Autor Thema: Digitaler Neustart  (Gelesen 19558 mal)

Offline bahnnigger

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 114
  • de
Digitaler Neustart
« am: 04. Februar 2015, 14:11:12 »
Hallo Modellbahner Kollegen,

nach Jahren der Abstinenz im Modellbahnbereich habe ich eine Anlage mit Fleischmann Profileis gebaut.
Es wurden ca. 20 Weichen und 30m Gleise verwendet, 6 Züge habe ich momentan, wovon 2 bereits einen
Decoder eingebaut haben. Eine Startpackung mit dem Flm Profiboss ist mit eingeflossen.
Nun möchte ich das ganze digitalisieren um einen Automatikbetrieb und manuelles Eingreifen zu ermöglichen.
Mein erster Gedanke war, eine Siemens Logo Steuerung zu verwenden, aber da habe ich mit den 24Volt der Logo schon das erste Problem.
Nachdem ich die gängigen Lösungen am Markt durchforstet habe, komme ich zu dem Ergebnis, dass eine große Digitalzentrale nicht nur teuer ist, sondern für meine kleine Anlage viel zu aufgeblasen.
Folgende Lösungen sind in der engeren Wahl:
1. Uhlenbrock IB-Com mit Win Digipet small + Decoder SD1 und MD 2
2. Uhlenbrock IB-Com mit ? Steuersoftware + Decoder SD1 und MD 2
3. Litfinski Dico Station mit Win Digipet small + passende Decoder
4. Z21 + passende Decoder

Mich würde interessieren wie ihr steuern würdet oder was es für bessere Lösungen gibt.

Grüße Gerhard
CAN Bus Versteher und Rocrailer forever
  • Win-Digipet-Version:
    Rocrail
  • Anlagenkonfiguration:
    Rocrail GC1e-GCA2-GCA3 3D Modellbahnstudio Echtzeitüberwachung Schattenbahnhof
  • Rechnerkonfiguration:
    Quad Core2,4GHz 8GB RAM GTX 965 SSD u.HDD Raid1 2 Monitore 25"+22"

Offline Eric Baan

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1143
  • Ort: Heerlen Ort bei GoogleMaps suchen nl
  • Vragende mensen kunnen geholpen worden ...
    • De Heerlensebaan II
Re: Digitaler Neustart
« Antwort #1 am: 04. Februar 2015, 14:26:31 »
Hallo Gerhard,

Willst du den deine Flm Profiboss auch im Einsatz haben auf deine Moba ?
Du köntest ja auch ein Twincenter und WDP nach Wahl nehmen.
Auf Ebay stehen viele, da könnte mann ja vielleicht ein Schnäpfen bekommen ?


Grtz

eric
Grtz ....

Eric
  • Win-Digipet-Version:
    2015. Latest
  • Anlagenkonfiguration:
    2rail - DCC - Profirails - Ecos II - HSI USB - ESU Sound - ESU SwitchPilot - ESU Booster - S88N BM-SD16 - Viessmann LS - DSD2010 -  Roco - Brawa - Esu -  Fleischmann - Sudexpress - Liliput - Piko
  • Rechnerkonfiguration:
    dedicated Quad Core met Windows 10

Offline bahnnigger

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 114
  • de
Re: Digitaler Neustart
« Antwort #2 am: 04. Februar 2015, 14:27:57 »
Der Profiboss kann verwendet werden, muss jedoch nicht zwingend.

Gerhard
CAN Bus Versteher und Rocrailer forever
  • Win-Digipet-Version:
    Rocrail
  • Anlagenkonfiguration:
    Rocrail GC1e-GCA2-GCA3 3D Modellbahnstudio Echtzeitüberwachung Schattenbahnhof
  • Rechnerkonfiguration:
    Quad Core2,4GHz 8GB RAM GTX 965 SSD u.HDD Raid1 2 Monitore 25"+22"

Offline Walter Rosenkranz

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 301
  • Ort: Kerpen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Digitaler Neustart
« Antwort #3 am: 04. Februar 2015, 15:06:34 »
Hallo Gerhard,

ich fahre mir der Tams Master Control und Rückmelder von Littfinski und Gerd Boll.

Mit freundlichen Grüßen aus Kerpen

Walter Rosenkranz
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin H0  M/C-Gleise, Fahren: Tams MC V2.1.0, Schalten: CC-Schnitte mit Märklin MS2 und Gleisbox, LDT Booster DB-2, DB-4, Weichendecoder LDT S-DEC-4-MM, Rückmelder LDT RM-GB-8-N, RM-88-N, Lichtsignale Viessmann, Lichtsignaldecoder LDT LS-DEC-DB, DC-Carsystem
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 2x2GB/2GB/Win 7-32 Professional, 2X 24" Monitore

Offline bahnnigger

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 114
  • de
Re: Digitaler Neustart
« Antwort #4 am: 04. Februar 2015, 18:06:22 »
Mich interessiert auch die Software die von euch verwendet wird und
eure Meinung zu meiner Idee mit Win-Digipet Small.

