Autor Thema: Fahrdienstleiter SHB und ZFA  (Gelesen 1149 mal)

Offline Claude

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 457
  • Ort: Himmelried Ort bei GoogleMaps suchen ch
Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« am: 13. April 2019, 17:50:57 »
Hallo Modellbahnfreunde

Ich habe ein kleineres Problem, das sich erst nach längerem fahren mit der ZFA ergeben hat.
Wenn es die Konstellation ergibt das sowohl der SBH 1 + 3 voll sind, bleibt der Zug am Einfahrsignal stehen, obwohl für beide SBH ein Umfahrungsgleis vorhanden ist und die Möglichkeit besteht, in den SBH5 zu fahren.
Die beiden SBH haben einen gemeinsamen FDL und haben in diesem nur ein Umfahrungsgleis (von SBH3). Könnte es an dem liegen das das Umfahrungsgleis vom SBH1 nicht eingetragen ist?
In der ZFA ist eine Fahrstrasse vom Einfahrtssignal SBH 1 + 3 bis zum Einfahrtssignal SBH 5 vorhanden.
So sollte doch zu minderst diese gestellt werden, wenn mit FDL nicht möglich, was sie aber nicht wird, weil im Zugfahrten Inspektor angezeigt wird das FDL blockiert ist.

Wo habe ich mein Überlegungsfehler gemacht?

Danke für eure Hilfe.

Zu diesem Beitrag gehören 2 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Mit freundlichen Grüssen

Claude
  • Win-Digipet-Version:
    2018,1c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Geleise, Fahren und schalten ( mit Tams Version V2.2.1 USB ),  Rückmeldung mit HSI-88-USB, 5 Booster von LTD
  • Rechnerkonfiguration:
    PC Windows 7 nur für Moba

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6690
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
    • N-Bahn-Fahrer
Re: Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« Antwort #1 am: 14. April 2019, 00:22:29 »
Hallo Claude,

Zitat
Wenn es die Konstellation ergibt das sowohl der SBH 1 + 3 voll sind, bleibt der Zug am Einfahrsignal stehen, obwohl für beide SBH ein Umfahrungsgleis vorhanden ist und die Möglichkeit besteht, in den SBH5 zu fahren.

1. Du nutzt das Umfahrungsgleis nicht. Die FS führt von der Einfahrt SBhf1+3 direkt zur Einfahrt von SBhf5 (über das Durchfahrtsgleis hinweg). Das müssen 2 FS sein. Von der Einfahrt SBhf1+3 zum Umfahrungsgleis und dann eine FS vom Umfahrungsgleis zur Einfahrt SBhf5.

2. Du hast alle Ausfahrten von SBhf1+3 doppelt in der ZFA eingetragen und diese mit Bedingungen eingeschränkt. Im FDL-SBS 1+3 ist Zufall und 'nicht Warten' eingestellt. Da kämpfen nun die ZFA und der FDL-SBS um ihre Rechte. Da wird es auf Dauer auch zu Problemen kommen.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2015 / 2018 / Beta (natürlich alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N, IB-II, IB-Basic, µCon Booster/Railspeed, Uhlenbrock Loconet-RM/Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Schalt- und Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) Tran/ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Win10 optional 2xMonitor(24)

Offline Claude

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 457
  • Ort: Himmelried Ort bei GoogleMaps suchen ch
Re: Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« Antwort #2 am: 14. April 2019, 11:04:31 »
Hallo Sven

Danke für die Hinweise.

Punkt 1. Habe dies in der ZFA mit Spalte 21+22 geändert. Getestet aber immer noch das gleiche Verhalten.
Punkt 2. Bin nicht sicher ob ich dies jetzt richtig gemacht habe. Anhand Handbuch sehe ich kein andere Möglichkeit.
Die Einschränkungen musste ich einfach machen, da sonst immer der HBH voll gefahren wurde aber fast keine Ausfahrten. Habe mir auch schon überlegt, ob es sinnvoller wäre, wenn ich die beiden Einfahrsignale ES5 + ES3 löschen soll (sind ja nicht im sichtbaren Bereich).

