Autor Thema: IDS Steuerung mit LDT TT-DEC - Fahrzeugleiste sortieren  (Gelesen 5005 mal)

Offline Tschutschubahn

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 276
  • Ort: 18233 Neubukow Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Geht nicht gibts nicht 👍
IDS Steuerung mit LDT TT-DEC - Fahrzeugleiste sortieren
« am: 26. August 2023, 15:45:06 »
Moin liebe Anwender,
heute habe ich noch einmal eine Frage zur IDS Programmierung. Ich habe immer wieder das Problem, dass die Bühne einen Anschluss zu früh stehen bleibt. Daraufhin habe ich den Littfinski Decoder TT-DEC von der Versorgung der CS 3 für das Fahren abgeklemmt und an meine Littfinski DiCo Statiom angeschlossen. Diese ist bei mir für das Schalten der Magnetartikel zuständig. Der Fehler ist zwar schon besser geworden aber nicht gänzlich verschwunden.

Der nette Herr Conrad von Bühler Elektronik (Littfinski) sagte mir, ich müsse dem Decoder mitteilen, wo und wie viele Anschlüsse angeschlossen sind. Dazu gibt es auch für den TT-DEC eine Anleitung. Das kenne ich auch aus den früheren WDP Versionen. Aber in der 2021 er Version ist diese Eingabemöglichkeit Clear, Input. End nicht mehr vorgegeben.

Es werden auch alle Anschlüsse angefahren, dass kann ich ja durch das klicken der Bühne hören. Hat vielleicht einer eine Idee? Die Anschlüsse sind richtig adressiert, das habe ich mehrmals überprüft.

Zum 2 habe ich auch noch eine Frage zur Fahrzeugleiste. Lassen sich die Fahrzeugsymbole irgendwie sortieren? Beim ersten Anlegen der Fahrzeuge habe ich diese in einer bestimmten Reihenfolge angelegt. Blos neue Fahrzeuge werden immer am Schluss hinzugefügt. Dass möchte ich jedoch gerne anders haben. Das wäre sonst ein Wunsch an die Programmierer von WDP.

Ich wünsche ein schönes Wochenende
 
Vielen Dank für Eure Beiträge und Grüße von der Ostsee
Michael
  • Win-Digipet-Version:
    2021 Premium, immer die neuste Programm- Version
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis auf 3 Ebenen (3,4m x 1,5m), 3 Littfinski DB4 Booster für CS 3 Fahrbetrieb, CS 3 / 60226, Littfinski HSI 88 USB, 12 Littfinski Rückmeldedecoder mit Optokoppler,DiCo Station fürs Schalten, Littfinski Drehscheibendecoder, ESU Switchpilot und Switchpilot Servo Decoder, separates Programmiergleis, KPF Zeller Rollenprüfstand mit Speed Cat Plus, Märklin Prüfstand mit CanDigitalBahn Tachomesser, ESU und Märklin Lokd. (MFX/DCC) Tams Funktionsd., QDecoder für Drehscheibe.
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 11/ 64 Bit, Dell Rechner i5, 16GB Ram, Littfinsky DiCo Station fürs schalten der Magnetaertikel, 40 Zoll LED Bildschirm, 9 W-Lan Kameras im verdeckten Bereich, 40 Zoll  Monitor für die Kameras

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9454
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: IDS Steuerung mit LDT TT-DEC - Fahrzeugleiste sortieren
« Antwort #1 am: 26. August 2023, 18:16:16 »
Hallo Michael,

also programmieren brauchst Du an diesem Decoder nichts. Alle 48 Anschlüsse lassen sich anfahren und gut ist. Wenn die Scheibe nun manchmal zu früh oder spät anhält, dann würde ich mit der Justierung mit den beiden Einstellreglern am Decoder probieren. Der eine ist die Geschwindigkeit und der andere die Empfindlichkeit des Verriegelungsrelais.

