Autor Thema: Faller car system digital master 161354  (Gelesen 295 mal)

Offline Klaus Gritschneder

  • Mitglied
  • Beiträge: 40
  • Ort: Mönchengladbach Ort bei GoogleMaps suchen de
Faller car system digital master 161354
« am: 14. Oktober 2020, 22:08:33 »
Hallo,
hat jemand Erfahrung mit der Einbindung des Faller Carsystem Digital 3.0? Kann der Digital Master 161354 in Windigipet eingebunden werden? Überlege, ob die Einbindung Sinn macht und wie man die Fahrzeuge mit WDP vielleicht besser steuern kann, als mit der Faller SW.
Schon mal danke für Tipps.
Klaus
  • Win-Digipet-Version:
    Premium 2018.2c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis, CanDigitalbahn-Dekoder für Magnetartikel, Signale, Lampen und Rückmelder, CC-Schnitte als Schnittstelle zwischen Märklin Gleisbox und PC für alles was nicht fährt, ECOS2-Zentrale für Loks und Programmiergleis, Faller Car System 3.0 digital mit 3 Satelliten
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 10, Intel Nuc Mini Komplett PC, Intel Quad Core 4 x 2,30 GHz, 16 GB RAM, 256 GB SSD, USB 3.0, HDMI, VGA, Intel HD Grafik, 4K Auflösung

Offline S.Dankwardt

  • Betatester
  • Senior-Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1877
  • Ort: Hilden Ort bei GoogleMaps suchen de
  • DC-Car-System-Fan
    • http://www.modellautobahnen.de
Re: Faller car system digital master 161354
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2020, 22:28:51 »
Hallo Klaus

Der Master soll einen DCC Eingang haben.
Das bedeutet eine Digitalzentrale mit DCC oder einer Uhlenbrockzentrale mit Loconet kann zum Steuern der Digitalen Fahrzeuge 3.0 benutzt werden.
Damit kann die Fahrzeugbedienung möglich werden, weil WDP die Digitalzentrale und nicht den Master steuert.

Die direkte Anbindung des Masters an WDP als System nicht möglich.

Die Ultraschallrückmeldung der Fahrzeug D3.0 ist so aber nicht zu benutzen.
Das geht nur mit der Faller-Software.

Es sind dann andere Sensoren nötig:
Reedschalter, Hallsensoren, IR-Empfänger
Rückmeldung

-------

Die Steuerung erfolgt dann wie bei allen anderen digitalen Car-Systemen.


Bei Interesse kannst Du Dir DC-Car in Kempen mal ansehen.
Anlage im Aufbau.

Nachgerüstet mit GOT wäre das das Selbe wie Faller D3.0 mit dem Vorteile das diese Rückmeldung auch mit WDP verarbeitet worden sind.
GOT 
Gruß  Siegmund
DC-Car und Windigipet
Hilfe: http://wiki.dc-car.de/index.php?title=Windigipet
  • Win-Digipet-Version:
    WDP 2009, 2012, 2015,  Beta
  • Anlagenkonfiguration:
    LODI-Geräte, IB, TwinCenter, USB, HSI, RMD Gerd Boll, GOT,  Ampel- Servo- und Funktionsdecoder, DC-Cars (GL, Faller, eigene), DC-Car-Booster und PC-Sender-USB
  • Rechnerkonfiguration:
    PC (WIN7) 2400MHz 4GB , PC (Win10) 2400MHz 4GB

Offline Klaus Gritschneder

  • Mitglied
  • Beiträge: 40
  • Ort: Mönchengladbach Ort bei GoogleMaps suchen de
Re: Faller car system digital master 161354
« Antwort #2 am: 19. Oktober 2020, 23:09:37 »
Hallo Siegmund,
vielen Dank für die ausführliche Antwort. Werde ich mir alles in Ruhe anschauen und mich eventuell nochmal melden.
Viele Grüße
Klaus
  • Win-Digipet-Version:
    Premium 2018.2c
  • Anlagenkonfiguration:
    Märklin C-Gleis, CanDigitalbahn-Dekoder für Magnetartikel, Signale, Lampen und Rückmelder, CC-Schnitte als Schnittstelle zwischen Märklin Gleisbox und PC für alles was nicht fährt, ECOS2-Zentrale für Loks und Programmiergleis, Faller Car System 3.0 digital mit 3 Satelliten
  • Rechnerkonfiguration:
    Windows 10, Intel Nuc Mini Komplett PC, Intel Quad Core 4 x 2,30 GHz, 16 GB RAM, 256 GB SSD, USB 3.0, HDMI, VGA, Intel HD Grafik, 4K Auflösung