Autor Thema: Eine Fehleranzeige korrigieren aber wie?  (Gelesen 1782 mal)

Offline brfi

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 69
  • Ort: Schweiz Ort bei GoogleMaps suchen
Eine Fehleranzeige korrigieren aber wie?
« am: 25. Mai 2023, 16:40:38 »
Hallo WDP-Kollegen
Habe eine Korrektur zu tätigen, siehe Anhang, bei der ich nicht weiss wie dies zu korrigieren ist! Habe schon alles versucht (glaube ich jedenfalls) mit löschen, ausschneiden, abspeichern et des Symbols. Eine erneute Prüfung zeigt mir immer wieder den gleichen Fehler an! Wieso?

Wie man erkennen kann, zeigt mir die Gleisbildprüfung dass eine Fortsetzung nach Nord bei diesem Symbol fehlt. Bei insgesamt 9 on 41 gleichen Notstop-Symbolen (NR 310) habe ich diese Fehleranzeige.

Natürlich könnte ich "ignorieren" wählen aber das möchte ich nicht!

Hoffe dass mir jemand einen Tipp mitteilen kann. Dafür danke ich Bestens schon im voraus.

Mit freundlichen WDP Grüssen
Bruno

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
PC mit Betriebssystem Windows 10 nur für die MoBa. Märklin K-Geleise,
CS 2 zum fahren
CS 1 zum schalten
Rückmeldungen mit HSI-88-USB
Fahrstrom und schalten Booster von Conrad
Version Win-Digipet 2021.1.13 Premium Edition

Offline Edwin Schefold

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6823
  • Ort: Düren NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
    • MIST5
Re: Eine Fehleranzeige korrigieren aber wie?
« Antwort #1 am: 25. Mai 2023, 16:44:17 »
Hallo Bruno

Wie du hinten in der Zeile sehen kannst, kann man dort einen Hacken setzen, der diesen Fehler ignoriert.
Wenn du dies bei allen diese Symbolantordungen machst, werden diese nicht mehr erneut angezeigt.
Mit dem Gruß eines freundlichen Modellbahners

Edwin Schefold
  • Win-Digipet-Version:
    2021.x und Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    MM/DCC/MFX m. TAMS-MC 2.2.3, 2x Heller Booster 2x7,5A, M/C-Gleise, Car-System, 20x S88 - BMBT, Schalt-/Magnetartikel-/Signaldecoder - Viessmann, LDT und BMBT, UB-u. Kühn-Lokdekoder, Timer - BMBT, ESU-Servodecoder
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 1,8GHz/1536MB/XP pro und Laptop i7/512SSD u. 1TB HDD /Win10

Offline brfi

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 69
  • Ort: Schweiz Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Eine Fehleranzeige korrigieren aber wie?
« Antwort #2 am: 25. Mai 2023, 17:37:02 »
Hallo Edwin
Besten Dank für die Antwort. Hoffe dass Du Verständnis hast für mein Nachhaken.

Ignorieren ist genau das was ich eigentlich nicht möchte, wie eingangs geschrieben.
Gibt es keine Lösung um eine saubere, fehlerfreie Prüfung zu erhalten. Muss ich mit dem leben!
Irgendwo muss doch ein Fehler vorliegen, da die Fehleranzeige nur bei einigen vorkommt.

Einen Fehler ignorieren darf doch nicht die Lösung sein.

Mit freundlichen Grüssen
Bruno
PC mit Betriebssystem Windows 10 nur für die MoBa. Märklin K-Geleise,
CS 2 zum fahren
CS 1 zum schalten
Rückmeldungen mit HSI-88-USB
Fahrstrom und schalten Booster von Conrad
Version Win-Digipet 2021.1.13 Premium Edition

Offline Bernd Senger

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2572
  • Ort: Königs Wusterhausen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Eine Fehleranzeige korrigieren aber wie?
« Antwort #3 am: 25. Mai 2023, 18:08:03 »
Hallo Bruno,

bei dem angemerkten Symbol handelt es sich um ein "normales" Gleissymbol. Somit könnten über dieses Symbol auch Fahrstraßen aufgezeichnet werden. Diese würden dann aber nicht fortgestzt, da ja die Fortsetzung in nördlicher Richtung fehlt. Diesen Umstand meckert die Fehlerprüfung hier an. Die Möglichkeit zum Ignorieren ist hier gegeben, da Anwender diese Gleisbilsymbole ganz bewußt so einsetzen.

