Autor Thema: 0314 Virtueller Schalter Bahnübergang  (Gelesen 353 mal)

Offline HerGan

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 346
  • Ort: Mittelfranken Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Unsere Vereins-Webseite
0314 Virtueller Schalter Bahnübergang
« am: 16. Mai 2018, 11:37:25 »
Hallo Mobagemeinde,
wie bringe ich den im Betreff genannten Schalter dazu, beim Start des Programms sicher anzulaufen? Habe leider trotz Suche nichts gefunden.
Beste Grüße aus Roth
Herbert
  • Win-Digipet-Version:
    2015.2c
  • Anlagenkonfiguration:
    2L-Gleichstrom H0 Fzg. alle Fabrikate, Schienen Roco, Intellibox, SW-Version 2.0, MÜT Control 2004,  Faller Car-System, Littfinski-Produkte, RMK G. Boll und Ratschmeier und LDT. Drehscheibenantrieb MÜT
  • Rechnerkonfiguration:
    2,8 GHZ, 2 GB Arbeitsspeicher,1x TFT 17 ", 1x TFT 22";Windows XP

Online Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4258
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 0314 Virtueller Schalter Bahnübergang
« Antwort #1 am: 16. Mai 2018, 11:52:54 »
Hallo Herbert,

was verstehst Du denn unter "sicher anlaufen" beim Start?
Der Schalter läuft ja nicht an, sondern wird ggf. betätigt oder geschaltet.
Dann stellt sich die Frage, in welche Stellung er geschaltet werden soll. Du kannst im Gleisbild ja die Grundstellung vorgeben und in den Systemeinstellungen einstellen, dass beim Start die Grundstellung aller MAs eingestellt werden soll.
Sollte Dir das nicht weiterhelfen, formuliere Deine Frage vielleicht etwas präziser.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline HerGan

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 346
  • Ort: Mittelfranken Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Unsere Vereins-Webseite
Re: 0314 Virtueller Schalter Bahnübergang
« Antwort #2 am: 16. Mai 2018, 14:58:52 »
Hallo Helmut,
ich habe mit dem 0314 einen Ticker in Stellwerkswärter programmiert, den ich für die verschiedensten Anwendungen benutze. Das Benutzen geht ja aber nur, wenn der Ticker läuft. Bei Programmstart ist die Grundstellung "grün", im STWW heißt die Anfrage, wenn "grün", dann "rot", wenn nicht, dann "grün". damit schalte ich z.B. einen Zähler ziemlich exakt im Sekundentakt.
Ich möchte gerne, dass der STWW bei Programmstart selbst erkennt, dass der 0314 grün ist und dann losläuft. Ich kann natürlich den Anstoß geben. Das Programm ist aber die ZFA unserer Clubanlage und da fahren natürlich auch mal Leute, die WDP nicht so gut kennen.
Beste Grüße aus Roth
Herbert
  • Win-Digipet-Version:
    2015.2c
  • Anlagenkonfiguration:
    2L-Gleichstrom H0 Fzg. alle Fabrikate, Schienen Roco, Intellibox, SW-Version 2.0, MÜT Control 2004,  Faller Car-System, Littfinski-Produkte, RMK G. Boll und Ratschmeier und LDT. Drehscheibenantrieb MÜT
  • Rechnerkonfiguration:
    2,8 GHZ, 2 GB Arbeitsspeicher,1x TFT 17 ", 1x TFT 22";Windows XP

Offline Edwin Schefold

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5078
  • Ort: Düren NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
    • MIST5.de
Re: 0314 Virtueller Schalter Bahnübergang
« Antwort #3 am: 16. Mai 2018, 16:44:48 »
Hallo Herbert
die Schaltbedingung ist ja eher Kontraproduktiv

Er ist Grün und soll dann auf Rot schaltem, soweit ok.
Aber wenn nicht dann doch wieder Grün?? das wiederspricht sich doch. Denn Grüner als Grün geht doch wohl nicht.  ;)
dann doch eher:

Wenn er Rot ist, soll er auf Grün schalten.
« Letzte Änderung: 16. Mai 2018, 18:26:07 von Edwin Schefold »
Mit dem Gruß eines freundlichen Modellbahners

Edwin Schefold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b und 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    MM/DCC/MFX m. TAMS-MC 2.1.0 oder IB, 2x Heller Booster 2x7,5A, M/C-Gleise, Car-System, 20x S88 - LDT, Schalt-/Magnetartikel-/Signaldecoder - Viessmann u. LDT, UB-u. Kühn-Lokdekoder, Timer - Gerd Boll
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 1,8GHz/1536MB/XP pro

Offline HerGan

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 346
  • Ort: Mittelfranken Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Unsere Vereins-Webseite
Re: 0314 Virtueller Schalter Bahnübergang
« Antwort #4 am: 16. Mai 2018, 16:57:03 »
hallo Edwin,
der soll ja immer hin und her schalten, um jeweils einen Zähler rauf zu zählen.
Nochmal:
Wenn GRÜN , dann auf ROT schalten, wenn ROT, dann auf GRÜN schalten. jeweils bei GRÜN schaltet der Zähler
Beste Grüße aus Roth
Herbert
  • Win-Digipet-Version:
    2015.2c
  • Anlagenkonfiguration:
    2L-Gleichstrom H0 Fzg. alle Fabrikate, Schienen Roco, Intellibox, SW-Version 2.0, MÜT Control 2004,  Faller Car-System, Littfinski-Produkte, RMK G. Boll und Ratschmeier und LDT. Drehscheibenantrieb MÜT
  • Rechnerkonfiguration:
    2,8 GHZ, 2 GB Arbeitsspeicher,1x TFT 17 ", 1x TFT 22";Windows XP

Online Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4258
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 0314 Virtueller Schalter Bahnübergang
« Antwort #5 am: 16. Mai 2018, 16:59:49 »
Hallo

@Edwin: Du meintest wohl Herbert?

@Herbert: ok, Du nutzt den Schalter also nicht für einen Bahnübergang, sondern für einen Timer.
Dein Lösungsansatz ist schon richtig so, nur musst Du dafür 2 STWs machen.
Der eine hat die Bedingung wenn Grün dann Rot.
Der zweite hat die Bedingung wenn Rot dann Grün.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Online Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4258
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 0314 Virtueller Schalter Bahnübergang
« Antwort #6 am: 16. Mai 2018, 17:05:20 »
Hallo Herbert,

im Video 5 zur Version 2018 sind auch Timer vorgestellt, mit denen Du das ganz einfach erstellen kannst.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit