Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Win-Digipet Forum Deutsch / Re: Problem mit Zugfahrtenautomatik
« Letzter Beitrag von Sven Spiegelhauer am Heute um 21:59:15 »
Hallo Wilfried,

Zitat
was passiert wenn ich andersrum einfahre?

hast Du schon einmal etwas über die Abkürzung iZNF gelesen. Das bedeutet 'intelligentes Zugnummernfeld'. Die Bedeutung liegt auf 'intelligent'. Die Software nimmt Dir also viel Arbeit ab. Nur muß man dem Programm erst mitteilen, wie die Anlage beschaffen ist. Hier wird Dir auf jeden Fall geholfen. Aber lese Dir doch bitte mal das Kapitel zum iZNF durch.
2
Win-Digipet Forum Deutsch / Re: Problem mit Zugfahrtenautomatik
« Letzter Beitrag von w.filipowsky am Heute um 21:48:18 »
danke sven,
was meinst du mit richtiger reihenfolge?
39,40,41,42 ?
was passiert wenn ich andersrum einfahre?

3
Win-Digipet Forum Deutsch / Re: Problem mit Zugfahrtenautomatik
« Letzter Beitrag von Sven Spiegelhauer am Heute um 21:40:31 »
Hallo Wilfried,

ein iZNF pro Gleis reicht. Dort werden dann in den Einstellungen des iZNF alle Kontakte des Bahnhofsgleises eingetragen (richtige Reihenfolge beachten) und die realen Längen zugeordnet. Es sollten nur die Kontakte des Gleises verwendet werden, die zwischen den Weichen liegen. Kontakte die darüber hinaus gehen (wie 39), dürfen nicht enthalten sein.
4
Win-Digipet Forum Deutsch / Re: Problem mit Zugfahrtenautomatik
« Letzter Beitrag von w.filipowsky am Heute um 21:24:12 »
ist mit der anlagenversion durchgeführt worden...
das mit den znf versteh ich nicht...
muss ich dann auch nur ein zugnummernfeld pro gleis haben?
wennn ich die rmk dann zuordne wie ist das dann mit den gleislängen?
eine gesamtlänge oder länge für jeden rmk?
viele fragen tauchen da bei mir auf...

wenn ich die automatik starte fahren die loks erstmal wie geplant aber nach einigen metern kommt immer noch die meldung stellbedingungen nicht erfüllt,eine lok fährt weiter die andere bleibt stehen und es kommt zur kollosion.
ich hab alle fehler nach dem suchlauf entfernt,
5
Win-Digipet Forum Deutsch / Re: Intelligente Drehscheibe
« Letzter Beitrag von Dorandi43 am Heute um 20:41:44 »
Hallo, 

würde mich freuen, wenn jemand eine Idee hat, wie ich hier weiter komme. Siehe vorherigen Beitrag.
Danke.

VG
Andreas
6
Win-Digipet Forum Deutsch / Re: Problem mit Zugfahrtenautomatik
« Letzter Beitrag von Sven Spiegelhauer am Heute um 18:59:44 »
Hallo Wilfried,

Prüfroutine aufrufen und alle Fehler beseitigen.
RMK39 ist ein iZNF und auch ein Streckenkontakt. Das sollte nicht sein.
Alle RMK der iZNF haben die Länge 0cm. Dort bitte reale Werte eintragen.
Im Bahnhof würde ich nur ein iZNF eintragen und alle RMK des Gleises diesem zuordnen.
Ist der Test mit der Anlagenversion oder mit der Simulation durchgeführt worden?
7
Stammtisch / Re: Märklin Schiebebühne
« Letzter Beitrag von Tomas am Heute um 18:46:16 »
Vielen Dank Torsten für deine Info.
Lg Tomas
8
Win-Digipet Forum Deutsch / Re: Problem mit Zugfahrtenautomatik
« Letzter Beitrag von w.filipowsky am Heute um 18:15:21 »
hallo edwin,
danke für die schnelle antwort.
die beiden loks fahren los aber dann kommt irgendwann diese meldung.
matrix der loks hab ich nicht beachtet.
9
Win-Digipet Forum Deutsch / Re: Problem mit Zugfahrtenautomatik
« Letzter Beitrag von Edwin Schefold am Heute um 18:06:37 »
Hallo Wilfried

Ohne dein Projekt angesehen zu haben.

Schaue mal auf folgende Dinge.
Steht eine Lok auf dem Start ZNF?
Ist das Start-ZNF gelegt?
Ist die Matrix für die Lok/den Zug gültig?
Das sollte alles passen.
10
Win-Digipet Forum Deutsch / Re: Problem mit Zugfahrtenautomatik
« Letzter Beitrag von w.filipowsky am Heute um 17:58:39 »
hallo und moin,moin aus bremen,
da ich die gleichen probleme mit diesem thema habe schliesse ich mich hier mal an.
ich bin seit ca. 1woche damit beschäftigt eine kleine (meine erste automatik) automatikfahrt zu erstellen.
ich habe zwei fahrstrassen aufgezeichnet und die funktionieren einzeln auch sehr gut.
wenn ich die beiden dann aber zu einer automatikfahrt zusammenstelle bringt er immer eine meldung "stellbedingungen nicht erfüllt....ich weis da nicht mehr weiter.
anbei die datenbank.
ich bin sicher ihr könnt mir da weiterhelfen (bitte nicht lachen wenn es ein blöder anfängerfehler ist...ich bin einer)
gruss und vielen dank schonmal
wilfried
Seiten: [1] 2 3 ... 10