Autor Thema: Waggons im Profil ansteuern  (Gelesen 934 mal)

Offline Alexneuss79

  • Mitglied
  • Beiträge: 29
  • Ort: Willich Ort bei GoogleMaps suchen de
Waggons im Profil ansteuern
« am: 14. März 2019, 19:19:38 »
Guten Abend zusammen,
Ich habe seit neustem 2 Waggons wo man die Türen Digital auf und zu machen kann!Jetzt komme ich aber nicht hinter das Geheimnis wie ich diese ansteuern kann?
Wie ich die Lok aufs Abstellgleis bringe mit Profilen ist soweit klar.
Jetzt suche ich aber die Funktionen (F tasten) von den Waggons!
Einen Zug habe ich mit den Waggons und einer Lok gebildet,habe jetzt den halben tag gesucht und getestet und mir die Hilfe angesehen...Leider ohne erfolg.
Der waggon ist angelegt und die F Tasten zugeordnet.
Hat jemand einen Tip nach was ich suchen muss?

Ich stelle mir es so vor....Der Zug fährt aufs Abstellgleiss und nach dem er steht sollen 2 bis 3 sekunden später die Türen der Waggons aufgehen!
Später vor abfahrt des zuges natürlich alles in der entgegengesetzen Richtung.

L.g Alexander
  • Win-Digipet-Version:
    Windigipet 2018
  • Anlagenkonfiguration:
    Digikeijs Dr5000

Offline Edwin Schefold

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5475
  • Ort: Düren NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
    • MIST5.de
Re: Waggons im Profil ansteuern
« Antwort #1 am: 14. März 2019, 19:23:36 »
Hallo Alexander
Hast du die Wagen in der Fahrzeugdatenbank als Waggon angelegt?
Hast du diesem Wagen dann die entsprechende Adresse zugewiesen?
Wurde der Haken entfernt, bei  "Kein Decoder im Fahrzeug"?
Wenn all das richtig eingestellt wurde, und die Funktionen zugewiesen wurden, dann sollte es gehen.
« Letzte Änderung: 14. März 2019, 19:58:04 von Edwin Schefold »
Mit dem Gruß eines freundlichen Modellbahners

Edwin Schefold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b und 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    MM/DCC/MFX m. TAMS-MC 2.2.1 oder IB, 2x Heller Booster 2x7,5A, M/C-Gleise, Car-System, 20x S88 - LDT, Schalt-/Magnetartikel-/Signaldecoder - Viessmann u. LDT, UB-u. Kühn-Lokdekoder, Timer - Gerd Boll
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 1,8GHz/1536MB/XP pro

Offline Alexneuss79

  • Mitglied
  • Beiträge: 29
  • Ort: Willich Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Waggons im Profil ansteuern
« Antwort #2 am: 14. März 2019, 19:32:11 »
Ich habe den Waggon angelegt und die Ftasten zugeordnet,anschliessend einen Zug mit einer Lok und diesen Waggons gebildet.
So funktioniert der Waggon auch technisch und läst sich ansteuern.
Habe den Haken eben mal entfernt,dann läst sich der Waggon nicht mehr ansteuern!Warum auch anklicken das er keinen Decoder hat..hat er doch.
  • Win-Digipet-Version:
    Windigipet 2018
  • Anlagenkonfiguration:
    Digikeijs Dr5000

Offline Edwin Schefold

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5475
  • Ort: Düren NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
    • MIST5.de
Re: Waggons im Profil ansteuern
« Antwort #3 am: 14. März 2019, 19:53:51 »
Hallo Alexander
Das mit den Haken habe ich geändert. es geht ja darum, das dieser auch erkannt und verwendent werden kann.
Welches Pfofil hast du denn geschrieben?

