Autor Thema: Multipläne: Menu ist nicht mehr sichtbar (2 Monitore)  (Gelesen 499 mal)

Offline Martin L.

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 6
  • Ort: Bargteheide Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Modellbahn Bau-Blog
Hallo,
ich habe ein Problem mit der Darstellung von Multiplänen in meinem Projekt / Setup.

Ausgangsbasis:
WIN10 / 64Bit mit zwei verschiedenen Monitoren (DVI 19"/ HDMI 32") mit stark unterschiedlicher Auflösung. (siehe Screenshot)

Vorgehen:
1. Ich starte WDP auf meinem PC, WDP wird auf dem Hauptbildschirm links angezeigt (im Screenshot das Hauptbild von WDP)
2. ich öffne einen Multiplan z.B. den vom "SBHF groß" (dieser öffnet sich auf dem Hauptmonitor)
3. Multiplan wird auf den großen Monitor "rüber" geschoben
4. Multiplan ändert die Auflösung während des Verschiebens auf den großen Monitor
5. Problem: jetzt verschwinden alle Dropdown-Menu`s von WDP (roter Kreis) und werden nur noch als graue Box dargestellt.

Erst wenn man den Multiplan wieder schließt sind auch die Dropdown`s (Menu) wieder sichtbar.
Hat jemand eine Idee was das sein könnte?  :-\

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP2021.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    TamsMC, TamsZeus, 4x KC25 - Booster, Rückmelder S88 DR4088GND Digikejis, Magnetartikel KühnWD10 + Digikeijs 4018 + Fichtelbahn Lightcontrol, Fichtelbahn ReadyDMX Lichtsteuerung
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i7 - Windows10-64bit / NVidia GT710 / 2 Monitore DVI+HDMI

Offline Eckhard

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 228
  • Ort: Hildesheim Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Einen Scheiß muß ich ...
Re: Multipläne: Menu ist nicht mehr sichtbar (2 Monitore)
« Antwort #1 am: 11. Mai 2022, 18:35:24 »
Hallo Martin,

zwei Bildschirme sind in WDP noch so richtig ausgereift. Es ist gewöhnungsbedürftig, wenn ein Monitor (bei mir der Laptop in HD) in HD oder gar 4K läuft, der zweite Monitor in "Normal".

Auf dem Laptop habe ich eine Auflösung von 4K (3840x2160, Größe Apps 150%) und der Zusatzmonitor im "Normalmodus" (1920x1080, Größe Apps 100%).

Wenn ich jetzt mit WDP "arbeite", also Fahrstrassen, Zugfahrten oder z.B. die Automatiken bearbeite, kann es sogar vorkommen, das WDP einfach "Feierabend" macht. Ich muß also über den "Affengriff" den Task beenden.

Mein Gleisbild habe ich so konfiguriert, das ich dieses kmpl. auf dem 2ten Monitor in Normalauflösung sehen kann.
Wenn jetzt die Editoren von WDP ins Spiel kommen, z.B. der Profil-Editor, kann es sein, das der dann auf dem ersten Bildschirm auftaucht. Wenn dann der Gedanke kommt, es ist ja recht klein zu lesen, ich nehme die Maus und ziehe mal am Fenster, wird dieses grösser und lesbarer.

ABER: Es kann passieren, das ich z.B. keine Lok oder RMK mir der Maustaste in die enstprechenden Felder ziehen kann, weil die Auflösung verschieden ist. Bei mir ist das im konkreten Fall die Sache mit der FAM, der Zugfahrten-Automatik. Ich ziehe das Fenster auf meinen Laptop kurz an, das Fenster wird grösser und lesbarer und kann dann auch Fahrstrassen hinzufügen, die Automatik bearbeiten etc. Will ich aber sofort eine andere FAM öffnen, kackt WDP ab.

Ich hab mir angewöhnt, alle Fenster entweder so auf dem Montior zu lassen, wo sie grade sind (vor allem die Sicherheitsabfragen wegen Speichern oder Änderungen tauchen immer auf dem ersten Monitor auf), oder das Fenster auf den zweiten Monitor zu ziehen.

Bei mir ist noch der konkrete Fall: Ich habe zwei Multipläne für die beiden SBH's zusätzlich zum Gleisbild. Allerdings hab ich die Multipläne auf den ersten Monitor nebeneinander, womit sie recht klein sind. Klicke ich mit der Mauss drauf und ziehe ich die kurz, werden die doppelt so groß, das die gar nicht mehr auf den Laptop-Bildschirm passen. Einmal schließen und neu öffnen, ist er wieder da, wo ich ihn hingeschoben habe.

