Autor Thema: WDP wird immer träger  (Gelesen 1409 mal)

Offline hicom3500

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 50
  • Ort: Innsbruck Ort bei GoogleMaps suchen at
WDP wird immer träger
« am: 18. Juli 2020, 11:46:16 »
Hallo,

mir fällt auf, dass je mehr FS und Folgefahrten im Automatikeditor vorhanden sind, desto langsamer und träger wird dieser. Ist das normal?

Das geht soweit, dass es nach Klick auf die zu bearbeitende FS, mehr als eine Sekunde dauert, bis sie entsprechend angezeigt wird im Gleisbild und bearbeitet werden kann.
Auch das Kopieren und Übertragen der FSen funktioniert nur sehr langsam.
Aktuell habe ich 78 Zeilen im Automatikprogramm und einige Folgefahrten. (Nur FS, keine ZF)
FS sind ca. 85 bis jetzt aufgezeichnet. Es werden aber immer mehr.
Der FS-Editor funktioniert hingegen flüssig.

Das größere Übel ist aber, dass im Automatikbetrieb, die Loks nicht mehr genau in den iZnfs halten.
Sprich, sie fahren teilweise 10cm und mehr zu weit. Eventuell gibt es da einen Zusammenhang.
Allerdings kommt das nur vor, wenn viel Betrieb (>3 Loks gleichzeitig) ist.
Maximal sind 7 Abläufe im Inspektor gleichzeitig aktiv.
Die Abfragezeit ist auf 100ms eingestellt.
Im Hintergrund laufen 2 FDL-SBS.
Die max. Prozessorlast liegt bei 15%.

Anmerken möchte ich, dass bei Stellen u. Fahren, die Loks zentimetergenau zum Halten kommen.

Reparieren und Komprimieren der Datenbank habe ich schon versucht.

LG
Walter


  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    CS2, LS Digital S88 Master, Railspeed, 11xLDT S88N + 6x LS Digital Rückmelder, C + K Gleis, Märklin Weichendecoder u. Antriebe, Viessmann 4568 Antriebe, Drehscheibe 7286 mit DSD2010
  • Rechnerkonfiguration:
    i7 2600k, 8Gb Ram, Win10

Offline Stefan Lersch

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 6008
  • Ort: Brühl (bei Köln) Ort bei GoogleMaps suchen de
    • Infos zum Down-Syndrom alias Trisomie 21
Re: WDP wird immer träger
« Antwort #1 am: 18. Juli 2020, 21:25:24 »
Hallo Walter,


läuft auf deinem Rechner gleichzeitig zu WDP noch ein anderes Programm? Wenn ja, dann beende dies. Als nächstes würde ich mal zu Testzwecken dein Antivirenprogramm zeitweise deaktivieren. Irgend was bremst deinen Rechner aus.
Viele Grüße,
Stefan
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    N-Anlage im Bau, Minitrix & Co., Tams MC 2.1.0, DCC, kabasoft Booster und RMs, Franke-Weichendecoder und Darisus-Multidecoder (Weichen und Signale), Stärz-Kehrschleifen-Module
  • Rechnerkonfiguration:
    Quad Core 8 GB mit Win 10, 32" Bildschirm

Offline Sven Spiegelhauer

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7468
  • Ort: Bernau Ort bei GoogleMaps suchen de
    • N-Bahn-Fahrer
Re: WDP wird immer träger
« Antwort #2 am: 18. Juli 2020, 21:31:36 »
Hallo Walter,

Windows hat im Moment auch wieder ganz großes Update-Bedürfnis und will nach Hause telefonieren. Das läuft unbemerkt im Hintergrund.
Viele Grüße aus dem schönen Land Brandenburg
Sven
  • Win-Digipet-Version:
    2015 / 2018 / Beta (natürlich alle mit aktuellen Update)
  • Anlagenkonfiguration:
    Spur-N, IB-II, IB-Basic, µCon Booster/Railspeed, Uhlenbrock Loconet-RM/Servo-, Schalt- und MA-Decoder, LDT Schalt- und Lichtsignaldecoder, Lokdecoder(DCC) Tran/ESU/Kühn, Drehscheibendecoder G.Boll und LDT, viele Eigenbauten
  • Rechnerkonfiguration:
    Notebook Win10 optional 2xMonitor(24)

Offline hicom3500

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 50
  • Ort: Innsbruck Ort bei GoogleMaps suchen at
Re: WDP wird immer träger
« Antwort #3 am: 22. Juli 2020, 14:36:13 »
Hallo,

ich habe natürlich gleich über den Windows Taskmanager kontrolliert, wie die Auslastungen der einzelnen Komponenten aussehen.
Hier gab es keine Auffälligkeiten.
Die HDD Aktivität war konstant nahe 0%. Netzwerkaktivität gab es auch so gut wie keine (Internet hatte ich testweise abgestöpselt).
Auch die Prozessorauslastung war immer konstant und ist nie in die Höhe geschnellt.
Also während der ZFA war die Last nie höher als 15% - wenn viel auf der Bahn los war.