Die Sortierreihenfolge kannst Du in der FZ-Datenbank einstellen. Diese wird dann auch in der FZ-Leiste angewendet.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2018 / 2021 / Beta (alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N & G, IB-II neo, IB-II, IB-Basic, IB-Com, Loconet-RM, Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Windows10 / PC Windows11

Offline Herbert Apel

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 648
  • Ort: Bei Düren, NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: IDS Steuerung mit LDT TT-DEC - Fahrzeugleiste sortieren
« Antwort #2 am: 27. August 2023, 12:04:47 »
Hallo Michael,

Zur Drehscheibe kann ich nichts sagen, ich steuere problemlos mit der Dynasys Technik und SB Antrieb.

Die Sortierung der Fahrzeuge mache ich in der Datenbank mit den Beschreibungen.
z.B Da BR 01 1147 - für Dampfloks, Di vorgesetzt für Dieselloks und E und Tr Du weisst schon.
So habe ich alles Top sortiert.

Herbert
Viele  Grüße !

Herbert
  • Win-Digipet-Version:
    aktuell
  • Anlagenkonfiguration:
    HO-Anlage, 2 Leiter, DCC + T4T Decoder, Tams MC, 4 x Kabasoft Booster und RM Viessmann 5233 + Gerd Boll, ESU Switch, Switch Servo + Extension Module, Servos für Weichen usw. Kehrschleifenmodule von Stärz, FLM 6052 mit DinaSys Drehscheiben Modul.
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i3 As 2100 2x3,1 GHz 8GB  DDR 3 RAM, mit Windows 1010, 3 x 19"quot Monitor, iPad3

Offline Tschutschubahn

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 276
  • Ort: 18233 Neubukow Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Geht nicht gibts nicht 👍
Re: IDS Steuerung mit LDT TT-DEC - Fahrzeugleiste sortieren
« Antwort #3 am: 27. August 2023, 18:06:34 »
Hallo Sven, hallo Herbert,
Danke für die Tips. Das werde ich noch einmal ausprobieren.
Vielen Dank für Eure Beiträge und Grüße von der Ostsee
Michael
  • Win-Digipet-Version:
    2021 Premium, immer die neuste Programm- Version
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis auf 3 Ebenen (3,4m x 1,5m), 3 Littfinski DB4 Booster für CS 3 Fahrbetrieb, CS 3 / 60226, Littfinski HSI 88 USB, 12 Littfinski Rückmeldedecoder mit Optokoppler,DiCo Station fürs Schalten, Littfinski Drehscheibendecoder, ESU Switchpilot und Switchpilot Servo Decoder, separates Programmiergleis, KPF Zeller Rollenprüfstand mit Speed Cat Plus, Märklin Prüfstand mit CanDigitalBahn Tachomesser, ESU und Märklin Lokd. (MFX/DCC) Tams Funktionsd., QDecoder für Drehscheibe.
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 11/ 64 Bit, Dell Rechner i5, 16GB Ram, Littfinsky DiCo Station fürs schalten der Magnetaertikel, 40 Zoll LED Bildschirm, 9 W-Lan Kameras im verdeckten Bereich, 40 Zoll  Monitor für die Kameras

Offline Jürgen Gisbertz-Kruse

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 1
  • Ort: Krefeld Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: IDS Steuerung mit LDT TT-DEC - Fahrzeugleiste sortieren
« Antwort #4 am: 28. August 2023, 10:26:32 »
Liebe Forums-Mitglieder,

ich bin neu hier - was eigentlich nicht stimmt, denn ich beobachte und profitiere schon seit Jahren von den professionellen Antworten hier im Forum.
Zu dem hier angesprochen Problem kann ich aber eventuell einen Beitrag leisten.
Das gleiche Problem, das Tschutschubahn beschreibt, hatte ich auch.
Dann habe ich die Spannungsversorgung für das LDT-TT-Dec mit einem alten Netzteil eines Laptops realisiert. Und plötzlich keine Probleme mehr! Vielleicht die etwas höhere oder besser geglättete Spannung? Ich weiß es nicht. Aber es funktioniert.
Grüße von gis-kru
  • Win-Digipet-Version:
    2021.1 premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis, Intellibox IIneo, Uhlenbrock Rückmelder, Schaltmodule, Drehscheibe mit TT-Dec
  • Rechnerkonfiguration:
    Laptop Win10

Offline Tschutschubahn

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 276
  • Ort: 18233 Neubukow Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Geht nicht gibts nicht 👍
Re: IDS Steuerung mit LDT TT-DEC - Fahrzeugleiste sortieren
« Antwort #5 am: 15. September 2023, 14:42:45 »
Hallo liebe Leute,
nun ist wieder etwas Zeit vergangen und ich habe mich zwischenzeitlich ausgiebig mit euren Vorschlägen auseinandergesetzt. Danke noch mal für die Anregungen.

