Autor Thema: Magnetartikel Flattern  (Gelesen 319 mal)

Offline Harald Epoche 2

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 21
  • Ort: Gera Ort bei GoogleMaps suchen de
  • Orginalnachbau "Lobenstein"
Magnetartikel Flattern
« am: 10. September 2019, 16:17:49 »
Magnetartikel Flattern
 
Hallo Markus
Ich habe seit Juni eine neue Zentrale LZV200 von Lenz, leider ist bei mir schon mehrmals das Problem des MA Flatterns aufgetreten. Mit dem Ergebnis, das eine große Anzahl von Servo Stelldrähten aus den Weichenzunge ausgehakt sind. Ebenfalls habe ich Festgestellt dass nach dem Schließen der Fahrzeugbank meine Loks nicht mehr fahren. Dies ist nicht in der Büroversion der Fall.  Beide Fehler lassen sich nur durch Herunterfahren des PC und der Zentrale beseitigen. Nun habe ich gelesen dass dieses Problem von Dir schon bei anderen Nutzern gelöst werden konnte. Ich wäre Dir sehr Dankbar wenn du mir helfen könntest dieses zu Lösen.
Ich häng mal noch eine Datensicherung meiner Anlage dran


Vielen Dank für deine Hilfe
VG Harald

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
  • Win-Digipet-Version:
    Premium 2018.1c
  • Anlagenkonfiguration:
    1:87 DCC Lenzzentrale LZV200 /LTD HSI88USB / LTD Rück und Gleisbesetztmelder/ Lenz 3xKehrschleifenmodul / ESU -SwitchPilot Decoter/Roco Multimaus und Wlanmaus / 2.Monitor
  • Rechnerkonfiguration:
    Asus Win 8.1

Offline Markus Herzog

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 11758
  • Ort: Rheinland Ort bei GoogleMaps suchen de
    • markusherzog.ma.funpic.de
Re: Magnetartikel Flattern
« Antwort #1 am: 10. September 2019, 21:09:27 »
Hallo Harald,

Ich werde mir deine Daten ansehen und dann ggf. per Mail schreiben wenn ich weitere Infos/Daten brauche.

Grüße
Markus
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Anlage, Rollendes Material Märklin/Roco/Brawa/Mehano, Fahren: DCC, m3 via Tams MC, Schalten/Melden: Selectrix, BiDiB, Motorola (nur wenige Sonderaufgaben)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i5