Autor Thema: DLL für Zip-Backups bei Version 2009  (Gelesen 10810 mal)

Offline Peterlin

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 4360
  • Ort: Hürth bei Köln Ort bei GoogleMaps suchen
    • www.windigipet.de
DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« am: 18. April 2009, 09:46:16 »
Hallo Zusammen,

mit der neuen Version 2009 kann man auch als Wunsch sein Backup zippen !!

Es kann sein, dass diese DLL bei der Installation nicht installiert wird.

Im Anhang sende ich diese DLL sowohl in gezippter Form als auch die Datei direkt. Bitte die (gezippte) SEVZIP30.DLL in das WINDOWS\SYSTEM32 Verzeichnis entpacken/kopieren.


Änderung am 19.05.2009:

Leider hatte ich nicht bedacht, dass nicht registrierte Forumsbesucher (Gäste) die normalen Anhänge nicht downloaden können. Aus diesem Grund ein Download hier auch für Gäste.
Weiterhin reicht es auch, wenn diese DLL in den Win-Digipet Hauptordner (C:\WDIGIPET) hinein kopiert wird.
 
  Download der DLL

Zu diesem Beitrag gehören 2 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
« Letzte Änderung: 27. Juli 2011, 11:54:05 von Peterlin »
Schöne Grüße aus Hürth
Peter Peterlin

PerFecT

  • Gast
Re: DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« Antwort #1 am: 27. April 2009, 07:38:29 »
Hallo Herr Peterlin,
ich habe auf der Messe in Dortmund Win-Digipet 2009 erworben.
Da ich mich mit meinem Computer Betriebssystem XP nicht gut auskenne,
fällt es mir schwer, mit Ihrer Kurzbeschreibung etwas anzufangen.
Ich habe einen Laufzeitfehler53 bei Win-Digipet.
Ihre Angaben die SEVZIP30.DLL in das Windows|SYSTEM32 zu entpacken mag wohl für Fortgeschrittene PC-Anwender ausreichend sein, für einen Anfänger nicht.
Ich benötige schon eine Schritt für Schritt Beschreibung was hier zu tun ist und wie ich überhaubt in das System32 komme.
Mit freundlichen Grüßen

Offline Manfred B.

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 574
Re: DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« Antwort #2 am: 27. April 2009, 08:47:59 »
Guten Morgen Michael,

Am einfachsten ist es wohl folgendermaßen.

1. DLL als normale Version downloaden, dies ist die untere Version.
2. Am PC folgende Schritte vornehmen, Arbeitsplatz öffnen, danach auf die Festplatte, meistens "C" klicken, dann ist dort ein Ordner mit dem Namen Windows auf den auch geklickt werden muss. Danach sieht man ganz viele Ordner, unter denen sich auch der Ordner System32 befindet.

Nun die vorher herunter geladene Datei einfach in diesen Ordner kopieren, und schon läuft alles.

Gruß

Manfred
« Letzte Änderung: 27. April 2009, 08:59:23 von Manfred Buchholz »
Mit vielen Grüßen
Manfred
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin CS3, Intellibox alt ohne Reset (nur noch Reserve), HSI88USB, Von Märklin: K-Gleis, Trafo, Booster, Weichen Decoder, Rückmelde Module/Von Kabasoft: Weichen Decoder, Rückmelde Module und 4 fach Komplettbooster
  • Rechnerkonfiguration:
    All in one PC Windows 7 mit 64 bit, 4 GB Arbeitsspeicher und 21,5 Zoll Bildschirm,                                 zus. 40 Zoll Monitor (LED TV)