Hallo Sven,
ich habe jetzt mal versucht, den Drehscheibendecoder mit den Einstellpotis zu optimieren. Das ist mir zum Teil geglückt. Vorher hatte ich tatsächlich ein paar Aussetzer an den Gleisanschlüssen. Das habe ich fast in den Griff bekommen. Ich habe 12 Gleisanschlüsse an der Drehscheibe. Wenn nun das Häuschen gegenüber der Grundstellung 1 (also an 25) steht und die Drehrichtung rechts ist, wird der Gleisanschluss 26 bei Turn 180° nicht mitgezählt. Es klackt an diesem Anschluss nicht. Wenn ich jedoch den Anschluss von 25 auf 26 fahre klackt es. Bei der Linksdrehung klackt es am jeden Gleisanschluss. Nur nicht am 26 er bei Rechtsdrehung mit der Bühnenhausseite.

Gut dachte ich. Da ich an den Gleisanschlüssen mit Übergangsgleisen zum C-Gleis arbeite, habe ich auch einmal gelesen, dass dann ein Unterlegring für die Drehscheibe sinnvoll wäre, damit sich die Gleisanschlüsse nicht verspannen. Da habe ich mir einen gleichmäßigen dünnen Styrodur- Ring geschnitten und diesen unter die Gleisanschlüsse verlegt. Dadurch sind die Übergänge jetzt schön gleichmäßig. Doch am Anschluss 26 hat sich dadurch nichts verändert. Hier klackt es einfach nicht bei der Rechtsdrehung. Auch ein anderes Anschlussstück brachte keine Änderung. Warum tritt das nur bei der Rechtsdrehung auf und nicht bei einer Linksdrehung und warum nur an diesem Gleisstück?

Ich teste das jetzt mal im Betrieb und werde ja sehen wie es funktioniert. Vielleicht muss ich dann doch noch auf den Sven Brandt Decoder umsteigen, das fällt die Mechanik dann ja weg.

Zum Thema Lokcontrols sortieren:

Da werde ich das wohl so machen, wie Herbert das vorgeschlagen hat. In der Lokdatenbank kann ich zwar zwischen 4 Sortieroptionen wählen, aber das bringt nicht das gewünschte Ergebnis. Hier währe ein Auswahlpunkt "Fahrzeugtyp" sehr hilfreich. Den gibt es aber leider nicht.

Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee. Ich wünsche allen ein schönes Wochenende 
« Letzte Änderung: 15. September 2023, 15:19:08 von Tschutschubahn »
Vielen Dank für Eure Beiträge und Grüße von der Ostsee
Michael
  • Win-Digipet-Version:
    2021 Premium, immer die neuste Programm- Version
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis auf 3 Ebenen (3,4m x 1,5m), 3 Littfinski DB4 Booster für CS 3 Fahrbetrieb, CS 3 / 60226, Littfinski HSI 88 USB, 12 Littfinski Rückmeldedecoder mit Optokoppler,DiCo Station fürs Schalten, Littfinski Drehscheibendecoder, ESU Switchpilot und Switchpilot Servo Decoder, separates Programmiergleis, KPF Zeller Rollenprüfstand mit Speed Cat Plus, Märklin Prüfstand mit CanDigitalBahn Tachomesser, ESU und Märklin Lokd. (MFX/DCC) Tams Funktionsd., QDecoder für Drehscheibe.
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 11/ 64 Bit, Dell Rechner i5, 16GB Ram, Littfinsky DiCo Station fürs schalten der Magnetaertikel, 40 Zoll LED Bildschirm, 9 W-Lan Kameras im verdeckten Bereich, 40 Zoll  Monitor für die Kameras

