online Peter Ploch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 3742
  • Ort: Neu-Isenburg, Rhein-Main-Gebiet Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Modelleisenbahn-Club-Neu Isenburg e.V.
Re: WINDIGIPET 2018
« Antwort #11 am: 13. Juni 2018, 23:32:46 »
Das setzt aber einen speziellen USB-Controller voraus und der blinkt eben nicht mehr.....und schlimm ? :)

Hallo Peter,

sowohl an meinem PC zu Hause als auch im Club ist der Stick auf der Rückseite installiert. Habe bisher garnicht bemerkt, daß der Stick nicht oder nicht mehr blinkt! Und vermissen tue ich das auch nicht. Mich interessiert das tolle Programm und nicht die Blinkerei. :)
Viele Grüße aus Neu Isenburg und allzeit HP 1
Peter


Diverses
Homepage von Modelleisenbahnclub Neu Isenburg
skype: hanspeter.ploch
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.0b PE
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C- und K-Gleis, S88 und Booster 3A von Gerd Boll, TAMS MC (V 1.4.8/M3) zum Steuern und Melden, IB -ohne Resets- zum Schalten, Magnetdecoder von Karlheinz Battermann
  • Rechnerkonfiguration:
    HP TouchSmart PC 3,0 GHz, 4,0 GB RAM, Windows 10 (64Bit)

Offline supermoee

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 313
  • ch
Re: WINDIGIPET 2018
« Antwort #12 am: 14. Juni 2018, 08:44:49 »
Hallo,
 Leider fehlt mir so ein kleines "Kompendium", woraus man lesen könnte was alles neu, bzw. anders ist, ohne es genau erklären zu müssen. Das kann man dann aus dem Handbuch rauslesen. Denn manche Dinge habe ich nur den Forumsbeiträgen entnommen, wenn man derzeit alles Einträge genau liest.   :)

Hallo,

einfach die Youtube Filme über WDP 2018 anschauen. Da werden die wichtigsten Neuerungen erwähnt.

Ist doch viel besser als lesen

Gruss

Stephan
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.0b PE
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis Anlage 25qm mit 220m Gleis, Märklin CS2 mit 4.2.1, 2 Booster 60174
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i7 920  mit 3 Gb RAM, Win Vista

Offline Ralf Jarosch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 119
  • Ort: BW-Kreis Böblingen Ort bei GoogleMaps suchen
Re: WINDIGIPET 2018
« Antwort #13 am: 14. Juni 2018, 14:51:07 »
Hallo Lothar,

danke. genau sowas habe ich gemeint. Ist sehr hilfreich.

Hallo Stephan.   
Die Videos schaue ich immer an. Aber bisher konnte mir keiner sagen wo ich eine Glaskugel kriege, die mir sagt was alles geändert wurde. Denn manchmal sind es nur Kleinigkeiten die man auf den ersten Blick nicht erkennt oder herausfindet, die aber durchaus sehr interesant, bzw. nützlich sein können.   ;)
Allzeit gute Fahrt. Es grüßt Ralf
  • Win-Digipet-Version:
    2015.2
  • Anlagenkonfiguration:
    märklin HO K-Gleis, CS2, 6020 für MAG, HSI
  • Rechnerkonfiguration:
    Athlon64X2 dualcore, 5200+, 3GB Ram, WIN7

Offline Eckhard

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 70
  • Ort: Hildesheim Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Anfänger?
Re: WINDIGIPET 2018
« Antwort #14 am: 14. Juni 2018, 18:27:29 »
Hallo Thomy,

um Deine Frage zu beantworten: Ich bin von 2015 auf 2018 umgestiegen, ohne irgendwelche Probleme zu haben. Alle meine Fahrstrassen, Automatiken und Profile sind alle noch da.
Vielleicht noch der Tip, das Du eine Datensicherung in 2015 machst, eindeutig benennst, dann auf 2018 wieder über den DatenImport einspielst.
Ob vorher 2015 deinstalliert werden sollte, da habe ich keine Erkenntnisse, weil ich auch meinen Laptop gewechselt habe, ist aber wahrscheinlich sicherer.

Gruß

Eckhard
Anlage ca 14 x 4m, U-Form, vier Fahrstrassen mit je ca. 40m und drei Fahrstrassen im Pendelverkehr vom Kopfbahnhof aus, Drehscheibe und Rangierbereich, zwei Schattenbahnhöfe (je sieben Gleise)
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018.0b PE
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis (aber am überlegen, ob Umstellung auf K-Gleis) , CS2, L88, S88 60881, Booster 60174, Terminal 60125, alles Märklin
  • Rechnerkonfiguration:
    Acer Lap Intel i7, Win10