Man kann leider anhand Deines Screenshots nicht erkennen ob Du dieses Symbol hier, bspw. als "zeichnerische" Abgrenzung eines Bereiches verwendest. Hierfür gäbe es dann als Alternative die gestalterischen Rahmenelemente. Diese haben keine Koordinatenangben zu den Wegen. Du könntest aber auch an das obere Ende ein Prellbocksymbol setzen und hättest den potentiellen Fahrweg geschlossen.
Viele Grüße vom Rand Berlins
Bernd Senger
+++

----------------------------------------
Sonstiges
biete gerne Hilfe an, Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    N-Anlage Neubau, ECoS II, TAMS mc2, YaMoRC YD7001, MDec.LDT, digikeijs LocoNet Rückm. (190 RMK)
  • Rechnerkonfiguration:
    AMD A10-7850K, 8 GB RAM, 34" UWQHD 3440x1440 Windows 10 64; Samsung Galaxy S21+

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9384
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Eine Fehleranzeige korrigieren aber wie?
« Antwort #4 am: 25. Mai 2023, 18:12:38 »
Hallo Bruno,

die Fejlermeldung kommt durch die rückmeldefähigen Gleissymbole. Diese haben interne Koordinaten für Ein- und Ausgänge. Da das letzte Gleis offen ist, also ohne Wegfortführung oder Prellbock, weist WDP darauf hin. Wenn das so gewollt ist, dann kann man das ignorieren. Wenn diese RM-Symbole nicht für einen Fahrweg stehen, so kann man auch RM-Symbole ohne Koordinaten verwenden. Diese erzeugen dann keine Fehlermeldung.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2018 / 2021 / Beta (alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N & G, IB-II neo, IB-II, IB-Basic, IB-Com, Loconet-RM, Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Windows10 / PC Windows11

Offline brfi

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 69
  • Ort: Schweiz Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Eine Fehleranzeige korrigieren aber wie?
« Antwort #5 am: 26. Mai 2023, 14:10:40 »
Hallo Bernd
Hallo Sven

Eure Antworten erklären mir alles. Hätte nie daran gedacht dass dieses Notstop-Symbol mit Koordinaten ausgestattet ist!
Werde mich im Symbol-Editor weiterbilden und nach diesen Koordinaten schauen.

Vielen Dank habe jedenfalls wieder etwas dazu gelernt

Freundliche Grüsse vom Bodensee
Bruno

PC mit Betriebssystem Windows 10 nur für die MoBa. Märklin K-Geleise,
CS 2 zum fahren
CS 1 zum schalten
Rückmeldungen mit HSI-88-USB
Fahrstrom und schalten Booster von Conrad
Version Win-Digipet 2021.1.13 Premium Edition

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9384
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Eine Fehleranzeige korrigieren aber wie?
« Antwort #6 am: 26. Mai 2023, 14:48:18 »
Hallo Bruno,

Zitat
Hätte nie daran gedacht dass dieses Notstop-Symbol mit Koordinaten ausgestattet ist!

Ist es auch nicht. Es geht um das Gleissymbol 2 Felder weiter rechts. Dort ist nach oben kein Abschluß oder Weiterführung vorhanden.
Du kannst Auch im Gleisbild-Editor die Prüfroutine aufrufen. Die Koordinaten des gemeldeten Symboles werden angezeigt und man kann so ganz gezielt den Kandidaten identifizieren.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2018 / 2021 / Beta (alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N & G, IB-II neo, IB-II, IB-Basic, IB-Com, Loconet-RM, Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Windows10 / PC Windows11

Offline brfi

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 69
  • Ort: Schweiz Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Eine Fehleranzeige korrigieren aber wie?
« Antwort #7 am: 26. Mai 2023, 16:10:32 »
Hallo Sven
Besten Dank für die Antwort. Ich habe Deine Antwort verstanden, aber erlaube mir nochmals darauf zurück zukommen.

Du schreibst dass es sich um das Gleissymbol 2 Felder weiter rechts geht. Dieses Gleissymbol hat aber gemäss GB-Editor die Koordinate 09/61 und ist nicht ausgeleuchtet und auch nicht auf der Liste der Prüfroutine aufgeführt.

Ich bitte um Verständnis, denn ich möchte einfach nur die Angelegenheit verstehen. Vielleicht bin ich auch nur schwer von Begriff!

Mit freundlichen Grüssen
Bruno

PC mit Betriebssystem Windows 10 nur für die MoBa. Märklin K-Geleise,
CS 2 zum fahren
CS 1 zum schalten
Rückmeldungen mit HSI-88-USB
Fahrstrom und schalten Booster von Conrad
Version Win-Digipet 2021.1.13 Premium Edition

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9384
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Eine Fehleranzeige korrigieren aber wie?
« Antwort #8 am: 26. Mai 2023, 16:24:54 »
Hallo Bruno,

welche Symbolnummer ist das? Benutzt Du eine originale Tabelle? Wenn ja, dann eben ignorieren, da es so gewollt ist.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2018 / 2021 / Beta (alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N & G, IB-II neo, IB-II, IB-Basic, IB-Com, Loconet-RM, Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Windows10 / PC Windows11

Offline brfi

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 69
  • Ort: Schweiz Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Eine Fehleranzeige korrigieren aber wie?
« Antwort #9 am: 26. Mai 2023, 16:29:04 »
Guten Abend Sven

Aha. Ich ignoriere.

Besten Dank. Wünsche noch einen schönen Abend
MFG Bruno

PC mit Betriebssystem Windows 10 nur für die MoBa. Märklin K-Geleise,
CS 2 zum fahren
CS 1 zum schalten
Rückmeldungen mit HSI-88-USB
Fahrstrom und schalten Booster von Conrad
Version Win-Digipet 2021.1.13 Premium Edition