Im übrigen noch Danke für die Antwort zu beträff Taktgeber um Zähler SBH zu steuern. https://www.windigipet.de/foren/index.php?topic=79862.msg224369#msg224369 Bin mir da nur noch nicht sicher, wie das gelöst werden soll, wenn SBH von beiden Seiten befahren wird, da ja 2 FDL SBH benötigt werden.

Zu diesem Beitrag gehören 2 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
« Letzte Änderung: 14. April 2019, 13:07:41 von Claude »
Mit freundlichen Grüssen

Claude
  • Win-Digipet-Version:
    2018,1c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Geleise, Fahren und schalten ( mit Tams Version V2.2.1 USB ),  Rückmeldung mit HSI-88-USB, 5 Booster von LTD
  • Rechnerkonfiguration:
    PC Windows 7 nur für Moba

Offline Claude

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 457
  • Ort: Himmelried Ort bei GoogleMaps suchen ch
Re: Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« Antwort #3 am: 17. April 2019, 17:55:35 »
Hallo Sven

Ich habe die ganze ZFA überarbeitet und für den HBH zwei weitere FDL SBH angelegt. Auch sind die ganzen einschränkungen und Doppeleinträge, die du angemerkt hast weg.
Jetzt funktioniert auch die Belegung des HBH (mit Abwechslung SBH5) so wie ich mir das vorgestellt habe.

Wie du siehst funktioniert nur eines immer noch nicht, das wenn SBH1 +3 voll sind, das Umfahrungsgleis benutzt wird und so zum nächsten FDL-Bereich gefahren wird. Das Gleiche würde warscheinlich auch beim SBH2 +4 passieren.

Wo und in welcher Richtung muss ich da mich noch orientieren?

Danke für die Antwort.

Zu diesem Beitrag gehören 2 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
« Letzte Änderung: 18. April 2019, 09:09:15 von Claude »
Mit freundlichen Grüssen

Claude
  • Win-Digipet-Version:
    2018,1c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Geleise, Fahren und schalten ( mit Tams Version V2.2.1 USB ),  Rückmeldung mit HSI-88-USB, 5 Booster von LTD
  • Rechnerkonfiguration:
    PC Windows 7 nur für Moba

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6690
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
    • N-Bahn-Fahrer
Re: Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« Antwort #4 am: 18. April 2019, 14:42:11 »
Hallo Claude,

seit Update 2018.1 darf das Umfahrungsgleis nicht mehr in der max. Anzahl der belegten Gleise im SBS einbezogen werden. Verringere also die max. 15 auf max. 14 und probiere noch einmal aus.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2015 / 2018 / Beta (natürlich alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N, IB-II, IB-Basic, µCon Booster/Railspeed, Uhlenbrock Loconet-RM/Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Schalt- und Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) Tran/ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Win10 optional 2xMonitor(24)

Offline Claude

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 457
  • Ort: Himmelried Ort bei GoogleMaps suchen ch
Re: Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« Antwort #5 am: 19. April 2019, 11:35:07 »
Hallo Sven

Habe das jetzt gemacht aber es kommt die gleiche Meldung. Der FDL sucht sich alle anderen Gleise aber nicht das Umfahrungsgleis.


Wünsche dir eine schöne Zeit.
Mit freundlichen Grüssen

Claude
  • Win-Digipet-Version:
    2018,1c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Geleise, Fahren und schalten ( mit Tams Version V2.2.1 USB ),  Rückmeldung mit HSI-88-USB, 5 Booster von LTD
  • Rechnerkonfiguration:
    PC Windows 7 nur für Moba

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6690
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
    • N-Bahn-Fahrer
Re: Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« Antwort #6 am: 19. April 2019, 12:57:21 »
Hallo Claude,

Du mußt natürlich auch die Umfahrung als Anschlußfahrt eintragen. Und das in allen Zeilen der ZFA, wo die Einfahrten für den SBS1+3 eingetragen sind.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2015 / 2018 / Beta (natürlich alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N, IB-II, IB-Basic, µCon Booster/Railspeed, Uhlenbrock Loconet-RM/Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Schalt- und Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) Tran/ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Win10 optional 2xMonitor(24)

Offline Claude

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 457
  • Ort: Himmelried Ort bei GoogleMaps suchen ch
Re: Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« Antwort #7 am: 19. April 2019, 14:17:47 »
Hallo Sven

Vielen Dank aber an dies habe ich so nicht gedacht. Hatte diese Fahrt in einer separaten ZFA Zeile eingetragen und nicht als Folgefahrt.
Jetzt funktioniert auch dies einwandfrei.