Virenprogramme oder Firewalls verwende ich ausschließlich die bordeigenen von Windows. Hier habe ich keine Fremdprogramme laufen. Auch im Hintergrund läuft nichts.

Nachdem dies alles nichts gebracht hat, habe ich es mir angetan, den PC neu aufzusetzen.

Leider auch ohne Erfolg....das selbe Bild wie davor.
Wenn viel los ist auf der Anlage, halten die Loks nicht mehr richtig...und ich meine hier nicht nur 1-2cm.

Gibt es eventuell irgendwo eine Einstellschraube die ich vielleicht übersehen haben könnte, sei es in WDP oder in der CS2?
Oder kann man die ZFA irgendwie ungünstig "gestalten"?

Der S88 läuft ja extern über den S88 Master und nicht über die CS2.

LG
Walter
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    CS2, LS Digital S88 Master, Railspeed, 11xLDT S88N + 6x LS Digital Rückmelder, C + K Gleis, Märklin Weichendecoder u. Antriebe, Viessmann 4568 Antriebe, Drehscheibe 7286 mit DSD2010
  • Rechnerkonfiguration:
    i7 2600k, 8Gb Ram, Win10

Offline hicom3500

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 50
  • Ort: Innsbruck Ort bei GoogleMaps suchen at
Re: WDP wird immer träger
« Antwort #4 am: 22. Juli 2020, 16:51:05 »
Kann es sein, dass die CS2 die Befehle verzögert bekommt bzw. weitergibt?

LG
Walter
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    CS2, LS Digital S88 Master, Railspeed, 11xLDT S88N + 6x LS Digital Rückmelder, C + K Gleis, Märklin Weichendecoder u. Antriebe, Viessmann 4568 Antriebe, Drehscheibe 7286 mit DSD2010
  • Rechnerkonfiguration:
    i7 2600k, 8Gb Ram, Win10

Offline Markus Herzog

  • Administrator
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 12803
  • Ort: Rheinland Ort bei GoogleMaps suchen de
    • markusherzog.ma.funpic.de
Re: WDP wird immer träger
« Antwort #5 am: 22. Juli 2020, 20:28:11 »
Hallo Walter,

zwei Ideen:
1. was hast du so alles im Heim-Netzwerk laufen. Kannst du mal alles außer Router, PC und die Moba-Geräte trennen. Nicht das da irgendwas mit viel Traffic Probleme macht
2. was ist den Systemeinstellungen zur CS2 als Verbindungsart hinterlegt UDP oder TCP? Versuche mal die zu wechseln. Präferieren würde ich TCP, dass seit einiger Zeit bei der CS2 ja auch unterstützt wird.

Grüße
Markus
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2018.x Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    3-Leiter Anlage, Rollendes Material Märklin/Roco/Brawa/Mehano, Fahren: DCC, m3 via Tams MC, Schalten/Melden: Selectrix, BiDiB, Motorola (nur wenige Sonderaufgaben)
  • Rechnerkonfiguration:
    Intel i5

Offline hicom3500

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 50
  • Ort: Innsbruck Ort bei GoogleMaps suchen at
Re: WDP wird immer träger
« Antwort #6 am: 23. Juli 2020, 10:36:45 »
Hallo Markus,

am Router laufen ausschließlich Moba-Geräte (S88-Master, Mini-Manager, CS2, PC).

Ich habe jetzt mal testweise auf UDP umgestellt.
Ich werde berichten.

LG
Walter
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2c Premium
  • Anlagenkonfiguration:
    CS2, LS Digital S88 Master, Railspeed, 11xLDT S88N + 6x LS Digital Rückmelder, C + K Gleis, Märklin Weichendecoder u. Antriebe, Viessmann 4568 Antriebe, Drehscheibe 7286 mit DSD2010
  • Rechnerkonfiguration:
    i7 2600k, 8Gb Ram, Win10

Offline Reto

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 18
  • Ort: Deutschland, Baden -Württemberg Ort bei GoogleMaps suchen
Re: WDP wird immer träger
« Antwort #7 am: 24. Juli 2020, 14:11:54 »
Hallo zusammen,

auch ich habe das selbe Problem wie Walter festgestellt.
Selbst bei nur einer Zugfahrt werden die Rückmelder verzögert ausgelesen.
Es kommt sogar vor das der Stopkontakt nicht abgearbeitet (IZNF/ca. 40cm lang)wird und der Zug
durchrutscht. Ein vernünftiges Steuern mit WDP ist unmöglich.

