Autor Thema: Schlepptender soll nicht rückwärts über Kreuzungsweiche fahren  (Gelesen 712 mal)

Offline DvH

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 262
  • Ort: Köln Ort bei GoogleMaps suchen de
  • ... am Fühlinger See.
Liebe WDP Freunde,

in einer Stammtischrunde habe ich erfahren das Dampfloks mit Schlepptender früher nicht rückwärts über abbiegende Kreuzungsweichen fahren durften. Auf der Modellanlage habe ich dabei auch keine guten Erfahrungen gemacht. Daher habe ich die Gleisplanung angepasst und zusätzlich 2 normale Weichen eingearbeitet um in diesem Fall den Fahrweg über die abbiegenden Kreuzung auszuschließen.

Beispiel siehe Bild: Lok fährt von dem unterem Gleis mit dem Flügelsignal von Ost nach West zu dem oberem linkem Gleis mit dem Wartesignal. Hier gibt es nun zwei mögliche Fahrstrassen. Fahrstrasse Nr. 1 über die beiden Kreuzungsweichen und Fahrstrasse Nr. 2 über die beiden Weichen rechts davon. Bei der Fahrstrasse Nr. 2 ist es ausgeschlossen das ein Schlepptender rückwärts abbiegend fährt.

Meine Frage:
ich beziehe bei der Wahl der Fahrstrasse die Bedingung ein:
1.) Dampflok mit Schlepptender auf Fahrstrasse  ?
2.) wenn dies erfüllt ist dann: ist die Fahrtrichtung der Lok rückwärts ?
3.) wenn dies erfüllt ist dann ist Fahrstrasse Nr. 2 zu wählen und Nr. 1 ausgeschlossen.

An welcher Stelle bei WDP setze ich diese Bedingungen sinnvollerweise ?
(Fahrstrasse, Stellwärkswärter, FPL Automatik oder ?)

LG Detlef

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Anlagenthema: Betrieb des Museumsbahnhofs Bochum Dahlhausen (im Aufbau) . Liebe Grüße aus Köln.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Premium Edition 2018.2c, Fahrplanbetrieb, Betriebsbahnhof mit FDL-SBS
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin 3L, CS3+, CU 6050, Tams Zeus s88-N, LTD RM-88-O, Boll RMD+, LTD TTDEC, Mä+LTD Schaltdecoder
  • Rechnerkonfiguration:
    HP Desktop-PC / PtP, Intel Core i5 - 4,1 GHz, 8 GB, 128 SSD, Win10, 3 x Monitore 50"

Offline Christian Richter

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 663
  • Ort: Berlin Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Schlepptender soll nicht rückwärts über Kreuzungsweiche fahren
« Antwort #1 am: 23. November 2019, 21:59:09 »
Hallo Detlef,

hast Du dich mit Profilen und Markos in WDP mal beschäftigt ?
Hier den Expertenmodus unter Optionen einschalten und du hast die Möglichkeit im Profil, Bedingungen einzutragen.
Damit genügt eine einzige FS mit einem Profilen, jedoch zwei Bedingungen.

Bei der ersten MA Schaltung bis vierten MA Schaltung  die übers Profil geschaltet wird, fragt man ob eine Schlepptender rückwärts steht und dann schalte die Weichen über das Profil (rechten einfachen Weichen)

Bei der fünften MA Schaltung bis achten MA Schaltung die übers Profil geschaltet wird, fragt man ob eine Schlepptender vorwärts bzw. alle anderen Loks am Start stehen und dann schalte die Weichen über das Profil (die DKW's)


Fertig, das funktioniert, denn so mach ich das mit langen D-Zügen die ich nicht über komplizierte Weichenstraßen fahren möchte.

Der angefügte Screenshot zeigt das "Waggonlicht schalten" nicht das Schalten einer WeichenKombi.
Zeigt nur das Prinzip und funktioniert genauso. Schaue bitte ins Handbuch, Bernd hat das Thema beschrieben.

