Autor Thema: Probleme mit Darstellung s88 Kontakte  (Gelesen 1029 mal)

Offline Illema9

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 16
  • de
Probleme mit Darstellung s88 Kontakte
« am: 11. April 2021, 19:34:23 »
Hallo Zusammen,

nachdem es mit der Übermittlung von Bildern nicht geklappt hat hier die "verbale" Darstellung:

In CS3:

Link s88-1
Info:
.........
Einstellungen:
Name                                 Link s88-1
Kennung:                           2
Auswertung      1-16          einzeln
Länge Bus 1(RJ45-1)          3
Länge Bus 2(RJ45-2)          1
Länge Bus 3 (6polig)          5
Zufgriffszeit...........

WDP:
Systemeinstellung  >     Digitalsystem:
Märklin Centr. Station 3 (plus)

IP-Adr:   192.xxx.xxx.21
Sendepause      0
   Bildschirmanz aller Lokbefehle...............
   Stellungsanz. der Magnetartikel
Protokoll:           TCP

Rückmelder:

1. Märklin CS3(plus)                Modul 1 - Modul 10     Gerät Modul 1     001 - 080

Gerät                     Slave/Gerät
von Modul              Modul1      bis Modul 10
Startmodul WDP:   Modul 1    Kontakte   0001 - 080.

Weiter ist mir nicht bekannt, wo noch Infos zu den RM zu finden sein könnten.
Ich hoffe, dass Ihr damit etwas anfangen könnt.

Vielen Dank Im Voraus für Eure Unterstützung!

Gruß
Bernhard
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    CS3+

Offline Christian Koch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 73
  • Ort: Bad Laer, Landkreis Osnabrück, Niedersachsen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Probleme mit Darstellung s88 Kontakte
« Antwort #1 am: 11. April 2021, 22:26:21 »
Hallo Bernhard,

habe auch eine CS 3+, auch mit dem S88 Link, das sieht dann wie auf beiliegenden Bildern aus und funktioniert so fehlerfrei. (Bis jetzt)

Zu diesem Beitrag gehören 4 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Viele Grüße aus Bad Laer
Christian
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2.18-32
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin CS/3+, Märklin H0, K-Gleis
  • Rechnerkonfiguration:
    Laptop Windows 10 prof.

Offline Schubisurf

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 175
  • Ort: im schönen Schlesswig Holstein Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Probleme mit Darstellung s88 Kontakte
« Antwort #2 am: 12. April 2021, 19:29:50 »
Hallo Bernhard,

es ist ein wenig ungünstig, wenn Du das gleiche Thema 2 mal postest, dann weis nicht nicht wo man antworten soll.

Also Grundsätzlich passt Deine Einstellung CS3 und WDP nicht zusammen.

Wenn die Werte Deine CS3 stimmen hast du 16 Eingänge am Link und 9 weitere Rückmeldemodule a 16 Eingänge an dem Link über die drei Bussysteme aufgeteilt. Also in Summe 10+16 Eingänge!

In WDP hast Du aber nur 5 Rückmelder eingegeben! Ein Modul hat nur 8 Bit, daher immer mal 2 nehmen.

Also was hast Du wirklich physikalisch angeschlossen? Ich frage das, weil die CS3 beim hochfahren machmal an den freien Busmodulen Geren ein oder zwei Rückmelder hinzu mogelt.

Wenn Du dann an der CS3 das so abgebildet hast wie Du es hardwareseitig aufgebaut hast, musst Du die Zuordnung in WDP machen!

