Autor Thema: Gleisbestetztmelder als Haltestrcke  (Gelesen 1862 mal)

Offline Dirk Bosse

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 10
Gleisbestetztmelder als Haltestrcke
« am: 07. April 2003, 10:28:56 »
Hallo liebes Forum,
ich bin absoluter WDP-Anfänger, daher meine Frage.
Gibt es eine Möglichkeit einen RM-Kontakt so zu konfigurieren, dass er automatisch auf null bremst, wenn ein zugeordnetes virtzuelles Signal auf "rot" gestellt wird, z.B. beim Befahren eines Schattengleises?
Besten Dank !
mfg
Dirk Bosse  

Offline Kramer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 69
  • Ort: Deutschland, Bielefeld Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Gleisbestetztmelder als Haltestrcke
« Antwort #1 am: 07. April 2003, 14:40:46 »
Hallo Herr Bosse!
Ich glaube nicht, dass dies ohne Fahrstraen, die dann diesen Kontakt als Stoppkontakt haben, funktioniert. Überhaupt geht fast nichts ohne Fahrstraßen.
MFG Kramer
Konfig:
Pc: Win XP Pro, P4 2GHZ, 256 MB Ram, WDP 8.4.151

Anlage: noch im Aufbau, HO, DCC, 2- Leiter, IB, LDT- Rückmeldedecoder, Lichtsignaldecoder, Magnetartikeldecoder (alle über extra Trafo versorgt), Roco Unterflurweichenantriebe

Offline Klaus Leipnitz

  • Mitglied
  • Beiträge: 25
  • Ort: Eckental-Forth / Mittelfranken Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Gleisbestetztmelder als Haltestrcke
« Antwort #2 am: 07. April 2003, 16:27:05 »
Hallo Herr Bosse,

im Prinzip geht dies über eine entsprechend angelegte Fahrstraße, bei der der Rückmeldekontakt als Stopkontakt eingetragen wird.

MfG
Klaus Leipnitz

Offline Gerd Boll

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2037
  • Ort: Lampertheim/Südhessen Ort bei GoogleMaps suchen de
    • www.bmbtechnik.de
Re: Gleisbestetztmelder als Haltestrcke
« Antwort #3 am: 08. April 2003, 07:55:50 »
Hallo Dirk
Wie schon geschrieben, steckt die Inteligenz in den Fahrstrassen.
WDP muss ja wissen welche Lok da am Kontakt angekommen ist, und diese Info ist nur möglich wenn die gesamte Anlage in Fahrstraßen lückenlos erfaßt ist.An jedem Ende(Stopkontakt) einer FS(Fahrstrasse) muß eine andere beginnen (Startkontakt).
Ist dies irgendwo nicht der Fall wird die Info über eine Lok zwangsläufig im Nirwana enden.
In Bereichen in denen ausschließlich manuell gefahren wird, bei mir Abstellgleise und Betriebswerk, müssen natürlich keine FS erfasst werden, aber überall dort wo WDP das Fahren übernehmen soll.  
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin-C-,und K-Gleis,IB, TAMS EC, HSI-RS232, Märklin CS1, 6021, ....
  • Rechnerkonfiguration:
    Win7 / 64bit.