Gehard
CAN Bus Versteher und Rocrailer forever
  • Win-Digipet-Version:
    Rocrail
  • Anlagenkonfiguration:
    Rocrail GC1e-GCA2-GCA3 3D Modellbahnstudio Echtzeitüberwachung Schattenbahnhof
  • Rechnerkonfiguration:
    Quad Core2,4GHz 8GB RAM GTX 965 SSD u.HDD Raid1 2 Monitore 25"+22"

Offline Walter Rosenkranz

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 301
  • Ort: Kerpen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Digitaler Neustart
« Antwort #5 am: 04. Februar 2015, 18:12:32 »
Hallo Gehard,

ich habe die Version 2012.3, werde auf die Version 2015 updaten.

Mit freundlichen Grüßen aus Kerpen

Walter Rosenkranz
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin H0  M/C-Gleise, Fahren: Tams MC V2.1.0, Schalten: CC-Schnitte mit Märklin MS2 und Gleisbox, LDT Booster DB-2, DB-4, Weichendecoder LDT S-DEC-4-MM, Rückmelder LDT RM-GB-8-N, RM-88-N, Lichtsignale Viessmann, Lichtsignaldecoder LDT LS-DEC-DB, DC-Carsystem
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 2x2GB/2GB/Win 7-32 Professional, 2X 24" Monitore

Offline Rolf T.

  • Mitglied
  • Beiträge: 40
  • Ort: Kohlenpott Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Digitaler Neustart
« Antwort #6 am: 04. Februar 2015, 18:52:30 »
Ich betreibe den Profiboss an der IB-Basic.Einfach ans Loconet anstöpseln und man hat einen Super Handregler der alles schalten kann.
Mfg Rolf
MfG Rolf
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2009.5c Premium Edition Bald Spur 1
  • Anlagenkonfiguration:
    IB-Basi  5xEsu SwitchPilotServo v.2
  • Rechnerkonfiguration:
    2x2,5ghz 2 Giga Ram 5.1Sound 2x32Zoll Monitor Windows XP Prof.

Offline bahnnigger

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 114
  • de
Re: Digitaler Neustart
« Antwort #7 am: 04. Februar 2015, 19:14:35 »
Was haltet ihr von der Win Digipet Small Version, ist die für mich geeignet?

Gerhard
CAN Bus Versteher und Rocrailer forever
  • Win-Digipet-Version:
    Rocrail
  • Anlagenkonfiguration:
    Rocrail GC1e-GCA2-GCA3 3D Modellbahnstudio Echtzeitüberwachung Schattenbahnhof
  • Rechnerkonfiguration:
    Quad Core2,4GHz 8GB RAM GTX 965 SSD u.HDD Raid1 2 Monitore 25"+22"

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6746
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
    • N-Bahn-Fahrer
Re: Digitaler Neustart
« Antwort #8 am: 04. Februar 2015, 19:32:22 »
Hallo Gerhard,

Zitat
Was haltet ihr von der Win Digipet Small Version, ist die für mich geeignet?

Von der Anlagengröße her sollte die Small Version ausreichen. Aber diese Version unterscheidet sich nicht nur in der Anzahl der zu steuernden Zügen/Magnetartikel. Sie enthält auch einige Programmteile nicht, welche in der Vollversion vorhanden sind. Aber es hindert Dich doch nichts daran erst die Small zu kaufen. Sagt Dir die Software zu und Du möchtest mehr machen, dann kannst Du immer noch Updaten.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2015 / 2018 / Beta (natürlich alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N, IB-II, IB-Basic, µCon Booster/Railspeed, Uhlenbrock Loconet-RM/Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Schalt- und Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) Tran/ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Win10 optional 2xMonitor(24)

Offline bahnnigger

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 114
  • de
Re: Digitaler Neustart
« Antwort #9 am: 05. Februar 2015, 08:20:39 »
Vielen Dank erst mal, für dei Guten Tipps und Anregungen :)
Langsam kristallisiert sich die IB mit Win-Digipet Small als Favorit heraus.
Da es ein Software Upgrade gibt, ist es wahrscheinlich der richtige Weg.
Ich werde die beiden Demoversionen mal vergleichen, wenn die Jungs den
Trojaner aus der Small- Demo entfernen können.

Meine nächste Frage ist, was für Module werden bevorzugt verwendet, um einen
Zug am Signal zu stoppen und eine Gleisbesetztmeldung zu generieren? Ist eine
Lichtschranke oder eher ein Kontakt am Gleis die erste Wahl, ist Lissy das richtige?
Vielleicht gibt es auch hier einen entscheidenden Hinweis.

Gerhard
CAN Bus Versteher und Rocrailer forever
  • Win-Digipet-Version:
    Rocrail
  • Anlagenkonfiguration:
    Rocrail GC1e-GCA2-GCA3 3D Modellbahnstudio Echtzeitüberwachung Schattenbahnhof
  • Rechnerkonfiguration:
    Quad Core2,4GHz 8GB RAM GTX 965 SSD u.HDD Raid1 2 Monitore 25"+22"

Offline Stefan Lersch

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5854
  • Ort: Brühl (bei Köln) Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Infos zum Down-Syndrom alias Trisomie 21
Re: Digitaler Neustart
« Antwort #10 am: 05. Februar 2015, 08:38:27 »
Hallo Gerhard,

welchen Trojaner? Es gibt allerdings Antivirenprogramme, die fälschlicherweise einen Befall melden. Falls dein PC sauber ist, würde ich im Zweifelsfall die Demo neu laden und installieren und dabei die Demo beim Antivirenprogramm zulassen.