Hier wäre LOK-ID 0 oder besser Zugprofil die richtige Lösung.
Da geht es ja lediglich darum, dass das entsprechende Symbol angesprochen wird.
« Letzte Änderung: 14. März 2019, 19:59:22 von Edwin Schefold »
Mit dem Gruß eines freundlichen Modellbahners

Edwin Schefold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b und 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    MM/DCC/MFX m. TAMS-MC 2.2.1 oder IB, 2x Heller Booster 2x7,5A, M/C-Gleise, Car-System, 20x S88 - LDT, Schalt-/Magnetartikel-/Signaldecoder - Viessmann u. LDT, UB-u. Kühn-Lokdekoder, Timer - Gerd Boll
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 1,8GHz/1536MB/XP pro

Offline Alexneuss79

  • Mitglied
  • Beiträge: 29
  • Ort: Willich Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Waggons im Profil ansteuern
« Antwort #4 am: 14. März 2019, 20:00:46 »
Ich wollte ein Normales Profil schreiben......
Kannst du mir sagen wie ich von vorne starten muss das mit Lok id0 oder Zugprofil verstehe ich nicht!Habe mal geschaut aber da verstehe ich nur Bahnhof :(
  • Win-Digipet-Version:
    Windigipet 2018
  • Anlagenkonfiguration:
    Digikeijs Dr5000

Offline Edwin Schefold

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5475
  • Ort: Düren NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
    • MIST5.de
Re: Waggons im Profil ansteuern
« Antwort #5 am: 14. März 2019, 20:09:58 »
Hallo Alexander

Mit einem Profil, das nur einer bestimmten Lok zugewiesen ist, wird es nicht gehen.
Lege ein neues Profol an, und klicke dann bei der Lokauswahl, ganz unten auf LokID 0 Und weise es der entsprechenden FS zu.
Wenn du diese gespeichert hast, taucht eine Funktionstaste auf für die ID 0 Funktionen. Wenn du diese anklickst, taucht eine Liste auf in der Funktionen ein- bzw. ausgeschaltet werden können. Diese ziehst du aus der Auswahl dort rein, oder ziehst sie wieder raus wenn sie nicht richtig gesetzt wurden.

Diese Funktionen bleiben dann so lange geschaltet, bis sie irgendwo anders wieder ausgeschaltet werden.

Im Gegensatz zur Lok ID, wo in jeder Zeile die Funktion aktiv bleiben muß.
Lies dir diesbezüglich auch mal das Handbuch durch. Kap. 8.3
« Letzte Änderung: 14. März 2019, 20:11:57 von Edwin Schefold »
Mit dem Gruß eines freundlichen Modellbahners

Edwin Schefold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.0b und 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    MM/DCC/MFX m. TAMS-MC 2.2.1 oder IB, 2x Heller Booster 2x7,5A, M/C-Gleise, Car-System, 20x S88 - LDT, Schalt-/Magnetartikel-/Signaldecoder - Viessmann u. LDT, UB-u. Kühn-Lokdekoder, Timer - Gerd Boll
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 1,8GHz/1536MB/XP pro

Offline Oliver L.

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 460
  • Ort: Stocksee Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Waggons im Profil ansteuern
« Antwort #6 am: 15. März 2019, 09:39:37 »
Hallo Alexander,

ich habe genau die gleichen Wagen, und es funktioniert hervorragend. Du musst das folgende machen:

Du legst ein Zugmakro an - siehe Handbuch.

Im Profil machst Du ein neues Ereignis, das das Zugmakro aufruft, und schon tut es. Das Zugmakro schaut wohl einfach, ob in irgendeinem Wagen in dem Zug die gewählte Funktion vorhanden ist, und löst sie dann aus.

Bei mir geht das so: Die Verschiebelok hält am Güterbahnhof, nach 2 Sekunden geht die erste Tür auf, nach einer weiteren Sekunde geht das Licht an, und dann das gleiche beim zweiten Wagen. Vor der Abfahrt läuft das ganze rückwärts ab.

Klar soweit? Sonst einfach fragen...

Oliver
Spur N - Fleischmann-Gleise, IB-Com, WDP 2018b, Loconet-RM

Offline behbeh

  • Mitglied
  • Beiträge: 47
  • Ort: 48607 Ochtrup Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Homepage von Bernd Boemer
Re: Waggons im Profil ansteuern
« Antwort #7 am: 13. September 2019, 13:42:19 »
Hallo Oliver,
könntest das Du für mich mal so von Anfang an erklären. Ich habe das versucht, es klappt mit einem Makro das die Lok eine Funktion macht, aber komischer Weise ein zweites Makro wird nicht ausgeführt in dieser Fahrstrasse.
Was mache ich da denn falsch....
Bernd
  • Win-Digipet-Version:
    WIN-DIGIPET Premium 2018.1c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis mit Schattenbahnhof in K-Gleis, BW in K-Gleis, CS1 reloaded, alle Rückmeldermodule und Weichendecoder "Selbstbau".
  • Rechnerkonfiguration:
    Dell 780 Dual Pentium