Zitat Markus:
zwei Ideen:
1. was hast du so alles im Heim-Netzwerk laufen. Kannst du mal alles außer Router, PC und die Moba-Geräte trennen. Nicht das da irgendwas mit viel Traffic Probleme macht
2. was ist den Systemeinstellungen zur CS2 als Verbindungsart hinterlegt UDP oder TCP? Versuche mal die zu wechseln. Präferieren würde ich TCP, dass seit einiger Zeit bei der CS2 ja auch unterstützt wird.

Ich habe seit neuestem Powerline im Einsatz. Es ist nicht für die Moba vorgesehen.
Kann es sein das es damit zusammenhängt?
Ich werde das am Besten prüfen und Berichten. Vielleicht kann das Problem dadurch eingeschränkt werden.

Viele Grüße aus dem sonnigen Baden
Thomas
Spur H0 Märklin K-Gleise
Intel core i5 2,3 GH 6GB RAM
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2.18-32
  • Anlagenkonfiguration:
    CS2, Booster 60175, Link S88 60883, S88 60882und 6088

Offline Thomas Hirsch

  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 1070
  • Ort: NRW-Krefeld Ort bei GoogleMaps suchen
Re: WDP wird immer träger
« Antwort #8 am: 24. Juli 2020, 14:37:56 »
Hallo Thomas,

da deine Mobazentralen (IB und HSI) nicht über das Netzwerk angebunden sind, wir das bei dir nicht die Ursache sein!

Der Arbeitsspeicher deines Rechners ist jedoch viel zu klein (512MB) und sollte möglichst deutlich erhöht werden !
Mit freundlichen Grüßen

  Thomas Hirsch

________________________

System :Märklin Motorola + Mfx / Centrale Fahren: Tams Mastercontrol  über RS 232 / Booster 6017 /  /CC-Schnitte für MFX Programmierung und  Magnetartikel / HSI mit 28 S88/  Intel DUAL Core 2x2500 Mhz , 2048 MB Ram  XP-prof SP III / Gleis: Märklin M- , und K-Gleis / Decoder : 6090x und MFX ,Mld,Msd &  Lopi4 / Uhlenbrock freie Zone / WD Premium Ed 2018
  • Win-Digipet-Version:
    WD 2018.1c
  • Anlagenkonfiguration:
    Tams Mastercontrol  über RS 232 / Booster 6017 /  CC-Schnitte zur mfx prgrammierung und Magnetartikel / HSI mit 23 S88
  • Rechnerkonfiguration:
    PC - Intel DUAL Core 2x2500 Mhz / XP-prof.

Offline Reto

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 18
  • Ort: Deutschland, Baden -Württemberg Ort bei GoogleMaps suchen
Re: WDP wird immer träger
« Antwort #9 am: 24. Juli 2020, 15:14:18 »
Hallo Thomas,

mein Fehler. Ich habe mein Profil geändert.

Du hast natürlich recht. Mit der Intellibox und dem HSI kann das Problem nicht zusammenhängen.

Da sieht man mal wie wichtig es ist seine Daten zu Pflegen.
Entschuldige das ich Dir unnötig Zeit gestohlen habe.

Viele Grüße aus Baden
Thomas
Spur H0 Märklin K-Gleise
Intel core i5 2,3 GH 6GB RAM
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2.18-32
  • Anlagenkonfiguration:
    CS2, Booster 60175, Link S88 60883, S88 60882und 6088

Offline Reto

  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 18
  • Ort: Deutschland, Baden -Württemberg Ort bei GoogleMaps suchen
Re: WDP wird immer träger
« Antwort #10 am: 02. August 2020, 16:42:21 »
Hallo zusammen,

möchte mich bei Markus und Sven bedanken.
Sven hat für mir den entscheidenden Hinweis gegeben. Nachdem ich Windows nach Hause telefonieren gelassen habe und die Updates aufgespielt wurden läuft WinDigipet wieder wie gewohnt und stabil.
Gleichzeitig habe ich noch mit den Bremskorrekturen bei den Fahreigenschaften experimentiert. Dadurch konnte ich ein punktgenaues Anhalten der Züge in den Halteabschnitten erreichen.

Viele Grüße
Thomas
Spur H0 Märklin K-Gleise
Intel core i5 2,3 GH 6GB RAM
  • Win-Digipet-Version:
    2018.2.18-32
  • Anlagenkonfiguration:
    CS2, Booster 60175, Link S88 60883, S88 60882und 6088