Offline Bernd Senger

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2170
  • Ort: Königs Wusterhausen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« Antwort #3 am: 27. April 2009, 09:04:59 »
Guten Morgen,
Ich bin zwar nicht Herr Dr. Peterlin aber will mal versuchen schnell und einfach auf die Frage zu antworten.
Bei DLL Dateien handelt es sich um "bibliotheken" welche Windows einfach gesprochen zur Verwaltung benoetigt, Infoesel Fall sind das Routinen fuer den Umgang von WDP mit komprimierten Daten. Viele dieser Dateien sind in einem Systemordner (WINDOWS/SYSTEM32) gespeichert, hier werden sie bei Bedarf von Windows    verwendet.
Die nun notwendigen Schritte mal kurz erlaeutert:
Die hier angehaengte Datei mit der rechten Maustaste anklicken und im Kontextmenue "Ziel speichern unter" auswaehlen.
2. Im folgenden Dialog das vorgeschlagene Verzeichnis (vermurlich "eigene Dateien") mit Ok bestaetigen. Als Ergebnis wird die Datei aus dem Internet auf den Eigenen Rechner kopiert. Es handelt sich um eine kleine Datei also ist der Vorgang auch relativ schnell erledigt.
3. Als naecsten Schritt muss die Datei aus dem Eigene Dateien in das System32 Verzeichnis transferiert werden.
Dies erledigen wir mit Orffken des Eigene Dateien Ordners ueber das Windows Start Menue Links unten.
Im erscheinenden Fenster sollte in der Dateiliste die eben kopierte Datei zu finden sein.
Die Datei wieder mit der rechten Maustaste markieren und mit Kopieren ins den Zwischenspeicher von Windows ueberNehmen.
Netz muessen wir noch die Datei aus dem Zwischenspeicer in das System32 verzeichnis bringen.
Dazu öffnen wir wieder mit Hilfe des StartMenues Links unten, den Arbeitsplatz.
Hier waehlst du in folgender Reihenfolge jeweils mit Doppelklick aus:
Datentraeger C:
verzeichnis Windows
Verzeichnis system32
Netz solltest du eine ganze Menge an Dateien sehen, istcdas nicht der Fall sind die Dateien ausgeblendet in muessen mit Klick auf Inhalte anzeigen eingeblendet werden.
Sind du Dateien sichtbar einfach mit der rechten Maustaste in einen freien Bereich des Fensters klicken und den Befehl "einfuegen" auswaehlen.
Das solte es gewesen sein und die dll Datei befindet sich im system32 verzeichnis.
Ich wuensche vor Glueck bei der Aktion.
Mit Gruß aus Bayerisch Schwaben
Viele Grüße vom Rand Berlins
Bernd Senger
+++

----------------------------------------
Sonstiges
biete gerne Hilfe an, Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    N-Anlage Neubau, ECoS II, digikeijs DR5000, MDec.LDT, digikeijs LocoNet Rückm. (190 RMK)
  • Rechnerkonfiguration:
    AMD A10-7850K, 8 GB RAM, 34"quotUWQHD 3440x1440 Windows 10 64; iPhoneXR/Samsung Galaxy S21+

PerFecT

  • Gast
Re: DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« Antwort #4 am: 27. April 2009, 09:06:50 »
Hallo Manfred,

danke für die kurze und gute Beschreibung, es funktioniert.

Gruß

Michael

PerFecT

  • Gast
Re: DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« Antwort #5 am: 27. April 2009, 09:13:41 »
und natürlich auch für Deine Hilfe Bernd.

Gruß

Michael

Offline Peter Ploch

  • Moderator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 4041
  • Ort: Neu-Isenburg, Rhein-Main-Gebiet Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Gut Ding will Weile, besonders bei der Modellbahn
    • Modelleisenbahn-Club-Neu Isenburg e.V.
Re: DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« Antwort #6 am: 27. April 2009, 13:14:51 »
Hallo Bernd,

es müßte doch acuh einfacher gehen. Beider Frage "Speichern unter" kann ich doch gleich das Zielverzeichnis eingeben, dann brauche ich das nicht er zwischen zuspeichern. Oder mach ich einen Gedankenfehler? Ich habe zwar die Datei im Netzwerk gespeichert, weil die diese noch auf zwei PCs benötige.

Viel Spaß im Ausland  ;) :D ;D
Viele Grüße aus Neu Isenburg und allzeit HP 1
Peter


Diverses
Homepage von Modelleisenbahnclub Neu Isenburg
skype: hanspeter.ploch
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.2d PE
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin CS 3 plus, C- und K-Gleis, S88 und Booster (Mfx) 5A von Gerd Boll, Magnetartikeldecoder von Karlheinz Battermann
  • Rechnerkonfiguration:
    HP TouchSmart PC 3,0 GHz, 4,0 GB RAM, Windows 10 (64Bit)

Offline Bernd Senger

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2170
  • Ort: Königs Wusterhausen Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« Antwort #7 am: 27. April 2009, 13:48:13 »
Hallo Peter,
Da bist Du schon auf dem richtigen Weg die Datei direkt in das Zielverzeichnis zu speichern. Allerdings speichern die Browser ganz gerne wohin sie die Letzte Datei gespeichert haben und verwenden diesen Pfad dann wieder. Da es sich ja hier um einen Systemordner handelt hatte ich im Sinn diesen nicht vollzumuellen.
Gruß Bernd
Schon nicht mehr im Ausland sondern wieder im Land der Bembel
Viele Grüße vom Rand Berlins
Bernd Senger
+++

