Autor Thema: Wirkt FS Teilfreigabe im FP nicht?  (Gelesen 1865 mal)

Offline Klaus Sust

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 345
  • Ort: Konstanz Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Modellbahnanlage
Wirkt FS Teilfreigabe im FP nicht?
« am: 09. April 2003, 22:18:28 »
Hallo!

WDP 8.2

Trotz Teilfreigabe in einer langen Fahrstrasse kann keine neue Fahrstrasse geschaltet werden, die eine Weiche im ersten Teil der FS benutzt, bis der Zielkontakt der Hauptfahrstrasse erreicht ist. Der Inspektor meldet: FS nicht freigegeben.

Der Freigabekontakt für den ersten Teilbereich wurde aber, wie im RMK-Monitor zu sehen, gemeldet.

Wirkt im Fahrplanbetrieb die Teilfreigabe der FS nicht?

Danke für Tipps und Grüße vom Bodensee!
Klaus Sust
 
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium - Update 2018.2
  • Anlagenkonfiguration:
    DCC TwinCenter, Ugreen USB auf RS232 Adapter Kabel, Littfinski HSI-Interface und Rückmeldemodule, Viessmann Schaltdecoder, HKE-Drehscheibendekoder für Roco-DS, Watchdog und digitale Kurzschluss-Blocknummer-Anzeige Eigenbau
  • Rechnerkonfiguration:
    Mini-PC CSL Intel NUC Celeron N3050-2,  - 2x 1600 MHz, 4 GB RAM, 120 GB SSD, Windows 10 Home 64 Bit, IIyama Touchscreen 17"

Offline Harry Maly

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 436
  • Ort: Ruhrgebiet / Duisburg Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Wirkt FS Teilfreigabe im FP nicht?
« Antwort #1 am: 10. April 2003, 07:27:03 »
Hallo Herr Sust,

ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass Sie die Weiche, bei der Fahrstraßenaufzeichnung, nicht mit einbezogen haben. Die Weiche müsste, wenn Sie im ersten Teil der Fahrstraße erfasst wurde, mit einer  "1" gekennzeichnet sein. Im zweiten Teil mit einer  "2". Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, bitte noch einmal melden. Evtl. machen Sie doch mal einen Screenshot der Fahrstraße im Fahrstraßeneditor.  
Grüße aus Duisburg
Harry Maly

AMD Athlon, 64 Prozessor 3000+ 2000 MHz, RAM 1024 MB, WinXP Prof. + SP2, 2 x Samsung SyncMaster 931 BW, GeForce FX 5200, WinDigipet ProX, Märklin C-Gleis, IB, LocoNet
(Bild)-Telefon (Internet o. Festn.): 0203 98 58 269 (nur wenn ich online bin)

Offline Wolfgang Elsholz

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 756
  • Ort: Augsburg (Bayern) Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Wirkt FS Teilfreigabe im FP nicht?
« Antwort #2 am: 10. April 2003, 15:07:50 »
Hallo Herr Sust,
die Teilfreigabe müßte eigentlich die Weiche freigeben, vorausgesetzt, sie haben in der Freigabe "alle Magnetartikel" angekreuzt. Sie können mir aber die Gbild.dat, wdroutes.mdb und den Fahrplan *.fpl per mail schicken, ich schaue mir die Daten dann mal an. Ich finde sicher den Fehler. Dazu bitte noch einige Angabe zu den Systemeinstellungen und Ihrer Hardware. (interface, PC u.s.w). Meine mail-adresse:wolfgang.elsholz@a-city.de.
Grüsse aus Augsburg
Wolfgang Elsholz  
Freundliche Grüße aus Augsburg
Wolfgang


Anlagenkonfiguration:
Spur H0, Märklin, CS2,DCC, Motorola, MFX , S88, MA´s über IB, Decoder von Viessmann, LDT
Rechnerkonfiguration:
all in one von ACER 23", Windows 10
  • Win-Digipet-Version:
    2018-Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    H0 Märklin K-Gleise, CS2, S88
  • Rechnerkonfiguration:
    all in one 23" Windows 10

Offline Heinz Firmenich

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 9
  • Ort: Breitenbrunn/Oberpfalz Ort bei GoogleMaps suchen
    • Binger-Bubi-26.bei.t-online.de
Re: Wirkt FS Teilfreigabe im FP nicht?
« Antwort #3 am: 10. April 2003, 17:27:31 »
Hallo Herr Sust,ist der Fehler behoben? Betrifft es nur
eine FS wo die Freigabe nicht klappt? Wenn noch Unklarheiten
melden Sie sich doch bei mir direkt per EMail.
MFG Heinz  

Offline Klaus Sust

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 345
  • Ort: Konstanz Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Modellbahnanlage
Re: Wirkt FS Teilfreigabe im FP nicht?
« Antwort #4 am: 10. April 2003, 19:02:28 »
Hallo und vielen Dank für alle Ratschläge.

Natürlich musste ich etwas übersehen haben. Es war ein Signal für den Flankenschutz, dass nicht in der Teilfreigabe der 1. FS war und auch zum Flankenschutz von der 2. FS wieder gesetzt wird.

Es wäre vielleicht eine Idee, wenn Signale, die nicht direkt in der Fahrstrasse liegen, sondern dem Flankenschutz dienen von mehreren FS auf Rot gesetzt werden können, wenn sie schon auf Rot sind.Sie sollten nur für Grün gesperrt bleiben, bis alle FS, die sie auf Rot setzten, wieder frei sind.  

Nochmals danke und Grüsse vom Bodensee!

Klaus
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium - Update 2018.2
  • Anlagenkonfiguration:
    DCC TwinCenter, Ugreen USB auf RS232 Adapter Kabel, Littfinski HSI-Interface und Rückmeldemodule, Viessmann Schaltdecoder, HKE-Drehscheibendekoder für Roco-DS, Watchdog und digitale Kurzschluss-Blocknummer-Anzeige Eigenbau
  • Rechnerkonfiguration:
    Mini-PC CSL Intel NUC Celeron N3050-2,  - 2x 1600 MHz, 4 GB RAM, 120 GB SSD, Windows 10 Home 64 Bit, IIyama Touchscreen 17"