Nochmals Danke und eine schöne Osterzeit.
Mit freundlichen Grüssen

Claude
  • Win-Digipet-Version:
    2018,1c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Geleise, Fahren und schalten ( mit Tams Version V2.2.1 USB ),  Rückmeldung mit HSI-88-USB, 5 Booster von LTD
  • Rechnerkonfiguration:
    PC Windows 7 nur für Moba

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6690
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
    • N-Bahn-Fahrer
Re: Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« Antwort #8 am: 19. April 2019, 14:32:27 »
Hallo Claude,

schön das es jetzt klappt. Auch Dir ein schönes Osterfest.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2015 / 2018 / Beta (natürlich alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N, IB-II, IB-Basic, µCon Booster/Railspeed, Uhlenbrock Loconet-RM/Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Schalt- und Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) Tran/ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Win10 optional 2xMonitor(24)

Offline Claude

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 457
  • Ort: Himmelried Ort bei GoogleMaps suchen ch
Re: Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« Antwort #9 am: 19. April 2019, 17:43:13 »
Hallo Sven

Tut mir leid das ich mich nochmals melden muss.

Habe jetzt dies in der Anlagenversion laufen lassen und nicht mehr simulation und siehe da, es wird die Fahrstrasse zum Kontakt 70 wieder nicht gestellt. Dies obwohl ja jetzt diese Fahrstrasse vom FDL gesucht wird (siehe Dokument). Tut mir leid das ich nicht mit Sniping Toul dies machen konnte, da wenn ich ja Maus verschiebe die Anzeige weg ist.
 Verstehe die Welt nicht mehr.

Danke fürs nachschauen.


Zu diesem Beitrag gehören 2 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
« Letzte Änderung: 19. April 2019, 18:02:26 von Claude »
Mit freundlichen Grüssen

Claude
  • Win-Digipet-Version:
    2018,1c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Geleise, Fahren und schalten ( mit Tams Version V2.2.1 USB ),  Rückmeldung mit HSI-88-USB, 5 Booster von LTD
  • Rechnerkonfiguration:
    PC Windows 7 nur für Moba

Offline Claude

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 457
  • Ort: Himmelried Ort bei GoogleMaps suchen ch
Re: Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« Antwort #10 am: 21. April 2019, 16:45:53 »
Hallo Modellbahnfreunde

Bei mir ist irgendwie der Wurm drin.
Jetzt will plötzlich der FDL-SBH, der ich für den HBH nutze, die Ausfahrten nicht mehr starten. Der nach links funktioniert bestens. Der nach rechts macht kein wank, obwohl genau gleich eingerichtet wie nach links.
Habe jetzt mal den betreffenden FDL deaktiviert und dann laufen lassen und siehe da, die Fahrstrassen werden freigegeben.
Wo könnte hier der Bock liegen?

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Mit freundlichen Grüssen

Claude
  • Win-Digipet-Version:
    2018,1c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Geleise, Fahren und schalten ( mit Tams Version V2.2.1 USB ),  Rückmeldung mit HSI-88-USB, 5 Booster von LTD
  • Rechnerkonfiguration:
    PC Windows 7 nur für Moba

Offline ottochen (Thomas)

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4631
  • Ort: Sachsen-Anhalt Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Mein Nachbar - der Mann für alle Fälle
Re: Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« Antwort #11 am: 21. April 2019, 17:16:54 »
Hallo Claude,


schaue Dir mal das Bild vom FDL an ;-) mit unterschiedlichen Farben...
MfG
Thomas
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    BidiB GBM-Boost+GBM-16T,BidiB Lightcontrol,Onecontrol, OneDMX,  Fleischmann Profigleis
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Come i3 4150, 8Gb Ram, 128Gb Ssd, 22" Monitor

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6690
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
    • N-Bahn-Fahrer
Re: Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« Antwort #12 am: 21. April 2019, 17:25:35 »
Hallo Claude,

schaue doch bitte mal in den ZFA-Inspektor. Der sagt doch immer ganz genau, warum eine FS ausgeführt wird und warum nicht. Das wird sonst immer alles nur raten.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2015 / 2018 / Beta (natürlich alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N, IB-II, IB-Basic, µCon Booster/Railspeed, Uhlenbrock Loconet-RM/Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Schalt- und Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) Tran/ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Win10 optional 2xMonitor(24)

