Autor Thema: FS für Zugname gesperrt - Kein Zugname vergeben  (Gelesen 497 mal)

Offline CHH

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 129
  • Ort: Kreis Konstanz Ort bei GoogleMaps suchen de
FS für Zugname gesperrt - Kein Zugname vergeben
« am: 17. April 2019, 14:24:50 »
Liebe MoBA Freunde, auf die Gefahr hin, dass das Problem mal wieder vor dem PC zu suchen ist, folgende Schwierigkeit mit der Bitte um Hilfe:
Nach Erstellung einer ZF bleibt die Lok 10 245 auf dem ZNF einer Teilstrecke stehen, und es wird die Meldung ausgegeben: FS für Zugname 10245 gesperrt. Ich habe aber keinen Zugnamen vergeben, jedenfalls nicht wissentlich.
Ich habe also:
a) FZ Datenbank durchgesehen
b) über den FS-Editor alle 343 FS überprüft
c) Über den ZFA-Editor die entsprechenden Fahrstrassen bzw Zugfahrten durchgesehen. Im Matrix-Test des Editors für diese Zugfahrt erscheint die Lok 10 245 als "erlaubte Lok".
Wo kann ich denn jetzt noch nach dem Zugnamen 10245 suchen? Bzw. wie kann ich die Einschränkung löschen?
Vielen Dank schon mal für Hilfe und schöne Osterfeiertage allen
Christoph
Anlage: Märklin, K-Gleis, CS 2 (Software V4.2.1 ), Loks von Märklin und HAG, Elektronik von LDT (Weichen- und Signal- und Schaltdecoder, RM-Decoder), 1 Booster Mä60174, 3 Booster LDT), 3 x "Booster-Link" von tams
Lokumbauten von Mä-Loks mit LoPi3, LoPi 4, LoPi M4 Uhlenbrock
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2012.3
  • Rechnerkonfiguration:
    Desktop, XP ohne Internetanbindung

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4701
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: FS für Zugname gesperrt - Kein Zugname vergeben
« Antwort #1 am: 17. April 2019, 14:57:04 »
Hallo Christoph,

"10 245" ist unterschiedlich "10245"!
Auch im ZNF nachgesehen?
Vielleicht stellst Du eine Datensicherung hier ein.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline CHH

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 129
  • Ort: Kreis Konstanz Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: FS für Zugname gesperrt - Kein Zugname vergeben
« Antwort #2 am: 18. April 2019, 10:06:41 »
Guten Morgen Helmut,
vielen Dank für Deine Antwort und Überlegungen.
Ich habe nun eine Datensicherung eingestellt, die erwähnte Fahrstrasse hat die ID 89.
Ich habe im ZNF nachgesehen, bin mir aber nicht ganz sicher, ob ich das ausreichend getan habe. Das muss man doch wohl im Gleisplaneditor tun, oder gibt's da noch einen anderen Zugangsweg?
Für Antwort bin ich dankbar, aber das muss nicht mehr vor den Osterfeiertagen sein.
Herzlicher Gruss
Christoph

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Anlage: Märklin, K-Gleis, CS 2 (Software V4.2.1 ), Loks von Märklin und HAG, Elektronik von LDT (Weichen- und Signal- und Schaltdecoder, RM-Decoder), 1 Booster Mä60174, 3 Booster LDT), 3 x "Booster-Link" von tams
Lokumbauten von Mä-Loks mit LoPi3, LoPi 4, LoPi M4 Uhlenbrock
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2012.3
  • Rechnerkonfiguration:
    Desktop, XP ohne Internetanbindung

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4701
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: FS für Zugname gesperrt - Kein Zugname vergeben
« Antwort #3 am: 18. April 2019, 11:47:09 »
Hallo Christoph,

na, da hast Du uns ja ein schönes Ei ins Nest gelegt!!! Will Dir ja da jetzt keine böse Absicht unterstellen  ;)

Gehe mal in den Fahrstraßen-Editor und lösche das Leerzeichen in dem Feld Zugname!!!!!
Fatal, wenn dort steht: "Erlaubter Zugname beginnt mit" und als erstes Zeichen ist ein Leerzeichen.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline CHH

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 129
  • Ort: Kreis Konstanz Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: FS für Zugname gesperrt - Kein Zugname vergeben
« Antwort #4 am: 18. April 2019, 19:49:30 »
Hallo Helmut,
ich bin ziemlich geknickt: wollte Dir kein Problem bereiten und vor allem kein "...Ei ins Osternest legen"!
Ich bin in den FS-Editor gegangen: da ist das Feld "Zuglänge/-name". Dieses ist aber leer. Wo hast Du dann dieses Leerzeichen gefunden bzw. wo kann ich es löschen? Es ist erstaunlich, wie man nach Jahren Beschäftigung mit WDP immer noch auf unklare Sachverhalte stösst.
Herzlicher Gruß
Christoph
Anlage: Märklin, K-Gleis, CS 2 (Software V4.2.1 ), Loks von Märklin und HAG, Elektronik von LDT (Weichen- und Signal- und Schaltdecoder, RM-Decoder), 1 Booster Mä60174, 3 Booster LDT), 3 x "Booster-Link" von tams
Lokumbauten von Mä-Loks mit LoPi3, LoPi 4, LoPi M4 Uhlenbrock
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2012.3
  • Rechnerkonfiguration:
    Desktop, XP ohne Internetanbindung

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4701
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: FS für Zugname gesperrt - Kein Zugname vergeben
« Antwort #5 am: 18. April 2019, 19:53:32 »
Hallo Christoph,
das Feld ist nur vermeintlich leer!
Wenn Du ins Feld klickst, wirst Du sehen, dass der Cursor nicht ganz links steht. Entweder das ganze Feld markieren und dann löschen, oder mit der Rückschritttaste das links vom Cursor stehende Zeichen löschen.

Geknickt brauchst Du nicht zu sein und Probleme hattest Du mir auch keine bereitet. Aber so ganz einfach war diese Fehlersuche nicht!
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline CHH

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 129
  • Ort: Kreis Konstanz Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: FS für Zugname gesperrt - Kein Zugname vergeben
« Antwort #6 am: 18. April 2019, 20:33:25 »
Hallo Helmut,
da muss ich Dir ausserordenltiches Lob spenden. Ich bin nochmal in den MoBa Keller und habe dann im FS-Editor mit der "backspace-taste" das "unsichtbare" Leerzeichen gelöscht, ganz wie Du es in Deiner Antwort beschrieben hast. Problem gelöst, es funktioniert alles wie es soll.
Allerdings muss man wohl schon ein "Fässle" sein (wie man hier in Baden einen absoluten Spezialisten nennt), um so schnell auf die richtige Lösung zu kommen.
Herzlichen Dank also und nochmals frohe Ostern
Christoph
Anlage: Märklin, K-Gleis, CS 2 (Software V4.2.1 ), Loks von Märklin und HAG, Elektronik von LDT (Weichen- und Signal- und Schaltdecoder, RM-Decoder), 1 Booster Mä60174, 3 Booster LDT), 3 x "Booster-Link" von tams
Lokumbauten von Mä-Loks mit LoPi3, LoPi 4, LoPi M4 Uhlenbrock
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2012.3
  • Rechnerkonfiguration:
    Desktop, XP ohne Internetanbindung