Autor Thema: Drehen Sie die Richtung auf dem intelligenten Plattenspieler  (Gelesen 739 mal)

Offline SPIKE1320

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 81
  • au
Hallo,
Ich möchte eine Frage über den intelligenten Plattenspieler stellen.
Ich habe eine Spur für den Ausgang und Eingang der Drehscheibe, zB Drehscheibe auf der Hauptlinie oder Hauptlinie auf der Drehscheibe.

Ist es möglich zu wählen, in welche Richtung sich die Brücke bei der Wahl des Ausgangs drehen wird? Ich frage das, weil die Brücke immer den kürzesten Weg zur Ausgangsspur nimmt und ich nicht wählen kann, wie die Lokomotive fahren wird, manchmal wünsche ich FWDs und manchmal rückwärts.

Der TT wird von einem LDT TT-DEC gesteuert und die WD-Struktur ist die gleiche wie beim Märklin-Decoder. Die Exit-Spur wird auf den Befehl which gesetzt.

Wenn jemand helfen kann, wäre das großartig!
Danke und Grüße aus Australien.
IAN
  • Win-Digipet-Version:
    2018 PREMIUM EDITION
  • Anlagenkonfiguration:
    TRACK Fleischmann Profi Gleise. CONTROL Intellibox II, Intellibox Radio Control. SWITCHING: LDT DEC-4DC, TT-DEC. FEEDBACK: LDT RM-GB-8-N, (Interface) HSI-88. ROLLING STOCK: Fleischmann, Brawa, Trix, Roco, Marklin

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4398
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Drehen Sie die Richtung auf dem intelligenten Plattenspieler
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2018, 09:00:54 »
Hallo,

due kannst doch in der iDS wählen, wie die Lokomotive in einem Gleis abgestellt werden soll. Entweder vorwärts, rückwärts, egal, oder je nach Stellung eines MAs. Damit sollten alle Wünsche erfüllt sein!
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline SPIKE1320

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 81
  • au
Re: Drehen Sie die Richtung auf dem intelligenten Plattenspieler
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2018, 13:06:03 »
Hallo Helmut,

Vielen Dank! Ich habe es funktioniert, jetzt bin ich wirklich glücklich!  ;D
Grüße,
IAN
  • Win-Digipet-Version:
    2018 PREMIUM EDITION
  • Anlagenkonfiguration:
    TRACK Fleischmann Profi Gleise. CONTROL Intellibox II, Intellibox Radio Control. SWITCHING: LDT DEC-4DC, TT-DEC. FEEDBACK: LDT RM-GB-8-N, (Interface) HSI-88. ROLLING STOCK: Fleischmann, Brawa, Trix, Roco, Marklin

Offline SPIKE1320

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 81
  • au
Re: Drehen Sie die Richtung auf dem intelligenten Plattenspieler
« Antwort #3 am: 13. Oktober 2018, 07:20:01 »

Hallo wieder,
Nachdem ich die Richtung durch das Solinoid-Gerät verstanden habe, habe ich ein virtuelles Solinoid installiert, um die Richtung zu steuern, in der eine Lok auf meinem Exit-Track fährt. (Mit der Vorbestimmung des Gleisrichtungssymbols 769)

Wenn ich die Richtung manuell wähle, funktioniert es perfekt. Dann habe ich versucht, die Richtung solinoid in ein Profil zu schreiben (um eins für FWD und eins für REVERSE zu haben).

Nach dem Ausprobieren vieler Kombinationen scheint das Profil den Befehl zum Umschalten der Richtung solinoid einfach zu ignorieren. Ist es möglich, dieses virtuelle Solinoid in einem Profil zu verwenden? Oder können einige eine Idee vorschlagen, warum es nicht funktioniert?

Vielen Dank,
IAN
  • Win-Digipet-Version:
    2018 PREMIUM EDITION
  • Anlagenkonfiguration:
    TRACK Fleischmann Profi Gleise. CONTROL Intellibox II, Intellibox Radio Control. SWITCHING: LDT DEC-4DC, TT-DEC. FEEDBACK: LDT RM-GB-8-N, (Interface) HSI-88. ROLLING STOCK: Fleischmann, Brawa, Trix, Roco, Marklin

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4398
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Drehen Sie die Richtung auf dem intelligenten Plattenspieler
« Antwort #4 am: 13. Oktober 2018, 09:26:49 »
Hallo Ian,

stell doch mal das Projekt zur Verfügung.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline SPIKE1320

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 81
  • au
Re: Drehen Sie die Richtung auf dem intelligenten Plattenspieler
« Antwort #5 am: 13. Oktober 2018, 11:17:03 »
Hallo Helmut,
OK, Mein Projekt ist angehängt. Im Moment habe ich keine Profile, die die Richtung solinoid enthalten, da es mir zu viel Mühe gab. Fühlen Sie sich frei, etwas zu ändern, von dem Sie denken, dass es funktioniert?
Vielen Dank für Ihre Hilfe, sehr geschätzt!
IAN
  • Win-Digipet-Version:
    2018 PREMIUM EDITION
  • Anlagenkonfiguration:
    TRACK Fleischmann Profi Gleise. CONTROL Intellibox II, Intellibox Radio Control. SWITCHING: LDT DEC-4DC, TT-DEC. FEEDBACK: LDT RM-GB-8-N, (Interface) HSI-88. ROLLING STOCK: Fleischmann, Brawa, Trix, Roco, Marklin

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4398
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Drehen Sie die Richtung auf dem intelligenten Plattenspieler
« Antwort #6 am: 19. Oktober 2018, 12:26:13 »
Hallo Ian,

das Symbol 769 benötigt im Gleisbild 2 Decoderadressen.
Du hast nur die Adresse 40 angegeben. Es muss noch die Adresse 41 mit Rot ODER Grün angegeben werden.
In der Fahrstraße von RMK9>RMK16 ist das Symbol 769 mit der Option EGAL aufgezeichnet. Dadurch wird es mit Stellen der Fahrstraße auch auf EGAL gestellt! Du solltest dieses Symbol nicht in der Fahrstraße mit aufzeichnen, da Du ja nach Belieben wählen willst.
Im Profil ID35 zu dieser Fahrstraße soll mit RMK10 Belegt ein Magnetartikel mit Adresse 0000 geschaltet werden. Was soll dieser Befehl bewirken? Der Befehl ist falsch und verhindert das Auflösen der Fahrstraße.

Zusätzliche Empfehlung:
Wenn Du die Fehlerprüfroutine anwendest, werden Dir weitere Fehler angezeigt. Diese solltest Du auch bearbeiten.
Deine Rückmeldekontakte sind nicht optimal angelegt. Hier wäre ratsam, wenn jeder Gleisabschnitt auch eine eigene Rückmeldung hätte.
Fahrstraßen gehen von einem Signal zum nächsten Signal. Jedem Signal sollte auch ein ZNF zugeordnet werden.
Zugfahrten werden dann gebildet, indem man mehrere einzelne Fahrstraßen zusammensetzt.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit