Autor Thema: Rollenprüfstand Brima  (Gelesen 624 mal)

Offline Peter Kopp

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 15
  • Ort: Kaiserslautern Ort bei GoogleMaps suchen de
Rollenprüfstand Brima
« am: 27. Juli 2021, 17:33:31 »
Hallo Leute,

hat schon jemand den Brima Rollenprüfstand mit dem
Geschwindigkeits-Messsystem "Max" Spur H0 von Marion Zeller kombiniert.

Brima Rollenprüfstand ist schon vorhanden.


Gruß Peter
  • Win-Digipet-Version:
    WinDigipet Version 2018.d
  • Anlagenkonfiguration:
    ESU ECOS II, Intellibox 1 zusätzlich LDT HSI S88, LDT HSI USB

Offline Jürgen Schröder

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 400
  • Ort: Wuppertal Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Rollenprüfstand Brima
« Antwort #1 am: 27. Juli 2021, 18:09:54 »
Hallo Peter,

bereits vor der Pandemie hatte ich auf der Messe in Dortmund mit Vertretern der Firma Brima gesprochen und nachgefragt, ob der Rollenprüfstand über WDP nutzbar sei. Man erklärte mir, dass dies nicht möglich sei, da
eine Schnittstelle wie "Max" nicht besteht. Die Firma war aber mit einer Elektronikfirma im Gespräch, dieses zu realisieren. Das sei aber bisher nicht erreicht worden. Inwieweit KPF-Zeller mit seinem Speedcat oder Marion Zeller mit ihrem "MAX" kompinierbar sind, wäre mir neu.



Mit freundlichen Grüssen aus dem Tal der Wupper
Jürgen

www.moba-stammtisch-solingen.de
  • Win-Digipet-Version:
    WinDigipet 2018.2d Premium Office
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur N Fleischmann-Piccolo,IB Basic, DS 9152 von Fleischmann mit LDT-TT-DEC, UB-Booster Power 3 und 4, Loconet-Rückmeldung über UB 63340,Weichendecoder
  • Rechnerkonfiguration:
    Laptop HP ProBook 4730s, Windows 10 64 bit,

Offline Ralf Schröder

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 435
  • Ort: Berlin Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Rollenprüfstand Brima
« Antwort #2 am: 27. Juli 2021, 21:34:30 »
Hallo ,
Ihr zwei , kann es sein das Ihr hier was durcheinander schmeißt ? Ich habe mich Interesse halber auf der Seite von https://www.modellanlagenbau.de/ eingeloggt um mir den Rollenprüfstand mal anzuschauen .

Selbst Dr GOOGLE findet den nicht , ich glaube zwischen BRIMA und BIMA gibt es doch leichte Unterschiede .

Zum Rollenprüfstand selber : Zum Testen ja , aber zum Einmessen , naja , es gibt eben doch Unterschiede zwischen einer Lok auf dem Prüfstand oder auf der Meßstrecke . Zudem , das Teil von Zeller soll nicht sehr zuverlässig sein .


Gruss
Ralf

Komisch , beim Strippen ziehen reißen die immer ab
  • Win-Digipet-Version:
    2018 aktuelles Update
  • Anlagenkonfiguration:
    Esu Dekoder , IBI +  IB 2 , Mä- Kgleis , Servo gesteuerte Weichen . LDT Signaldekoder , MFX freie Zone
  • Rechnerkonfiguration:
    Win 7 , Dell Rechner Win8 , Win10

Offline walter pletscher

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 80
  • Ort: CH-8907 Wettswil Ort bei GoogleMaps suchen ch
Re: Rollenprüfstand Brima
« Antwort #3 am: 27. Juli 2021, 22:36:12 »
Guten Abend Peter,
zu den genannten Produkten kann ich keine Aussage machen, jedoch habe ich den Zeller-Prüfstand schon seit einigen Jahren "entsorgt". Die Resultate waren im Vergleich zur WDP Messstrecke schlechter.
Die besten Resultate habe ich mit der Speedbox erzielt (habe über 50 Loks eingemessen und darunter waren auch Loks von über 45cm Länge). Es gibt im Forum bereits Hinweise zu den Speedbox Erfahrungen.
Gruss, Walter
Anlagen:
WDP 2018 PE, HO-Anlage, Gleis/Weichen (90) v Roco, 245m. Zentralen:2 Uhlenbrock IB-Com, DCC, 5 UB P4 Booster-5 Kehrschleifen, UB Schaltmodule (23), UB Rückmelder (43) - alle via LocoNet; Signal Decoder - qDecoder
Lok Decoder: ESU, Roco, Zimo, Märklin, Digitrax
Testumgebung:
IB II, UB SM (1) und RM (4) - Roco Gleis

Rechnerkonfiguration:
HP Pavillion p6, 3.0 GHz / 2x21.5" 16:9 Display
8 GB RAM, Win 10 - 64bit Home Premium
Testsystem: iMac 27"/WDP2018/W10 / Parallels Desktop
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018 Premium Edition

Offline Peter Kopp

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 15
  • Ort: Kaiserslautern Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Rollenprüfstand Brima
« Antwort #4 am: 28. Juli 2021, 01:21:39 »
Hallo Leute,
Danke für die Infos.

Ja Ralf es war Bima gemeint.

Werde meine Einmessungen weiter über die Messstrecke machen.

Gruß Peter
  • Win-Digipet-Version:
    WinDigipet Version 2018.d
  • Anlagenkonfiguration:
    ESU ECOS II, Intellibox 1 zusätzlich LDT HSI S88, LDT HSI USB

Offline Dietrich Vanselow

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 167
  • Ort: Frankfurt am Main Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Rollenprüfstand Brima
« Antwort #5 am: 28. Juli 2021, 11:10:07 »
Hallo und guten Morgen

Ich habe den Maxprüfstand schon von Anfang an und bin sehr zufrieden damit. Wenn man den Messstand - sprich das Auge - im Messstand ab un zu reinigt, ist der Max sehr zuverläsig.

Grüße aus der Ebbelwein und Handkässtadt Ffm

Dietrich


Skype dvanselow, WDP 2018, Tams: Fahren+ Schalten, Trafo: Mä 6002, Booster: LDT-DB 2, RMK: LDT-RM-88+Boll, MA: LDT+Mä, Mä-Insider 1993, Dell Vostro 430, P4 3 GHz, 3 GB DDR3-RAM, Windows 10, HO/K-Gleis