Autor Thema: Lok Einmessen Weg/Zeit  (Gelesen 334 mal)

Offline ChDBMobahner

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 10
  • Ort: Thurgau Ort bei GoogleMaps suchen ch
  • Ein Wort reicht dem andern die Hand
Lok Einmessen Weg/Zeit
« am: 07. November 2019, 21:00:38 »

Hallo WDP Gemeinde Programmfehler?

ab 1. Durchgang nur Vorwärts....bei erreichen des Abschnitts C wird auf Fahrstufe 68 beschleunigt, dabei erscheint eine utopische Geschwindigkeitsangabe welche bis ende der Messstrecke nicht ändert.

Bei anschließender Rückfahrt erfolgt die Messung normal, Programm hat dann die Messung abgebrochen wegen unrealistischer Geschwindigkeit Vorwärts.

bis vor 2 Wochen war das nicht so......

Jemand eine Lösung parat?

Danke für Hinweise

Grüße
Paul

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Freundlich Grüsst
ChDBMobahner
  • Win-Digipet-Version:
    2018-1c
  • Anlagenkonfiguration:
    Modulanlage BW mit Drehscheiben mit Zubringer-Streckengleis. System Selectrix, ZS2-SX2/DCC. Drehscheibendecoder Alpabahn iDS-0832 kompatibel mit DCM-Pic Stärz. DS-Peco H0/N Positionsantrieb.
  • Rechnerkonfiguration:
    Win 10/ 64

Offline Edwin Schefold

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5510
  • Ort: Düren NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
    • MIST5.de
Re: Lok Einmessen Weg/Zeit
« Antwort #1 am: 07. November 2019, 21:04:47 »
Hallo Paul
Bitte kontrolliere mal die Gleistrennungen (RMK Abschnitte)

Für mich sieht es so aus, dass hier zwei RMK gleichzeitig ausgelößt werden, und somit die Messung nicht mehr ordungsgemäß ablaufen kann.

Meine Vermutung:
Verbindung zwischen Abschnitt C und D.
Mit dem Gruß eines freundlichen Modellbahners

Edwin Schefold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.1c und 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    MM/DCC/MFX m. TAMS-MC 2.2.1 oder IB, 2x Heller Booster 2x7,5A, M/C-Gleise, Car-System, 20x S88 - LDT, Schalt-/Magnetartikel-/Signaldecoder - Viessmann u. LDT, UB-u. Kühn-Lokdekoder, Timer - Gerd Boll
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 1,8GHz/1536MB/XP pro

Offline ChDBMobahner

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 10
  • Ort: Thurgau Ort bei GoogleMaps suchen ch
  • Ein Wort reicht dem andern die Hand
Re: Lok Einmessen Weg/Zeit
« Antwort #2 am: 07. November 2019, 23:44:02 »
Hallo Edwin

Durch das Rubbergum-schienen schleifen wurde die Trennstelle C>D mit Schmutzpartikel leitend gefüllt, das wars...  danke für dein Scharfsinn.


Grüeß

Paul
Freundlich Grüsst
ChDBMobahner
  • Win-Digipet-Version:
    2018-1c
  • Anlagenkonfiguration:
    Modulanlage BW mit Drehscheiben mit Zubringer-Streckengleis. System Selectrix, ZS2-SX2/DCC. Drehscheibendecoder Alpabahn iDS-0832 kompatibel mit DCM-Pic Stärz. DS-Peco H0/N Positionsantrieb.
  • Rechnerkonfiguration:
    Win 10/ 64