Autor Thema: iZNF und Halten am Signal  (Gelesen 2493 mal)

Offline HammerP

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 254
  • Ort: 76* Ort bei GoogleMaps suchen de
iZNF und Halten am Signal
« am: 24. Juni 2021, 12:42:26 »
Hallo zusammen,

ich habe in WDP iZNF erstellt und Diese auch exakt ausgemessen. Habe im Moment 2 Loks auf der Anlage. Eine kurze Diesellok und einen InterRegio.

Jetzt ist folgende Situation:

iZNF funktioniert mit der Kurzen Lok wunderbar. Steht direkt vorm Haltesignal.

Die längere Lok (InterRegio) schießt eine Zuglänge über das Signal hinaus.

Wie kann das möglich sein?

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

Viele Grüße
Patrick
Anlage:

Märklin C-Gleis, CS2 (3.0.1), LDT-HSI-88 USB , 7xLDT S88 Rückmeldung Optokoppler, DIGITAL, WDP Version 2018 Premium Update 2018.2c, Windows 10 pro
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium Update 2018.2c

Offline Matthias Schäfer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1718
  • Ort: Rheinkilometer 644, auf der richtigen Seite Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: iZNF und Halten am Signal
« Antwort #1 am: 24. Juni 2021, 13:05:57 »
Hallo Patrick,

ich setze mal voraus, daß die CVs im Decoder für Beschleunigung und Abbremsen auf einem kleinen Wert stehen, so daß WDP die eigentliche Arbeit machen kann.

Die CV für die Vmax ist auch vorbildgerecht eingestellt.

Ist die Lok eingemessen und zeigt ein vernünftiges Geschwindigkeitsprofil?

Mit welcher Geschwindigkeit erreicht die Lok das iZNF? (vielleicht sehr hohe Geschwindigkeit?)

Ist das iZNF auch ausreichend lang, so daß die Lok auch tatsächlich noch ausreichend Bremsstrecke hat?
Ggf. in der FZ-Datenbank den Wert für das Abbremsen erhöhen.

Zu allerletzt besteht die Möglichkeit, den Wert der Bremskorrektur zu erhöhen

Es dürfte keinen Einfluß haben, ob der Zug lang oder kurz ist. Wenn Stopp am Signal in der FS eingetragen ist, sollte das führende FZ auch dort zum Stehen kommen.
vielen Dank und herzliche Grüße aus Bonn, Matthias

Alle sagten immer: "Das geht nicht." Bis einer kam, der das nicht wußte.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Premium Edition 2018.2d
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis, TAMS Version 2.2.3, Vierfach-Booster Battermann, CC-Schnitte mit Mobile Station nur zum Programmieren, LDT Rückmeldemodule mit Optokoppler,  LDT MA-Decoder mit sep. Spannungsversorgung
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core i3-2100 3,1 GHz, 8 GB, 64 Bit, Windows 10  prof., Samsung Tablet SM-T555, Android 7.1.1

Offline HammerP

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 254
  • Ort: 76* Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: iZNF und Halten am Signal
« Antwort #2 am: 24. Juni 2021, 13:46:28 »
Vielen Dank für die schnelle Antwort.  An den CVs habe ich bis jetzt noch keine Änderungen vorgenommen.  Die Haltestrecke ist ca. 140 cm lang. Das FZ ist eingelesen und zeigt ein vernünftiges Profil.
Das FZ kommt mit halber Geschwindigkeit in den Bereich und fängt auch früh an langsamer zu werden.

Wie gesagt, mit den CVs kenne ichmich nicht aus und traue mich nicht so richtig daran.

Viele Grüße
Patrick
Anlage:

Märklin C-Gleis, CS2 (3.0.1), LDT-HSI-88 USB , 7xLDT S88 Rückmeldung Optokoppler, DIGITAL, WDP Version 2018 Premium Update 2018.2c, Windows 10 pro
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium Update 2018.2c

Offline Matthias Schäfer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1718
  • Ort: Rheinkilometer 644, auf der richtigen Seite Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: iZNF und Halten am Signal
« Antwort #3 am: 24. Juni 2021, 14:15:34 »
Hallo Patrick,

Wie sind denn in der FZ-Datenbank die Werte für "Abbremsen"?