Offline Christian Richter

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 595
  • Ort: Berlin Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Waggons im Profil ansteuern
« Antwort #8 am: 15. September 2019, 14:39:36 »
Hallo zusammen,
Warum machst Du das über Profile ?
Nutze doch die Funktion "Marko".
Dann hast Du die Möglichkeit, wenn der Zug in den Bahnhof gefahren ist und stoppt die entsprechende Türseite zu öffnen, je nachdem auf welcher Seite ich der Bahnsteig befindet.
Ich habe das auch gemacht und funktioniert prima.
Das hat den Vorteil, das Du nicht immer eine Fahrstraße ausführen musst, um die Türen zu öffnen. Du sparst Dir jedemenge Programmierarbeit und du Kannst die Makrofunktion überall auf der MoBaAnlage und jeder Zeit ausführen.
Ich hatte das in unserem letzten Berliner Brandenburger Stammtischtreffen gezeigt.
Interesse ?
Viele Grüße Christian
Organisator des WinDigipet Stammtisches Berlin / Brandenburg

Leidenschaftlicher Modellbahner in Spur H0
und Spur 1 FineScale Epoche II DRG

seit 2019 Ehrendampflokführer bei Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH (SOEG)
Zittauer Schmalspurbahn
  • Win-Digipet-Version:
    Win Digipet 2018.C Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Lenz Interface 23151 Ethernet ;  LZV100 3.6 ; Roco Lokmäuse II + MultiMaus + LH 100 von Lenz ; Schaltdecoder LS150 von Lenz ; Lokdekoder Fr. ESU u. LENZ ; FLM-Drehscheibe ; Rückmelder LR101 von Lenz (gesammte Rückmeldung NUR mit Reedkontakten) KEIN Stromfühler ; LK 200 Kehrschleifenmodul von Lenz ; Booster LV102 von Lenz mit GerdBoll Überwachung / Boostermanagement; Railspeed; Signaldecoder: Sven Brandt ; Signale: modellbahnbau-reinhardt ; 20mtr. DC-Car Netzes mit Zubehör von Daniel König.
  • Rechnerkonfiguration:
    IntelCore/i7/4770 - 3,4Ghz - Win10pro/64Bit - 2xMonitore - 8GB/DDR3

Offline Oliver L.

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 460
  • Ort: Stocksee Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Waggons im Profil ansteuern
« Antwort #9 am: 19. September 2019, 15:02:09 »
Hallo Christian,

ich lasse das automatisch ablaufen, deshalb brauche ich Profile.

Bernd,

jetzt noch mal ganz von vorn:
In der Fahrzeug-Datenbank legst Du den Wagen an und definierst 6 verschiedene Funktionen - Tür vorne rechts, hinten rechts, vorne links, hinten links und Licht vorne und hinten. Du musst Knöpfe nehmen, die sonst nirgendwo verwendet werden - ich habe mir Symbolbildchen gebastelt mit dem Editor, das ist gar nicht so schwer. Du kannst aber auch irgendwas anderes nehmen.

Das kannst Du dann auch schon von Hand versuchen, d.h. mache einen Zug damit, rufe die Lok Control auf, klicke auf das kleine Wagen-Symbol, wodurch die "Wagen Control" aufgeht. Da solltest Du die Knöpfe sehen und sie sollten funktionieren.

Als nächstes legst Du ein Zug-Makro an, indem Du mit zeitlichem Abstand die Knöpfe betätigen lässt - z.B nach 2 Sekunden vordere Tür links auf, nach weiteren 2 Sekunden das Licht vorne an etc.

Dann rufst Du in einem Profil in einer Zeile dieses Makro auf, z.B. wenn Du an einem bestimmten Kontakt ankommst. Das sollte dann genau so ablaufen. Und vor der Abfahrt musst Du natürlich alles wieder schön zumachen, dafür gibt es dann ein zweites Makro, das alles wieder rückgängig macht, bevor der Zug anfährt.

Ist das klar genug?

Grüße

Oliver
Spur N - Fleischmann-Gleise, IB-Com, WDP 2018b, Loconet-RM