VG Christian

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
« Letzte Änderung: 23. November 2019, 22:10:58 von Christian Richter »
Organisator des WinDigipet Stammtisches Berlin / Brandenburg
- Leidenschaftlicher Modellbahner in Spur H0
- seit 2019 Ehrendampflokführer bei Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH (SOEG)
Zittauer Schmalspurbahn
- Abschluss Endkundenseminar der Firma ESU in der Lokprogrammer Software
- seit 2020 Vollzeit, Gemeinschaftsprojekte (Hubert Becker) in der Leiterplattenentwicklung für Lokplatinen, Waggonbeleuchtungsplatinen , Modelleisenbahnelekronik und Arduino DCC Projekte
  • Win-Digipet-Version:
    Win Digipet 2018.2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    Lenz Interface 23151 Ethernet ;  LZV100 3.6 , Arduino; Roco Lokmäuse II + MultiMaus + LH 100 von Lenz ; Schaltdecoder LS150 von Lenz ; Lokdekoder Fr. ESU; FLM-Drehscheibe ; Rückmelder LR101 von Lenz (gesammte Rückmeldung NUR mit Reedkontakten) KEIN Stromfühler ; LK 200 Kehrschleifenmodul von Lenz ; Booster LV102 von Lenz mit GerdBoll Überwachung / Boostermanagement; Railspeed; Signaldecoder: Sven Brandt ; Signale: modellbahnbau-reinhardt ; 20mtr. DC-Car Netzes mit Zubehör von Daniel König.
  • Rechnerkonfiguration:
    IntelCore/i7/4770 - 3,4Ghz - Win10pro/64Bit - 1x49" 5120x1440 - 8GB/DDR3

Offline DvH

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 262
  • Ort: Köln Ort bei GoogleMaps suchen de
  • ... am Fühlinger See.
Re: Schlepptender soll nicht rückwärts über Kreuzungsweiche fahren
« Antwort #2 am: 28. November 2019, 18:45:51 »
Hallo Christian,

das erschließt sich mir noch nicht. Profile ok, aber Makros ?
Ich kann es leider noch nicht versuchen.
Ich dachte es geht über die Bedingung einer Fahrstrasse.

Vielen Dank - LG Detlef
Anlagenthema: Betrieb des Museumsbahnhofs Bochum Dahlhausen (im Aufbau) . Liebe Grüße aus Köln.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Premium Edition 2018.2c, Fahrplanbetrieb, Betriebsbahnhof mit FDL-SBS
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin 3L, CS3+, CU 6050, Tams Zeus s88-N, LTD RM-88-O, Boll RMD+, LTD TTDEC, Mä+LTD Schaltdecoder
  • Rechnerkonfiguration:
    HP Desktop-PC / PtP, Intel Core i5 - 4,1 GHz, 8 GB, 128 SSD, Win10, 3 x Monitore 50"

Offline DvH

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 262
  • Ort: Köln Ort bei GoogleMaps suchen de
  • ... am Fühlinger See.
Re: Schlepptender soll nicht rückwärts über Kreuzungsweiche fahren
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2019, 20:25:37 »
Hallo Christian,
ich habe es über die Zugfahrtautomatik sinngem. mit wenig Aufwand lösen können.

Vielen Dank
LG Detlef
Anlagenthema: Betrieb des Museumsbahnhofs Bochum Dahlhausen (im Aufbau) . Liebe Grüße aus Köln.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Premium Edition 2018.2c, Fahrplanbetrieb, Betriebsbahnhof mit FDL-SBS
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin 3L, CS3+, CU 6050, Tams Zeus s88-N, LTD RM-88-O, Boll RMD+, LTD TTDEC, Mä+LTD Schaltdecoder
  • Rechnerkonfiguration:
    HP Desktop-PC / PtP, Intel Core i5 - 4,1 GHz, 8 GB, 128 SSD, Win10, 3 x Monitore 50"