Autor Thema: Einbinden der Lux Radreinigungsanlage in WDP / Auslösen über Rückmeldekontakt ?  (Gelesen 590 mal)

Offline Thies Frahm

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 331
  • Ort: Sindelfingen Ort bei GoogleMaps suchen de
Liebe Gemeinde,

auf meiner Anlage habe ich eine Radreinigungsanlage (RRA) von Lux als Einbaugerät verbaut. Die hat einen ESU-Decoder.

1. Natürlich könnte ich die RRA als Lokcontrol darstellen, frage mich aber, ob es nicht ein kleineres Symbol o.ä. gäbe, welches ich direkt neben der RRA einzeichne, mit dem ich die RRA hochfahren könnte?

2. Die RRA ist in einem Schattenbahnhofsgleis verbaut. Was müsste ich in WDP tun, um bei Erreichens eines bestimmten Rückmeldekontakts die RRA automatisch auf eine bestimmte Geschwindigkeit zu starten?

3. Und wie schaltet man die RRA nach einer bestimmten Zeit automatisch wieder ab?

Vielen Dank!

Besten Gruß aus Sindelfingen!

Thies
Anlage Märklin K-Gleis im Bau, nur Testbetrieb
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.0b Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis, TAMS MC 2.1.1 via USB, Motorola, DCC + m3-Protokoll, 2x Littfinski HSI-USB V 1.08 (64), 1x LDT Booster DB-2 für Fahrstrom + CC-Schnitte für Magnetartikel, 52x MA-Decoder LDT, IEK und 28x RM Decoder S-88 (LDT-Optos, Boll), Planung mit Wintrack 13
  • Rechnerkonfiguration:
    Win10, Laptop mit Proz. i5 2,5Ghz, 6 GB RAM, SSD-Platte und Anker 7-fach USB 3.0 Hub

Offline Karlheinz Battermann

  • Moderator
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4482
  • Ort: D-37431 Bad Lauterberg Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Modelleisenbahn und mehr...
Hallo Thies,
dann schau mal hier https://www.windigipet.de/foren/index.php?topic=77731.msg214708#msg214708
Dort findest Du alles.
Herzliche Grüße aus Bad Lauterberg
Karlheinz


Diverses:
https://www.kc-modellbahntechnik.de
skype: karlheinz_battermann
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018.x Beta, WDP 2015, WDP 2012, WDP 2009 und Pro X jeweils mit aktuellem Update
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis, Märklin CS2, Tams MC Vers. 2.1.0, IB (ohne Resets)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Quadcore i7 3,66 GHz mit 8 GB RAM, Windows 10 (64bit Prof)

Offline Thies Frahm

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 331
  • Ort: Sindelfingen Ort bei GoogleMaps suchen de
Hallo Karlheinz,

das sieht ja gut aus!

Jetzt brauche ich dennoch Hilfe: kann ich mir das Projekt runterladen, dann laden und mir z.B. das Makro in mein eigenes Projekt kopieren, und wenn ja welche Schritte müsste ich dazu in WDP genau machen?

Danke!

Gruß aus Sindelfingen
Thies
Anlage Märklin K-Gleis im Bau, nur Testbetrieb
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.0b Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis, TAMS MC 2.1.1 via USB, Motorola, DCC + m3-Protokoll, 2x Littfinski HSI-USB V 1.08 (64), 1x LDT Booster DB-2 für Fahrstrom + CC-Schnitte für Magnetartikel, 52x MA-Decoder LDT, IEK und 28x RM Decoder S-88 (LDT-Optos, Boll), Planung mit Wintrack 13
  • Rechnerkonfiguration:
    Win10, Laptop mit Proz. i5 2,5Ghz, 6 GB RAM, SSD-Platte und Anker 7-fach USB 3.0 Hub

Offline Thies Frahm

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 331
  • Ort: Sindelfingen Ort bei GoogleMaps suchen de
Hallo an die gesamte Gemeinde,

Karlheinz scheint im Urlaub zu sein - kann mir irgendein Kundiger meine Frage siehe unten beantworten, wie ich mir ein "fremdes" Projekt laden und daraus ein Makro kopieren könnte?

Danke!

Besten Gruß aus Sindelfingen!
Thies
Anlage Märklin K-Gleis im Bau, nur Testbetrieb
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.0b Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis, TAMS MC 2.1.1 via USB, Motorola, DCC + m3-Protokoll, 2x Littfinski HSI-USB V 1.08 (64), 1x LDT Booster DB-2 für Fahrstrom + CC-Schnitte für Magnetartikel, 52x MA-Decoder LDT, IEK und 28x RM Decoder S-88 (LDT-Optos, Boll), Planung mit Wintrack 13
  • Rechnerkonfiguration:
    Win10, Laptop mit Proz. i5 2,5Ghz, 6 GB RAM, SSD-Platte und Anker 7-fach USB 3.0 Hub

Offline Herbert Mak

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 589
  • Ort: S-H Ort bei GoogleMaps suchen
Hallo Thies.

Fremde Projekte kann man nur runter laden ,dann mit Daten-Import/Export wiederherstellen.
Teile aus diesem Projekt kann man nicht übernehmen.
Du schaust es an, schreibst die Makros mit einem Kugelschreiber ab, und erstellst dann
für Deine Lok (Radreiniger) die zwei Makros.

Die Makros haben nur eine einzige Zeile:
Makro für Einschalten ist 180 k/mh eingetragen. (Radreiniger volle Fahrt)
Makro für Ausschalten ist 0 k/mh  eingetragen. (Radreiniger Halt)

Diese Makros werden dann, in Abhängigkeit von einem MA, von einem STW aufgerufen.



Schönen Gruß,
Herbert


MärklinMotorola, C-Gleis / WDP 2015 / Tams MC USB-Treiber 6.5 /DSD2010 Sven Brandt/ Decoder und s88: Littfinski / CC-Schnitte
7" Tablet mit WDP-Mobile Android-Version  
PC : Pentium Dual-Core  2.5GHz Speicher 4GB , Windows 7 32 Bit
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b

Offline michael1957

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 738
  • Ort: Scheibbs, Österreich Ort bei GoogleMaps suchen at
Hallo,
kleiner Hinweis noch um das Abschreiben mit dem Kugelschreiber zu vermeiden: Mit dem snipping-Tool (Standardzubehör in MS-Windows) kannst du dir das betreffenden Bildschirmfenster ausschneiden, in ein WORD-Dokument einfügen und ausdrucken. Noch schneller geht es mit derselben Methode mit der "Drucken-Taste" deiner Tastatur und anschließenden Einfügen in WORD etc. und du ersparst dir das Abschreiben der Einstellungen und der Befehle!
Viel Erfolg und Grüße aus Österreich, Michael
Beste Grüße aus Österreich!

Michael Krammer
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b Prem. auf WIN 10 mit Lenz-USB-Treiber
  • Anlagenkonfiguration:
    Modellbahn (Anlage in Bau aber in Betrieb) Zentrale Lenz LZV100 + LI-USB + 6 Booster LV102, H0+H0e - 2-Ltr. ROCO-Gleis, 6,5 x 3,6 m, 4 Scha-BHF, HBF 12-gleisig, ca. 150 m Gleis auf 4 Ebenen, 360 RMK, ca. 240 MA, Melden mit LDT, Schalten mit LDT+ESU, ca. 60 TFZ H0 + ca. 30 TFZ H0e
  • Rechnerkonfiguration:
    HP Notebook, 8 GB, WIN 10/64 Bit seit 1/2016