Offline Tschutschubahn

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 276
  • Ort: 18233 Neubukow Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Geht nicht gibts nicht 👍
Re: IDS Steuerung mit LDT TT-DEC - Fahrzeugleiste sortieren
« Antwort #6 am: 15. September 2023, 17:44:11 »
Hallo noch einmal,
nach 2 Fläschen Bier und vielen Gedanken, habe ich die IDS einmal gelöscht und neu angelegt. Nun habe ich aber ein anderes Anschlussgleis "1" gewählt. Vorher hatte dieses Gleis die Nummer "20". Nach mehreren versuchen läuft die Bühne bei Rechtsdrehung nun über das ehemalige Anschlussgleis "26" nun "7" hinweg und wird erkannt (Klickt). Das habe ich jetzt links- und rechtsherum mehrmals ausprobiert.

Das muss ich im Automatikbetrieb jetzt noch einmal ausführlich testen, aber ist das nicht seltsam? Es sollen jetzt ja noch ein paar schöne Tage folgen, da wird das Testen ein wenig warten müssen. Außerdem muss ich jetzt noch meine Bühnensignale neu anpassen. Es haben sich ja alle Nummerierungen geändert.

Wieder ein schönes Wochenende 
Vielen Dank für Eure Beiträge und Grüße von der Ostsee
Michael
  • Win-Digipet-Version:
    2021 Premium, immer die neuste Programm- Version
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis auf 3 Ebenen (3,4m x 1,5m), 3 Littfinski DB4 Booster für CS 3 Fahrbetrieb, CS 3 / 60226, Littfinski HSI 88 USB, 12 Littfinski Rückmeldedecoder mit Optokoppler,DiCo Station fürs Schalten, Littfinski Drehscheibendecoder, ESU Switchpilot und Switchpilot Servo Decoder, separates Programmiergleis, KPF Zeller Rollenprüfstand mit Speed Cat Plus, Märklin Prüfstand mit CanDigitalBahn Tachomesser, ESU und Märklin Lokd. (MFX/DCC) Tams Funktionsd., QDecoder für Drehscheibe.
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 11/ 64 Bit, Dell Rechner i5, 16GB Ram, Littfinsky DiCo Station fürs schalten der Magnetaertikel, 40 Zoll LED Bildschirm, 9 W-Lan Kameras im verdeckten Bereich, 40 Zoll  Monitor für die Kameras

Offline Tschutschubahn

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 276
  • Ort: 18233 Neubukow Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Geht nicht gibts nicht 👍
Re: IDS Steuerung mit LDT TT-DEC - Fahrzeugleiste sortieren
« Antwort #7 am: 19. September 2023, 17:18:30 »
Hallo liebe Anwender,
leider ist mein Problem immer noch nicht gelöst und ich weiß einfach nicht weiter. Ein Gleisanschluss wird einfach nicht mitgezählt, immer der Gleiche. Dadurch kommt es im längeren Betrieb dazu, dass die Bühne irgendwann am falschen Gleisanschluss stehen bleibt.

Leider ist der Sven Brandt Decoder immer noch nicht lieferbar. Bin jetzt soweit, alles noch einmal umzubauen. Jetzt ist es ja noch möglich, da dieser Bereich noch nicht landschaftlich bearbeitet ist.

Kann es sein, dass der LDT Decoder einen Fehler hat? Wäre nur komisch, da ich ja auch die Gleissanschluss Nummerierungen geändert habe. Trotzdem immer der gleiche Anschluss.

Na ja, irgendwann wird der Decoder von Sveb Brandt ja wieder lieferbar sein. dann werde ich zuschlagen und die Mechanik aus der Bühne verbannen. Kann ja nur noch daran liegen.