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6690
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
    • N-Bahn-Fahrer
Re: Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« Antwort #13 am: 21. April 2019, 17:58:13 »
Hallo Claude,

ich habe mir noch einmal Dein Projekt angesehen (das letzte Bild sagt nichts). Du mußt aufpassen, das nach dem Editieren des FDL-SBS eventuell auch noch Ausbesserungen gemacht werden müssen. Speziell bei Dir sind das:

1. Die RFE ist nicht richtig. Der Zug auf RM45 fehlt und müßte die 3 haben.
2. Da nach RFE ausgefahren werden soll, müßte nun der Zug vom RM45 losfahren (siehe Status im Bild). Aber die RFE will den Zug aus RM47 ausfahren. Das passt natürlich nicht.

Diese Fehler können durch manuelles Eingreifen oder Einstellungsveränderungen im FDL entstehen. Wenn Du diese ausbesserst, dann wird es auch wieder funktionieren. Was mußt Du nun tun?

1. Zug aus ZNF45 löschen und wieder eintragen. Dann wird die RFE automatisch nachgeführt.
2. Da laut RFE der Zug aus RM47 als nächstes ausfahren soll, mußt Du das auch noch einmal expliziet festlegen. Im erweiterten Status mit rechter Maustaste auf ZNF47 klicken und im Kontextmenu 'nächste Ausfahrt' anwählen. Danach wird im Status auch ZNF47 vorgewählt sein.

Nun stimmen wieder alle Bedingungen und werden bei laufender ZFA immer aktualisiert. Man muß nun ichts mehr händisch eintragen. Da meine Erläuterungen sich auf den Stand des hier eingestellten Projektes beziehen, kann es bei Dir durch veränderte Zugbelegungen anders aussehen. Muß dann entsprechend angepasst werden. Leider konnte man das durch den deaktivierten FDL in Deinem letzten Bild nicht erkennen.
Wenn solche Fehler auftreten mußt Du erst immer genau nachschauen, was der FDL Dir mitteilt und wie die Situation auf der Anlage ist. Wichtig ist aber immer die Überprüfung nach Änderungen.

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2015 / 2018 / Beta (natürlich alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N, IB-II, IB-Basic, µCon Booster/Railspeed, Uhlenbrock Loconet-RM/Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Schalt- und Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) Tran/ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Win10 optional 2xMonitor(24)

Offline Claude

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 457
  • Ort: Himmelried Ort bei GoogleMaps suchen ch
Re: Fahrdienstleiter SHB und ZFA
« Antwort #14 am: 22. April 2019, 10:06:02 »
Hallo Sven

Laut Zugfahrinspektor stand folgende Meldung: bei Kontakt 45 falsche Richtung der Lok ZFA Zeile 63.
Im Gleisbild stand sie aber richtig. Wenn ich jetzt aber diese Zeile in der ZFA anklicke zeigt sie wirklich das die Fahrrichtung falsch ist. Somit muss etwas in der Fahrstrasse nicht stimmen, was komischerweise in der Prüfung nicht angezeigt wird. Tatsächlich ist die Fahrrichtung in dieser Fahrstrasse falsch. Mit Kamera geändert und alles ist ok. Ob dies auch die Auswirkung war auf den FDL war weis ich nicht aber jetzt funktioniert er.

Somit ist dieser Teil erledigt und ich muss mich mit dem anderen Problem herumschlagen, wieso der FDL SBH 1 + 3 nicht die Fahrstrasse (Umfahrungsgleis) von ES1 Kontakt 2 nach SBH3 GL11 Kontakt 70 stellt.

Wünsche noch einen schönen Tag.

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
« Letzte Änderung: 22. April 2019, 10:09:54 von Claude »
Mit freundlichen Grüssen

Claude
  • Win-Digipet-Version:
    2018,1c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Geleise, Fahren und schalten ( mit Tams Version V2.2.1 USB ),  Rückmeldung mit HSI-88-USB, 5 Booster von LTD
  • Rechnerkonfiguration:
    PC Windows 7 nur für Moba