Autor Thema: versteckte Funktion in Profilen  (Gelesen 418 mal)

Offline Frank Augner

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 125
  • Ort: Herten, NRW Ort bei GoogleMaps suchen
versteckte Funktion in Profilen
« am: 07. April 2020, 18:11:15 »
Hallo zusammen,

ich habe ein seltsames Problem:

in den Profilen einer Lokomotive ist die Funktionstaste F29 nicht aktiviert (zumindest kann ich das nicht erkennen).
Diese wird aber beim Programmablauf in der Lok aktiviert (auch sichtbar durch Farbänderung des Buttons im Lokcontrol).

Hat jemand eine Ahnung was ich falsch gemacht haben könnte?

Bleibt gesund!

Viele Grüsse

Frank
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018 mit aktuellem Update
  • Anlagenkonfiguration:
    ECoS 2 mit 8 A-ECosboost, 4 A-ECoSBoost für  71 Schaltdekoder 4-fach (k83/k84), 26 IEK-S88-Opto-Dekoder, Märklin C-Gleis
  • Rechnerkonfiguration:
    INTEL Core i 3 mit 3,2 Ghz, 4 MB Arbeitsspeicher

Offline Frank Augner

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 125
  • Ort: Herten, NRW Ort bei GoogleMaps suchen
Re: versteckte Funktion in Profilen
« Antwort #1 am: 09. April 2020, 18:15:38 »
Hallo zusammen,

der Fehler tritt auf im Profileditor "Kontaktereignisse testen". Während des Testlaufes wird "vom Programm" die Taste F29 gedrückt und die entsprechende Funktion an der Lok ausgelöst. Im Kontaktereignisfenster ist die Funktionstaste F29 nicht programmiert worden und taucht dort richtigerweise auch nicht auf.

Seltsamerweise funktionieren die entsprechenden Fahrstraßen über die Start-/Zielauswahl in Verbindung mit Stellen und Fahren perfekt ohne dass die F29-Taste geschaltet wird.

Vielleicht hat jemand noch eine Idee und holt mir dieses Ei aus dem Nest.

Vielen Dank vorab.
Viele Grüsse

Frank
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018 mit aktuellem Update
  • Anlagenkonfiguration:
    ECoS 2 mit 8 A-ECosboost, 4 A-ECoSBoost für  71 Schaltdekoder 4-fach (k83/k84), 26 IEK-S88-Opto-Dekoder, Märklin C-Gleis
  • Rechnerkonfiguration:
    INTEL Core i 3 mit 3,2 Ghz, 4 MB Arbeitsspeicher

Offline Helmut Kreis

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5510
  • Ort: Saarland, Kreis Saarlouis Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: versteckte Funktion in Profilen
« Antwort #2 am: 09. April 2020, 19:04:42 »
Hallo Frank,

wenn die F29 im Lokcontrol angezeigt wird, dann musst Du sie doch auch in der Lok-Datenbank unter dem Reiter Fahrzeugdecoder angegeben haben.
Kannst Du mal das Lokcontrol zeigen?
Gruß
Helmut
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x PE
  • Anlagenkonfiguration:
    • Gleis: Spur H0, Piko A-Gleis
    • Steuern: Lenz Digital +, LVZ200, LV102
    • Schalten: Lenz: LS100/110/150, LS-DEC-DB für Lichtsignale, Hoffmann Weichenantriebe MWA02S
    • Melden: GBM16X .. der Fa. Blücher Elektronik, Lenz: LR100, (OpenDCC GBM Boost/GBM16T mit RailCom), RS-Bus + RailCom über LocoNet
  • Rechnerkonfiguration:
    Lenova Touch-PC, Windows 7, 64 bit