Autor Thema: Loks mit Sound steuern - mit Profilen?  (Gelesen 697 mal)

Offline Jobst Richter

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 112
  • Ort: Timmdorf Ort bei GoogleMaps suchen
    • www.jobst-richter.de
Loks mit Sound steuern - mit Profilen?
« am: 09. Februar 2019, 11:27:49 »
Hallo,
meine Loks, die mit Sound ausgestattet sind sollen im Bahnhof bei der Ausfahrt den Motor starten und evtl. noch andere Funktionen ausführen.
Das gleiche möchte ich nach der Einfahrt in den Bahnhof durchführen.

Ich habe es mit Profilen versucht. Klappt auch - aber die Geschwindigkeit wird von der Fahrstrasse überschrieben oder ich muss alle Geschwindigkeitseinträge aus der Fahrstr. übernehmen.
Dann müss ich aber auch alle Funktionen in jeder Zeile nachtragen - Mühsam ;-) da viele verschiedene Ausfahrten und unterschiedliche Loks/Zug-ID's
Es ist mir schon klar das ich mit der Profilen auch "Strecken-Funktionen" ansteuern kann. Da finde ich auch profile sinnvoll.
Meine Frage: ich möchte nur an dem einen Kontakt meine Funktionen ausführen und dann den Zug von der Fahrstr. steuern lassen.
Herzliche Grüsse aus Schleswig-Holstein
Jobst

System: Märklin HO/Tams MasterControl - C-Gleise - Windigipet 2018 - PC - Windows 10

Offline Edwin Schefold

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5271
  • Ort: Düren NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
    • MIST5.de
Re: Loks mit Sound steuern - mit Profilen?
« Antwort #1 am: 09. Februar 2019, 11:57:41 »
Hallo Jobst
Das wird so nicht funktionieren!!
Du mußt schon ein Profil erstellen.

Hier kannst du dann ja ein Profil mit LokID0 erstellen. Auch lassen sich Zeilen doch komplett duplizieren, so dass du dann nur noch die Funktionen und die Zeit anpassen mußt.
In der Grundeinstellung lassen sich ja auch alle Streckengeschwindigkeiten übernehmen, so dass du auch die nicht alle manuell eintragen mußt.
Mit dem Gruß eines freundlichen Modellbahners

Edwin Schefold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b und 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    MM/DCC/MFX m. TAMS-MC 2.1.1 oder IB, 2x Heller Booster 2x7,5A, M/C-Gleise, Car-System, 20x S88 - LDT, Schalt-/Magnetartikel-/Signaldecoder - Viessmann u. LDT, UB-u. Kühn-Lokdekoder, Timer - Gerd Boll
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 1,8GHz/1536MB/XP pro

Offline Torsten Junge

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 935
  • Ort: Hamburg Ort bei GoogleMaps suchen de
  • !!!
Re: Loks mit Sound steuern - mit Profilen?
« Antwort #2 am: 09. Februar 2019, 11:59:31 »
Hallo Jobst,

wenn du Funktionen der Lok/Wagon schalten möchtest nur Über Profile. Hier kannst du LokID0 Profile anlegen(gilt für alle Loks) Weiter kannst du nur Funktionen an einem Kontakt schalten. Mache ich auch so, bei Einfahrt in den Schattenbahnhof.
Um das Profil zu erstellen kannst du im FS-Editor oben Links > Basisdaten automatisch regenerieren nehmen, dann werden die Daten aus der FS genommen. Du brachst lediglich nur die ab- oder anschaltbaren Funktionen hinzufügen. ;)
Grüße aus Hamburg
Torsten Junge
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0.30
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams (SW 2.1.1) zum Fahren nur MM-,m3-Format, CS(60214) SW 4.2.1 zur Steuerung der MA,
    HSI-88 Seriell: 664 Kontakte, 12 KC25 - Booster, 146 Weichen, 108 Signale, Mä-C-Gleise, DSD 2010,
    BiDiB: 207 Kontakte, Light&Night 4.1
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core(TM) 2Duo 2,66 GHz, 3,19 GB RAM, Win7(64bit) SP1, Lokprogrammer 4.3.1, Aktualisiert:22.01.19

