Autor Thema: ZFA und Fahrplan  (Gelesen 181 mal)

Offline Ernst_Schefer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 192
  • Ort: Winterthur Ort bei GoogleMaps suchen ch
ZFA und Fahrplan
« am: 21. Juni 2021, 09:00:41 »
Guten Morgen zusammen
Ich habe mich gestern mit der Materie der Zugfahrten-Automatik (ZFA) auseinandergesetzt.
Ich habe begriffen, dass die Zeilen im ZFA sequentiell abgearbeitet werden, d.h. wenn ich für einen Zug alle Folge- bzw. Anschlussfahrt eingetragen habe und auf einer neuen Zeile will ich einen weiteren Zug starten, der. z.B. zum gleichen Zeitpunkt starten soll dies nur mit dem Fahrplan möglich. Das ist für mich so oK. Nun aber zur Uhr.
Frage: Wenn ich an der MOBA "Feierabend mache und am nächsten oder einem späteren Tag wieder aufstarte, muss ich dann den Zeitpunkt für den Start der Uhr wieder neu eingeben oder nicht?
Mit Fragendgruss   Ernst Schefer
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018.2d Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Digitalsystem: Intellibox IR, SW_Version 1.6, 4 Booster Uhlenbrock Power 4, Littfinski-Signaldecoder, ROCO 8-fach Weichendecoder, 1 IB-COM mit 16 RM-Modulen mit 16 Anschlüssen von Uhlenbrock
  • Rechnerkonfiguration:
    PC: Intel Core iT-2600, 3.4 GHz, 16 GB RAM, Windows 10

Offline Bernd Sorgenfrei

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 760
  • Ort: D-23617 Stockelsdorf Ort bei GoogleMaps suchen
Re: ZFA und Fahrplan
« Antwort #1 am: 21. Juni 2021, 09:59:40 »
Hallo Ernst,
das Programm fragt beim Aufruf einer ZFA nach der gewünschten Startzeit. Eine Option ist dabei die letzte gespeicherte Zeit.
Herzliche Grüße
Bernd Sorgenfrei
  • Win-Digipet-Version:
    2015.2
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis; Tams MC 2.0.0; µCon-Mini-Manager
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i5-7400 3,0 Ghz, 8 GB RAM, Windows 10

Offline Ernst_Schefer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 192
  • Ort: Winterthur Ort bei GoogleMaps suchen ch
Re: ZFA und Fahrplan
« Antwort #2 am: 21. Juni 2021, 11:34:17 »
Guten Morgen Bernd, Danke für deine Erklärung. Okay dann bin ich fürs Erste im Bild.
Kollegiale Grüsse    Ernst Schefer
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018.2d Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Digitalsystem: Intellibox IR, SW_Version 1.6, 4 Booster Uhlenbrock Power 4, Littfinski-Signaldecoder, ROCO 8-fach Weichendecoder, 1 IB-COM mit 16 RM-Modulen mit 16 Anschlüssen von Uhlenbrock
  • Rechnerkonfiguration:
    PC: Intel Core iT-2600, 3.4 GHz, 16 GB RAM, Windows 10