Autor Thema: ESU Switch Pilot (MA)  (Gelesen 360 mal)

Offline Konrad Schwarzjirg

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 761
  • Ort: Langenzersdorf NÖ Ort bei GoogleMaps suchen at
    • WDP Stammtisch W|NÖ|BGLD
ESU Switch Pilot (MA)
« am: 11. Januar 2019, 10:27:52 »
Hallo!

Habe einen ESU SwitchPilot Servo in meine Hände bekommen und ihn über den LokProgrammer ausgelesen

Es gibt Servo 1, Servo 2013 Servo (MA) und Servo 2.0

meiner ist ein Servo (MA)
wofür steht MA?
Mfx und Schöne Grüße aus Wien
Konrad
------------------------------------------------------
www.wdp-stammtisch.at
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis  ca 400m, MM. MFX, 150 Weichen, 60 Signale 763xx, 764xx, Märklin Oberleitung  CS2 4.2,  HSI 88 usb, Booster 60175, Decoder  k83, k84, s88, Lokprogrammer v2.79+ v4.42
  • Rechnerkonfiguration:
    Win10 Professional 64 Bit, Intel Core i5 4690 @ 3,50Ghz   8GB Ram, 1x 28'' 4K DSP

Offline Jacco60

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 121
  • Ort: Berlin Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: ESU Switch Pilot (MA)
« Antwort #1 am: 11. Januar 2019, 14:06:18 »
Hallo Konrad ,
die Bezeichnung MA wird für Magnetartikel stehen , es ist allerdings verwirrend . Im LoPro wird wahrscheinlich die Extension gemeint sein , diese kann jedoch ohne SP oder SPS nicht ausgelesen oder programmiert werden .
Die Switch Pilot Serie besteht aus :
Switch Pilot ( SP ) :
http://www.esu.eu/produkte/switchpilot/switchpilot-v20/

Switch Pilot Servo ( SPS )V1 + V2
http://www.esu.eu/produkte/switchpilot/switchpilot-servo-v20/
Der Unterschied zwischen V1 und V2 ist äußerlich an den LED´s erkennbar . Der V1 hat noch 3mm Led´s , während der V2 schon SMD Led´s auf der Platine hat . Der SPS V2 ist update fähig und die Servofrequenz ist gegenüber dem V1 etwas geändert .
Bei Ebay gibt es einen Händler , der verkauft noch SPS V1 , im Bild ist ein SPS V2 zu sehen und drunter steht ziemlich klein , Abbildung ähnlich .

Und der Extension :
http://www.esu.eu/produkte/switchpilot/switchpilot-extension/
Diese wird an den SP oder SPS seitlich angesteckt .

Gruss
Ralf

  • Win-Digipet-Version:
    2018 aktuelles Update
  • Anlagenkonfiguration:
    Esu Dekoder , IB 2 , Mä- Kgleis , Servo gesteuerte Weichen
  • Rechnerkonfiguration:
    XP , 7 , Dell Rechner Win8

Offline Konrad Schwarzjirg

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 761
  • Ort: Langenzersdorf NÖ Ort bei GoogleMaps suchen at
    • WDP Stammtisch W|NÖ|BGLD
Re: ESU Switch Pilot (MA)
« Antwort #2 am: 12. Januar 2019, 13:57:31 »
Ok!

Es ist eindeutig kein Extension
sowohl auf der Schachtel als auch am Decoder selbst steht nicht Extension

von der Bauart ist es ein Servo 1 (große 3mm LEDs)

es ist ein 51802

es funktioniert somit ist alles gut

DANKE
Mfx und Schöne Grüße aus Wien
Konrad
------------------------------------------------------
www.wdp-stammtisch.at
  • Win-Digipet-Version:
    2018 Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin K-Gleis  ca 400m, MM. MFX, 150 Weichen, 60 Signale 763xx, 764xx, Märklin Oberleitung  CS2 4.2,  HSI 88 usb, Booster 60175, Decoder  k83, k84, s88, Lokprogrammer v2.79+ v4.42
  • Rechnerkonfiguration:
    Win10 Professional 64 Bit, Intel Core i5 4690 @ 3,50Ghz   8GB Ram, 1x 28'' 4K DSP