WOBEI da die 16 Eingänge am Link immer Bus 0 sind. Die restlichen Rückmelder dann so einrichten, wie Du sie an den Link-Bus angeschlossen hast. Die Auswahl gibt WDP vor welcher Bis vorhanden ist,

Du musst nur die Module zuordnen, beim Zuordnenkannst DU auch Modul1 bis Modul8 eingeben, das entspricht dann 4 Rückmelde-Einheiten, und dann noch die WDP-Startadresse zuordnen.
Achte darauf, dass bei Dir die Kennung auf 2 stehen muss, so wie es in der CS3 angezeigt wird. Das ist verwirrend, weil Du Link1 hast aber die Kennung 2, Du kannst den Link Namen in der CS3 aber auch anpassen.

Wenn Du Bilder einstellen möchtest, einfach auf Anhänge klicken und die Bilddateiauswählen, dass ist nicht so kompliziert, denn ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.... ;)

Grüße
Thomas



Schöne Grüße aus dem Norden
  • Win-Digipet-Version:
    Version 18 Premium (aktuelles Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin CS3, Link S88, K83 und K84 (Märklin und LDF), K-Gleise ca. 400 Meter auf 4 Ebenen in NEUAUFBAU, Märklin Rollenprüfstand mit TachoMesser CAN an USB, Boll Booster B5 über BACAN und Stromüberwachung, T. Junge Rückmelder mit Diodentrick an Gleisen für Status- und Weichenstellungen die alten S88 Decoder
  • Rechnerkonfiguration:
    IMAC mit VM Parallels Version 15 mit Windows 7

Offline Illema9

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 16
  • de
Re: Probleme mit Darstellung s88 Kontakte
« Antwort #3 am: 12. April 2021, 19:56:26 »
Hallo Thomas, Hallo Christian,

irgendwie kiege ich das Schreiben und Antworten im Forum nicht so richtig auf die Reihe. Wenn ich auf einen Beitrag von Euch komme kann ich Antworten. Wenn ich selbst eine weitere Eingabe machen will finde ich keine Möglichkeit das zu tun. Ich muss einen neuen Beitrag generieren. Daher passiert es manchmal, dass ich das mehrfach schicke. Auch die Versendung von Bildern habe ich versucht, über Anhänge und Optionen. Leider ohne Erfolg. Irgendwann schaffe ich das auch noch.....

Ich werde aufgrund Deiner Info in der CS3 bei den Einstellungen bei Bus 1 "0" eintagen, ebenso bei Bus 2.

Bei Bus 3 würde ich "5" eintragen, da ich neben dem Links88 noch 4 alte s88 angeschlossen habe (Eingänge 1 - 80).

In WDP habe ich in den Systemeinstellungen Rückmeldemodule folgendes eingetragen: (lt. Mitteilung von Christian)
Zeile 1:  CS3+    Modul 1 - Modul 2   Gerät 2 (Slave/Gerät)   Start Modul 1      1-16
Zeile 2:  Cs3+    Modul 3 - Modul 4   L88 Bus 3 (Gerät 2)      Start Modul 3      17 - 32
Zeile 3:  CS3+    Modul 5 - Modul 6   L88 Bus 3 (Gerät2)       Start Modul 5       33 - 48
Zeile 3:    "         Modul 7 - Modul 8    L88 Bus 3     "              Start Modul 7       49 - 64
Zeile 3     "         Modul 9 - Modul 10  L88 Bus 3     "              Start Modul 9       65 - 80.

Damit habe ich immerhin erreicht, dass WDP die Kontakte erkennt. Im RM-Monitor sind grundsätzlich alle weis.
Einige zeigen aber besetzt an. Für die Kontakte 1-16 gilt, dass diese die besetzten Kontakte auch richtig anzeigen. Aber wenn ich eine Lok über weitere Kontakte fahren lasse werden die überfahrenen Kontakte nicht gemedet. In der CS 3 werden sie aber richtig dargestellt.  Die Kontakte 17 - 80 zeigen Besetztmeldungen teilweise richtig (?) meist jedoch falsch, oder gar nicht.

