Autor Thema: Problem Fleischmann Drehscheibe mit IB 2  (Gelesen 1085 mal)

Offline Torsten Junge

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 887
  • Ort: Nabereschnyje Tschelny Ort bei GoogleMaps suchen ru
  • Grafik ist nicht erwünscht!!!
Re: Problem Fleischmann Drehscheibe mit IB 2
« Antwort #15 am: 07. Juni 2018, 19:11:24 »
Hallo Helmut,
Hallo Andreas,

Firmwaremäßig ist der Decoder etwas anders belegt und nicht Märklinkompatible. Entweder müsstest Du dann in WDP die Adressen anpassen, oder einfach mit der Software zum Drehscheibendecoder die Märklin-Kompatible Einstellungen nach Kap. 5.4.4 aktivieren.
Aber zuerst sollte die Drehscheibe mit der Software des Decoders laufen!
Erst dann würde ich Anpassungen vornehmen und dann erst WDP anpassen.

Das stimmt so nicht.  :o :o :o

Es sind nur die Adressen von Turn und Stepp vertauscht(gegenüber Märklin Keyboard). Die Gleisanschlußadressen sind gleich.
Weiter muss am DSD2010 nichts Umgestellt/Eingestellt/aktiviert werden, die Adressen sind alle Programmiert/eingestellt.
Diese müssen in WDP nur zu dem jeweiligem Anschluß zugeordnet werden. Die Anschlüsse die man nicht hat werden einfach nicht angesprochen.

Helmit anscheinen hast du keine DS mit DSD2010. Und welches Kapitel wo? WDP? Version? oder Digital-Bahn?
Also in diesem Sinne :) :) :)
Grüße aus Hamburg
Torsten Junge
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0.26
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams Master Control (SW 2.1.1) zum Fahren nur MM-,m3-Format, CS(60214) SW 4.2.1 zur Steuerung der MA,  HSI-88 Seriell,
    432 Kontakte, 9 KC25 - Booster, 117 Weichen, 108 Signale, Mä-C-Gleise, CS1, DSD 2010, Logitech Cordless RumblePad 2
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core(TM) 2Duo 2,66 GHz, 3,19 GB RAM, Win7(64bit) SP1, Lokprogrammer 4.3.1,  Aktualisiert:10.08.18

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4225
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Problem Fleischmann Drehscheibe mit IB 2
« Antwort #16 am: 08. Juni 2018, 22:42:43 »
Hallo Torsten,

und was soll an meiner Aussage nicht stimmen, wenn ich schreibe, dass in der Firmware des Decoder EINIGE Adressen anders sind?

Und die Kapitelnummer, wo ich die Information herhabe, habe ich auch angegeben und stammt aus der Beschreibung des Decoders.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Anfänger2013

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 7
  • de
Re: Problem Fleischmann Drehscheibe mit IB 2
« Antwort #17 am: 12. Juni 2018, 20:07:31 »
Hallo,

hab es jetzt soweit in Gang bekommen. Das häuschen hat Licht,die Signale funktionieren und auch der Motor plus Geräusch geht.
Aber nun kommt mein Problem, dass Sie bei manchen Adressen nicht eine Drehung zum nächsten Gleisabschnitt noch eine halbe oder um 180 grad durchführt, sonder die Signale und der Motor schalten und nach ca 1sekunde geht es aus, ohne eine Bewegung weder nach links noch rechts.
Und das weder mit PC und RS232 noch über meine Zentrale. Noch etwas,bei Adresse 228 geht garnichts.

Gruß Andreas

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4225
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Problem Fleischmann Drehscheibe mit IB 2
« Antwort #18 am: 12. Juni 2018, 23:19:21 »
Hallo Andreas,

Grundvoraussetzung für das Funktionieren in WDP ist, dass die DS fehlerfrei mit Deiner Zentrale läuft.
Du solltest also zuerst nur mit der Zentrale einen vernünftigen Betrieb fahren können. Der Decoder kommuniziert nur mit der Zentrale und umgekehrt. Auf dieser Strecke musst Du also Deine Fehler suchen.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Anfänger2013

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 7
  • de
Re: Problem Fleischmann Drehscheibe mit IB 2
« Antwort #19 am: 13. Juni 2018, 11:54:42 »
Hallo,

nach langen Versuchen habe ich es hinbekommen,aber Bitte nicht fragen wieso und warum. Vielleicht habe ich die Gelisabschnitte nicht richtig geschrieben.

Nun noch eine Frage, es ist mit den Gleisabschnitte zu tuen, Sie stimmen nicht überein. Von der Bühne zum Gleis fehlen ca 1-2mm.

Gruß Anfänger 2013

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4225
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Problem Fleischmann Drehscheibe mit IB 2
« Antwort #20 am: 13. Juni 2018, 12:27:12 »
Hallo Andreas,

dann musst Du die Bühne von Hand richtig stellen. An der einen Seite der Bühne ist unterhalb ein Hebel, mit dem man den Antrieb zurückziehen kann und dann die Bühne genau gegenüber dem Gleis einstellen kann.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Anfänger2013

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 7
  • de
Re: Problem Fleischmann Drehscheibe mit IB 2
« Antwort #21 am: 13. Juni 2018, 13:37:52 »
Hallo Andreas,

dann musst Du die Bühne von Hand richtig stellen. An der einen Seite der Bühne ist unterhalb ein Hebel, mit dem man den Antrieb zurückziehen kann und dann die Bühne genau gegenüber dem Gleis einstellen kann.

Hallo,
Danke für die Info. Das wusste ich, mit dem Hebel.Nee andere möglichkeit gibt es nicht??

Gruß Andreas

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4225
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Problem Fleischmann Drehscheibe mit IB 2
« Antwort #22 am: 13. Juni 2018, 13:56:25 »
Hallo Andreas,

was willst Du denn noch für eine Möglichkeit? Es gibt nur diese! Das musst Du einmal machen. Dann sollte die Bühne für immer die Gleise richtig anfahren.
Macht sie das nicht, musst Du den Decoder richtig konfigurieren
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Arnold Schmidt Wtbg

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 75
  • Ort: Winterberg Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Problem Fleischmann Drehscheibe mit IB 2
« Antwort #23 am: 14. Juni 2018, 10:33:47 »
Hallo Andreas,

hast du auch die Seite 29 der Bedienungsanleitung der DSD2010 beachtet

Die Feinjustage der Positionierung kann mit den beiden Parametern "Pos. Erkennung L" und "...R" vorgenommen werden. Fährt die Bühne tendenziell zu weit (egal in welcher Richtung), dann vergrößert man den Wert für "Pos. Erkennung L" bzw "...R" " etwas (typische Werte für zwischen 10 und 70).

Ich nehme an das du die Drehscheibe auch mit dem Programm von Sven Brandt in Betrieb genommen hast!

Vielleicht konnte ich Dir helfen.
« Letzte Änderung: 14. Juni 2018, 10:35:35 von Arnold Schmidt Wtbg »
mit freundlichem Gruß

Arnold
  • Win-Digipet-Version:
    2015.2 PE
  • Anlagenkonfiguration:
    Gleis        :  Märklin 3 Leiter K-Gleis, Roco 2 Leiter als Analoge-Anlage                                                                                         Steuern    :  Red-Box 2.01 mit Boostern B-4; Drehscheibe mit S. Brandt Decoder DSD2010;CC-Schnitt; MS2;Gleisbox         Schalten   :  Red-Box 2.01 Weichen und Signale                                                                                                                         Melden     :  Märklin S88 /HSI-88
  • Rechnerkonfiguration:
    Win 10