Aber ich habe mich daran gewöhnt, und es ist auch händelbar, sofern man halt Einschränkungen akzeptiert.

Ich gehe mal davon aus, das irgendwo in der Engine von WDP noch die "alten" Strukturen herrschen, die noch keinen zweiten Monitor und verschiedene Auflösungen kannten.
Grüsse

Eckhard
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2021.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    C-Gleis , CS2, L88, S88, Booster, Terminal, K(M)83 und K(M)84, rollendes Material hauptsächlich Märklin (Mfx), aber auch neuerdings ESU und Viessman (DCC), einige Signale auch von Viessmann, Drehscheibe Sven Brandt, Weichenantriebe von Viessmann
  • Rechnerkonfiguration:
    Acer Lap Intel i7, Win11

Offline Markus Herzog

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 14872
  • Ort: Rheinland Ort bei GoogleMaps suchen de
    • markusherzog.ma.funpic.de
Re: Multipläne: Menu ist nicht mehr sichtbar (2 Monitore)
« Antwort #2 am: 11. Mai 2022, 19:39:55 »
Hallo zusammen,

auch wenn schon das Urteil gefallen ist vonwegen "alte Strukturen" würde ich mal den Tipp geben auch den Grafikkarten-Treiber zu aktualisieren bzw. eine nächste Aktualisierung abwarten, denn gerade wenn sich die Bildschirm-Dimensionen für einen Programmteil ändern, dann sollte dies über die Schiene Grafiktreiber - Windows - als Resize und Repaint-Ereignisse an WDP gemeldet werden. Ich habe das auch schon erlebt, dass dies mal nicht gemeldet wurde. Bei mir war es dann nach dem nächsten Grafikkarten-Update wieder alles Tuti.
Besonders häufig beobachten tun wir das Ausbleiben solcher Meldungen wenn zwei unterschiedliche Grafiktreiber im Spiel sind z.B. ein Bildschirm an der Onboard-Karte und einer an einer zweiten (findet man selbst bei manchen Laptops, dass das integrierte Display z.B. an einem Intel-Chip hängt und der externe Schirm von einem Nvidia bedient wird).

Natürlich kann es auch sein, dass hier an WDP noch was optimiert werden kann, aber es liegt sich nicht an alten Strukturen. So nebenbei: an mein Moba-Testrechner hängen 4 Bildschirme.... 2 x 24", 1 x 15", 1 x 32".....

Grüße
Markus
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Anlage, Rollendes Material Märklin/Roco/Brawa/Mehano, Fahren: DCC, m3 via Tams MC, Schalten/Melden: Selectrix, BiDiB, Motorola (nur wenige Sonderaufgaben)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i7

Offline Eckhard

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 228
  • Ort: Hildesheim Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Einen Scheiß muß ich ...
Re: Multipläne: Menu ist nicht mehr sichtbar (2 Monitore)
« Antwort #3 am: 11. Mai 2022, 20:46:48 »
Hallo Markus,

eigentlich sind die Treiber immer aktuell, zumindest da ich jetzt dauernd zwischen CampingPlatz und hier auf BüroRechner wechsele.

Aber danke für Deine Anregung, ich werde mal hauptsächlich auf die GrafikTreiber mein Augenmerk richten und morgen früh alles aktualisieren, was möglich ist.

Mir ist das auch nur im FAM aufgefallen.
Grüsse

Eckhard
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2021.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    C-Gleis , CS2, L88, S88, Booster, Terminal, K(M)83 und K(M)84, rollendes Material hauptsächlich Märklin (Mfx), aber auch neuerdings ESU und Viessman (DCC), einige Signale auch von Viessmann, Drehscheibe Sven Brandt, Weichenantriebe von Viessmann
  • Rechnerkonfiguration:
    Acer Lap Intel i7, Win11

Offline Martin L.

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 6
  • Ort: Bargteheide Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Modellbahn Bau-Blog
Re: Multipläne: Menu ist nicht mehr sichtbar (2 Monitore)
« Antwort #4 am: 12. Mai 2022, 09:16:26 »
Hallo Markus,

Vielen Dank für das Feedback, d.h. bei Dir funktioniert die Verwendung von verschieden großen Bildschirmen einwandfrei? Ein Problem bei mir ist ebenfalls, dass wenn ich meinen Multiplan (oder andere Fenster) auf dem großen Monitor anzeigen lasse, und dann WDP schließe und dann wieder Neustarte, erhalten alle diese Fenster die Auflösung von dem kleinen Monitor obwohl diese auf dem großen Monitor sich befinden. Erst wenn man diese mit der Maus auf dem großen Monitor verschiebt, skalieren diese auf die richtige Auflösung des Monitor.
Also funktioniert das Resize/Repaint bei Dir ohne Probleme, welche GraKa und Treiberversion nutzt Du?

