Autor Thema: Rückmeldung richtig sortieren ?!  (Gelesen 642 mal)

Offline Mathias

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 152
  • Ort: Oschatz Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Schöne Grüsse aus Oschatz
Rückmeldung richtig sortieren ?!
« am: 16. April 2019, 11:31:49 »
Hallo Experten ,
Habe mein funktionierendes System mit Master Control auf Gbm Master umgebaut und bin am Rätseln wie die Rückmelder eingebunden werden. Die Rückmelder werden auf den Gbm 16 T richtig angezeigt , aber da ich die Rückmeldenummern im Gleisbild von der vorherigen Version gelassen habe , stimmen diese mit den jetzigen Stellen nicht überein . Bin aber bis jetzt noch nicht dahinter gekommen wie diese Zuordnung funktioniert .
Da ich meine Anlage in Boosterabschnitte unterteilt habe, ist der Schattenbahnhof Unterstadt der 1. Teil , der Schattenbahnhof Zwischenstadt ist der 2. Booster. Auf diesen beiden konnte ich die Rückmelder richtig zuordnen/beibehalten. Wenn ich aber nun auf dem 3. Teil die Rückmelder zuordnen will , die einzige Lok die in diesem 3. Abschnitt steht, zeigt aber plötzlich eine Rückmeldernummer vom 1. oder 2. Booster an 😳.
Wer kann hier helfen , bin für jeden Tip dankbar .
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.1c  Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    1 BiDiB GBM Boostmaster,2 GBM Node,9 GBM 16T  ,Tillig-Elitegleis 2 Leiter-Gleichstrom,DCC, Servodecoder ,ESU-Lokdecoder 3.0/4.0, 2 Stärz Kehrschleifenmodule, KS-Signale von Viessmann mit Multiplexer 5229
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook mit Intel Core i3  Windows 10

Offline Mathias

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 152
  • Ort: Oschatz Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Schöne Grüsse aus Oschatz
Re: Rückmeldung richtig sortieren ?!
« Antwort #1 am: 16. April 2019, 21:16:13 »
Hallo Freunde der Moba,
kann mir den hier keiner helfen  :( :(, habe mal eine Datensicherung angehängt, zum besseren Verständnis,
Mathias
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.1c  Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    1 BiDiB GBM Boostmaster,2 GBM Node,9 GBM 16T  ,Tillig-Elitegleis 2 Leiter-Gleichstrom,DCC, Servodecoder ,ESU-Lokdecoder 3.0/4.0, 2 Stärz Kehrschleifenmodule, KS-Signale von Viessmann mit Multiplexer 5229
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook mit Intel Core i3  Windows 10

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4586
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Rückmeldung richtig sortieren ?!
« Antwort #2 am: 16. April 2019, 21:55:34 »
Hallo Mathias,

da der GBM 16T ja immer 16 Anschlüsse hat, erscheint mir der 2. Eintrag mit Modul 1-5 schon falsch zu sein. Müsste eigentlich Modul 1-4 oder 1-6 sein.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Mathias

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 152
  • Ort: Oschatz Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Schöne Grüsse aus Oschatz
Re: Rückmeldung richtig sortieren ?!
« Antwort #3 am: 16. April 2019, 22:19:09 »
Hallo Helmut,
danke erstmal für deinen Hinweis,das Problem bei der Zuweisung ist folgende;
bei meiner alten Aufteilung hatte ich GBMs mit jeweils 8 Anschlüssen, die jetzigen GBM16T haben aber 16 Anschlüsse. Daher müsste ich an einem der GBM16T 8 Anschlüsse unbenutzt lassen,im Anhang meine vorherige Aufteilung der Rückmelder,
Mathias 
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.1c  Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    1 BiDiB GBM Boostmaster,2 GBM Node,9 GBM 16T  ,Tillig-Elitegleis 2 Leiter-Gleichstrom,DCC, Servodecoder ,ESU-Lokdecoder 3.0/4.0, 2 Stärz Kehrschleifenmodule, KS-Signale von Viessmann mit Multiplexer 5229
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook mit Intel Core i3  Windows 10

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4586
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Rückmeldung richtig sortieren ?!
« Antwort #4 am: 17. April 2019, 05:42:43 »
Hallo Mathias,

du brauchst keine Anschlüsse unbenutzt lassen!
Musst nur die Module entsprechend konfigurieren und den Knoten richtig zuteilen.
Siehe als Beispiel den Beitrag hier in Antwort #14

Nachtrag: Entscheidend ist nur, an welchem Knoten Du welche Rückmelder hast.
Vielleicht gibst Du mal die Verteilung genauer an. Also welche GBM16T an welchem GBM hängen.
« Letzte Änderung: 17. April 2019, 10:38:08 von Helmut Kreis »
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Mathias

