Autor Thema: 3 D-Zugwagen mit ESU-Lichtstreifen mit Zug-Makro steuern  (Gelesen 1050 mal)

Offline reissner

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 60
  • Ort: Augsburg Ort bei GoogleMaps suchen de
3 D-Zugwagen mit ESU-Lichtstreifen mit Zug-Makro steuern
« am: 24. Februar 2019, 15:41:30 »
Liebes Forum,

wie im Titel beschrieben, möchte ich die Innenbeleuchtung meiner 3 D-Zugwagen mit ESU-Lichtstreifen mit den Adressen 125,126 u. 127 DDC über die Funktion f2 im Fahrzeugcontrol Ein - und Ausschalten.
Am ESU-Steuergerät(ECoS) funktionieren die Innenbeleuchtungen beim Tasten der jeweiligen f2-Funktion einwandfrei. Im jeweiligen Fahrzeug-Control von WDP mit o.a. Adressen wurde die Innenbeleuchtung der Wagen auf 3 verschiedene Symbole für f2 gelegt. Diese Symbole sind in einem Lok 0 - Makro für Innenbeleuchtung Ein und eines für Aus eingetragen.

Mein Problem besteht darin, dass sich die Innenbeleuchtungen vom WDP-Control über die f2-Funktion nicht ansprechen lassen, obwohl in der Fahrzeugdatenbank die Verknüpfungen vorhanden sind.

Was könnte die Ursache sein, denn mit dem Expertentipp von J. Gräbener über Licht-Makros kam ich auch nicht weiter.
Grüsse aus Augsburg sendet

Heinrich

« Letzte Änderung: 24. Februar 2019, 15:51:52 von reissner »
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    ECoS 1;ECoS-Boost;  HSI 88-USB; Märklin C-Gleis; Dekoder Märklin,Viessmann,LDT-RM
  • Rechnerkonfiguration:
    ACER i2, 64-Bit, Win 7

Offline Eckhard

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 93
  • Ort: Hildesheim Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 3 D-Zugwagen mit ESU-Lichtstreifen mit Zug-Makro steuern
« Antwort #1 am: 24. Februar 2019, 19:56:34 »
Guten Abend Heinrich,

Ich habe das mit der Lok-Datenbank bzw. Waggon-Datenbank gemacht. Ich habe dem Decoder die gleiche Adresse wie dem Waggon gegeben und den Haken von "Kein Decoder im Fahrzeug" weg genommen. Damit kann ich über die Zugzusammenstellung der Lok auf den Waggon und den Decoder zugreifen. Siehe Anhang.

Damit kann ich die Lichter über das Control über f1 an- und ausschalten und mit f2 das Licht dimmen (Nachtbeleuchtung?).
Warum das noch die f0 reinmuss, weiss ich nicht, aber es funktioniert.

Jetzt muss ich mal schauen, ob ich im Schattenbahnhof das Licht über Profil oder STW an- und ausschalten kann.

Gruß

Eckhard
Grüsse

Eckhard
  • Win-Digipet-Version:
    Win-Digipet 2018.0b PE
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis , CS2, S88 Link, S88, Booster, Terminal, alles Märklin
  • Rechnerkonfiguration:
    Acer Lap Intel i7, Win10

Offline ottochen (Thomas)

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4626
  • Ort: Sachsen-Anhalt Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Mein Nachbar - der Mann für alle Fälle
Re: 3 D-Zugwagen mit ESU-Lichtstreifen mit Zug-Makro steuern
« Antwort #2 am: 24. Februar 2019, 20:30:41 »
Hallo Heinrich,


hast Du die gleichen Symbole für die Innenbeleuchtung benutzt... denn das ist dabei wichtig!
Ansonsten muss der Weg so funktionieren! Realisiere ich bei mir auch so! Bei mir gibt es sogar
nur die 2 Macros zum einschalten und ausschalten der Beleuchtung und das funktioniert mit
allen Wagen!


Sind die Loks und Waggons auch in der Zugzusammenstellung zusammen gestellt?
MfG
Thomas
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    BidiB GBM-Boost+GBM-16T,BidiB Lightcontrol,Onecontrol, OneDMX,  Fleischmann Profigleis
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Come i3 4150, 8Gb Ram, 128Gb Ssd, 22" Monitor

Offline reissner

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 60
  • Ort: Augsburg Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 3 D-Zugwagen mit ESU-Lichtstreifen mit Zug-Makro steuern
« Antwort #3 am: 26. Februar 2019, 10:45:39 »
Hallo Eckhard,

danke für deine Antwort. So wie ich sehe, hast Du keine Makros verwendet, um die Innenbeleuchtung zu Steuern.