Ich habe bei mir auf dem Mainboard noch einen Displayport und einen DVI Port, diese werden aber nicht verwendet und meine beiden Monitore sind nur an der GT710 angeschlossen.

Gruß
Martin
Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP2021.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    TamsMC, TamsZeus, 4x KC25 - Booster, Rückmelder S88 DR4088GND Digikejis, Magnetartikel KühnWD10 + Digikeijs 4018 + Fichtelbahn Lightcontrol, Fichtelbahn ReadyDMX Lichtsteuerung
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i7 - Windows10-64bit / NVidia GT710 / 2 Monitore DVI+HDMI

Offline Markus Herzog

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 14872
  • Ort: Rheinland Ort bei GoogleMaps suchen de
    • markusherzog.ma.funpic.de
Re: Multipläne: Menu ist nicht mehr sichtbar (2 Monitore)
« Antwort #5 am: 12. Mai 2022, 20:53:50 »
Hallo Martin,

ich habe da zwei NViDia-Grafikkarten drin. Beide GTX 1650. Immer aktuellste Treiberversion gemäß automatischem Update.
Damit keinerlei Probleme.

Grüße
Markus
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Anlage, Rollendes Material Märklin/Roco/Brawa/Mehano, Fahren: DCC, m3 via Tams MC, Schalten/Melden: Selectrix, BiDiB, Motorola (nur wenige Sonderaufgaben)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i7

Offline Martin L.

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 6
  • Ort: Bargteheide Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Modellbahn Bau-Blog
Re: Multipläne: Menu ist nicht mehr sichtbar (2 Monitore)
« Antwort #6 am: 13. Mai 2022, 11:08:19 »
Hallo,

danke für die Info. Ich habe gestern die OnBoard GraKa deaktiviert, und ein Update des Treibers ausgeführt.
Leider hat das noch keinen Erfolg gebracht, ich werde als nächsten Schritt einmal eine andere GraKa in meinem WDP-PC ausprobieren, die GT710 ist ja eher recht weit unten im Leistungsspektrum der GF Karten.

Gruß
Martin
Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP2021.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    TamsMC, TamsZeus, 4x KC25 - Booster, Rückmelder S88 DR4088GND Digikejis, Magnetartikel KühnWD10 + Digikeijs 4018 + Fichtelbahn Lightcontrol, Fichtelbahn ReadyDMX Lichtsteuerung
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i7 - Windows10-64bit / NVidia GT710 / 2 Monitore DVI+HDMI

Offline Torsten Junge

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1254
  • Ort: Hamburg Ort bei GoogleMaps suchen de
  • !!!
    • Meine Homepage
Re: Multipläne: Menu ist nicht mehr sichtbar (2 Monitore)
« Antwort #7 am: 13. Mai 2022, 17:20:03 »
Hallo Martin,
hast du schon mal die vorh. Rechner- / Bildschirm- konfig. gelöscht?
Wird ja beim nächsten mal wieder angelegt.

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Grüße aus Hamburg
Torsten Junge


Homepage: https://bw.tj-net.de/de/
  • Win-Digipet-Version:
    2021.0.69 (2021)
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams (SW 2.2.3) zum Fahren nur MM-,m3-Format, TAMS (64RM) CS3(60226) SW 2.4.0 zur Steuerung der MA, CS3 (480RM)
    HSI-88 Seriell: 496RM Rückmelder mit Diodentrick, 12 KC25 - Booster, 146 Weichen, 138 Signale, Mä-C-Gleise 384 Meter, DSD 2010,
    Mä-Schiebebühne 72941, mit dem SBD von Gerd Boll. BiDiB, Zeus: 176RM Rückmelder mit Diodentrick, Light@Night 4.1
  • Rechnerkonfiguration:
    AMD Ryzen 5 3600 6-Core Prozessor, 3,6 GHz, 8 GB RAM, Win10 Pro(64bit),
    NVIDIA GeForce GT 1030, 2 Monitore a`48"quotquotquotquotquotquot , Aktualisiert:02.04.22