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 152
  • Ort: Oschatz Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Schöne Grüsse aus Oschatz
Re: Rückmeldung richtig sortieren ?!
« Antwort #5 am: 17. April 2019, 11:46:16 »
Hallo Helmut,
danke für deine Hilfe,in den Bildern welche ich im Anhang habe ist eine Sortierung der Rückmelder gezeigt. Bild 2 zeigt den RM 98 ,die Lok welche das anzeigt steht aber auf RM 107.
Wenn ich die Module in Achterschritten eingebe, ist bei Booster 2 zu Booster 3 eine Überschneidung.Sprich das erste Modul bekommt vom  Booster 2 den Strom, Node VOD P670040ED und die anderen 8 müssten den Fahrstrom vom 3. Booster Node VOD P6700 C400 bekommen ,
Mathias
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.1c  Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    1 BiDiB GBM Boostmaster,2 GBM Node,9 GBM 16T  ,Tillig-Elitegleis 2 Leiter-Gleichstrom,DCC, Servodecoder ,ESU-Lokdecoder 3.0/4.0, 2 Stärz Kehrschleifenmodule, KS-Signale von Viessmann mit Multiplexer 5229
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook mit Intel Core i3  Windows 10

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4586
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Rückmeldung richtig sortieren ?!
« Antwort #6 am: 17. April 2019, 17:39:36 »
Hallo Mathias,

in der letzten Zeile muss es wohl Modul 5 bis 6 heißen, da das ja der letzte GBM16T von dem ersten Knoten ist.

Nachtrag:
Deine Konfiguration sieht aber so aus, dass Booster FFEF aufgeteilt ist in Modul 1-4 mit RM1-RM32 und Modul 5-6 mit RM121-RM136
Die anderen Knoten sind ja zusammenhängend im Bereich.
« Letzte Änderung: 17. April 2019, 17:56:42 von Helmut Kreis »
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ100 u. Interface LI-USB Vers. 3.6, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline ottochen (Thomas)

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4623
  • Ort: Sachsen-Anhalt Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Mein Nachbar - der Mann für alle Fälle
Re: Rückmeldung richtig sortieren ?!
« Antwort #7 am: 17. April 2019, 21:42:08 »
Hallo Mathias,


ein Rätsel ist es eigentlich nicht!... Die Booster kannst Du erstmal aussen vor lassen haben nichts mit den Rückmeldern zu tun!


Zitat
[size=78%]Wenn ich die Module in Achterschritten eingebe, ist bei Booster 2 zu Booster 3 eine Überschneidung.Sprich das erste Modul bekommt vom  Booster 2 den Strom, Node VOD P670040ED und die anderen 8 müssten den Fahrstrom vom 3. Booster Node VOD P6700 C400 bekommen[/size][/size]

[/size][size=78%]Das geht nicht, da der GBM16T nur eine Einspeisung hat! Kann es sein, das die 8 Gruppen vertauscht sind (Kontakt 1-8/9-16). Schaue doch mal bitte im Wizard oder Monitor nach, welches Modul und welcher Port dort angezeigt werden.[/size]
[/size]
[/size][size=78%]In Deiner 4.Zeile deiner Konfiguration muss sicher wie Helmut schon schrieb Melder-M.5 -6 hin![/size]
MfG
Thomas
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    BidiB GBM-Boost+GBM-16T,BidiB Lightcontrol,Onecontrol, OneDMX,  Fleischmann Profigleis
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel Come i3 4150, 8Gb Ram, 128Gb Ssd, 22" Monitor

Offline Mathias

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 152
  • Ort: Oschatz Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Schöne Grüsse aus Oschatz
Re: Rückmeldung richtig sortieren ?!
« Antwort #8 am: 19. April 2019, 13:39:22 »
Hallo Helmut und Thomas,
entschuldigt das ich heute erst antworte, aber die letzten Tage waren etwas aufregend.Natürlich habt Ihr recht gehabt und die Anordnung der Rückmelder war falsch.Leider hatte ich auch noch einen Melder vertauscht.Nach mehreren Versuchen habe ich es scheinbar doch so langsam hinbekommen.Jetzt bin ich bei der Zuordnung der letzten 3 Melder für den 2.Node,mal sehen wie es funktioniert.Leider habe ich festgestellt, das wenn ich eine Lok auf den 3.Boosterabschnitt stelle 2 Melder von den anderen beiden Boosterabschnitten angehen.
Was kann ich dort tun ?  :( ::)
Trotzdem wünsche ich Euch ein schönes Osterfest,
tschüss Mathias
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.1c  Premium Edition
  • Anlagenkonfiguration:
    1 BiDiB GBM Boostmaster,2 GBM Node,9 GBM 16T  ,Tillig-Elitegleis 2 Leiter-Gleichstrom,DCC, Servodecoder ,ESU-Lokdecoder 3.0/4.0, 2 Stärz Kehrschleifenmodule, KS-Signale von Viessmann mit Multiplexer 5229
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook mit Intel Core i3  Windows 10