Offline Jobst Richter

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 112
  • Ort: Timmdorf Ort bei GoogleMaps suchen
    • www.jobst-richter.de
Re: Loks mit Sound steuern - mit Profilen?
« Antwort #3 am: 09. Februar 2019, 13:28:57 »
Danke für die Antworten.
Torsten: ich muss dann aber die Lokfunktionen bei jeder Zeile nachtragen. Sonst ist beim nächsten Kontakt der Motor wieder aus.
Ich probiere es mit Zug-Id damit ich Diesel und Dampf seperat steuern kann.

Eine Kopierfunktion nur für die Lokfunktionen für alle Profilzeilen wäre mein Wunsch.
Oder wenn nur ein Kontakt im Profil eingetragen ist nimmt der Zug den Rest aus der Fahrstrasse - wäre noch besser
Herzliche Grüsse aus Schleswig-Holstein
Jobst

System: Märklin HO/Tams MasterControl - C-Gleise - Windigipet 2018 - PC - Windows 10

Offline Torsten Junge

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 935
  • Ort: Hamburg Ort bei GoogleMaps suchen de
  • !!!
Re: Loks mit Sound steuern - mit Profilen?
« Antwort #4 am: 09. Februar 2019, 14:10:03 »
Hallo Jobst,
Danke für die Antworten.
Torsten: ich muss dann aber die Lokfunktionen bei jeder Zeile nachtragen. Sonst ist beim nächsten Kontakt der Motor wieder aus.
nein, die Funktion bleibt so lange aus oder an bis du es an einem anderen Kontakt wieder ein oder aus schaltest.
z.B. Einfahrt in den Schattenbahnhof am Kontakt: alles aus, Licht , Innenbeleuchtung, Motor usw. das bleibt so lange aus bis es wieder aus dem Schattenbahnhof raus geht. Dann ein Kontakt nach dem Schattenbahnhof, Licht , Innenbeleuchtung, Motor usw. an. Wie in der Grafik ohne Geschwindigkeit. ;)
Aber die Zeile kannst du doch kopieren mit den Funktionen. ;)
Grüße aus Hamburg
Torsten Junge
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0.30
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams (SW 2.1.1) zum Fahren nur MM-,m3-Format, CS(60214) SW 4.2.1 zur Steuerung der MA,
    HSI-88 Seriell: 664 Kontakte, 12 KC25 - Booster, 146 Weichen, 108 Signale, Mä-C-Gleise, DSD 2010,
    BiDiB: 207 Kontakte, Light&Night 4.1
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core(TM) 2Duo 2,66 GHz, 3,19 GB RAM, Win7(64bit) SP1, Lokprogrammer 4.3.1, Aktualisiert:22.01.19

Offline Jobst Richter

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 112
  • Ort: Timmdorf Ort bei GoogleMaps suchen
    • www.jobst-richter.de
Re: Loks mit Sound steuern - mit Profilen?
« Antwort #5 am: 09. Februar 2019, 14:18:23 »
Zeilen kopieren geht. Aber dann habe ich immer den gleichen Kontakt mit den Einstellungen dieses Kontaktes.
Fahrstr. Einlesen - dann habe ich die Lokfunktionen nicht mehr.

Mein Vorschlag die Kontakte, die im Profil eingetragen sind zu verarbeiten und den Rest aus der Fahrstr. zu nutzen.