 
Vielen Dank für Eure Beiträge und Grüße von der Ostsee
Michael
  • Win-Digipet-Version:
    2021 Premium, immer die neuste Programm- Version
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis auf 3 Ebenen (3,4m x 1,5m), 3 Littfinski DB4 Booster für CS 3 Fahrbetrieb, CS 3 / 60226, Littfinski HSI 88 USB, 12 Littfinski Rückmeldedecoder mit Optokoppler,DiCo Station fürs Schalten, Littfinski Drehscheibendecoder, ESU Switchpilot und Switchpilot Servo Decoder, separates Programmiergleis, KPF Zeller Rollenprüfstand mit Speed Cat Plus, Märklin Prüfstand mit CanDigitalBahn Tachomesser, ESU und Märklin Lokd. (MFX/DCC) Tams Funktionsd., QDecoder für Drehscheibe.
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 11/ 64 Bit, Dell Rechner i5, 16GB Ram, Littfinsky DiCo Station fürs schalten der Magnetaertikel, 40 Zoll LED Bildschirm, 9 W-Lan Kameras im verdeckten Bereich, 40 Zoll  Monitor für die Kameras

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9454
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: IDS Steuerung mit LDT TT-DEC - Fahrzeugleiste sortieren
« Antwort #8 am: 19. September 2023, 18:03:57 »
Hallo Michael,

kann es sein, das durch Dein vorheriges Programmieren des Decoders noch etwas schief geht. Ich würde de noch einmal zurücksetzen. Habe jetzt nur nicht im Kopf, wie das bei den LDT geht.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2018 / 2021 / Beta (alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N & G, IB-II neo, IB-II, IB-Basic, IB-Com, Loconet-RM, Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Windows10 / PC Windows11

Offline limagolf10

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 388
  • Ort: Schleswig Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Internetseite unseres Modellbahnvereins.
Re: IDS Steuerung mit LDT TT-DEC - Fahrzeugleiste sortieren
« Antwort #9 am: 19. September 2023, 18:28:35 »
Moin Michael,

hier shop.dcc-versand.de/ gibt es den Sven Brandt Decoder als Bausätze. Du kannst unter mehreren Versionen wählen, z.B. SMD-Bauteile vorbestückt. Habe dort schon andere Bausätze bestellt und war bisher sehr zufrieden.
Vielleicht hilft Dir das ja weiter, wenn die Tips von Sven keinen Erfolg bringen und Du umbauen möchtest.
Viele Grüße aus dem Hohen Norden
Lothar
  • Win-Digipet-Version:
    2021.2d PE, WDP Mobile
  • Anlagenkonfiguration:
    Intellibox I + Interface 63120, 3-Leiter, Vereinsanlage, Rückmelder S88 (bmbt) und Loconet (Uhlenbrock), Decoder und Rollmaterial div. Hersteller
  • Rechnerkonfiguration:
    Win10, Wlan-Router ohne Internet

Offline Tschutschubahn

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 276
  • Ort: 18233 Neubukow Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Geht nicht gibts nicht 👍
Re: IDS Steuerung mit LDT TT-DEC - Fahrzeugleiste sortieren Gelöst?
« Antwort #10 am: 13. Oktober 2023, 18:23:48 »
Moin liebe Anwender,
ich habe nun meine Drehscheibe noch einmal komplett ausgebaut, da ich die Probleme einfach nicht in den Griff bekommen habe. Da ich an den Gleisanschlüssen Übergangsgleise vom K- zum C- Gleis nutze und das von der Höhe nicht so richtig passen mag, habe ich mir einen 6mm Pappelsperrholzring geschnitten und unter die Drehscheibe gelegt. Das sah dann zwar schon besser aus, war jedoch etwas zu hoch. 5mm Platten gab es leide nicht und somit habe ich es noch einmal mit einem 4 mm Ring versucht. Und siehe da, die Drehscheibe liegt nun wie gewünscht ohne Verspannungen an ihrem Platz.

Allerdings lief die Drehscheibe immer noch nicht zufriedenstellend. Also habe ich mir den Antrieb sowie die elektrische Verdrahtung noch einmal angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass der rechte Kontakt, wo auch das Motorkabel angeschlossen ist nicht mehr gut aussah. Ein paar Bewegungen an dem Teil und es wurden 2 Teile.

Zum Glück habe ich bei Gerd Boll (BMT Technik) Ersatzteile für die Drehscheibe bekommen. Da waren Spulen Kontakte und Mitnehmer dabei. Nun habe ich alles neu zusammengesetzt, alle Zuleitungen (Kabel) erneuert und die Drehscheibe läuft erst einmal wieder. Bleibt abzuwarten, was der ausgiebige Test im Automatikbetrieb ergibt.

