Autor Thema: Win-Digipet auf der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen  (Gelesen 7208 mal)

Offline R.Weber

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 14
Wenn am 12. Mai 2010 der Ministerpräsident von Baden Württemberg Stefan Mappus die Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen eröffnen wird, gibt er dann auch den Start frei für eine 12,5m lange Modelleisenbahnanlage, welche mit Win-Digipet gesteuert wird.

Bei der Anlage handelt es sich um eine Modulanlage, welche aus dem Projekt Schule und Modelleisenbahn der Grund und Haupschule in Dauchingen entstanden ist. Diese  wurde in den letzten Monaten unter der Leitung des Forstamtes in Villingen dem Modellbauteam der GHS Dauchingen und von mir R.Weber Modellanlagenbau umgebaut und steht nun ganz im Zeichen der Holzverarbeitung.

Das Car System und der  Fahrbetrieb  wurden von R.Weber eingebaut und programmiert. Es ist ein außerordentlich abwechslungsreicher Fahrbetrieb sowohl auf der Schiene als auch auf der Straße zu bestaunen.

Als absolutes High-Light ist sicherlich die Rangierfahrt eines Holzzuges, welcher mit der absoluten Neuheit einer Telexkupplung der Fa. T4T ausgerüstet ist, und welcher sich immer wieder in den Hauptbetrieb einschleust.

Nahezu alle Hersteller von Modelleisenbahnzubehör treten bei diesem einmaligen Projekt als Sponsoren auf. Hier nur einige Namen:
Fa. Win-Digipet, Faller, Noch, Uhlenbrock, Tams, Roco, Fleischmann, Märklin, Piko, T4T, R.Weber Modellanlagenbau, Busch, Viessmann und noch viele mehr.

Also, wir das Modellbahnteam würden uns freuen, wenn wir Sie an der Anlage begrüßen dürften.

Grüße aus dem Schwarzwald
R.Weber
  
« Letzte Änderung: 08. Mai 2010, 02:22:34 von Peterlin »
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018 PE

Offline holger lehnen

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 10
  • Ort: CH - Wallis Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Win-Digipet auf der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen
« Antwort #1 am: 15. Juni 2010, 12:14:00 »
Liebe Modellbahner auf der Landesgartenschau

Ich war zu Besuch, am Sa. den 12.06. gegen 14.00  Uhr und später - doch leider niemand da und demzufolge auch keine bewegten Modelle. Einzig konnte ich den Baum per Knopfdruck fällen. Schade, denn ich hatte eine Anfahrt von ca. 300 km.
Modellanlage dennoch sehr gelungen.

Grüsse aus der Schweiz
Holger Lehnen

Offline R.Weber

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 14
Re: Win-Digipet auf der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen
« Antwort #2 am: 17. Juni 2010, 10:45:58 »
Hallo Herr Lehnen,
Das tut mir Leid dass Sie keinen Betrieb sehen konnten und ich möchte mich dafür entschuldigen, dass Sie nichts sehen konnten. Ich selber befinde mich derzeit im Hochwassereinsatz in Polen, und kann deshalb nicht vor Ort sein. Doch ich weiß das wir das Problem haben das, dass Standpersonal sich sehr langsam mit der Materie einer Programmgesteuerten Modellanlage auseinandersetzt. Das sind Förster und leider keine Modellbahner. Stellen Sie sich vor sie hätten von einer Modelleisenbahn keine Ahnung und müßten von einem Tag auf den anderen mit Windigipet arbeiten.
Ich hoffe Sie hatten trotzdem einen schönen Tag auf der LGS und ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute.
Mfg
R.Weber
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018 PE

Offline Willi K.

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1403
  • Ort: Oldenburg Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Win-Digipet auf der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen
« Antwort #3 am: 17. Juni 2010, 15:48:16 »
Moin, moin Herr Weber,
das ist äußerst nett, dass Sie trotz des schwierigen Einsatzes in Polen eine Rückmeldung geben und ich meine, Ihre Erklärung ( Umgang mit Windigipet) dürfte jeder verstehen.
Gruß aus dem schönen Oldenburg
W i l l i  K.


Rechnerkonfiguration: WIN-DIGIPET 2018.1c Windows 10, 4 Kern AMD + Touchscreen Laptop mit Bluestacks und WDP Mobile für AndroidGB-LAN / 2 TFT Monitore, 22 Zoll, 3 x RS232, 16 x USB,
Anlagenkonfiguration:
CAN-Bus + CC-Schn. von Thorsten Mumm. CS 3, neues Update  Mä-Drehschb. mit S. Brandt Dec.
Gleissystem: Mä H0, C-Gleis, Gleiswartung: rail4you Turbosauger u. LUX Rein. mit T4T Kupp
  • Win-Digipet-Version:
    Windigipet 2018.1c
  • Anlagenkonfiguration:
    CAN-Bus von Thorsten Mumm. CS 2, neuestes Update  Mä-Drehscheibe mit S. Brandt Dec.
  • Rechnerkonfiguration:
    AMDPhenom(tm) II X4 965 Prosessor 3,40 GHz 2GB 80GB DVD+RW GB-LAN /Windows 7. 2 TFT Monitore, 22 Zoll, 3 x RS232, 16 x USB.