Autor Thema: Beim Lok Einmessen verabschiedet sich CS2  (Gelesen 1431 mal)

Offline obiwan

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 61
  • Ort: Schaffhausen Ort bei GoogleMaps suchen
Beim Lok Einmessen verabschiedet sich CS2
« am: 10. Februar 2024, 15:19:16 »
Liebe Windigipetler
Nach langer Abstinenz habe ich wieder Zeit gefunden um meinem Hobby nachzugehen.
Als erstes habe ich mein WDP2012.3 (ja ich weiss ;) auf einem neuen, wiederum Win 10 Pro 64 Notebook installiert und das Backup eingespielt.
Alles läuft wieder wie geschmiert...nur habe ich ein Problem.
Beim Einmessen einer Lok auf der definierten Strecke auf der Anlage geht die Verbindung zur CS2 verloren und kann nicht wieder hergestellt werden. Die Messfahrt startet, die Messung beginnt aber dann läuft die Lok endlos weiter. Die Verbindung zur CS2 ist weg.
Wie geschrieben: Alles andere funktioniert einwandfrei: Lok über Lokcontroller steuern, Fahrstrassen, ZFA, Gleisrückmeldung etc.

Habe:
WDP Update 2012.3 installiert
Firewall wie bei alten Win 10 Pro 64 Bit konfiguriert
CS2 und WDP Rechner mit Patchkabel an Switch angeschlossen
CS2 und WDP Rechner mit fixer IP versehen und mit Schnittstellensucher geprüft.

Ich weiss nicht mehr weiter  :-X
Hat jemand eine Idee wo der Hund begraben sein könnte?

Vielen Dank
Walter
Acer iconia, USV für gesamte Anlage, HSI-88, Märklin K-Gleise, ESU Decoder und Lokprogrammer. Anlagengrösse 1,4x4 m, und neu 1x3,8m.
207 Loks, zum grössten Teil Märklin und HAG, einige Roco und einzelne Liliput, FLM und Mehano.
  • Win-Digipet-Version:
    2012.3 PE
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 7 Professional 64bit

Offline RainerB

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 468
  • Ort: D´dorf Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Beim Lok Einmessen verabschiedet sich CS2
« Antwort #1 am: 10. Februar 2024, 17:07:48 »
Zitat
CS2 und WDP Rechner mit Patchkabel an Switch angeschlossen
Hallo Walter,
ich würde den Switch da raus nehmen und Zentrale mit dem PC direkt verkabeln.
Zitat
CS2 und WDP Rechner mit fixer IP versehen
Passen die auch zueinander?
LG
Rainer
  • Win-Digipet-Version:
    2021.2c PE und WDP Programmer 2021.0
  • Anlagenkonfiguration:
    Im Club CS2, LDT HSI88 USB, zu Hause ECoS 50200 + z.21
  • Rechnerkonfiguration:
    Win10 i5 64bit + Win11 AMD5 64bit

Offline obiwan

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 61
  • Ort: Schaffhausen Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Beim Lok Einmessen verabschiedet sich CS2
« Antwort #2 am: 11. Februar 2024, 09:16:52 »
Hallo Rainer
Danke für Dein Feedback.
Der Switch war schon mit dem alten Rechner und die IP's sind die selben wie vorher.
Werde aber das mit dem Crossover Kabel mal probieren und dann am PC eine Netzwerkbrücke mit LAN und WLAN
einrichten, so, dass die CS2 auch Internet Zugang hat ;-)

Beim neuen Notebook verwende ich einen USB 3.0 zu GLAN Adapter, was bei alten Laptop nicht nötig war, da dieser einen integriertes RJ45 Anschluss hatte. Könnte dies ein "Problem" darstellen?

Gruss
Walter
« Letzte Änderung: 11. Februar 2024, 09:29:31 von obiwan »
Acer iconia, USV für gesamte Anlage, HSI-88, Märklin K-Gleise, ESU Decoder und Lokprogrammer. Anlagengrösse 1,4x4 m, und neu 1x3,8m.
207 Loks, zum grössten Teil Märklin und HAG, einige Roco und einzelne Liliput, FLM und Mehano.
  • Win-Digipet-Version:
    2012.3 PE
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 7 Professional 64bit

Offline RainerB

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 468
  • Ort: D´dorf Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Beim Lok Einmessen verabschiedet sich CS2
« Antwort #3 am: 11. Februar 2024, 11:33:21 »
Guten Morgen Walter,
Ich denke nicht, dass der USB 3.0 zu GLAN Adapter ein "Problem" darstellt.
Du müsstest den Fehler eingrenzen.
Zitat
Beim Einmessen einer Lok auf der definierten Strecke auf der Anlage geht die Verbindung zur CS2 verloren und kann nicht wieder hergestellt werden.
Lasse es noch einmal darauf ankommen, also dass WDP die Verbindung zur CS2 verliert.
Dann bitte im  WEB-Browser die IP-Adresse der CS2 eingeben.
Die WEB-Oberfläche der CS2 sollte erscheinen.
Oder Du siehst Dir unter Systemsteuerung/Netzwerk und Internet/Netzwerkverbindungen das ICON
Ethernet von dem USB 3.0 zu GLAN Adapter an, da sollte kein rotes Kreuz drin sein.
Oder Du setzt im Falle eines Verbindungsbruches von WDP zur CS2 ein Pingbefehl ab.
Zitat
Crossover Kabel mal probieren
Das kannst Du auch machen.
Tritt der Verbindungsabbruch wirklich nur beim Einmessen auf?

