Autor Thema: 2014/03/16 WDP-Stammtisch Ulm/Neu-Ulm  (Gelesen 1482 mal)

Offline Georg Gschwind

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 52
  • Ort: Illertissen Bayern Ort bei GoogleMaps suchen de
2014/03/16 WDP-Stammtisch Ulm/Neu-Ulm
« am: 15. Dezember 2013, 14:31:27 »
Liebe Freunde der kleinen Eisenbahnen,

am 16.03.2014 findet unser erster Stammtisch im Jahr 2014 für Ulm/Neu-Ulm wieder in Kaltenwang statt.
Aufgrund einiger Nachfragen nimmt Erwin das Thema Funktionen des T4T Decoders nochmals auf.
Soweit noch andere Fragen bereits bei Euch bestehen, wäre es gut, diese bereits vorab an Erwin zu melden, dann können diese Themen im Rahmen des Stammtisch ausführlich besprochen werden.

Bitte den Termin vormerken. Wir werden ca. 2-3 Wochen vor dem Termin nochmals eine Terminerinnerung im Forum einstellen.
Wir wünschen Euch allen recht schöne Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr.
Gruß
Erwin Süßmuth
Georg Gschwind

Hallo Erwin,hallo Georg, habe den Termin in die Userliste und den Kalender eingetragen, Peter

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2013, 17:28:44 von Peter Ploch »
---------------
Es grüßt Schorsch
aus Illertissen
  • Win-Digipet-Version:
    WDP-2018
  • Anlagenkonfiguration:
    IB-II zum Steuern und Melden, TAMS MC (V 1.4.7) zum Schalten von Magnetartikel  LokoNet 63410; Mä-H0 3L K-Gl; S88 HSI-USB; Viessmann  MA-Dec.5211 u.Schalt-Dec 5213; Rautenhaus SLX 852
  • Rechnerkonfiguration:
    Win10 Pro  i5 7400

Offline Erwin Süßmuth

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 243
  • Ort: Rammingen in der nähe von Ulm Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Erwins-Miniwelt
Re: 2014/03/16 WDP-Stammtisch Ulm/Neu-Ulm
« Antwort #1 am: 22. Februar 2014, 07:22:22 »
Hallo zusammen,

Am 16.März werde ich noch zwei Decoder vorstellen.

Der erste Decoder ist nach meiner Kenntnis der kleinste Decoder, der Magnetartikel, wie Signale oder Beleuchtungen schalten kann und das mit einer Magnetartikeladresse. Insgesamt kann der Decoder 4 verschiedene Zweibegriffige Lichtsignale oder Beleuchtungen schalten.   
Mit der geringen Abmessung von 25X16X6 mm,  ist die Montage unter der Drehscheibenbühne leicht durchzuführen. Die  Ansteuerung der zwei Gleissperr Signale und dem Bühnenhaus kann ohne großen  Aufwand nachgerüstet werden.

Der zweite Decoder kommt aus dem Haus Qdecoder.     
Mit diesem Decoder kann man Lichtsignale, Beleuchtungen oder auch Weichen schalten.

Viele Grüße
Erwin
« Letzte Änderung: 22. Februar 2014, 07:24:50 von Erwin Süßmuth »
Viele Grüße aus dem Schwabenland wünscht euch
Erwin
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.0b und 2018.X Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin HO K-Gleis, Roco -Gleis für die Straßenbahn, Schmalspur HO e, Intellibox (Vers.2.0) --ohne Reset`s--, IB II, IB Basic, IB Com,. CS1 Reloadad, CS II DiCo-Station mit DSI 2.0 Software. Tams RedBox und CC-Schnitte. Faller Car-System, DCCar und Rückmelder RMD car, Loconet Rückmeldemodule 63340,63350 und Schaltdecoder 63410, Drehscheibensteuerung von Rautenhaus, LDT und PiCommIT befahren wird die Drehscheibe mit 2 und 3 Leiter Loks
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 2,80 GHz, 16 GB RAM Win 10-64, 2 Monitore 27" und 24"