Autor Thema: Zugfahrt-Automatik Zwischenhalt  (Gelesen 931 mal)

Offline Bernhard2009

  • Mitglied
  • Beiträge: 45
  • Ort: Peiting Ort bei GoogleMaps suchen de
Zugfahrt-Automatik Zwischenhalt
« am: 26. März 2017, 11:30:36 »
Hallo Modellbahner,
Kann mir jemand helfen in der Zugfahrt-Automatik. Die Lok fährt vom Hauptbahnhof zu einem Duchgangsbahnhof und wieder zurück zum Hauptbahnhof und sie hält dann wieder am Ziel, aber am Durchgangsbahnhof hält die Lok nicht an sie fährt durch.
Gruß
Bernhard
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin 6021,C-Gleise

Offline Edwin Schefold

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5523
  • Ort: Düren NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
    • MIST5.de
Re: Zugfahrt-Automatik Zwischenhalt
« Antwort #1 am: 26. März 2017, 11:40:40 »
Hallo Bernhard

wenn du dafür eine Zugfahrt erstellt hast, dann mußt du diese teilen und zwei daraus machen.

Eine die bis zum Durchgangsbahnhof geht, und eine die von da wieder zurück zum Bahnhof geht.

Dann sollte es gehen.

Ein Zwischenhalt in einer Zugfahrt ist erst ab der Version 2015.2 möglich

Mit dem Gruß eines freundlichen Modellbahners

Edwin Schefold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.1c und 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    MM/DCC/MFX m. TAMS-MC 2.2.1 oder IB, 2x Heller Booster 2x7,5A, M/C-Gleise, Car-System, 20x S88 - LDT, Schalt-/Magnetartikel-/Signaldecoder - Viessmann u. LDT, UB-u. Kühn-Lokdekoder, Timer - Gerd Boll
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 1,8GHz/1536MB/XP pro

Offline ezada

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 627
  • Ort: NRW Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Zugfahrt-Automatik Zwischenhalt
« Antwort #2 am: 26. März 2017, 13:02:15 »
Hallo Bernhard,

es geht auch so:

Es ist also die FS nach dem Bahnhof, also mit dem Startkontakt Bahnhofs-Ausfahrt. In diesem Profil in dieser FS muss als erster Eintrag in
erster Zeile sehen:
Kontakt - 00,0 - STOP - (dann weitere Einträge)
zweite Zeile: gleicher Kontakt (!) wie erste Zeile - Wartezeit  -(weitere Einträge)
dritte und weitere Zeilen weitere Einträge nach Bedarf.

Ergebnis:

Die FS bleibt blockiert, damit der Zug sofort nach der eingestellten Wartezeit abfahren kann.


Damit hält der Zug auch an Ihrem Durchgangsbahnhof. Probieren Sie es mal aus.
Mit digitalen Grüßen
EZADA
  • Win-Digipet-Version:
    2009 Premium (11.5.246 - 32) 2018.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    TAMS MC V2.0.1  (fahren), Mä 6021/6050 (schalten) HSI Booster s88-2, K-Gleis, Anlage im Bau
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Pentium IV, 3 GHz, 1536 MB RAM, WIN XP SP2

Offline Bernhard2009

  • Mitglied
  • Beiträge: 45
  • Ort: Peiting Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Zugfahrt-Automatik Zwischenhalt
« Antwort #3 am: 03. Dezember 2019, 16:55:52 »
Hallo Modellbahner,
Kann mir jemand helfen in der Zugfahrt-Automatik. Die Lok fährt vom Hauptbahnhof zu einem Duchgangsbahnhof und wieder zurück zum Hauptbahnhof und sie hält dann wieder am Ziel, aber am Durchgangsbahnhof hält die Lok nicht an sie fährt durch. Seit 4 Wochen habe ich WDP 2018 Premium
Gruß
Bernhard
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2019, 16:57:41 von Bernhard2009 »
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin 6021,C-Gleise

Offline Karlheinz Battermann

  • Moderator
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4689
  • Ort: D-37431 Bad Lauterberg Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Modelleisenbahn und mehr...
Re: Zugfahrt-Automatik Zwischenhalt
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2019, 17:40:12 »
Hallo Bernhard,
dann hast Du in der ZFA eine durchgehende Zugfahrt eingetragen, die aus Einzel-FS besteht.
Hier gibt es nun zwei Möglichkeiten.
1. ZF bestehen lassen und einen Zwischenhalt im Durchgangsbahnhof eintragen.
2. in der ZFA die Fahrt immer im Durchgangsbahnhof enden lassen und dann neu starten (neue Zeile in der ZFA).
Herzliche Grüße aus Bad Lauterberg
Karlheinz


Diverses:
https://www.kc-modellbahntechnik.de
skype: karlheinz_battermann
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018.x Beta, WDP 2015, WDP 2012, WDP 2009 und Pro X jeweils mit aktuellem Update
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis, Märklin CS2, Tams MC Vers. 2.1.0, IB (ohne Resets)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Quadcore i7 3,66 GHz mit 8 GB RAM, Windows 10 (64bit Prof)

Online Matthias Schäfer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1277
  • Ort: Rheinkilometer 644, auf der richtigen Seite Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Zugfahrt-Automatik Zwischenhalt
« Antwort #5 am: 03. Dezember 2019, 23:28:27 »
Hallo Bernhard,

Das ist doch der Eröffnungdbeitrag von März 2017. Damals hattest Du laut Profil auch schon die Version 2018.
Hast Du das  Problem in der Zwischenzeit nicht gelöst?????
Ggf. Mal eine Datensicherung einstellen.
vielen Dank und herzliche Grüße aus Bonn, Matthias

Alle sagten immer: "Das geht nicht." Bis einer kam, der das nicht wußte.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Premium Edition 2018.1.c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis, TAMS Version 2.2.1, Vierfach-Booster Battermann, CC-Schnitte mit Mobile Station zum Programmieren, LDT Rückmeldemodule mit Optokoppler,  LDT MA-Decoder mit sep. Spannungsversorgung
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core i3-2100 3,1 GHz, 8 GB, 64 Bit, Windows 7 prof., Samsung Tablet SM-T555, Android 7.1.1

Offline Bernhard2009

  • Mitglied
  • Beiträge: 45
  • Ort: Peiting Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Zugfahrt-Automatik Zwischenhalt
« Antwort #6 am: 04. Dezember 2019, 13:25:09 »
Hallo Matthias damals hatte ich noch das WDP 2009.5 da fur ich mit dem FPreis da die ZFA nicht hingekommen habe mit den Zwischenhalt.
Gruß Bernhard
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin 6021,C-Gleise