Autor Thema: FDL- SBS, welcher Haltepunkt in ZFA /IZNF ?  (Gelesen 282 mal)

Offline DvH

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 258
  • Ort: Köln Ort bei GoogleMaps suchen de
  • ... am Fühlinger See.
FDL- SBS, welcher Haltepunkt in ZFA /IZNF ?
« am: 14. Januar 2020, 18:31:53 »
Liebe WDP Freunde,

ich baue z.Z. einen im sichtbarem Bereich liegenden SBS auf. Es gibt 4 Stück hintereinanderliegende Abstellgleise in einer Richtung und überlege welcher der richtige Anhaltepunkt des Zuges im Gleisabschnitt sein könnte. Ich möchte eigentlich nicht grundsätzlich immer am Signal anhalten.

Kann man auch in der Mitte des Gleisabschnittes halten. Und was passiert wenn der Zug dann länger als ein Gleisabschnitt ist ? Die Mitte von dann zwei Gleisabschnitten wird vermutlich nicht möglich sein ?

LG - Detlef
Anlagenthema: Betrieb des Museumsbahnhofs Bochum Dahlhausen (im Aufbau) . Liebe Grüße aus Köln.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Premium Edition 2018.2c, Fahrplanbetrieb, Betriebsbahnhof mit FDL-SBS
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin 3L, CS3+, CU 6050, Tams Zeus s88-N, LTD RM-88-O, LTD TTDEC Drehscheibe, Mä+LTD Schaltdecoder
  • Rechnerkonfiguration:
    HP Desktop-PC / PtP, Intel Core i5 - 4,1 GHz, 8 GB, 128 SSD, Win10, 3 x Monitore 50"

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7412
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
    • N-Bahn-Fahrer
Re: FDL- SBS, welcher Haltepunkt in ZFA /IZNF ?
« Antwort #1 am: 14. Januar 2020, 20:04:48 »
Hallo Detlef,

Zitat
Kann man auch in der Mitte des Gleisabschnittes halten.

also grundsätzlich kannst Du erst mal anhalten wo Du willst. WDP wird Dir da keine Steine in den Weg legen.



Zitat
Und was passiert wenn der Zug dann länger als ein Gleisabschnitt ist ? Die Mitte von dann zwei Gleisabschnitten wird vermutlich nicht möglich sein ?

Nein, das geht nicht. WDP lässt eine zu langen Zug dann maximal vorfahren (Signal) und der Rest hängt dann hinten über in das nächste iZNF rein. Es werden also nicht 2 iZNF zu einem zusammengefasst. Woher soll WDP auch wissen wo die Mitte ist. Bedenke auch, das die Bahnsteigmitte nicht die Gleismitte sein muß.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2015 / 2018 / Beta (natürlich alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N, IB-II, IB-Basic, µCon Booster/Railspeed, Uhlenbrock Loconet-RM/Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Schalt- und Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) Tran/ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Win10 optional 2xMonitor(24)

Offline DvH

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 258
  • Ort: Köln Ort bei GoogleMaps suchen de
  • ... am Fühlinger See.
Re: FDL- SBS, welcher Haltepunkt in ZFA /IZNF ?
« Antwort #2 am: 14. Januar 2020, 20:23:44 »
Hallo Sven,

da komme ich der Sache schon näher. Meine Idee besser erläutert. Der Gedanke ist:
der Zug mit einer beliebigen Länge fährt in den (z.B.) vordersten Abschnitt und hält in der Mitte des
Abschnittes 1. Hierbei ist der Abstand zum Abschnittsanfang und Abschnittsende dann gleich.

Bei einem Zug der nun länger als Abschnitt 1 ist hält dieser jetzt abweichend am Signal des Abschnittes 1 mit dem Zuganfang und steht mit dem hinterem Ende in Abschnitt 2 und blockiert diesen wie es sein soll.
Habe ich das richtig verstanden?

Vielen Dank Gruß Detlef
Anlagenthema: Betrieb des Museumsbahnhofs Bochum Dahlhausen (im Aufbau) . Liebe Grüße aus Köln.
  • Win-Digipet-Version:
    WDP Premium Edition 2018.2c, Fahrplanbetrieb, Betriebsbahnhof mit FDL-SBS
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin 3L, CS3+, CU 6050, Tams Zeus s88-N, LTD RM-88-O, LTD TTDEC Drehscheibe, Mä+LTD Schaltdecoder
  • Rechnerkonfiguration:
    HP Desktop-PC / PtP, Intel Core i5 - 4,1 GHz, 8 GB, 128 SSD, Win10, 3 x Monitore 50"

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7412
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
    • N-Bahn-Fahrer
Re: FDL- SBS, welcher Haltepunkt in ZFA /IZNF ?
« Antwort #3 am: 14. Januar 2020, 20:48:50 »
Hallo Detlef,

ja.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2015 / 2018 / Beta (natürlich alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N, IB-II, IB-Basic, µCon Booster/Railspeed, Uhlenbrock Loconet-RM/Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Schalt- und Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) Tran/ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Win10 optional 2xMonitor(24)