Autor Thema: Fahrzeugdatenbank, Länge ./. Zugzusammenstellung, Länge  (Gelesen 421 mal)

Offline Enno Cöster

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 295
Liebe Kollegen,

folgende etwas theoretische Frage, die aber wohl Auswirkung auf die Matrix in der Zugfahrtenautomatik hat: 

Welche "Länge" meint die Matrix in der ZFA? Hängt das von der Längenangabe in der Fzg-Datenbank oder in der ZZS ab?

Ist eine in der Fzg.-Datenbank als "lang" bezeichnete Lok für die ZFA-Matrix "lang", auch wenn die "lange" Lok mal in einer Zugzusammenstellung fährt und dieser Zug "kurz" ist. Ist dann die "lange" Lok in der als "kurz" bezeichneten Zugzusammenstellung für die ZFA-Matrix lang oder kurz?  Das hat ja wesentlichen Einfluß darauf, ob die ZFA-Zeile ausgeführt wird oder nicht.

Ich freue mich auf Eure Antworten

Enno Cöster

Mä HO, K-Gleis und M-Gleis, Schalten mit Mä 6021, K83, K84, Viessmann und IEK; Fahren mit Tams MC V2.1.1, Mä-Fahrbooster 6015, 6017 und Tams B3; Mä CS3 nur zum Programmieren von Mfx-Loks;  Decoder S88; windows 10
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c Premium
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 10, 64 Bit

Offline Edwin Schefold

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 5765
  • Ort: Düren NRW Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Fahrzeugdatenbank, Länge ./. Zugzusammenstellung, Länge
« Antwort #1 am: 23. Mai 2020, 21:56:23 »
Hallo Enno

Diese Vorgabe würde ich an deiner Stelle umschreiben und z.B. Längen angeben.

So ist eine bessere Eingrenzung möglich.

Die Maximallänge deiner Züge wäre dann der letzte Eintrag.

Zu diesem Beitrag gehören 1 Anhäng(e). Um diese zu sehen oder zum Download müssen Sie sich einloggen.
Mit dem Gruß eines freundlichen Modellbahners

Edwin Schefold
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c und 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    MM/DCC/MFX m. TAMS-MC 2.2.3 oder IB, 2x Heller Booster 2x7,5A, M/C-Gleise, Car-System, 20x S88 - LDT, Schalt-/Magnetartikel-/Signaldecoder - Viessmann u. LDT, UB-u. Kühn-Lokdekoder, Timer - Gerd Boll
  • Rechnerkonfiguration:
    PC 1,8GHz/1536MB/XP pro und Laptop i7/512SSD u. 1TB HDD /Win10

Offline Thomas Hirsch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1050
  • Ort: NRW-Krefeld Ort bei GoogleMaps suchen
Re: Fahrzeugdatenbank, Länge ./. Zugzusammenstellung, Länge
« Antwort #2 am: 24. Mai 2020, 13:30:21 »
Hallo Enno,

die Matrix in der Zugfahrtenautomatik berücksichtigt die Angaben in der Zugzusammenstellung sobald dort ein Zug gebildet wurde, auch wenn dieser nur aus einem Fahrzeug besteht!

Ist mit einem Fahrzeug dort kein Zug gebildet, gilt die Matrix Eintragung des Fahrzeugs in der Fahrzeugdatenbank!
Mit freundlichen Grüßen

  Thomas Hirsch

________________________

System :Märklin Motorola + Mfx / Centrale Fahren: Tams Mastercontrol  über RS 232 / Booster 6017 /  /CC-Schnitte für MFX Programmierung und  Magnetartikel / HSI mit 28 S88/  Intel DUAL Core 2x2500 Mhz , 2048 MB Ram  XP-prof SP III / Gleis: Märklin M- , und K-Gleis / Decoder : 6090x und MFX ,Mld,Msd &  Lopi4 / Uhlenbrock freie Zone / WD Premium Ed 2018
  • Win-Digipet-Version:
    WD 2018.1c
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams Mastercontrol  über RS 232 / Booster 6017 /  CC-Schnitte zur mfx prgrammierung und Magnetartikel / HSI mit 23 S88
  • Rechnerkonfiguration:
    PC - Intel DUAL Core 2x2500 Mhz / XP-prof.

Offline Enno Cöster

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 295
Re: Fahrzeugdatenbank, Länge ./. Zugzusammenstellung, Länge
« Antwort #3 am: 25. Mai 2020, 18:55:23 »
Danke Edwin und Thomas,

für Eure Antworten.

Mir ging es vor allem um die von der ZFA berücksichtigte Längenangabe. Dazu habe ich jetzt verstanden, dass die ZFA vorrangig auf die Länge aus der ZZS abstellt.

Mit besten Grüßen aus dem Nürnberger Land
Enno
Mä HO, K-Gleis und M-Gleis, Schalten mit Mä 6021, K83, K84, Viessmann und IEK; Fahren mit Tams MC V2.1.1, Mä-Fahrbooster 6015, 6017 und Tams B3; Mä CS3 nur zum Programmieren von Mfx-Loks;  Decoder S88; windows 10
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c Premium
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 10, 64 Bit