Herzliche Grüsse aus Schleswig-Holstein
Jobst

System: Märklin HO/Tams MasterControl - C-Gleise - Windigipet 2018 - PC - Windows 10

Offline Bernd Polley

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 63
  • Ort: Jülich Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Loks mit Sound steuern - mit Profilen?
« Antwort #6 am: 10. Februar 2019, 11:00:32 »
Hallo Jobst
wenn Du immer an den identischen Stellen in den Fahrstrassen Funktionen / oder der Lok vorhandene Sounds
abrufen möchtest,versuche es mal in der Fahrstrasse anstatt mit Profilen mit Kontaktereignissen,habe ich bei mir
für eine Pendelstrecke so gelöst.Zwei BR 86 mit Telex und ein VT 98 wechseln sich auf der Strecke ab .
Die 86er kuppeln ihre Wagen ab,umfahren die Wagen ,kuppeln an und ziehen den Zugverband auf
die Startposition.Die Lokfunktionen liegen bei den 86ern auf den gleichen auslösetasten.
 z.B.F10Telex vorne;F2 Telex hinten; F3 Kupplungswalzer.
Beim VT F1 Motorgeräusch,F2 Pfeife;F3 Bremsen.
Man muss natürlich für beide Fahrzeuggruppen z.T. die Fahrstrassen doppelt mit unterschiedlichen Kontaktereignissen anlegen.
Differenzierung über die Lokprofile.
Habe ich auf meiner ca 4,5 m langen  Messstrecke ausserhalb der Anlage probiert bis sich mir
die Anwendung wirklich erschlossen hatte.
Aber jetzt funktioniert das hervorragend.
Grüsse
Bernd
Ich lebe zum ersten mal;wie soll da alles auf Anhieb klappen ???
  • Win-Digipet-Version:
    Version 2018
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams MS, HSI 88,Intellibox,RM-DEC-88 Opto,R-M-GB-N-8,SA-DEC-4-MM,MBtronik WA5 ,Uhlenbr.RM 63 350 ,Uhlenbr.MD 2 ,Proenen RM-40,
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows XP

Offline Jobst Richter

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 112
  • Ort: Timmdorf Ort bei GoogleMaps suchen
    • www.jobst-richter.de
Re: Loks mit Sound steuern - mit Profilen?
« Antwort #7 am: 10. Februar 2019, 17:57:36 »
Hallo Bernd,
aber dieses Kontaktereignis ist doch immer in der Fahrstraße verankert.

Oder vo finde ich das im Fahrstr. Editor?
Herzliche Grüsse aus Schleswig-Holstein
Jobst

System: Märklin HO/Tams MasterControl - C-Gleise - Windigipet 2018 - PC - Windows 10

Offline Torsten Junge

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 935
  • Ort: Hamburg Ort bei GoogleMaps suchen de
  • !!!
Re: Loks mit Sound steuern - mit Profilen?
« Antwort #8 am: 10. Februar 2019, 18:06:18 »
Hallo Jobst,
Zitat
Das wird so nicht funktionieren!!
Du mußt schon ein Profil erstellen.
Wie Edwin schon geschrieben hat. Es funktioniert nur über Profile. Und mit dem Kopieren dürfte es doch kein Problem sein dann nur die Kontaktnummer zu ändern. ;)
Grüße aus Hamburg
Torsten Junge
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0.30
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams (SW 2.1.1) zum Fahren nur MM-,m3-Format, CS(60214) SW 4.2.1 zur Steuerung der MA,
    HSI-88 Seriell: 664 Kontakte, 12 KC25 - Booster, 146 Weichen, 108 Signale, Mä-C-Gleise, DSD 2010,
    BiDiB: 207 Kontakte, Light&Night 4.1
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Core(TM) 2Duo 2,66 GHz, 3,19 GB RAM, Win7(64bit) SP1, Lokprogrammer 4.3.1, Aktualisiert:22.01.19