Ggf. mal ein Bild der Geschwindigkeitsprofile der beiden Loks einstellen
vielen Dank und herzliche Grüße aus Bonn, Matthias

Alle sagten immer: "Das geht nicht." Bis einer kam, der das nicht wußte.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Premium Edition 2018.2d
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis, TAMS Version 2.2.3, Vierfach-Booster Battermann, CC-Schnitte mit Mobile Station nur zum Programmieren, LDT Rückmeldemodule mit Optokoppler,  LDT MA-Decoder mit sep. Spannungsversorgung
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core i3-2100 3,1 GHz, 8 GB, 64 Bit, Windows 10  prof., Samsung Tablet SM-T555, Android 7.1.1

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7997
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
    • N-Bahn-Fahrer
Re: iZNF und Halten am Signal
« Antwort #4 am: 24. Juni 2021, 14:18:11 »
Hallo Patrick,

schaue Dir das hier doch mal an (siehe Download).
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2015 / 2018 / Beta (natürlich alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N, IB-II, IB-Basic, µCon Booster/Railspeed, Uhlenbrock Loconet-RM/Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Schalt- und Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) Tran/ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Win10 optional 2xMonitor(24)

Offline Matthias Schäfer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1718
  • Ort: Rheinkilometer 644, auf der richtigen Seite Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: iZNF und Halten am Signal
« Antwort #5 am: 24. Juni 2021, 14:20:47 »
Hallo Sven,

Welchen Download meinst Du?
vielen Dank und herzliche Grüße aus Bonn, Matthias

Alle sagten immer: "Das geht nicht." Bis einer kam, der das nicht wußte.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Premium Edition 2018.2d
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis, TAMS Version 2.2.3, Vierfach-Booster Battermann, CC-Schnitte mit Mobile Station nur zum Programmieren, LDT Rückmeldemodule mit Optokoppler,  LDT MA-Decoder mit sep. Spannungsversorgung
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core i3-2100 3,1 GHz, 8 GB, 64 Bit, Windows 10  prof., Samsung Tablet SM-T555, Android 7.1.1

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7997
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
    • N-Bahn-Fahrer
Re: iZNF und Halten am Signal
« Antwort #6 am: 24. Juni 2021, 14:37:11 »
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2015 / 2018 / Beta (natürlich alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N, IB-II, IB-Basic, µCon Booster/Railspeed, Uhlenbrock Loconet-RM/Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Schalt- und Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) Tran/ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Win10 optional 2xMonitor(24)

Offline HammerP

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 254
  • Ort: 76* Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: iZNF und Halten am Signal
« Antwort #7 am: 24. Juni 2021, 15:07:19 »
Hallo zusammen,

hier mal die zwei Geschwindigkeitsprofile

Viele Grüße
Patrick

Zu diesem Beitrag gehören 2 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Anlage:

Märklin C-Gleis, CS2 (3.0.1), LDT-HSI-88 USB , 7xLDT S88 Rückmeldung Optokoppler, DIGITAL, WDP Version 2018 Premium Update 2018.2c, Windows 10 pro
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium Update 2018.2c

Offline HammerP

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 254
  • Ort: 76* Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: iZNF und Halten am Signal
« Antwort #8 am: 24. Juni 2021, 15:12:39 »
Hier noch die Fahreigenschaften des InterRegio

Viele Grüße
Patrick

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Anlage:

Märklin C-Gleis, CS2 (3.0.1), LDT-HSI-88 USB , 7xLDT S88 Rückmeldung Optokoppler, DIGITAL, WDP Version 2018 Premium Update 2018.2c, Windows 10 pro
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium Update 2018.2c

Offline HammerP

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 254
  • Ort: 76* Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: iZNF und Halten am Signal
« Antwort #9 am: 24. Juni 2021, 15:30:27 »
Hier mal ein Bild mit den RMK und iZNF

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Anlage:

Märklin C-Gleis, CS2 (3.0.1), LDT-HSI-88 USB , 7xLDT S88 Rückmeldung Optokoppler, DIGITAL, WDP Version 2018 Premium Update 2018.2c, Windows 10 pro
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium Update 2018.2c

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7997
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
    • N-Bahn-Fahrer
Re: iZNF und Halten am Signal
« Antwort #10 am: 24. Juni 2021, 15:37:30 »
Hallo Patrick,

bei Signal sind aber 0cm eingetragen. Für mich sieht die Messkurve der Rangierlok etwas merkwürdig aus. Fahrstufe 1 sind etwa 40 km/h und maximal 185 km/h. Das pass was nicht.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2015 / 2018 / Beta (natürlich alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N, IB-II, IB-Basic, µCon Booster/Railspeed, Uhlenbrock Loconet-RM/Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Schalt- und Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) Tran/ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Win10 optional 2xMonitor(24)

Offline HammerP

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 254
  • Ort: 76* Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: iZNF und Halten am Signal
« Antwort #11 am: 24. Juni 2021, 15:40:44 »
Ich habe da 0cm eingetragen, da das Signal ganz am Ende (0cm) des RMK Strecke liegt.