Noch ein Tipp: es gibt mehrere Stammtische rund um WDP. Schau mal hier: http://www.windigipet.de/foren/index.php?board=17.0. Dort kannst du wunderbar viele Fragen los werden. Vielleicht ist ja einer in deiner Nähe. Du bist jedenfalls überall willkommen! Was natürlich nicht heißt, dass du hier nicht mehr fragen sollst, das ist ein zusätzliches Angebot.
Viele Grüße,
Stefan
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    N-Anlage im Bau, Minitrix & Co., Tams MC 2.1.0, DCC, kabasoft Booster und RMs, Franke-Weichendecoder und Darisus-Multidecoder (Weichen und Signale), Stärz-Kehrschleifen-Module
  • Rechnerkonfiguration:
    Quad Core 8 GB mit Win 10, 32" Bildschirm

Offline bahnnigger

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 114
  • de
Re: Digitaler Neustart
« Antwort #11 am: 05. Februar 2015, 08:51:30 »
Die Demo von WDP 2012 war sauber, beim runterladen der Small Version bekam ich den nachstehenden Hinweis.

Kategorie: Quarantäne
Datum/Uhrzeit,Risiko,Aktivität,Status,Empfohlene Aktion,Pfad - Dateiname
04.02.2015 19:01:27,Hoch,wdup_2012_3_small.exe (Trojan.Gen.2) erkannt von Download-Insight,Isoliert,Behoben - Keine Aktion erforderlich,d:\programme modellbahn\wdup_2012_3_small.exe

Gerhard


CAN Bus Versteher und Rocrailer forever
  • Win-Digipet-Version:
    Rocrail
  • Anlagenkonfiguration:
    Rocrail GC1e-GCA2-GCA3 3D Modellbahnstudio Echtzeitüberwachung Schattenbahnhof
  • Rechnerkonfiguration:
    Quad Core2,4GHz 8GB RAM GTX 965 SSD u.HDD Raid1 2 Monitore 25"+22"

Offline Jürgen Gräbner

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 9430
  • Ort: Celle Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Digitaler Neustart
« Antwort #12 am: 05. Februar 2015, 09:17:25 »
Hallo zusammen,

das, was du da runtergeladen hast, ist nicht die Demo der Smallversion (sowas gibt es nicht) sondern das Update der Small auf 2012.3. Und da ist natürlich kein Trojaner drin...
Viele Grüße
Jürgen
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2015.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    H0 3-Leiter WS-Anlage mit Tams Master Control (zum Fahren im DCC-Format und MA schalten); HSI-88-USB und SLX 852 zum Schalten und Melden für Schmalspur (H0e)
  • Rechnerkonfiguration:
    Laptop Dell E6410; Core i5; 4GB RAM; Win 7 (64bit Prof)

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4718
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Digitaler Neustart
« Antwort #13 am: 05. Februar 2015, 09:36:58 »
Hallo Gerhard,

Zitat
Vielleicht gibt es auch hier einen entscheidenden Hinweis.
Diese entscheidende Hinweise könntest Du uns auch geben, indem Du Dein Profil ausfüllen würdest. Dadurch kann man gezielter helfen und Hinweise geben.

Wegen dem "Trojana" würde ich mal ein Update Deines Virenscanners laden. Und vielleicht auch mal die Suche hier im Forum benutzen. Da gibt es auch schon Hinweise, welche Virenscanner öfter Fehlalarme geben.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline bahnnigger

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 114
  • de
Re: Digitaler Neustart
« Antwort #14 am: 05. Februar 2015, 10:30:58 »
Hallo Gerhard,

Zitat
Vielleicht gibt es auch hier einen entscheidenden Hinweis.
Diese entscheidende Hinweise könntest Du uns auch geben, indem Du Dein Profil ausfüllen würdest. Dadurch kann man gezielter helfen und Hinweise geben.



Ich habe Steuerungstechnisch ausser einem Fleischmann Profiboss noch keine Komponenten
angeschafft, da bin ich ja eben am Herausfinden, in welche Richtung ich mich bewegen soll.
Deshalb macht ein Profil auch noch keinen Sinn. Also 30m Fleischmann Profigleise + Startpackung
mit Profiboss, das ist alles.

Gerhard
« Letzte Änderung: 05. Februar 2015, 10:32:53 von bahnnigger »
CAN Bus Versteher und Rocrailer forever
  • Win-Digipet-Version:
    Rocrail
  • Anlagenkonfiguration:
    Rocrail GC1e-GCA2-GCA3 3D Modellbahnstudio Echtzeitüberwachung Schattenbahnhof
  • Rechnerkonfiguration:
    Quad Core2,4GHz 8GB RAM GTX 965 SSD u.HDD Raid1 2 Monitore 25"+22"