Autor Thema: Einmessen / Höchstgeschwindigkeit Lok 80 014  (Gelesen 402 mal)

Offline Torsten Junge

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1062
  • Ort: Hamburg Ort bei GoogleMaps suchen de
  • !!!
    • Meine Homepage
Einmessen / Höchstgeschwindigkeit Lok 80 014
« am: 16. Januar 2020, 18:02:51 »
Hallo,

Einmessen der Lok, Höchstgeschwindigkeit im Decoder eingestellt, Die Messung ergab dann 57 km/h, in WDP fängt die Höchstgeschwindigkeit erst ab 70 an? ist das richtig so?

Wenn ja, dann ändere ich die Höchstgeschwindigkeit im Decoder und begrenze dann mit dem roten Balken, dadurch verliert man dann Fahrstufen.

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Grüße aus Hamburg
Torsten Junge
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2.18 (2018.2c)
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams (SW 2.2.3) zum Fahren nur MM-,m3-Format, CS(60214) SW 4.2.9.0 zur Steuerung der MA,
    HSI-88 Seriell: 464 Kontakte, 12 KC25 - Booster, 146 Weichen, 138 Signale, Mä-C-Gleise 384 Meter, DSD 2010,
    Mä-Schiebebühne 72941, mit dem SBD von Gerd Boll. BiDiB, Zeus: 176 Kontakte, 4xWD-34.BiDiB, Light&Night 4.1
  • Rechnerkonfiguration:
    AMD Ryzen 5 3600 6-Core Prozessor, 3,6 GHz, 8 GB RAM, Win10 Pro(64bit),
    NVIDIA GeForce GT 1030, 2 Monitore a`48", Aktualisiert:13.07.20

Offline Markus Herzog

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 12803
  • Ort: Rheinland Ort bei GoogleMaps suchen de
    • markusherzog.ma.funpic.de
Re: Einmessen / Höchstgeschwindigkeit Lok 80 014
« Antwort #1 am: 16. Januar 2020, 19:35:07 »
Hallo Torsten,

vielleicht erstmal Messpunkt 1 vermessen. Messpunkt 2 darf nicht kleiner Messpunkt 1 sein....oder vor der Messung einfach mal Messpunkt 1 vorläufig auf z.b. 10 km/h runterziehen.

Grüße
Markus
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Anlage, Rollendes Material Märklin/Roco/Brawa/Mehano, Fahren: DCC, m3 via Tams MC, Schalten/Melden: Selectrix, BiDiB, Motorola (nur wenige Sonderaufgaben)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i5

Offline Torsten Junge

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1062
  • Ort: Hamburg Ort bei GoogleMaps suchen de
  • !!!
    • Meine Homepage
Re: Einmessen / Höchstgeschwindigkeit Lok 80 014
« Antwort #2 am: 16. Januar 2020, 22:10:31 »
Hallo Markus,

perfekt, hat so geklappt. Danke. :)
Grüße aus Hamburg
Torsten Junge
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2.18 (2018.2c)
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams (SW 2.2.3) zum Fahren nur MM-,m3-Format, CS(60214) SW 4.2.9.0 zur Steuerung der MA,
    HSI-88 Seriell: 464 Kontakte, 12 KC25 - Booster, 146 Weichen, 138 Signale, Mä-C-Gleise 384 Meter, DSD 2010,
    Mä-Schiebebühne 72941, mit dem SBD von Gerd Boll. BiDiB, Zeus: 176 Kontakte, 4xWD-34.BiDiB, Light&Night 4.1
  • Rechnerkonfiguration:
    AMD Ryzen 5 3600 6-Core Prozessor, 3,6 GHz, 8 GB RAM, Win10 Pro(64bit),
    NVIDIA GeForce GT 1030, 2 Monitore a`48", Aktualisiert:13.07.20