Ich kann also erst wieder antworten, wenn ich von Euch eine Rückmeldung erhalten habe.
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    CS3+

Offline Schubisurf

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 175
  • Ort: im schönen Schlesswig Holstein Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Probleme mit Darstellung s88 Kontakte
« Antwort #4 am: 12. April 2021, 20:04:42 »
Hallo Bernhard,

Zitat
Ich werde aufgrund Deiner Info in der CS3 bei den Einstellungen bei Bus 1 "0" eintagen, ebenso bei Bus 2
, ja das ist richtig.

Zitat
Bei Bus 3 würde ich "5" eintragen, da ich neben dem Links88 noch 4 alte s88 angeschlossen habe (Eingänge 1 - 80).
warum stellst Du da 5 ein, wenn Du nur 4 angeschlossen hast? Bitte die Zahl da einstellen, die der wirklichen S88 Module entspricht!
Der Link ist Bus 0 den musst Du hier bei Bus 3 nicht mitzählen.

Grüße Thomas
Schöne Grüße aus dem Norden
  • Win-Digipet-Version:
    Version 18 Premium (aktuelles Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin CS3, Link S88, K83 und K84 (Märklin und LDF), K-Gleise ca. 400 Meter auf 4 Ebenen in NEUAUFBAU, Märklin Rollenprüfstand mit TachoMesser CAN an USB, Boll Booster B5 über BACAN und Stromüberwachung, T. Junge Rückmelder mit Diodentrick an Gleisen für Status- und Weichenstellungen die alten S88 Decoder
  • Rechnerkonfiguration:
    IMAC mit VM Parallels Version 15 mit Windows 7

Offline Reinhold Hiersch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1502
  • Ort: Künzell Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Probleme mit Darstellung s88 Kontakte
« Antwort #5 am: 12. April 2021, 20:43:46 »
Hallo Bernhard,
wenn du 4 Module mit 16 Anschlüssen an den 3ten Bus angeklemmt hast dann musst du in WDP 8 Module angeben, da WDP mit 8 Anschlüssen (RM) pro Modul rechnet
Herzliche Grüße aus Künzell bei Fulda
Reinhold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C.K und M-Gleis
  • Rechnerkonfiguration:
    Laptop mit Win 10 und StandPC mit Win 98

Offline Illema9

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 16
  • de
Re: Probleme mit Darstellung s88 Kontakte
« Antwort #6 am: 13. April 2021, 19:27:41 »
HalloReinhold,

das mit den Moduln zu 8 RMK ist mir bekannt. Ich habe diese auch entsprechend eingetragen.

Hallo Thomas.

in der Cs3 habe ich bei Bus 1 und 2 jeweils 0 eingetragen.
Bei Bus 3 werde ich auf 4 ändern. Ich dachte, dass ich Bus 0 mitzählen müsste.


Heute habe ich festgestellt, nachdem ich in Zeile 1 in WDP auf Bus 0 umgestellt habe, dass die RM 1 -16 so funktionieren, wie geplant. Die Zeilen 2-5 habe ich bisher nicht verändert.
Die RM 17 - 80 funktionieren gar nicht. sie zeigen teilweise freie Kontakte an, teilweise besetzte Kontakte. Einen , wahrscheinlich Einzelfall habe ich gefunden: Bei einer Durchfahrt über RMK 48 hat RMK 32 besetzt gemeldet.
In der CS3 werden die RMK richtig angezeigt.
Warum funktionieren die RMK 1-16? Warum funktionieren 17-80 nicht?

Vielen Dank für die Hilfen!

Gruß
Bernhard

P.S. Die Frustation wird langsam größer! :(

  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    CS3+

Offline Schubisurf

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 175
  • Ort: im schönen Schlesswig Holstein Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Probleme mit Darstellung s88 Kontakte
« Antwort #7 am: 13. April 2021, 22:14:55 »
Hallo Bernhard,

Zitat
In der CS3 werden die RMK richtig angezeigt.
Warum funktionieren die RMK 1-16? Warum funktionieren 17-80 nicht?