OK - das Einmessen mit der Diesellok muss ich nochmal überprüfen.

Viele Grüße
Patrick
Anlage:

Märklin C-Gleis, CS2 (3.0.1), LDT-HSI-88 USB , 7xLDT S88 Rückmeldung Optokoppler, DIGITAL, WDP Version 2018 Premium Update 2018.2c, Windows 10 pro
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium Update 2018.2c

Offline Matthias Schäfer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1718
  • Ort: Rheinkilometer 644, auf der richtigen Seite Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: iZNF und Halten am Signal
« Antwort #12 am: 24. Juni 2021, 15:47:22 »
Hallo Patrick,

ein iZNF mit nur einem RMK ist zwar möglich, besser wären aber zwei oder drei RMK, damit WDP das Bremsverhalten besser steuern kann.

Evtl. verwirrend kann auch sein, wenn der RMK hinter dem Signal der gleiche ist, wie der RMK davor, oder wie bei Dir des gesamten iZNF.

Denn auch, wenn der Zug z. B. physikalisch in der Mitte des Bahnsteiges hält oder gar am Bahnsteiganfang, ist der RMK hinter dem Signal rot, und es sieht am Bildschirm so aus, als sei der Zug zu weit gefahren.

Das betrifft auch den RMK 48 darunter.
« Letzte Änderung: 24. Juni 2021, 15:49:33 von Matthias Schäfer »
vielen Dank und herzliche Grüße aus Bonn, Matthias

Alle sagten immer: "Das geht nicht." Bis einer kam, der das nicht wußte.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Premium Edition 2018.2d
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis, TAMS Version 2.2.3, Vierfach-Booster Battermann, CC-Schnitte mit Mobile Station nur zum Programmieren, LDT Rückmeldemodule mit Optokoppler,  LDT MA-Decoder mit sep. Spannungsversorgung
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core i3-2100 3,1 GHz, 8 GB, 64 Bit, Windows 10  prof., Samsung Tablet SM-T555, Android 7.1.1

Offline HammerP

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 254
  • Ort: 76* Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: iZNF und Halten am Signal
« Antwort #13 am: 24. Juni 2021, 15:55:49 »
Hallo Matthias,

schau mal hier im SBH. Da habe ich mind. 3 RMK-Bereiche.

Viele Grüße
Patrick

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Anlage:

Märklin C-Gleis, CS2 (3.0.1), LDT-HSI-88 USB , 7xLDT S88 Rückmeldung Optokoppler, DIGITAL, WDP Version 2018 Premium Update 2018.2c, Windows 10 pro
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium Update 2018.2c

Offline Matthias Schäfer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1718
  • Ort: Rheinkilometer 644, auf der richtigen Seite Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: iZNF und Halten am Signal
« Antwort #14 am: 24. Juni 2021, 15:59:47 »
Hallo Patrick,

und was machen die fraglichen Loks dort mit dem Anhalten am Signal?
Passt dort das Halten?

Wo hat denn der Interregio seine erste rückmeldende Achse? Doch wohl nicht am zweiten Drehgestell  ???

Sind da die Maße in der FZ-Datenbank korrekt???
« Letzte Änderung: 24. Juni 2021, 16:11:42 von Matthias Schäfer »
vielen Dank und herzliche Grüße aus Bonn, Matthias

Alle sagten immer: "Das geht nicht." Bis einer kam, der das nicht wußte.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Premium Edition 2018.2d
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis, TAMS Version 2.2.3, Vierfach-Booster Battermann, CC-Schnitte mit Mobile Station nur zum Programmieren, LDT Rückmeldemodule mit Optokoppler,  LDT MA-Decoder mit sep. Spannungsversorgung
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core i3-2100 3,1 GHz, 8 GB, 64 Bit, Windows 10  prof., Samsung Tablet SM-T555, Android 7.1.1