Offline Bernd Polley

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 63
  • Ort: Jülich Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Loks mit Sound steuern - mit Profilen?
« Antwort #9 am: 11. Februar 2019, 14:58:57 »
Hallo Jobst
ich muss mich tausendmal entschuldigen aber ich habe Dich in die verkehrte Richtung geschickt.
Bin gerade von Pro X auf 2018 umgestiegen und tue mich noch ein wenig schwer mit den Begrifflichkeiten.     Jetzt aber in die richtige Richtung:
Im Zugfahrten Automatik Editor in der gewünschten Zeile die Spalte Ablauf umstellen von Profil auf Kontaktereigniss.Dann öffnet sich ein zusätzliches Fenster ( evt.das Fenster ZugfahrtenAuto verschieben da sich das zusätzliche Fenster manchmal dahinter verbirgt,je nach Konstellation ).
In der linken oberen Fensterecke anklicken,Basisdaten aus Lok und Fahrstrasse automatisch generieren.
Das Zusatzfenster ist zweigeteilt.
Auf der linken Seite werden die in der Zeile aktivierten Rückmelder mit den Funktionen aufgelistet.
Auf dieser Seite die Zeile/Rückmelder anklicken in welcher Du die betreffende Funktion auslösen willst.
Auf der anderen Seite des Fensters,ziemlich mittig gibt es einen Button Sonderfunktionen Lok.
Diesen aktivieren dann erweitert sich das Fenster und man kann dort per Drag&Drop aus der ganz rechts
vorhandenen Auswahl die gewünschte Funktion entweder in die Spalte Funktion on bzw,Funkton off eintragen.
Nochmal sorry aber ich hoffe es jetzt richtig erklärt zu haben.
Die ausgewählte Funktion muss der Lok natürlich in der Lokdatenbank zugewiesen sein.
Weshalb bei meiner Rangiererei bei beiden Rangierloks die Funktionen auf den gleichen Funktionstasten liegen.
Dadurch geht das ziemlich easy.
Wenn die F Tasten bei den Loks unterschiedlich belegt sind kommst Du um Profile nicht herum.
Wünsch Dir weiterhin viel Spass bei unserem entspannenden :'( Hobby.
Grüsse
Bernd
Ich lebe zum ersten mal;wie soll da alles auf Anhieb klappen ???
  • Win-Digipet-Version:
    Version 2018
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams MS, HSI 88,Intellibox,RM-DEC-88 Opto,R-M-GB-N-8,SA-DEC-4-MM,MBtronik WA5 ,Uhlenbr.RM 63 350 ,Uhlenbr.MD 2 ,Proenen RM-40,
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows XP

Offline Jobst Richter

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 112
  • Ort: Timmdorf Ort bei GoogleMaps suchen
    • www.jobst-richter.de
Re: Loks mit Sound steuern - mit Profilen?
« Antwort #10 am: 12. Februar 2019, 13:49:36 »
Super - danke das hilft mir schon sehr viel weiter.
Danke für deine ausführliche Beschreibung.

nach dem Test mit den Büroversion gehe ich jetzt zur Anlage  ;)
Herzliche Grüsse aus Schleswig-Holstein
Jobst

System: Märklin HO/Tams MasterControl - C-Gleise - Windigipet 2018 - PC - Windows 10

Offline Bernd Polley

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 63
  • Ort: Jülich Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Loks mit Sound steuern - mit Profilen?
« Antwort #11 am: 13. Februar 2019, 15:30:08 »
Hallo Jobst
Rückkopplung ob es dem entspricht was Du wolltest,wäre nett.
Denn oft genug hat jemand eine Lösung aberdie passt leider nicht zum Problem.
Grüsse
Bernd
Ich lebe zum ersten mal;wie soll da alles auf Anhieb klappen ???
  • Win-Digipet-Version:
    Version 2018
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams MS, HSI 88,Intellibox,RM-DEC-88 Opto,R-M-GB-N-8,SA-DEC-4-MM,MBtronik WA5 ,Uhlenbr.RM 63 350 ,Uhlenbr.MD 2 ,Proenen RM-40,
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows XP