Dann stimmt an Deiner Einstellung in WDP etwas nicht. Hast du bei den Rückmeldern den richtigen Bus ausgewählt?

Wir sollten morgen mal üben ein Bild hier einzustellen? Das ist wirklich nicht schwer! Notfalls telefonieren wir mal.

Kein Frust schieben, dass bekommen wir schon hin, dass mit den Loks funktioniert auch.

Grüße
Thomas

Schöne Grüße aus dem Norden
  • Win-Digipet-Version:
    Version 18 Premium (aktuelles Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin CS3, Link S88, K83 und K84 (Märklin und LDF), K-Gleise ca. 400 Meter auf 4 Ebenen in NEUAUFBAU, Märklin Rollenprüfstand mit TachoMesser CAN an USB, Boll Booster B5 über BACAN und Stromüberwachung, T. Junge Rückmelder mit Diodentrick an Gleisen für Status- und Weichenstellungen die alten S88 Decoder
  • Rechnerkonfiguration:
    IMAC mit VM Parallels Version 15 mit Windows 7

Offline Illema9

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 16
  • de
Re: Probleme mit Darstellung s88 Kontakte
« Antwort #8 am: 17. April 2021, 19:41:22 »
Hallo Thomas,

hier kurz eine Info:
Ich habe von meinem Händler einen neuen s88 von Märklin bestellt. Ich hoffe, dass ich diesen am Montag oder Dienstag bekomme. Ich werde diesen dann gleich einbauen.
Diesbezüglich melde ich mich dann wieder.

Da ich in meinem Eisenbahnkeller keinen Mailanschluss habe ist es für mich schwierig einen direkten Kontakt herzustellen. Aber wir könnten es versuchen.

Gruß und schönes Wochenende

Bernhard

P.S.
Gib mir bitte ein kurzes Okay als Antwort, damit ich ebenfalls wieder antworten kann. DANKE!
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    CS3+

Offline Schubisurf

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 175
  • Ort: im schönen Schlesswig Holstein Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Probleme mit Darstellung s88 Kontakte
« Antwort #9 am: 17. April 2021, 20:31:01 »
Hallo Bernhard,

Alles o.k. Melde Dich einfach wenn Du Hilfe benötigst.

Grüße
Thomas
Schöne Grüße aus dem Norden
  • Win-Digipet-Version:
    Version 18 Premium (aktuelles Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin CS3, Link S88, K83 und K84 (Märklin und LDF), K-Gleise ca. 400 Meter auf 4 Ebenen in NEUAUFBAU, Märklin Rollenprüfstand mit TachoMesser CAN an USB, Boll Booster B5 über BACAN und Stromüberwachung, T. Junge Rückmelder mit Diodentrick an Gleisen für Status- und Weichenstellungen die alten S88 Decoder
  • Rechnerkonfiguration:
    IMAC mit VM Parallels Version 15 mit Windows 7

Offline Illema9

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 16
  • de
Re: Probleme mit Darstellung s88 Kontakte
« Antwort #10 am: 10. Mai 2021, 14:02:44 »
Hallo alle, die mich mit Infos versorgt haben,
Hallo Thomas.

Das Problem habe ich behoben. Ich habe mir von Märklin die neuesten s88 besorgt und eingebaut.
Hat bisher alles gut funktioniert.
Einen alten s88 habe ich immer noch und der funktioniert auch. Ich glaube das Problem erkannt zu haben:
Bei meiner alten Konfiguration hatte ich zwischen s88 Nr3 und s88 Nr 4 bzw 5 jeweils ein Kabel Marke Eigenbau (Verlängerung) eingebaut. Dieses hat wahrscheinlich alles gestört.

Vielen Dank nochmals an Alle, die mir mit Rat und Tat zur Seiten gestanden sind. :)

Grüße aus der ältesten Weinstadt Frankens

Bernhard
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    CS3+