Meine Steuerung der Innenbeleuchtung ist mit An- und Ausschaltmakros realisiert, die mit dem Makro-Test am Bildschirm funktioniert. Jedoch mir fehlt die Datenübertragung zum ECoS-Steuergerät, obwohl die Verknüpfungen in der Fahrzeugdatenbank vorhanden sind und die Prüfung bestehen. Kann dies vielleicht an der Firmware der ECoS liegen? Zurzeit habe ich die Firmware 4.02.


Hallo Thomas,

danke für die Antwort und wie oben beschrieben, habe ich ein An-Schalt- und ein Aus-Schalt-Makro mit 3 Innenbeleuchtungssymbolen und diese funktionieren mit dem Makro-Test am Bildschirm. Leider funktioniert die Datenverbindung zur ECoS bis jetzt nicht, trotz Verknüpfung.
Die Lok u. die Wagen sind als Zug zusammengestellt.


Grüsse aus Augsburg sendet


Heinrich
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    ECoS 1;ECoS-Boost;  HSI 88-USB; Märklin C-Gleis; Dekoder Märklin,Viessmann,LDT-RM
  • Rechnerkonfiguration:
    ACER i2, 64-Bit, Win 7

Offline reissner

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 60
  • Ort: Augsburg Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 3 D-Zugwagen mit ESU-Lichtstreifen mit Zug-Makro steuern
« Antwort #4 am: 03. März 2019, 18:15:22 »
Hallo Thomas, hallo Eckhard,

habe versucht Deine Lösung zu Übernehmen und kann jetzt damit die Waenbeleuchtungen jeweils einzeln Schalten, aber das gemeinsame Schalten meiner 3 Wagenbeleuchtungen funktioniert noch nicht.
Komisch ist, dass die Beleuchtungen mit einem AN- und AUS -Schaltmakro in dieser Konstellation wieder nicht mehr durch Tasten der Symbole ansprechen.
Auf jeden Fall scheint die Lösung schon recht verzwickt zu sein. Oder?

Grüsse aus Augsburg sendet

Heinrich
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    ECoS 1;ECoS-Boost;  HSI 88-USB; Märklin C-Gleis; Dekoder Märklin,Viessmann,LDT-RM
  • Rechnerkonfiguration:
    ACER i2, 64-Bit, Win 7

Offline ottochen (Thomas)

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4626
  • Ort: Sachsen-Anhalt Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Mein Nachbar - der Mann für alle Fälle
Re: 3 D-Zugwagen mit ESU-Lichtstreifen mit Zug-Makro steuern
« Antwort #5 am: 03. März 2019, 20:35:23 »
Hallo Heinrich


unabhängig vom Problem, sollte die Zentrale immer auf den aktuellsten Stand sein!


Stelle doch mal Dein Projekt "Minimal für Forum" hier ein - dann schauen wir mal!


Wenn es einmal funktioniert reichen diese beiden Macros für alle Innenbeleuchtungen nach den gleichen Schema aus!
MfG
Thomas
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    BidiB GBM-Boost+GBM-16T,BidiB Lightcontrol,Onecontrol, OneDMX,  Fleischmann Profigleis
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Come i3 4150, 8Gb Ram, 128Gb Ssd, 22" Monitor

Offline reissner

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 60
  • Ort: Augsburg Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 3 D-Zugwagen mit ESU-Lichtstreifen mit Zug-Makro steuern
« Antwort #6 am: 03. März 2019, 21:10:26 »
Hallo Thomas,
danke für deine Antwort.
Im Anhang ein Backup von meinem Projekt.
Gruß

Heinrich
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    ECoS 1;ECoS-Boost;  HSI 88-USB; Märklin C-Gleis; Dekoder Märklin,Viessmann,LDT-RM
  • Rechnerkonfiguration:
    ACER i2, 64-Bit, Win 7

Offline reissner

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 60
  • Ort: Augsburg Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 3 D-Zugwagen mit ESU-Lichtstreifen mit Zug-Makro steuern
« Antwort #7 am: 14. März 2019, 17:44:48 »
Hallo Thomas,

meine ECoS-Zenrale habe ich upgedatet auf den neuesten Stand.

Die Verknüpfung der 3 Wagen mit der Zentrale mit jeweils gleichem Symbol kann ich AUS- u. EIN-Schalten, aber wie kann ich diese mit der Zuglok( BR 003 ) der Wagen schalten, mittels Makro. Diesen Schritt habe ich noch nicht hingekriegt.


