Autor Thema: 2 Kleine Probleme im Betrieb mit WDP  (Gelesen 833 mal)

Offline Thomas Reitel

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 415
  • Ort: Hunsrück Ort bei GoogleMaps suchen de
2 Kleine Probleme im Betrieb mit WDP
« am: 13. August 2019, 19:42:50 »
Hallo WDP Experten,

ich bin zur Zeit meinen ersten SBF am " Programmieren "  ;) und habe mit 2 Fehlern zu kämpfen wo ich noch keine Lösung gefunden habe

Problem 1 :
Bei einer Provisorischen " Überführungs Fahrstraße "die nur 3 Kontakte hat vom Ausfahrblock 25  bis zum Block 1 kommt das Phänomen vor,das der Zug kurz nach dem Verlassen des Kontaktes  25 die Geschwindigkeit stark reduziert und sehr langsam weiterfährt bis der erste Kontakt des IZNF erreicht wird ,dann normalisiert sich die Geschwindigkeit wieder. --> siehe Bild der BR 111



Problem 2 :

Das Thema ZFA nicht Aktiv für Anschlußfahrten

Wenn ich den Betrieb beenden möchte und die ZFA Automatik auf rot schalte, hätte ich gerne das die Züge wieder bis in den SBF zurück fahren. Aber sie bleiben am Einfahrblock 167 stehen mit genau dieser Meldung.

habe aber gelesen das Markus wohl schon zu diesem Thema geschrieben hat >> Anschlußfahrten in einen eigenen Automatikbereich packen  ;)
sonst gibt es da keine Lösung  :-[

Hat da einer eine Idee für mich hauptsächlich zum ersten Problem ?

VG

Thomas
Gruß Thomas
  • Win-Digipet-Version:
    2018.1c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C Gleis,TAMS MC zum fahren , Märklin 6021/6050 zum schalten der Märklin 76... Signale,
  • Rechnerkonfiguration:
    P 4 3,0 Ghz , 2048 MB RAM , Win 7

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4796
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2 Kleine Probleme im Betrieb mit WDP
« Antwort #1 am: 14. August 2019, 02:18:45 »
Hallo Thomas,

zum Problem 1 wäre es einfacher, wenn Du das Projekt zur Verfügung stellen würdest.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ200, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Thomas Reitel

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 415
  • Ort: Hunsrück Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2 Kleine Probleme im Betrieb mit WDP
« Antwort #2 am: 14. August 2019, 16:10:48 »
Hallo Helmut,

vielen Dank für die Unterstützung :-)

im Anhang meine Daten

Vielen Dank für deine Rückmeldung

VG
Thomas

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Gruß Thomas
  • Win-Digipet-Version:
    2018.1c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C Gleis,TAMS MC zum fahren , Märklin 6021/6050 zum schalten der Märklin 76... Signale,
  • Rechnerkonfiguration:
    P 4 3,0 Ghz , 2048 MB RAM , Win 7

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4796
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2 Kleine Probleme im Betrieb mit WDP
« Antwort #3 am: 14. August 2019, 18:45:06 »
Hallo Thomas,

schau mal im iZNF von Block1 nach. Da ist der Kontakt 50 eingetragen, der nicht dort reingehört..
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ200, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Thomas Reitel

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 415
  • Ort: Hunsrück Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2 Kleine Probleme im Betrieb mit WDP
« Antwort #4 am: 14. August 2019, 19:14:17 »
Hallo Helmut,

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung

Whowwwww...... super klasse

Ja, das war ein Flüchtigkeitsfehler  :'( die 50 sollte eigentlich Kontakt „0 „ sein !!

Allerdings muss ich sagen der der Zug weit vor dem Kontakt abbremst , oder hat der eingetragen Kontakt 50 wenn er belegt wird (er gehört ja zu einer ganz andern FS ) einen Einfluss auf den fahrenden abbremsenden Zug ?

VG
Thomas

PS. Schade das der Weg zu eurem Stammtisch soweit entfernt ist von der andern Seite des Hunsrück.
Gruß Thomas
  • Win-Digipet-Version:
    2018.1c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C Gleis,TAMS MC zum fahren , Märklin 6021/6050 zum schalten der Märklin 76... Signale,
  • Rechnerkonfiguration:
    P 4 3,0 Ghz , 2048 MB RAM , Win 7

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4796
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2 Kleine Probleme im Betrieb mit WDP
« Antwort #5 am: 15. August 2019, 00:55:00 »
Hallo Thomas,

klar hat das Einfluß auf Deine Fahrstraße, wenn der falsche Kontakt belegt ist. WDP ahnt ja nicht, dass das ein Fehler von Dir ist und fängt bei besetztem Kontakt 50 an zu bremsen.
Du hättest aber je nach Bedingung, meiner Meinung nach, öfter einen Warnhinweis bekommen müssen, dass der Kontakt 56 nicht erreicht wurde. Zumindest, wenn Kontakt 50 vor erreichen des Kontakt 56 besetzt wurde.
Genau festlegen will ich mich dazu aber nicht, da ich es in der Simulation nicht nachstellen kann.
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ200, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit

Offline Peter Ruffershöfer

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 264
  • Ort: Herzogenaurach Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Gruß Peter
Re: 2 Kleine Probleme im Betrieb mit WDP
« Antwort #6 am: 15. August 2019, 08:31:59 »
Hallo Thomas,
es könnte auch sein (habe Dein Projekt aber nicht angesehen), dass Du den Prüfkontakt für die nächste Fahrstraße evtl. den Zielkontakt eingetragen hast? Dann bremmst der Zug erst mal ab, da WinDigiPet ja nicht weiß ob es weitergeht und der Zug stehen bleiben muß.
Wenn dem so sein sollte, einfach einen Kontakt weiter vorher eintragen, somit findet die Prüfung rechtzeitig statt.
Gruß Peter  :)
Windows 10, Digipet Neueste, IB (noch nie Reset), 6 Booster Power 3, 2x LTD HSI-88 seriell, 2-Leiter DCC, LTD Rückmelder (über 200 Einzel-RMs) und über 100 Weichen, Schienensystem Oberflur Rocoline mit Merkur-Bettung, Unterflur Fleischmann Profi-Gleis und Rocoline, Loks Roco-Fleischmann- Trix, Decoder meistens ESU teilweise Sound. Fleischmann Drehscheibe mit Decoder und Stromanzeigen von Gerd Boll.
Gleisbild ist im Forum Anwendergleisbilder, Größe 7,2x3,1 m
  • Win-Digipet-Version:
    immer die Neueste plus Updates
  • Anlagenkonfiguration:
    2-Leiter
  • Rechnerkonfiguration:
    Dual-Core 2,4 MHz -Windows 10

Offline Thomas Reitel

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 415
  • Ort: Hunsrück Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: 2 Kleine Probleme im Betrieb mit WDP
« Antwort #7 am: 15. August 2019, 20:54:54 »
Hallo Helmut,

Kurzes Feedback:

Das Problem scheint gelöst  :)
Bisher ist der Fehler nicht mehr aufgetreten  :)

Vielen Dank 🙏
Gruß Thomas
  • Win-Digipet-Version:
    2018.1c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C Gleis,TAMS MC zum fahren , Märklin 6021/6050 zum schalten der Märklin 76... Signale,
  • Rechnerkonfiguration:
    P 4 3,0 Ghz , 2048 MB RAM , Win 7