Forum Info

Tipps & Tricks, Workshops und vieles mehr, finden Sie in unseren Online-Foren. Derzeit sind 9 Mitglieder und 38 Gäste online. Wir begrüssen ichheisseso als neues Mitglied unserer Community!

Seminare in Hürth/Köln

Die nächsten Seminare finden in Hürth/Köln im Herbst 2017 statt

Funktionen - Teil 3

  • In der Version Win-Digipet 2015 können in allen Editoren sehr komfortable Prüfroutinen aufgerufen werden. Diese zeigen die ermittelten Fehler und Warnungen in einer Liste an, wobei sofort der erste fehlerhafte Eintrag in dem Editor angezeigt wird. Im Fahrstraßen-Editor werden dabei...
    • fehlerhafte oder fehlende Einträge rot markiert
    • und eingetragene nicht zur aufgezeichneten Fahrstraße gehörende Rückmeldekontakte gelb markiert.
  • Fahrstraßen, Magnetartikel-Stellungen und besetzte Gleisabschnitte sind im Gleisbild von Win-Digipet 2015 farbig ausgeleuchtet.
  • Anzeige der Zugnummern, je mit Abbildung der Lokomotive, wenn gewünscht. Sie überblicken am Bildschirm alle Zugbewegungen, auch in den verdeckten Anlage-Teilen, genau.
  • Für die Steuerung aller Züge mit Win-Digipet 2015 sind keine Haltestrecken (stromlose Abschnitte) vor den Signalen erforderlich.
  • Win-Digipet 2015 Fahrplan-System für den Blockstreckenbetrieb, Schattenbahnhof-Steuerung und Vollautomatik. Die Züge werden präzise nach Zeit und Weg nach einem von Ihnen festgelegten Fahrplan über die Modellbahnanlage gesteuert.
  • Win-Digipet 2015 Zugfahrten-Automatik-System für die Steuerung der Züge nach Zeit und Weg, wie im Fahrplan-System, oder über Anforderungskontakte. Bei diesem Automatik-System fahren die Züge nach einem von Ihnen festgelegten „Ablaufplan“, wobei Sie festlegen, ob sich ein Zug auf einer bestimmten Strecke zu einer festgelegten Zeit oder rein zufällig über die Modellbahnanlage bewegt. Durch die Verknüpfung mit weiteren Bedingungen, wie Magnetartikeln, Rückmeldekontakten, Farbe, Fahrtrichtung oder Standort der Lokomotive usw., können Sie einen sehr abwechslungsreichen Auto­matikbetrieb planen und definieren. Sogar zeitlich festgelegte Wiederholungen von Fahrten z. B. für einen Wendezugbetrieb sind jederzeit möglich. Und wenn Sie zusätzlich noch die Zufalls-Generatoren einsetzen, so ist fast alles möglich.
  • Win-Digipet 2015 ermöglicht auch alles zusammen und gleichzeitig (manuelles Steuern der Züge, Fahrplan und Automatikbetrieb).
  • Kontroll-Fenster („Inspektoren“) innerhalb des Zugfahrten- oder Fahrplanbetriebes, bei den Profilen und in der Automatik mit Anforderungskontakten zur Kontrolle und Überwachung der Betriebsabläufe.
  • Über 350 mitgelieferte Eisenbahngeräusche und eigene Video-Sequenzen sind über Kontaktstrecken oder individuell abrufbar.
  • Auslösen eines externen Nothalts über Rückmeldetaster an jeder beliebigen Stelle der Modellbahnanlage.
  • Automatischer Weichen- und Signal-Funktionstest.
  • Kontroll-Monitore für alle Magnetartikel und Rückmeldekontakte.