Gruß


Heinrich
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    ECoS 1;ECoS-Boost;  HSI 88-USB; Märklin C-Gleis; Dekoder Märklin,Viessmann,LDT-RM
  • Rechnerkonfiguration:
    ACER i2, 64-Bit, Win 7

Offline ottochen (Thomas)

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4626
  • Ort: Sachsen-Anhalt Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Mein Nachbar - der Mann für alle Fälle
Re: 3 D-Zugwagen mit ESU-Lichtstreifen mit Zug-Makro steuern
« Antwort #8 am: 14. März 2019, 18:30:25 »
Hallo Heinrich,gehst in die Lokdatenbank wählst Deine Lok auserstelle eine neue Funktionstaste unter der Funktion gibt es eine Liste dort kannst Du Macro wählen... daneben noch Macro EIN/AUS auswählenin die Listen dann die entsprechenden Macros eintragen..
PS: Nimm bei deinen Macros bitte noch die Geschwindigkeit heraus... sonst bleiben deine Loks immer beim Licht einschalten stehen ;-)
MfG
Thomas
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    BidiB GBM-Boost+GBM-16T,BidiB Lightcontrol,Onecontrol, OneDMX,  Fleischmann Profigleis
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Come i3 4150, 8Gb Ram, 128Gb Ssd, 22" Monitor

Offline reissner

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 60
  • Ort: Augsburg Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 3 D-Zugwagen mit ESU-Lichtstreifen mit Zug-Makro steuern
« Antwort #9 am: 15. März 2019, 20:31:26 »
Hallo Thomas,
dein Hinweis auf stehenbleibenen Zug kommt zum richtigen Moment, denn mit diesem Effekt bin ich momentan sehr beschäftigt.
Leider habe ich noch nicht verstanden, wo und wie eine eingetragene Geschwindigkeit entfernt werden muß, damit das lästige Stehenbleiben des Zuges aufhört. Ist es der Eintrag in der Profilzeile des Makros?

Vielleicht kannst Du mir nochmal auf die Sprünge helfen?


Gruß


Heinrich
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    ECoS 1;ECoS-Boost;  HSI 88-USB; Märklin C-Gleis; Dekoder Märklin,Viessmann,LDT-RM
  • Rechnerkonfiguration:
    ACER i2, 64-Bit, Win 7

Offline ottochen (Thomas)

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4626
  • Ort: Sachsen-Anhalt Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Mein Nachbar - der Mann für alle Fälle
Re: 3 D-Zugwagen mit ESU-Lichtstreifen mit Zug-Makro steuern
« Antwort #10 am: 15. März 2019, 21:13:45 »
Hallo Heinrich,in den Symbolen im Macroeditor beim jeweiligen Schritt gibt es einen Button "Geschwindigkeit unverändert lassen"... geh mal mit der Maus drüber dann wird der Tooltip entsprechend angezeigt!
MfG
Thomas
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    BidiB GBM-Boost+GBM-16T,BidiB Lightcontrol,Onecontrol, OneDMX,  Fleischmann Profigleis
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Come i3 4150, 8Gb Ram, 128Gb Ssd, 22" Monitor

Offline reissner

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 60
  • Ort: Augsburg Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 3 D-Zugwagen mit ESU-Lichtstreifen mit Zug-Makro steuern
« Antwort #11 am: 23. März 2019, 20:21:47 »
Hallo Thomas,
danke für deine Antwort und entschuldige bitte die späte Meldung. Nach einigen Kniebeugen, habe ich verstanden, was Du mit dem Hinweis auf das Herausnehmen der Geschwindigkeit in der Makrozeile gemeint hast. Zu diesem Zeitpunkt habe ich mit dem Stoppen der Zugfahrt gekämpft.
Nun habe ich die Makros für Ein- und Ausschalten der 3 Wagenbeleuchtungen in die Optionen der ZFA für die Zuglok 0 eingegeben. Das funktionierte so nicht und das Prüfprogramm (!) monierte 2x "keine Lok eingetragen".
Der gleiche Versuch mit dem Stellwerkswärter ergab wieder 2 Fehler im Prüfprogramm und keine Funktion.

 Jetzt habe ich die Profile der ZFA mit dem Lichtsymbol ( F2 ) für die 3 Wagen versehen und siehe da , es funktioniert.

Meine Frage: Wo ist der Fehler beim Verwenden der Makros?


Gruß


Heinrich
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b
  • Anlagenkonfiguration:
    ECoS 1;ECoS-Boost;  HSI 88-USB; Märklin C-Gleis; Dekoder Märklin,Viessmann,LDT-RM
  • Rechnerkonfiguration:
    ACER i2, 64-Bit, Win 7