----------------------------------------
Sonstiges
biete gerne Hilfe an, Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    N-Anlage Neubau, ECoS II, digikeijs DR5000, MDec.LDT, digikeijs LocoNet Rückm. (190 RMK)
  • Rechnerkonfiguration:
    AMD A10-7850K, 8 GB RAM, 34"quotUWQHD 3440x1440 Windows 10 64; iPhoneXR/Samsung Galaxy S21+

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 8042
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
    • N-Bahn-Fahrer
Re: DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« Antwort #8 am: 27. April 2009, 17:36:57 »
Hallo Bernd,

Zitat
Schon nicht mehr im Ausland sondern wieder im Land der Bembel

ich hoffe Du bist aber zum WDP-Treffen in Berlin wieder zu Hause? Obwohl, bei so schönem Wetter könnte der Urlaub ruhig noch läger sein!!!  ;)
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2015 / 2018 / Beta (natürlich alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N, IB-II, IB-Basic, µCon Booster/Railspeed, Uhlenbrock Loconet-RM/Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Schalt- und Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) Tran/ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Win10 optional 2xMonitor(24)

Offline 1OSM

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 12
Re: DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« Antwort #9 am: 28. April 2009, 16:09:47 »
Hallo,
trotz Installation im System 32 tritt der " Laufzeitfehler " 53 " weiterhin auch bei mir auf.
Die DLL Datei ist im System 32 sichtbar.

Wer kann mir weiterhelfen?

Gruß Horst
Anlage:Spur N Fleischmann,
Twin Center,IntelliboxII Boster
Train Navigation, Uhlenbrock Decoder,
Drehscheibe u. Decoder v.Ldt.,S88
Rechner:Laptop Win 10
Premium 2015

Offline ottochen (Thomas)

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4765
  • Ort: Sachsen-Anhalt Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Mein Nachbar - der Mann für alle Fälle
Re: DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« Antwort #10 am: 28. April 2009, 18:04:33 »
Hallo Horst,

hoffe Du verstehst die Frage nicht falsch, aber hast Du die direkte dll oder die Zip Datei gedownloadet?
Bei der Zip muss sie entsprechend noch entpackt werden! Versuche doch mal mit Hilfe der Windows Suche
die Datei zu finden...
MfG
Thomas
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    BidiB GBM-Boost+GBM-16T,BidiB Lightcontrol,Onecontrol, OneDMX,  Fleischmann Profigleis
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Come i3 4150, 8Gb Ram, 128Gb Ssd, 22" Monitor

Offline 1OSM

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 12
Re: DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« Antwort #11 am: 29. April 2009, 08:43:52 »
Hallo Thomas,
habe die DLL Datei in System 32 kopiert. Diese Datei muß ja wohl nicht entpackt werden..
Ich rufe auch gerne zurück.


Gruß Horst
« Letzte Änderung: 29. April 2009, 17:38:51 von 1OSM »
Anlage:Spur N Fleischmann,
Twin Center,IntelliboxII Boster
Train Navigation, Uhlenbrock Decoder,
Drehscheibe u. Decoder v.Ldt.,S88
Rechner:Laptop Win 10
Premium 2015

Offline ottochen (Thomas)

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4765
  • Ort: Sachsen-Anhalt Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Mein Nachbar - der Mann für alle Fälle
Re: DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« Antwort #12 am: 29. April 2009, 10:34:20 »
Hallo zusammen,

das Problem von Horst konnten Wir auch lösen. Bei Ihm lag die Windows Installation
noch im "C:\WinNT\ Ordner.
MfG
Thomas
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    BidiB GBM-Boost+GBM-16T,BidiB Lightcontrol,Onecontrol, OneDMX,  Fleischmann Profigleis
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Come i3 4150, 8Gb Ram, 128Gb Ssd, 22" Monitor

Offline 1OSM

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 12
Re: DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« Antwort #13 am: 29. April 2009, 12:59:23 »
Hallo Thomas,
nochmals herzlichen Dank für Deine kompetente Beratung.
Es läuft alles bestens.

Viele Grüße
Horst
Anlage:Spur N Fleischmann,
Twin Center,IntelliboxII Boster
Train Navigation, Uhlenbrock Decoder,
Drehscheibe u. Decoder v.Ldt.,S88
Rechner:Laptop Win 10
Premium 2015

Offline Peterlin

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 4360
  • Ort: Hürth bei Köln Ort bei GoogleMaps suchen
    • www.windigipet.de
Re: DLL für Zip-Backups bei Version 2009
« Antwort #14 am: 19. Mai 2009, 15:46:37 »
Hallo Zusammen,

alle nicht registrierten Forumsteilnehmer (Gäste)  bitte meinen ersten Eintag oben neu lesen !!
Schöne Grüße aus Hürth
Peter Peterlin