Da bin ich jetzt wirklich gespannt.
Vielen Dank für Eure Beiträge und Grüße von der Ostsee
Michael
  • Win-Digipet-Version:
    2021 Premium, immer die neuste Programm- Version
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis auf 3 Ebenen (3,4m x 1,5m), 3 Littfinski DB4 Booster für CS 3 Fahrbetrieb, CS 3 / 60226, Littfinski HSI 88 USB, 12 Littfinski Rückmeldedecoder mit Optokoppler,DiCo Station fürs Schalten, Littfinski Drehscheibendecoder, ESU Switchpilot und Switchpilot Servo Decoder, separates Programmiergleis, KPF Zeller Rollenprüfstand mit Speed Cat Plus, Märklin Prüfstand mit CanDigitalBahn Tachomesser, ESU und Märklin Lokd. (MFX/DCC) Tams Funktionsd., QDecoder für Drehscheibe.
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 11/ 64 Bit, Dell Rechner i5, 16GB Ram, Littfinsky DiCo Station fürs schalten der Magnetaertikel, 40 Zoll LED Bildschirm, 9 W-Lan Kameras im verdeckten Bereich, 40 Zoll  Monitor für die Kameras

Offline Bernd Polley

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 135
  • Ort: Jülich Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: IDS Steuerung mit LDT TT-DEC - Fahrzeugleiste sortieren
« Antwort #11 am: 15. Oktober 2023, 16:09:50 »
Hallo Michael
Du solltest einmal den Vorschlag von Gisbert ausprobieren.
Die Speisespannung etwas erhöhen.
Hat damals ( vor ca 6 Jahren ) bei meiner Drehscheibe voll zum Erfolg geführt.
Durch Umzug etc. bin ich inzwischen auf Dinasys umgestiegen , das ergab
sich so .
Grüsse
Bernd
Ich lebe zum ersten mal;wie soll da alles auf Anhieb klappen ???
  • Win-Digipet-Version:
    Small Version2021
  • Anlagenkonfiguration:
    CC Schnitte,Mobile Station 2, HSI 88, Proenen RM-40
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 11

Offline Tschutschubahn

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 276
  • Ort: 18233 Neubukow Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Geht nicht gibts nicht 👍
Re: GELÖST ! IDS Steuerung mit LDT TT-DEC - Fahrzeugleiste sortieren
« Antwort #12 am: 11. November 2023, 18:08:51 »
Moin allerseits,
ich habe jetzt ein paar Testphasen gefahren und so wie es scheint funktioniert meine Drehscheibe wieder. Scheint an der höhe der C-Gleise und dem Kontakt am Antrieb gelegen zu haben. Nur komisch, dass es immer funktioniert hat und plötzlich nicht mehr. Wer weiß, was sich da verändert hat.

Und mit der Fahrzeugleiste ist es jetzt auch so, wie ich es haben wollte. Habe da den Tipp mit der Beschreibung der Lokomotiven angewandt.

Wer mag, kann sich das ja noch einmal ansehen.

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
« Letzte Änderung: 12. November 2023, 17:35:04 von Tschutschubahn »
Vielen Dank für Eure Beiträge und Grüße von der Ostsee
Michael
  • Win-Digipet-Version:
    2021 Premium, immer die neuste Programm- Version
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis auf 3 Ebenen (3,4m x 1,5m), 3 Littfinski DB4 Booster für CS 3 Fahrbetrieb, CS 3 / 60226, Littfinski HSI 88 USB, 12 Littfinski Rückmeldedecoder mit Optokoppler,DiCo Station fürs Schalten, Littfinski Drehscheibendecoder, ESU Switchpilot und Switchpilot Servo Decoder, separates Programmiergleis, KPF Zeller Rollenprüfstand mit Speed Cat Plus, Märklin Prüfstand mit CanDigitalBahn Tachomesser, ESU und Märklin Lokd. (MFX/DCC) Tams Funktionsd., QDecoder für Drehscheibe.
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 11/ 64 Bit, Dell Rechner i5, 16GB Ram, Littfinsky DiCo Station fürs schalten der Magnetaertikel, 40 Zoll LED Bildschirm, 9 W-Lan Kameras im verdeckten Bereich, 40 Zoll  Monitor für die Kameras