Eine CS2 benötigt zum Betrieb keinen ständigen Internetzugang,
der wird nur zum update benötigt.
LG
Rainer
  • Win-Digipet-Version:
    2021.2c PE und WDP Programmer 2021.0
  • Anlagenkonfiguration:
    Im Club CS2, LDT HSI88 USB, zu Hause ECoS 50200 + z.21
  • Rechnerkonfiguration:
    Win10 i5 64bit + Win11 AMD5 64bit

Offline luc diels

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 341
  • Ort: Bellegem Ort bei GoogleMaps suchen be
  • Aut viam inveniam, aut faciam
Re: Beim Lok Einmessen verabschiedet sich CS2
« Antwort #4 am: 11. Februar 2024, 17:37:08 »
Walter, Einmahl ein frage:

Wann die verbindung verloren geht ist die farbe von das symbol der  CS2 oben in WDP gruen oder grau?
Bekommen sie ein fehler code?

Luc
Schaduwstation 1 in werking, Schaduwstation 2 in werking. hoofdpoor en nevenspoor operationeel voor hoofdtafel, scenery westheuvel kohlheim en Industriezobe west afgewerkt, de rest in progress
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2021.b
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K&C-rails, CS3 + 3*booster Märklin, Rosoft enViessmann S88 en Märklin L88 en S88AC, MUET turntable control MC2004, All material Märklin (100loks)
  • Rechnerkonfiguration:
    DELL OPTIFLEX 9020 CORE I7 Quad Core, SSD 240GB, 4GB RAM, HPNVIDIA QUADRO, WINDOWS 10, DELL 27" MONITOR

Offline obiwan

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 61
  • Ort: Schaffhausen Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Beim Lok Einmessen verabschiedet sich CS2
« Antwort #5 am: 12. Februar 2024, 07:20:44 »
Guten Morgen in die Runde
Danke für Euere Unterstützung
Nachdem ich den ganzen gestrigen Sonntag alles ausprobiert und getestet habe (ohne Erfolg)
habe ich das ganze WDP 2012.3 neu installiert und siehe da.....jetzt läuft alles perfekt ;-)
Keine Ahnung wo der Hund begraben war  8)
In diesem Sinne nochmals lieben Dank
und eine schöne Woche

Walter
Acer iconia, USV für gesamte Anlage, HSI-88, Märklin K-Gleise, ESU Decoder und Lokprogrammer. Anlagengrösse 1,4x4 m, und neu 1x3,8m.
207 Loks, zum grössten Teil Märklin und HAG, einige Roco und einzelne Liliput, FLM und Mehano.
  • Win-Digipet-Version:
    2012.3 PE
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 7 Professional 64bit

Offline Volker Wößmann

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 510
  • Ort: NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Alles rollt...
Re: Beim Lok Einmessen verabschiedet sich CS2
« Antwort #6 am: 16. Februar 2024, 10:50:39 »
Hallo,

bei einem Modellbahn Kollegen beobachte ich selbiges Problem bei seiner Testanlage nur mit einer CS3+.
Im Prinzip läuft alles, mehrere Loks können auch Problemlos nacheinander auf der Teststrecke eingemessen werden. Trotzdem beobachte ich, daß hin und wieder mal die Verbindung zwischen PC und CS3 verloren geht, die Lok läuft und läuft und ...
Ich kann mich nun aber nicht erinnern ob das Icon oben grün oder aus gegraut war, jedenfalls reagiert die Lok nicht mehr auf Windigipet. Nach einem Neustart von Windigipet war aber wieder alles OK und die Lok wurde sauber eingemessen.
Rechner und CS3+ besitzen je eine feste IP und sind über einen Switch verbunden.

Bei meiner Anlage läuft alles ohne Probleme mit vergleichbarer Konfiguration.

Grüße vom Gleis,

Volker
  • Win-Digipet-Version:
    2021.1, seit 2002 Win-Digipet Nutzer
  • Anlagenkonfiguration:
    CS2 60215, Hardware 4.33, Software 4.3.0, CS2 60215, Hardware 5.1, Software 4.3.0, beide CS2 per Märklin Kabel 60123 verbunden, Uhlenbrock Booster 3 und Booster 4, Rückmeldung S88 Bus 25x Viessmann 5217, MM, MFX, DCC, K-Gleis, 7.1 Lautsprecher unter der Anlage
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel I7, 16GB, 7.1 Sound, Win10Prof, Ipad, Iphone