windigipet.de

Win-Digipet - deutsche Foren => Win-Digipet Forum Deutsch => Thema gestartet von: Alexneuss79 am 14. März 2019, 19:19:38

Titel: Waggons im Profil ansteuern
Beitrag von: Alexneuss79 am 14. März 2019, 19:19:38
Guten Abend zusammen,
Ich habe seit neustem 2 Waggons wo man die Türen Digital auf und zu machen kann!Jetzt komme ich aber nicht hinter das Geheimnis wie ich diese ansteuern kann?
Wie ich die Lok aufs Abstellgleis bringe mit Profilen ist soweit klar.
Jetzt suche ich aber die Funktionen (F tasten) von den Waggons!
Einen Zug habe ich mit den Waggons und einer Lok gebildet,habe jetzt den halben tag gesucht und getestet und mir die Hilfe angesehen...Leider ohne erfolg.
Der waggon ist angelegt und die F Tasten zugeordnet.
Hat jemand einen Tip nach was ich suchen muss?

Ich stelle mir es so vor....Der Zug fährt aufs Abstellgleiss und nach dem er steht sollen 2 bis 3 sekunden später die Türen der Waggons aufgehen!
Später vor abfahrt des zuges natürlich alles in der entgegengesetzen Richtung.

L.g Alexander
Titel: Re: Waggons im Profil ansteuern
Beitrag von: Edwin Schefold am 14. März 2019, 19:23:36
Hallo Alexander
Hast du die Wagen in der Fahrzeugdatenbank als Waggon angelegt?
Hast du diesem Wagen dann die entsprechende Adresse zugewiesen?
Wurde der Haken entfernt, bei  "Kein Decoder im Fahrzeug"?
Wenn all das richtig eingestellt wurde, und die Funktionen zugewiesen wurden, dann sollte es gehen.
Titel: Re: Waggons im Profil ansteuern
Beitrag von: Alexneuss79 am 14. März 2019, 19:32:11
Ich habe den Waggon angelegt und die Ftasten zugeordnet,anschliessend einen Zug mit einer Lok und diesen Waggons gebildet.
So funktioniert der Waggon auch technisch und läst sich ansteuern.
Habe den Haken eben mal entfernt,dann läst sich der Waggon nicht mehr ansteuern!Warum auch anklicken das er keinen Decoder hat..hat er doch.
Titel: Re: Waggons im Profil ansteuern
Beitrag von: Edwin Schefold am 14. März 2019, 19:53:51
Hallo Alexander
Das mit den Haken habe ich geändert. es geht ja darum, das dieser auch erkannt und verwendent werden kann.
Welches Pfofil hast du denn geschrieben?

Hier wäre LOK-ID 0 oder besser Zugprofil die richtige Lösung.
Da geht es ja lediglich darum, dass das entsprechende Symbol angesprochen wird.
Titel: Re: Waggons im Profil ansteuern
Beitrag von: Alexneuss79 am 14. März 2019, 20:00:46
Ich wollte ein Normales Profil schreiben......
Kannst du mir sagen wie ich von vorne starten muss das mit Lok id0 oder Zugprofil verstehe ich nicht!Habe mal geschaut aber da verstehe ich nur Bahnhof :(
Titel: Re: Waggons im Profil ansteuern
Beitrag von: Edwin Schefold am 14. März 2019, 20:09:58
Hallo Alexander

Mit einem Profil, das nur einer bestimmten Lok zugewiesen ist, wird es nicht gehen.
Lege ein neues Profol an, und klicke dann bei der Lokauswahl, ganz unten auf LokID 0 Und weise es der entsprechenden FS zu.
Wenn du diese gespeichert hast, taucht eine Funktionstaste auf für die ID 0 Funktionen. Wenn du diese anklickst, taucht eine Liste auf in der Funktionen ein- bzw. ausgeschaltet werden können. Diese ziehst du aus der Auswahl dort rein, oder ziehst sie wieder raus wenn sie nicht richtig gesetzt wurden.

Diese Funktionen bleiben dann so lange geschaltet, bis sie irgendwo anders wieder ausgeschaltet werden.

Im Gegensatz zur Lok ID, wo in jeder Zeile die Funktion aktiv bleiben muß.
Lies dir diesbezüglich auch mal das Handbuch durch. Kap. 8.3
Titel: Re: Waggons im Profil ansteuern
Beitrag von: Oliver L. am 15. März 2019, 09:39:37
Hallo Alexander,

ich habe genau die gleichen Wagen, und es funktioniert hervorragend. Du musst das folgende machen:

Du legst ein Zugmakro an - siehe Handbuch.

Im Profil machst Du ein neues Ereignis, das das Zugmakro aufruft, und schon tut es. Das Zugmakro schaut wohl einfach, ob in irgendeinem Wagen in dem Zug die gewählte Funktion vorhanden ist, und löst sie dann aus.

Bei mir geht das so: Die Verschiebelok hält am Güterbahnhof, nach 2 Sekunden geht die erste Tür auf, nach einer weiteren Sekunde geht das Licht an, und dann das gleiche beim zweiten Wagen. Vor der Abfahrt läuft das ganze rückwärts ab.

Klar soweit? Sonst einfach fragen...

Oliver